Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 136 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Welchen Spitzenring für Matagi Super Mebaru
waterfall

Antworten: 15
Hits: 549
22.09.2019 12:31 Forum: Ringe allgemein


Ich hab auch den von Loomis verbauten Torzite mit 0,9mm Tube auf meiner TR74 verbaut. Alternativ ist auch der hier mit 1,0mm Tube brauchbar:

https://www.cmw-angeln.de/rutenbau/ringe...te-mirco-blfat/

Ein 5er Spitzenring wäre mir für die Rute jedoch viel zu fett, das würde ich mir gerade bei der feinen Spitze wirklich überlegen.
Thema: Spin System 2FT
waterfall

Antworten: 0
Hits: 239
Spin System 2FT 24.06.2019 13:19 Forum: Biete Blank


Ich habe einen unverbauten, neuen B-Ware Spin System 2 FT in 2,60m mit 20-85g Wurfgewicht übrig, den ich gern in gute Hände abgeben würde. Bei mir steht er nur rum.

Ich hätte gern 75€ für den Blank, mit dem Versand würd man sich schon einig.
Thema: Pinsel Ja oder Nein
waterfall

Antworten: 17
Hits: 4.305
19.06.2019 17:30 Forum: allgemein


Was für Spachtel benutzt ihr zum Lackieren? Ich arbeite aktuell mit Einwegpinseln, hab aber das Gefühl dass eine breitere Pinselfläche besser wäre und mir geht das Pinsel reinigen auf den Keks.

Vielleicht hat jemand einen Vorschlag.
Thema: Zander Blank gesucht :-)
waterfall

Antworten: 5
Hits: 788
19.06.2019 17:12 Forum: Spinnrutenblank


Ich hätte noch einen unaufgebauten SS2 FT in 2,70m/ 20-80g hier liegen den ich nicht benötige. War für mich ein Fehlkauf, da für meinen Einsatz als Hechtrute mit Swimbaits doch etwas zu straff. Deutliche Spitzenaktion und ordentlich schnell! Könnte ich dir für einen schmalen Taler abgeben.
Thema: Endlich UL - Matagi TR74 Super Merabu-L
waterfall

Antworten: 16
Hits: 922
11.04.2019 17:03 Forum: Fotos eurer Schätze


Ich gebe auch mal meinen Senf dazu, ich bin ja nicht ganz unschuldig an der Diskussion großes Grinsen
Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu der schicken Rute, mir gefällt der Aufbau! Und Fische fangen wird sie definitiv, auch mit 14 Ringen.. Augenzwinkern

Zu der Ringanzahl kann ich vielleicht etwas sagen:

Prinzipiell ist es so, dass gerade die Daiwas durch den steileren Spulenwinkel nach einem sehr nahen und kurzen Reductiontrain verlangen. Ich habe auf mehreren Ruten mindestens 2 Ringe auf dem HT wenn ich diese Ringe verbaue, der Starter liegt dabei oft 35-40cm weg vom Spulenkopf. Das hat sich für mich einfach auch so bewährt. Dadurch muss man nun auch mehr Blanklänge mit Ringen abdecken. Gerade beim TR74 und anderen leichten Solidtip-Blanks macht eine erhöhte Ringzahl richtig Sinn. Ein Runningguide sollte hier definitiv auf der Verbindung des Blanks mit dem Solid liegen, anderenfalls wirken erhöhte Hebelkräfte auf diese Stelle. Das Solidtip des TR74 ist recht lang, dünn und biegsam. Allein diese Stelle des Blanks verlangt nach 5 Ringen inkl. Spitze, wenn man nicht über 12cm Ringabstand im ST haben möchte, was für das Solidtip definitiv nicht geeignet wäre! Klar kann man das auch mit weniger Ringen machen, das hat aber hier definitiv nur Nachteile. Gerade in Punkto Feinfühligkeit und Aktion geht bei dieser Art von Blank nichtbesser als mit einer möglichst blannahe liegenden Schnurführung (eben durch viele Ringe). GEwicht ist bei den 3er Torzites die ich verwendet habe gar kein Thema, der Ganze Ringsatz mit 14+1 den ich verbaut habe, wiegt keine 2,5g. Es gibt übrigens auch einige japanische Rutenbauer die Spinnruten zur leichten Meeresangelei teilweise mit 10 und mehr Ringen NUR auf dem Solidtip verbauen. Ringanzahlen von 25 und mehr Ringen sind dort keine Seltenheit, sondern haben sich einfach bewährt.

