Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.202 Treffern Seiten (61): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: leichte Kunstköderrute
Tölkie

Antworten: 16
Hits: 339
Gestern, 22:48 Forum: Projekte


Zitat:
Original von architect
Kraag19 klinkt nach der besten Wahl als leichte Zander Rute neben mein Hers30.
Pren und Tölkie vielen Dank für die Hilfe.


Hi Lolke

Zum Zanderangeln mit Gummi bist du mit Kraag 19 auf jeden Fall besser bedient als mit Kraag 14 oder Hers 15.

Kraag 19 hat weniger Power als Hers 30, ist m.M. nur minimal feinfühliger (wenn überhaupt). Bin auf deine Meinung gespannt.

Liebe Grüsse Bernd
Thema: leichte Kunstköderrute
Tölkie

Antworten: 16
Hits: 339
Gestern, 10:36 Forum: Projekte


Ja, die Unterschiede sind nicht gewaltig .... aber wie soll das auch gehen. Nach meinen Erfahrungen arbeitet Hers 30 ab 7gr Jigköpfe. Da ist ja nicht mehr viel Luft nach unten.
Hers 15/20 ab 5gr
Kraag XF 14 ab 4 gr laut Pren
Will man darunter noch mehr spüren, dann muss man in den UL Bereich gehen. Das heißt aber auch, dass solche Ruten nicht mehr zum angeln auf Zander sinnvoll sind. Meine Meinung.
Thema: leichte Kunstköderrute
Tölkie

Antworten: 16
Hits: 339
23.01.2020 22:31 Forum: Projekte


Hallo Lolke

Matagi macht auch schicke Blanks wie auch ein paar andere Applaus . Augenzwinkern

@ all, eine Hers 15 hat gar nichts mit Hers 30 zu tun Denken2 , wie kommt ihr darauf? Das reale Wurfgewicht einer Hers 30 ist doppelt so hoch ...

Hers 15/20 ist für 2-3 Inch Köder, Hers 30 für 3-5 Inch. Hers 15/20 ist aber keine UL Version, aber die suchst du ja nicht .... ?! Zumindest habe ich das so verstanden.

Im UL Bereich, also 0,5 bis 3/4gr, da habe ich keine Erfahrung, aber da ist Matagi sicher eine gute Empfehlung. Da kann ich nicht helfen in der Gewichtsklasse verwirrt ... Ganz sicher haben aber UL Ruten kein starkes Rückgrad.

Vielleicht musst du mal genau sagen was du an Köder und Gewicht fischen willst und auf welche Fische. Dann wird es einfacher für uns.

Schönen Abend in die Runde

Bernd
Thema: leichte Kunstköderrute
Tölkie

Antworten: 16
Hits: 339
RE: leichte Kunstköderrute 23.01.2020 21:24 Forum: Projekte


Hers 15/20 hat etwas Power, ist aber von der Sensibilität gleich, denke ich. Ich habe Kraag 14 aber noch nicht gefischt... alle Blanks kenne ich doch nicht alle. Pren und ich haben uns aber schon mal über die Blanks unterhalten und verglichen.

Für das Barschangeln ist Kraag 14 und auch Hers 15/20 gut ... Hers ist etwas idealer zum Gummifischen, Kraag universeller und auch gut für kleine Wobbler ...
Thema: leichte Kunstköderrute
Tölkie

Antworten: 16
Hits: 339
RE: leichte Kunstköderrute 23.01.2020 19:37 Forum: Projekte


Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht :-). Ich weiß, dass die 7 und 7,6 etwas straffer sind als meine 8f. Je kürzer desto straffer. Von der Feinfühligkeit glaube ich, dass es keinen Unterschied zwischen 7 und 7,6 f gibt.
Auch nicht vom realen Wurfgewicht, ich glaube, da sind beide gleich.

Beides schöne Barschruten mit denen man auch mal einen kleinen Zander locker landen kann. Habe an meiner Hers 20 schon Zander über 60cm locker gelandet. Ist aber keine Rute für gezieltes Zanderangeln Augenzwinkern
Thema: leichte Kunstköderrute
Tölkie

Antworten: 16
Hits: 339
RE: leichte Kunstköderrute 23.01.2020 18:31 Forum: Projekte


Hi Lolke

dann passt doch die Hers 15 in 7f oder Hers 20 in 7,6f. Ist eine tolle Barschrute, sehr schnell wie Hers 30, feine Spitze, aber nachgiebig im Rückgrad. So können dir die Barsche nicht ausschlitzen :-). Machst du nichts mit verkehrt.

