Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 24 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Erfahung mit Ringen klassischer Teleruten - Löten oder Kleben eines Ringstegs an den Ring?
hardyfei

Antworten: 12
Hits: 323
09.09.2019 13:03 Forum: Ring


Hallo,
Telerutenringe sind in der Regel mit 2-Komponenten- Kleber draufgetüdelt, also mit Feuer nur mit sehr viel Geschick zu lösen. Einfacher geht es mit einer Feile Schlüsselfeile bzw. Feile mit sehr feinem Hieb oder Mini- Eisensäge (Feile aber um Längen besser). An der Seite der Tube so lange feilen, bis deutlich sichtbar das Metall weg ist. In der Regel geht der Ring (die Tube) durch drücken und wackeln vom Blank, da der Kleber meist nicht mehr richtig hält.
So habe ich noch jeden Ring runterbekommen.
@Sepp73 wenn ein (autogen-)Schweißer solch ein Teil nicht geschweißt bekommt, sollte er sich sein Lehrgeld wiedergeben lassen ... Augenzwinkern
Außerdem sind die allermeisten Stangenrutenteleringe punktgeschweißt.
Thema: CTS Quartz 8,6ft #6, 2. Platz ICRBE 2019
hardyfei

Antworten: 16
Hits: 614
19.03.2019 18:57 Forum: Fotos eurer Schätze


OBERAFFENGEIL!
Mehr fällt mir dazu nicht ein.
Die Kreuzwicklung sieht eher aus wie ein Hologramm ... so eine Tiefe wie die hat.
Respekt
Thema: Fireneedle Two - x-fast 10-60gr. 9“
hardyfei

Antworten: 20
Hits: 2.700
24.10.2018 10:55 Forum: Fotos eurer Schätze


Einfach nur sehr elegant. Da fällt man auch ohne bling bling auf! Daumenhoch3
Thema: Radio MeFo-Schreck sendet mal wieder live aus Südwestjütland
hardyfei

Antworten: 48
Hits: 2.515
22.10.2018 16:36 Forum: allgemeines


Na, wenn du schon alles aufzählst musst du dann aber auch "der 10 cm über den Bodenschweber" mit reintüdeln ...
Glückwunsch zum Fisch und auch dass du dich an dänische Gepflogenheiten hältst!
Thema: Radio MeFo-Schreck sendet mal wieder live aus Südwestjütland
hardyfei

Antworten: 48
Hits: 2.515
19.10.2018 12:43 Forum: allgemeines


Mhm, den Welsbiss zu überstehen war ja eine Kleinigkeit, die dänische Erdanziehung mit Hilfe einer Drahtschlinge zu testen anscheinend auch. Aber eins kann ich dir versichern: vom wilden Schwein gebissen zu werden könnte sehr schmerzhaft werden und deine Angelei auf dänische Salmoniden auf längere Zeit ausbremsen ...
Thema: meine allerletzte Rute ...
hardyfei

Antworten: 6
Hits: 642
19.09.2018 17:20 Forum: Fotos eurer Schätze


Jetzt bin ich doch etwas angefressen, dass ich nicht zur Meisterschaft sperrmäulern kommen kann. Zumal es da ja anscheinend auch Bier gibt, welches nicht aus Probiergläschen genossen wird.
Meine letzte allerletzte Rute war eine CTS in 11´ , WG -120 g in - natürlich Blau/Silber, Alps TRIANGLE EXPOSED Rollenhalter mit Duplongriff und Zirconium Ringe mit blauer Einlage.
Der Stecken ist aber nur für Angler, die a Mass wenigstens 3 min am ausgestreckten Arm halten können. Ansonsten kippen sie glatt aus dem Boot.
Lieber MeFo-Schreck, ich hoffe, du kannst mir verzeihen dass ich dir noch einen Spitznamen verpasst habe.

hardy aus dem Vogtland
Thema: meine allerletzte Rute ...
hardyfei

Antworten: 6
Hits: 642
meine allerletzte Rute ... 19.09.2018 12:42 Forum: Fotos eurer Schätze


Hallo,
nachdem ich doch schon einige Jahre mitlese, möchte ich euch mal meine allerletzte Rute ( ist schon die 4.! großes Grinsen ) vorstellen. (Wird aber mit den Augen im Alter nicht besser, deshalb wird nicht mehr viel nachkommen.)
War vor Kurzem bei Karl und habe nach einigen Testverbiegungen diesen Musterblank abgestaubt. Damit will ich endlich mal richtig große Dorsche aus der Ostsee in´s Boot hieven.
Bei Karl ist das ja mit dem Zusammenstellen der Komponenten einfach; man geht im Zimmer einmal rum und hat (fast) alles. Ich musste versprechen, dass ich die fertige Rute vorstelle, was hiermit geschieht.
Alles in Blau gehalten und auch die Ringe von ALPS mit blauer Einlage. Fragt mich jetzt nicht nach den Kürzel, keine Ahnung. Ich verbaue, was mir gefällt und nicht weil Fuji draufsteht.
Die zwei Bleiköpfe, die an der Rute hängen haben knapp 500 Gramm.
Hätte ja gerne zur Meisterschaft vorbeigeschaut um mal "richtige" Rutenbauer zu sehen, bin aber leider von meiner Holden Zwangsdienstverpflichtet. Hoffe jedoch, dass Axel (oder besser "Der, der vom Wels gebissen wurde") eine faire Schiedsrichterleistung liefert.
Thema: Anschleifen von Ringen
hardyfei

Antworten: 10
Hits: 1.449
09.01.2017 17:21 Forum: Ringe allgemein


Moin,
ich nehme immer eine Feinschlichtfeile und halte den Ring in der Hand. Das ist optimal und man kann eigentlich nicht zu viel wegnehmen, was bei maschineller Arbeit bei kleinen Ringen leicht passieren kann. Habe auch bei feinem Garn keine Probleme.
Thema: Set zum Lernen
hardyfei

Antworten: 6
Hits: 4.016
13.07.2015 17:00 Forum: Suche Rutenbausatz


Na ja, die Preiserhöhung schlägt überall zu; ich hatte mir diese (Pilk & Jig 2.70m 2-teil 30-140gr ) zu Preis von sage und schreibe 39,90 gekauft. Allerdings heute zu 46.90 EUR, was ja immer noch nicht die Welt ist.
Mit diesem Stecken (eigentlich nur zu Ersatzzwecken aufgebaut) habe ich viel Dorsche aus der dänischen Ostsee geholt. War selbst überrascht, wie gut sich der in der "Arbeit" schlägt. Wirkt etwas brettig, aber das mag ich ja; dafür unschlagbar leicht.
Thema: Rollenbau...
hardyfei

Antworten: 30
Hits: 9.969
14.03.2015 20:15 Forum: Rollen


Hallo,

ja, eine Fliegenrolle ist ja auch nicht so schwierig. Habe mal in der tiefsten DDR eine gebaut, aber nicht, weil ich lange Weile hatte, sondern weil ich eine brauchte; war nicht einfach mal in die SPOWA (Sportwaren) gehen und so etwas kaufen ...
Das Ausgangsmaterial war ein Ruderblatt vom Faltboot (Dural) und wurde mittels einer (damals) hundertjährigen Drehbank mit Flachriemenantrieb und Hilfsfutter gedreht. (Diese Maschine funzt heute immer noch!)
Ich kann behaupten 100 % Eigenbau.
Übrigens hat mir dieses Teil viele Forellen beschert.
Thema: Blank für High-Range Wallerrute
hardyfei

Antworten: 22
Hits: 4.814
18.01.2015 18:56 Forum: Wallerrutenblank


OT

Zitat:
Original von Fabi_95
Ich will hier niemanden Anzweifeln, aber meinen Respekt hast du, wenn du auf 300m tatsächlich nen Anschlag durchgerotzt bekommst.


Bei uns in Sachsen sind Angler kontrolliert worden, die hatten 700 !!!(siebenhundert) Meter Schnur ausgelegt. Daumenhoch4
Thema: Suche 20 LBS geflochtene für Norwegen
hardyfei

Antworten: 18
Hits: 5.803
25.12.2014 18:58 Forum: Schnur


Hallo Leute,

im Norge- Forum ist da mal eine interessante Studie getrieben wurde. Für mich mit sehr erstaunlichen Ergebnissen.

Hier mal der Link:
http://www.fischerstammtisch.at/pdfs/gee..._schnurtest.pdf
Thema: Wurfgewicht berechnen
hardyfei

Antworten: 4
Hits: 1.917
21.12.2014 17:31 Forum: allgemein


hi,

so wie ich das mal gelernt habe:
Rute am Griff !! waagerecht einspannen, am Spitzenring ein Befestigung schaffen (wo man etwas reintun kann ...Augenzwinkern ), Gewichte (ich hatte da diverse Bleistücken) solange zufügen, bis das obere Spitzenteil senkrecht nach unten zeigte, das Gewicht mitsamt Befestigung wiegen (in Gramm), durch 16 teilen und schon hat man das Wurfgewicht.

Man kann es natürlich auch bedeutend technischer aussehen lassen und solch eine mit 2 mal Werbung versehene "Brettterwand" ablichten. Es kommt aber auf das Gleiche raus ...
Thema: Kohlefaser-Qualitäten
hardyfei

Antworten: 11
Hits: 1.731
19.12.2014 19:05 Forum: allgemein


Hallo olli82,
meinst du diese hier?
http://www.hexcel.com/resources/cont-car...s?ds=Continuous
Thema: Blinker Sonderheft Rutenbau
hardyfei

Antworten: 48
Hits: 22.321
17.11.2014 18:46 Forum: Bücher/Hefte


Zitat:
Original von Tisie

... mal einen alten (oder auch neueren) Schinken aus dem Regal zu nehmen und darin zu blättern ... gerade die alten (DDR) Angelbücher ...


Genau die sind mir an´s Herz gewachsen, die gab es nicht einfach so im Laden an der Ecke, da musste man oft hintraben und noch ein Quentchen Glück mitbringen. Aber ich habe sie alle ... Daumenhoch2
Sehe gerade, das Sonderheft hat 15,80 DM gekostet. Schöne Wertsteigerung!
Thema: Klemmrollenhalter Fuji
hardyfei

Antworten: 2
Hits: 1.363
29.10.2014 22:06 Forum: allgemein


Hallo,

danke für den Tipp. Werde mal anrufen. Diese Teile gab es in vielen DM´n.
Thema: Klemmrollenhalter Fuji
hardyfei

Antworten: 2
Hits: 1.363
Klemmrollenhalter Fuji 29.10.2014 16:14 Forum: allgemein


Hallo,
wer hat noch 2 solche Klemmrollenhalter in seiner Krabbelkiste?
Gehören zu einer Matchrute von SILSTAR und die war damals sündhaft teuer. Es hat den Anschein, dass jemand den Sinn dieses Halters nicht verstanden hat und einfach die Rolle rausgeheblt hat. Da es doch eine sehr schöne Rute ist, würde ich gerne wieder den Originalzustand herstellen.
Kann jemand helfen?
Innendurchmesser = 24 mm
Irgendwie hat auch Tante Gockel nicht weitergeholfen, vielleicht hat ja auch jemand Klemmringhalter mit dem Durchmesser?
Thema: Meisterschaftsruten 2014
hardyfei

Antworten: 86
Hits: 18.855
19.10.2014 17:52 Forum: Fotos eurer Schätze


Hallo Jungs,

ich habe schon ein paar (schreibe ich jetzt bewusst!) Stecken zum fischausführen zusammengebastelt, aber mit solchen Meisterruten würde ich niemals nicht angeln. Ich könnte einfach nicht, weil soviel Augen habe ich nicht um nirgends anzuschrammen ...
SPITZE!
Daumenhoch4
Thema: Spinnrute Dorsch
hardyfei

Antworten: 3
Hits: 769
17.09.2014 19:39 Forum: Spinnrutenblank


Danke an euch beide, werde mir mal eine Meinung bilden.
Thema: Spinnrute Dorsch
hardyfei

Antworten: 3
Hits: 769
Spinnrute Dorsch 16.09.2014 17:26 Forum: Spinnrutenblank


Hi,
ich bin auf der Suche nach einer neuen Spinnrute, die ich hauptsächlich in der Ostsee auf Dorsch vom Boot (nicht Kutter) einsetzen will.
Ich habe dieses Jahr aus einem Set von CMW (Pilk & Jig) eine "Gebrauchs"-Rute aufgebaut. Nun ist das Teil gnadenlos günstig und hat auch ordentlich Ostseeleoparden zum Landgang verholfen (bis 16 Pfund), aber die Aktion ist nicht so die meine. Kraftreserven ohne Ende und leicht, aber ein Gefühl wie ... keine Ahnung, aber sie fängt erst so richtig mit 120 gr. an zu arbeiten. Außerdem ist sie mir mit 2,70 m etwas zu kurz.
Ich angle am liebsten in der Andrift mit Pilker (solo, ohne Beifänger) auf tiefen (30- 40 m) Wasser, also weite Würfe und ordentliche Pilkbewegungen.
Hat jemand Erfahrung oder angelt genauso? Das WG sollte 120 gr. nicht wesentlich überschreiten aber auch schon mit 30 gr ordentliche Rückmeldung bringen. Und leicht sollte der Blank auch sein.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 24 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »