Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 474 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Suche Armalite MK3
chrischan

Antworten: 25
Hits: 4.202
RE: Suche Armalite MK3 09.12.2017 07:43 Forum: Karpfenrutenblank


Da war Werner einen Hauch schneller unglücklich

NG hat auch noch die MKII in 2,75lb gelistet.
Ich hatte jetzt nicht den direkten Vergleich, aber irgendwo war mal zu lesen, dass diese der MK III vorzuziehen ist.
Wie gesagt ist jetzt gefährliches Halbwissen meinerseits großes Grinsen
Würde mich trotzdem interessieren was da dran ist.

Ansonsten hat HOB die MKIII ebenfalls gelistet. Allerdings für 259€.

Gruß
Christian
Thema: oldschool rolle
chrischan

Antworten: 12
Hits: 1.812
08.12.2017 17:51 Forum: Rollen


Danke für die ausführliche Antwort - mit 11ft hast du Recht. Daumenhoch3

Na zum Glück habe ich die letzten ihrer Art dann noch davor gerettet zu Korkreamern verarbeitet zu werden.
Zwei mit gebrochener Spitze fanden als Zapfenmaterial ebenfalls den Weg zu mir.

Ich muss tatsächlich nochmal nachschauen was ich dort nun genau liegen habe.

Gruß
Christian
Thema: Loomis
chrischan

Antworten: 11
Hits: 1.908
08.12.2017 17:43 Forum: allgemein


Über die Wicklungen selbst konnte ich bei meinen damaligen "originalen" GLX und IMX Ruten eigentlich nicht meckern.
Was optisch jedoch nervte war die dicke unregelmäßige Epoxylackierung.
Thema: Blaas XF Nordic Style
chrischan

Antworten: 18
Hits: 2.771
08.12.2017 17:40 Forum: Fotos eurer Schätze


Respekt - mal was ganz anderes Daumenhoch3
Thema: oldschool rolle
chrischan

Antworten: 12
Hits: 1.812
08.12.2017 10:44 Forum: Rollen


Zitat:
Original von Reinhard 02
Habe letzte Nacht einen 31er Schuppi mit einem von Karls Sportex - Kohlefaser - Prototypen (ca. 1977) und einer Sportex Turbo 300 von Anfang der 80er Jahre, gefangen.

Es lebe der alte Krempel!

R.


Da werde ich hellhörig, aber zunächst Petri zum 31er!

Meinst Du mit den Prototypen die einteiligen 12ft Fasttaper-Kohlefaserstangen mit den gelben Zettelchen auf denen die Harzkomponente etc. vermerkt ist?
Davon liegen bei mir auch noch ein paar herum.

Falls ja - hast du sie geteilt und verzapft?

Bisher fand ich die Aktion und Leichtigkeit genial, weiß aber nicht so recht was man ihnen mit der dünnen Wandung zutrauen kann.
Falls es die sind, dann ist ja doch einiges machbar.

Gruß
Christian
Thema: Wer kennt den?
chrischan

Antworten: 9
Hits: 1.617
04.12.2017 11:43 Forum: allgemein


Interessanter Mechanismus - also nix Klapprollenhalter.

Über die Links finden sich sehr gute Bilder zum RH Zweidaumenhoch


Weiter unten auf dieser Seite sind einige Nahaufnahmen:

http://sh202208.website.pl/wyprzedaz/


Würde gerne einmal solch eine Rute probefischen - schöner werden sie optisch aber trotzdem nicht cool
Thema: Wer kennt den?
chrischan

Antworten: 9
Hits: 1.617
04.12.2017 10:48 Forum: allgemein


Zitat:
Original von Reinhard 02
Auf den 1. Blick habe ich auch an einen eingearbeiteten Klapprollenhalter gedacht.
Aber warum ist dann der Carbonkörper 2geteilt? Es ist eine deutliche Naht im vorderen Bereich erkennbar. Allerdings haben beide Enden eine Zierwicklung, die fest am blank zu sitzen scheint und dadurch nicht verschiebbar. Strange Denken2

Vielleicht ist das untere Handteil abnehmbar?

Reinhard

..ok, hässlich ist das Teil auch, aber das ist eine andere Geschichte großes Grinsen


Bzgl. der Optik sind wir uns ja einig großes Grinsen

In meinen Augen ist die Konstruktion nicht zweiteilig.
Was dort zu sehen ist, ist eher eine Stoß- bzw. Überlappungskante.
Ich denke hier wurde zunächst der Rollenhalter laminiert und später dann noch vorn und hinten der Übergang zur Rute angesetzt.

Auf deren Seite sind ja auch noch viele weitere Ruten mit diesem "Rollenhaltertyp" zu sehen.
Bei einigen Bildern lässt sich dann auch der Klapprollenhalter erahnen.
So richtig aussagekräftig ist leider keines der Bilder:

https://hubrods.pl/fa-hers-ii-slr-7612-2n

https://hubrods.pl/fa-kraag-skf-7616-2n

https://hubrods.pl/matagi-tr69-super-ajax_2


Gruß
Christian
Thema: Wer kennt den?
chrischan

Antworten: 9
Hits: 1.617
RE: Wer kennt den? 03.12.2017 23:42 Forum: allgemein


Nabend Bernd,

Wenn man sich die Bilder so anschaut, dann sieht es doch stark nach einem Eigenbau mit einer Art Schieberollenhalter aus.
Der Rollenhalter zeigt einige unregelmäßige Ecken, Übergänge und auch Stoßkanten.
Das Material sieht nach Carbonband bzw. Carbonmatte aus.
Leider gibt es kein Bild von der Unterseite, wahrscheinlich wären hier dann auch die verdeckten Übergangsnähte zu sehen.

Also irgendwie ist der so gar nicht mein Fall - da haben hier doch einige schon schönere Exemplare gezaubert.
Wobei ich die Carbonmattenoptik wiederum besser finde als die der Carbonschläuche.

Gruß
Christian
Thema: free spirit Barbel Blank
chrischan

Antworten: 5
Hits: 1.589
01.12.2017 13:13 Forum: Feederrutenblank


Hi,
ich würde da nicht dran herumoperieren.
Du kannst den Einschub mit Rutenwachs behandeln, dann fällt es nicht so auf.
Mir wär´s total egal.

Gruß
Christian
Thema: Den ganzen Blank färben
chrischan

Antworten: 6
Hits: 1.421
01.12.2017 12:29 Forum: Lacke


Bei Neonorange solltest Du darauf achten, dass du eine weiße Grundierung wählst.

Darüber hinaus würde ich hier eher zu 2K Lack tendieren.
Tagesleuchtfarben besitzen eine bescheidene Deckkraft und keine hohe Lichtechtheit. Ohne Klarklack verblassen sie recht schnell. Es gibt aber auch Klarlack mit höherem UV-Schutz.

Gruß
Christian
Thema: V-Block und Korkgriff
chrischan

Antworten: 3
Hits: 1.256
30.11.2017 15:18 Forum: Suche sonstiges


Die Gewindehülse aus VA gibt es bei House of Brunner.
Musst mal schauen ob sie derzeit lieferbar ist.

Gruß
Christian
Thema: Bilder in Galerie werden nicht angezeigt
chrischan

Antworten: 4
Hits: 1.233
RE: Bilder in Galerie werden nicht angezeigt 30.11.2017 15:11 Forum: Meckerkasten


Besten Dank für die Info Sepp!

Dann ist´s halt so.

Gruß
Christian
Thema: free spirit Barbel Blank
chrischan

Antworten: 5
Hits: 1.589
RE: free spirit Barbel Blank 30.11.2017 15:10 Forum: Feederrutenblank


Hi,
ausschleifen würde ich da auf keinen Fall, da gerade diese Stelle des Blanks nicht geschwächt werden sollte.
Ist es denn bei beiden Blanks gleich? Falls ja, dann ist es wahrscheinlich so.
4cm können durchaus ausreichend sein.

Sicher hast du sie aus der Boiliebude. Frag dort nach ob alle Blanks betroffen sind und ob dies auch bei den Stangenruten auftritt.
Oder frag doch einfach direkt bei Free Spirit nach.

Gruß
Christian
Thema: Bilder in Galerie werden nicht angezeigt
chrischan

Antworten: 4
Hits: 1.233
Bilder in Galerie werden nicht angezeigt 30.11.2017 09:41 Forum: Meckerkasten


Hi zusammen,

ab und zu würde ich gerne in der Galerie nach der ein oder anderen Inspiration nachschlagen.
Leider ist es mir nicht möglich, da die Bilder nur in der Übersicht dargestellt werden.
Versuche ich ein Bild zu öffnen, dann öffnet sich zwar das neue Fenster mit Verfasser, Bildtitel und Komentaren, das eigentliche Bild wird aber nicht dargestellt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es kein bug in der Forensoftware ist und somit mein Anliegen auch nicht wirklich in den Meckerkasten gehört.
Trotzdem erhoffe ich hier Hilfe bzgl. des Problems. Ich denke es liegt eher an meinem Browser, Browsereinstellungen oder was weiß ich.

Kann mir wer helfen?

Gruß
Christian
Thema: RST MPL Fliegenrute bruch
chrischan

Antworten: 18
Hits: 3.035
29.11.2017 16:25 Forum: allgemein


Hier im Forum wird dir gerne geholfen und deine Frage gehört sicherlich nicht zu den blöden fröhlich
Trotzdem solltest du auch nochmal das Achiv bzgl. Brüche, Zapfen etc. durcharbeiten.

Unter dem Griff ist die Stärke des Rovings nicht so entscheidend und Du kannst durchaus das derbere Material wählen. Ich glaube bei R-G Faserverbund... ist dies momentan das dünnste:
https://shop1.r-g.de/art/20512800-HTS40

Den bzw. das Zapfen/Blankstück kannst Du mit normalem 2k einkleben. Damit kannst Du auch das Roving tränken.
Die Spitze des Zapfens bzw. des Blankstücks solltest Du mit einem Kork- oder Duplonstopfen verschließen, damit der Kleber dahin gelangt wo er hin soll. Nach dem Einkleben dann den Blank aufrecht stellen.

Gruß
Christian
Thema: RST MPL Fliegenrute bruch
chrischan

Antworten: 18
Hits: 3.035
RE: RST MPL Fliegenrute bruch 29.11.2017 15:42 Forum: allgemein


Hallo Joo,

wenn ich die Bilder richtig deute, dann ist der Griff unter dem Kork gebrochen?
Den Kork hast Du schon entfernt und das defekte Griffstück abgesägt.

Da der Windingchek noch zu sehen ist gehe ich mal davon aus, dass Du den Griff von hinten aufbauen willst.

In diesem Fall würde ich mit einem Zapfen ein neues Handteil anbringen und mit Carbonroving überwickeln.
ODER
ich würde das Stück an dem auf den Bildern das Tape zu sehen ist mit Carbonroving verstärken und dann ein passendes Blankstück mit der richtigen Wandstärke und Biegefestigkeit einfach ohne Zapfen einkleben.

Vollmaterial ist nicht notwendig. Ich würde da wohl einen Teil einer alten Karpfenrute hernehmen oder dünnere Materialien zurechtschneiden und mehrfach ineinanderkleben. Doppelte Materialstärke benötigst Du dann nur im Übergangsbereich.

Gruß
Christian
Thema: JA - NEIN - VIELLEICHT eine Geschmacksfrage
chrischan

Antworten: 14
Hits: 2.758
28.11.2017 10:07 Forum: Kork


Moin,

solange man ungespachtelten Kork ohne größere Löcher nutzt sehe ich bzgl. auftretender Krater wirklich keine Probleme, zumal ich hier zum testen ja auch noch Sektkorken und keinen hochwertigen Kork genutzt habe.
Ich werde auch eine Versiegelung mit U-40 Corkseal antesten.
Dürfte die Farbgebung durchaus positiv beeinflussen und den Griff unempfindlicher machen.

Natürlich fehlen Langzeiterfahrungen - na mal schauen wo das Stück Anwendung findet.

Gruß
Christian
Thema: JA - NEIN - VIELLEICHT eine Geschmacksfrage
chrischan

Antworten: 14
Hits: 2.758
27.11.2017 21:20 Forum: Kork


Es freut mich, dass der Griff gefällt. Danke

Der Beitrag ist in der richtigen Rubrik eingestellt und Reinhard hat bzgl. Material und Materialquelle 100 von 100 Punkte erreicht. fröhlich

Es handelt sich um 0,5-1,5mm dünne Korkscheiben, die ich aus Sektkorken gewonnen habe.
Verklebt wurde mit Ponal, wobei ich Scheiben mit größeren Löchern zuvor aussortiert habe. Kleinere Löcher verschwinden durch den Kleber bei der geringen Scheibendicke gänzlich.
Durch die unregelmäßige Dicke und den ungebleichten Kork kommt es Birkenrinde optisch tatsächlich nahe.
Ich denke mit hochwertigerem Kork mit weniger Einschlüssen, lässt es sich noch weiter an die Birkenrinde annähern.

Gruß
Christian
Thema: JA - NEIN - VIELLEICHT eine Geschmacksfrage
chrischan

Antworten: 14
Hits: 2.758
27.11.2017 19:34 Forum: Kork


Das hohe Gewicht der Birkenrinde hat mich bisher auch gestört.
Dies war auch der Grund dafür, diesen Versuch überhaupt zu starten.

Es ist nämlich keine Birkenrinde und wesentlich leichter als diese großes Grinsen

Die Auflösung kommt natürlich noch.

Gruß
Christian
Thema: JA - NEIN - VIELLEICHT eine Geschmacksfrage
chrischan

Antworten: 14
Hits: 2.758
27.11.2017 17:36 Forum: Kork


Bin mir noch unsicher, wobei dieses Stück wirklich nur ein Test war und nicht verbaut wird.
Mit anderem Material wären noch wesentlich bessere Ergebnisse möglich.

Löcher sind es nicht:
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 474 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 nächste » ... letzte »