LG Bernd
Thema: Fishing Art Kraag SKXF 7011-2N 2.13m 3-19 wg
Tölkie

Antworten: 22
Hits: 1.023
23.01.2020 17:56 Forum: Fotos eurer Schätze


Meine Meinung, die Kraag 19 ist wunderbar, aber..... Ein Vergleichsfischen 7,6f Kraag XF 19 - Hers 30 mit 8f zeigte einem Freund und mir, dass die Sensibilität der leichteren Kraag nicht besser war. Wir haben dies an einem Kanal mit relativ harten Untergrund getestet, mit 5gr + 3inch hmmm, ab 7gr + 3inch war das Feedback vergleichbar gut.

Da ja auch andere ziemlich gute Sachen machen, habe ich mal einen Freund, der zig hochpreisige Evergreen in der Ecke stehen hat, gefragt. Er sagt auch, dass vergleichbare Ruten, die in der selben Wurfgewichtsklasse (>15gr) liegen, alle nicht wirklich mit 5gr Jigköpfe gut performen. Da braucht es eher 10gr Ruten, die mit 3-5gr arbeiten und eine zuverlässige Rückmeldung geben.

Der Nachteil bei solchen Ruten ist einfach, dass sie kein Rückgrad haben, um auf größere Distanz einen Anschlag durch zu bringen, das gilt besonders für die Fischerei auf Zander.

Für die 3-10gr Angelei auf Barsch nehme ich die Hers 20 her (Hers 15 in den kürzeren Längen). Die hat etwas mehr Rückgrad als der 14gr Kraag Blank (m.M.), Pren hat das auch schon mal so gesagt, meine ich. Er hat(te) den direkten Vergleich. Aber auch hier ehrlich, 3gr spüre ich nicht, sehe ich nur an der Schnur und 5gr spüre ich, wenn der Untergrund hart ist, auf weichem Grund, keine Chance. Die Fallgeschwindigkeit von einem Köder, der nur wenige Gramm wiegt ist auch gering, so entspannt auch eine weichere Spitze nur langsam, was man dann nicht so gut spürt.
Thema: Fishing Art Kraag SKXF 30wg 7'6 Ft
Tölkie

Antworten: 22
Hits: 531
20.01.2020 18:35 Forum: Fotos eurer Schätze


Natürlich sieht dass aus mit Birkenrinde-Holz und Alu teilen sehr schwer aber siehe oben bei 133 Gramm kann man nicht sagen finde ich mit Duplon-Kork wäre ich bestimmt auch auf 120 Gramm gekommen Daumenhoch2


LG Pren[/quote]

Hi Pren und alle anderen...

ich habe meine 8f Hers 30 auch auf 130gr hoch gekriegt, aber sie fühlt sich trotzdem total leicht an. Es geht auch mit Kork :-), wobei etwas Rubberkork dabei ist was die Griffe definitiv schwer macht. Dazu kommt, dass die Griffe einen eher größeren Durchmesser haben, was meinen eher großen Händen entgegen kommt.

82 gr Griffmaterial, RH, Ringe, Lack, Tape + Kleber und Garn, schon echt krass. Daher finde ich, dass deine Rute ein angemessen Gewicht hat.

Eine 100gr Rute muss sich nicht leichter anfühlen Augenzwinkern .

Liebe Grüsse Bernd
Thema: Wallerie, zwei Damen für den Fluss
Tölkie

Antworten: 9
Hits: 285
RE: Wallerie, zwei Damen für den Fluss 19.01.2020 23:06 Forum: Fotos eurer Schätze


Wie war das mit Wallerie und Wallera oder so ähnlich? Glückwunsch zur Umsetzung deines Projektes.... gefällt mir.

Liebe Grüsse Bernd
Thema: TAC Fireneedle Carp 10 ft 2,5 lb
Tölkie

Antworten: 9
Hits: 358
RE: TAC Fireneedle Carp 10 ft 2,5 lb 19.01.2020 23:03 Forum: Meine erste Rute


Hi Kilian

Glückwunsch zur der Ersten.

Nun musst du noch die Marke des Bieres verraten großes Grinsen .

Liebe Grüsse Bernd
Thema: Die Eine für´s "Grobe" / Batson Rainshadow RX7 ISA1087F
Tölkie

Antworten: 11
Hits: 309
19.01.2020 22:59 Forum: Fotos eurer Schätze


Hi Jens

Idee toll umgesetzt. Tolle Arbeit.

Liebe Grüsse Bernd
Thema: Fishing Art Kraag SKXF 30wg 7'6 Ft
Tölkie

Antworten: 22
Hits: 531
19.01.2020 22:56 Forum: Fotos eurer Schätze


Hi Pren

Was soll ich sagen? Wieder sagenhaft zusammen gefuckelt Lachen-5 Respekt .

Dein Style, unverkennbar.

Liebe Grüsse Bernd
Thema: Blanklackierung - PU Leim
Tölkie

Antworten: 22
Hits: 404
17.01.2020 22:18 Forum: Lackieren -> Das finish


Zitat:
Original von Knobi
Hi Bernd,

[quote]Original von Tölkie
Sorry, dass ich nach frage, wie unterscheidet sich PU Leim von einem Lack?

Beides soll den Blank schützen und ggf. auch die Optik verändern oder?

Aus meiner Sicht liegt der größte Unterschied in der Verarbeitung.
PU ist ruckzuck aufgetragen und trockn, beim Lack dauert es sicher etwas länger.

Ich bin der Meinung das der PU auch dünner aufgetragen werden kann als Lack .( Gewicht )

Liebe Grüße Frank


Danke Frank

Aber wenn ich den PU Leim auftrage, wenn die Bindungen drauf sind, gibt es da keine Rückstände am Lack. Man kommt doch sicher dran, putzt man das dann weg Denken2
Thema: Blanklackierung - PU Leim
Tölkie

Antworten: 22
Hits: 404
17.01.2020 21:31 Forum: Lackieren -> Das finish


Sorry, dass ich nach frage, wie unterscheidet sich PU Leim von einem Lack?

Beides soll den Blank schützen und ggf. auch die Optik verändern oder?

Danke für die Hilfe :-).

Liebe Grüsse Bernd
Thema: Blanklackierung - PU Leim
Tölkie

Antworten: 22
Hits: 404
RE: Blanklackierung - PU Leim 17.01.2020 19:57 Forum: Lackieren -> Das finish


Hi Sebastian

Für mich ganz klar, Variante B. Habe bisher nur 1x fast das Gleiche gemacht, auch kein PU Leim benutzt, sondern einen schwarzen Lack.

Liebe Grüsse Bernd
Thema: Wingman - Ben‘s S-Glass Packlight
Tölkie

Antworten: 14
Hits: 405
14.01.2020 09:15 Forum: Fotos eurer Schätze


Hallo Jens

sehr schön! So ein Glasblank sieht schon edel aus.

LGB
Thema: Fishing Art Fly Blanks
Tölkie

Antworten: 5
Hits: 372
13.01.2020 14:23 Forum: Fliegenrutenblank


Hallo Phil.

Sprich doch einfach mal mit Jürgen :-). Da gibt es verschiedene Meinungen. Leider kann ich dir aber nicht mehr dazu sagen.

LGB
Thema: Hardy Pike Hardcore Rute
Tölkie

Antworten: 10
Hits: 298
13.01.2020 13:05 Forum: Projekte


Danke Reinhard Daumenhoch2

Liebe Grüsse Bernd
Thema: Hardy Pike Hardcore Rute
Tölkie

Antworten: 10
Hits: 298
RE: Hardy Pike Hardcore Rute 13.01.2020 10:25 Forum: Projekte


Zitat:
Original von DHO
Hallo Tölkie,

ja, ich habe vor damit zu fischen. Sicher ist die Rute ein schweres Teil aber wenn man mit großem Köderfisch auf Wels oder Hecht fischt und die Fische auch drillen muss ist das Gewicht der Rute eigentlich unerheblich wenn ein stattlicher Fisch an der Schnur hängt. Meine bisherigen Welsruten sind auf den Sportex Gigant Waller Glas Blank aufgebaut und sind auch schwere Teile. Für Ruten, die richtig was aushalten müssen, habe ich eine Vorliebe für Glasmaterial.

Grüße

DHO


Danke für die Info. Ja, da hast du Recht, wenn die Rute sogar Waller aushält.... ich kenne den Blank nicht :-). Hat mich interessiert.

LGB
Thema: Hardy Pike Hardcore Rute
Tölkie

Antworten: 10
Hits: 298
RE: Hardy Pike Hardcore Rute 13.01.2020 09:19 Forum: Projekte


Hi DHO

das erinnert mich an meine alte Sportex Glasfaserruten für Karpfen :-). Richtig retro geworden.

Aber jetzt mal unabhängig von der Idee und dem tollen Projekt. Fischt du wirklich damit? Ist so eine Rute nicht viel zu schwer, na ja, auch wenn man sie vermutlich wenig in der Hand hat und mehr auf einem Rutenständer... ich habe vor einiger Zeit meine alten Sportex entsorgt großes Grinsen .

LGB
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.202 Treffern Seiten (61): [1] 2 3 nächste » ... letzte »