Ich habe den Blank auch für einen Freund aufgebaut, allerdings in 9+1. Mein Blank fühlt sich trotz mehr Ringen deutlich straffer beim Fischen an! Die engeren Kontaktpunkte von der Schnur zum Blank sorgen für eine deutlich bessere Kraftverteilung auf den gesamten Blank, und damit fühlt sich der Blank bei möglichst leichten Ringen deutlich straffer und besser an. Das das ganze nur in Verbindung mit extrem leichten Ringen funktioniert sollte klar sein. Meine Erfahrungen hierzu beschränken sich lediglich auf sehr leichte Blanks zur UL-L Angelei, bei denen sich dieses Konzept definitiv bewährt hat. Ich habe auch einmal gelesen, dass härtere, schwere Blanks bewusst NICHT mit vielen Ringen beringt werden sollten, da sie dadurch deutlich brettiger und steifer beim Fischen werden:

https://www.stripersonline.com/surftalk/...g-guide-system/

Zur Klebung:

Im Spitzenbereich spart das ganze definitiv einiges an Gewicht! Man braucht gerade einmal einen Tropfen Kleber (am Solidtip noch weniger) um den Ring richtig zu befestigen. Ebenfalls spart man sich das lästige Wickeln an einem 0,8mm dicken Solidtip. Bei dickeren und stärkeren Blanks würde ich das jedoch nicht machen. Weiterer Vorteil: Reparaturen und ein Ringtausch ist super fix gemacht, wenn man das mal machen muss. Ich habe meine Matagi durch einen kleinen Unfall um 2cm in der Spitze gekürzt und das gesamte Solidtip innerhalb von 2 Stunden neu beringt und am gleichen Nachmittag noch gefischt.
Thema: Suche Alps Rapid MVT
waterfall

Antworten: 6
Hits: 440
RE: Suche Alps Rapid MVT 14.03.2019 10:41 Forum: Suche Rollenhalter


Servus, verkaufst du auch nur den RH ohne Hood? Wenn ja, für welchen Preis? großes Grinsen
Thema: Suche Alps Rapid MVT
waterfall

Antworten: 6
Hits: 440
13.03.2019 23:04 Forum: Suche Rollenhalter


Nicht vor Mai/Juni laut meiner Nachfrage.
Thema: Suche Alps Rapid MVT
waterfall

Antworten: 6
Hits: 440
13.03.2019 17:43 Forum: Suche Rollenhalter


Dort lohnt es nicht nur den RH zu bestellen bei 17€ Versandkosten. Außerdem ist er dort enorm teuer..
Thema: Suche Alps Rapid MVT
waterfall

Antworten: 6
Hits: 440
Suche Alps Rapid MVT 13.03.2019 09:24 Forum: Suche Rollenhalter


Suche oben genannten Rollenhalter, am liebsten in lackierter Variante, unlackiert geht notfalls aber auch.
Thema: Carbon Griff
waterfall

Antworten: 54
Hits: 10.198
12.03.2019 17:13 Forum: allgemein


Super Kosta, danke. bestreichst du den Carbonschlauch anschließend nochmal mit Epoxy? Welche Durchmesser verwendest du bei Carbon- und Schrumpfschlauch?
Thema: Winding Check / Schmuckring für HPS
waterfall

Antworten: 3
Hits: 548
12.03.2019 15:36 Forum: allgemein


Ich hab das schon öfters mit diesem Zierring gemacht:

https://www.tackle24.de/index.php?a=6307

Einfach mittig auf das Duplonstück kleben und den ID dem Blankdurchmesser anpassen (+1mm). Funktioniert einwandfrei.
Thema: Carbon Griff
waterfall

Antworten: 54
Hits: 10.198
12.03.2019 15:24 Forum: allgemein


Ich würde es demnächst auch einmal probieren und möchte zwei Griffstücke in Carbon fertigen. Es sollen jeweils nur kurze Stücke in 50-70mm Länge werden. Ein paar Fragen sind jedoch noch offen:

Welches Material nehmt ihr als Basis für den Griff? Duplon? Polyurethan? Ich würde das ganze gern so einfach wie möglich halten und auf vorgefertigte Griffstücke zurück greifen, da ich keine Drehbank besitze.

In welchem Durchmesser nehmt ihr den Carbonschlauch?

Funktioniert das ganze auch ohne Vakuumpumpe oder Schrumpfschlauch?

Edit: Welches Epoxidharz könnt ihr hier empfehlen?
https://shop1.r-g.de/list/Harze
Thema: Alps MVT Hood Cap
waterfall

Antworten: 3
Hits: 388
12.03.2019 11:15 Forum: allgemein


Dort habe ich bereits angefragt, sie meinten ich sollte direkt bei Alps nachfragen. Da warte ich noch auf eine Antwort.
Thema: Alps MVT Hood Cap
waterfall

Antworten: 3
Hits: 388
Alps MVT Hood Cap 12.03.2019 09:36 Forum: allgemein


Ich bin dringend auf der Suche nach diesem Teil:

https://valleycustomrods.com/collections...ds-mvt-graphite

Genauer gesagt reicht mir auch der reine Rollenschuh mit dem selbst gestaltbarem Aufsatz. Ich finde ihn leider absolut nirgendwo, außer in diesem kanadischen Shop. Gibt es den irgendwo in Europa? Ich wäre euch super dankbar, wenn jemand einen heißen Tipp für mich hätte!
Thema: Leichte Barschrute
waterfall

Antworten: 35
Hits: 1.594
10.03.2019 12:32 Forum: Fotos eurer Schätze


Das weiß ich, ich hätte aber gerne statt dem Duplon ein Stück Kork, und würde deshalb auf die passenden Stücke für den Fuji KDPS zurück greifen, sofern diese hier auch passen.
Thema: Leichte Barschrute
waterfall

Antworten: 35
Hits: 1.594
10.03.2019 10:14 Forum: Fotos eurer Schätze


Ah perfekt danke. Ich meinte die Teile für den KDPS. großes Grinsen
Thema: Leichte Barschrute
waterfall

Antworten: 35
Hits: 1.594
10.03.2019 09:30 Forum: Fotos eurer Schätze


@ogimann welchen Anschlussdurchmesser hat der RH eigentlich? Wie ist der Durchmesser vom Rollenhalterschuh? Passen die Fuji-Teile drauf?
Thema: Leichte Barschrute
waterfall

Antworten: 35
Hits: 1.594
07.03.2019 16:39 Forum: Fotos eurer Schätze


Verdammt, genau das hatte ich befüchtet. Wenn der nicht komplett schließt, finde ich das schon irgendwie blöd. Die Rollenfüße der China-Rollen sind kürzer, deshalb passen Shimano und Daiwa meist nicht richtig..
Thema: Leichte Barschrute
waterfall

Antworten: 35
Hits: 1.594
RE: Leichte Barschrute 07.03.2019 15:56 Forum: Fotos eurer Schätze


@ogimann: Passt der RH für alle gängigen Rollenfüße von Daiwa und Shimano? Hatte bisher teilweise blöde Erfahrungen, da diese in manche Ali-RH nicht passte.
Thema: WFT Penzill Projektrute
waterfall

Antworten: 9
Hits: 1.324
17.02.2019 13:24 Forum: Projekte


Zitat:
Original von Brasletti
Daumenhoch3 Wie sieht es mit der Haltbarkeit bei den geklebten Runnings aus? Konntest du da mit der Matagi schon Erfahrungen sammeln?

Viele Grüße

Armin


Zumindest keine schlechten Daumenhoch3 ich fische das an der Matagi schon eine ganze Weile und hab schon einige größere Fische gedrillt. Das hält absolut zuverlässig. Ich hab die Penzill nächste Woche mit auf Lanzarote, da werde ich sehen obs wirklich hält großes Grinsen
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 136 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »