Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 472 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Matagi TR 58 Speed Pitch
Schraube

Antworten: 14
Hits: 5.350
20.05.2015 12:24 Forum: Fotos eurer Schätze


Schicke Rute!!! Die Wicklung am Starter find ich auch sehr geil. Daumenhoch

Rh und Griffgestaltung passen echt gut. Lackarbeiten schön sauber. Ist dir alles in allem echt gelungen!!! Bin auf die beiden Schwestern gespannt.

Was für eine Rolle nutzt du? Glaub muss mir auch mal für meine Urlaube sowas zusammen schustern da ich mit der Frau oft den asiatischen Raum als Urlaubsdomizil entdeckt habe. Hat mir da schon oft in den Fingern gejuckt mal zu angeln. Vom tauchen und schnorcheln weiß ich was da so schwimmt. Augenzwinkern Vllt baue ich mir noch was für Sri Lanka dieses Jahr.

Grüße

Benedikt
Thema: Fotos der Biegekurve bei zunehmender Belastung
Schraube

Antworten: 14
Hits: 4.580
20.05.2015 12:06 Forum: allgemein


Find die Idee auch wirklich gut. Hatte ja jetzt das gleiche Problem bei der Suche nach nen Gummidorschblank. Und da sind Biegekurven recht aussagekräftig als die Beschreibung der Hersteller.

Optimal wäre ein Bild komplett von der Seite damit man zu 100 % sieht wie sich die Rute biegt.

Wegen den Gewichten müsste man mal testen ob sich 100 g Schritte lohnen oder man etwas mehr nimmt.... 250 g Schritte z.B.
Sonst muss man 12 Fotos machen bis man mal den Blank einigermaßen ausgelastet hat.

So ein Tread müsste dann von den Mods fest verankert werden. Bzw ist die Frage ob man für eine bessere Übersicht einen eigenen Bereich erstellt und dann den einzelnen Blank als Tread aufmacht um eine schnellere Suche zu gewährleisten. Wenn 25 Blanks in einem Tread gezeigt werden sucht man sich nen Wolf.

Grüße

Benedikt
Thema: fox pro shad blank 23 cm
Schraube

Antworten: 10
Hits: 2.205
20.05.2015 11:42 Forum: Spinnrutenblank


@ Andreas: Moin moin. Hab für diese Zwecke die SS2 ft mit 100 g Wg

http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...&hilight=ss2+ft

23 Gummis mit 30 g Köpfen kannst du voll durchziehen. Super Rückmeldung und ordentliches Rückrad. Schmeiße damit auch Bulldawgs. Die kann was ab und macht Spaß. Hab ich am See um vom driftenden Boot aus im Freiwasser die dicken Dinger zu suchen. Da brauch ich auch Wurfweite. Daumenhoch

Grüße

Benedikt
Thema: Feine Spinne für Dorsch gesucht
Schraube

Antworten: 16
Hits: 3.116
18.05.2015 18:55 Forum: Spinnrutenblank


@ Reinhard: Hast recht. Hatte eine 12er Plasma auf meiner TwinPower. Vollkommen ausreichend. Haben nie tiefer als 20 Meter geangelt. Und da kaum Drivt vorhanden war, war das mit dem Strömungsdruck und Schnurwiederstand optimal. Daumenhoch2

@ Wusdorf. Berichte mal gerne wie es gelaufen ist. Wohin fahrt ihr genau? Wir waren in Mommark. Top dort. Matze macht nen super Job mit seinem Bootsverleih. So ein Service hab ich noch nie erlebt. Respekt

@ Sepp: Sehr gut. Der hört sich zumindest auch sehr passend an. Werd mir den mal bestellen und testen. Momentan scheint er ausverkauft zu sein.Steht jetzt aber in der Top 3. großes Grinsen Danke für den Tip!!!
Thema: Feine Spinne für Dorsch gesucht
Schraube

Antworten: 16
Hits: 3.116
12.05.2015 18:39 Forum: Spinnrutenblank


@ Tisie: Wie gesagt ich hab die 50 g ohne Probleme geworfen. Und damit meine ich nicht Unterhandwurf rausgeschlenzt.

Das mein Vorhaben nicht optimal ist ist mir klar. großes Grinsen Soviel Plan hab ich von der Materie.

Es wird dabei bleiben. Gesucht wird ein Blank mit 60 - 75 g WG. Alles andere hatten wir dabei und hat kein Spaß gemacht. Auf Langeland mit Megadrift mögen die Ruten optimal sein. Da sag ich nichts. Aber im kleinen Belt wo wir null Drift hatten bleiben die Knüppel zu hause.

Die Rute wird eine Woche überfischt. Und danach wird sie als schöner Zanderstecken am Rhein genutzt mit dem Blei was ihr zusteht.

Aber dort muss sie mehr arbeiten. Wir hatten alle Ruten mit 60 g Wg dabei und alles hat gepasst. Über die optimale Auslegung müssen wir nicht reden. Aber wie ich auch schon gesagt habe.... Es wird nicht super fein gezupft oder wild gejiggt wie beim pilken. Meist wird der Gummifisch eh nur leicht angejiggt und dabei reden wir in einem Bereich von 20 bis 50 cm über Grund. Und das schafft jede 60er Rute.
50 g waren eh die Ausnahme und dann meist mehr in der Abdrift gehalten. Die Regel waren 25 - 40 g. Und das schaffen die locker auch ohne das das Jiggveerhalten stark beeinträchtigt wird.

@ Wusdorf: Vielen Dank für die Fotos. Sehr hilfreich. Jeetzt hab ich eine gute Vorstellung in welche Richtung der Blank geht. Daumenhoch
Thema: Feine Spinne für Dorsch gesucht
Schraube

Antworten: 16
Hits: 3.116
11.05.2015 20:18 Forum: Spinnrutenblank


Wie gesagt ich war persönlich sehr zufrieden mit der 60er SS3 und würd sie auch immer wieder dafür misbrauchen. großes Grinsen

Gibt mit Sicherheit geeignetere Stecken aber ich mag mein Baby halt.

Aber da es ja diesmal nicht nur um mich sondern um 4 weitere Personen geht muss ich einen Mittelweg finden zwischen passender Aktion und Feinheit. Soll ebend nicht ein 100 g Knüppel werden da wir so schwer nicht fischen. 90 + sind wir alle ausgerüstet mit SS2 und Golianos usw.

Soll halt etwas um die 60 bis 80 g Wg sein der man auch beim Wurf mal einen 50 g Kopf zutraut. Die Köderführung ist ja bei weitem nicht so feinfühlig wie beim Zanderangeln daher kann man mal außer acht lassen ob der Gummi beim zupfen jetzt hochkatapultiert wird oder gemächlicher gen Oberfläche taumelt.

Es wird halt nicht brachial gejiggt und geknüppelt sondern gefühlvoll gezupft. Zunge raus
Thema: Feine Spinne für Dorsch gesucht
Schraube

Antworten: 16
Hits: 3.116
10.05.2015 17:12 Forum: Spinnrutenblank


@ wusdorf: Beide waren bei mir in der Top 5. Wenn die ETA parabolischer ist wäre sie evtl interessanter. Werde mir beide nochmal genau angucken. Wenn du Belastungsfotos machen könntest wwäre das unheimlich hilfreich. Wenn man die Aktion sieht kann man damit schon mehr anfangen.

@ Matthias: die Jungs kennen die SS3 nur vom Zanderangeln. Im Urlaub haben die die nicht gefischt. Aber sie kennen die Aktion.
Ich hab die SS3 aktiv mit 40 g gefischt. Hatte keinerlei Probleme. Allerdings muss man dazu sagen dasbeim Dorschangeln alles nicht so fein sein muss wie beim Zandrrangeln. Selbst mit 50 g konnte ich noch gut jiggen. Das war aber dann der Grenzbereich. Beim werfen hatte ich keine Probleme.
Am Rhein angel ich mit der 60er um einiges leichter Ein 40 g Kopf in der Andrift lässt sich recht leicht angeln.

@ denny: Suche etwas feineres und Hochwertigeres. Und der Blank wäre auch zu kurz.



Die Blanklänge sollte zwischen 2,40 und 2,60 liegen.....
Thema: Feine Spinne für Dorsch gesucht
Schraube

Antworten: 16
Hits: 3.116
07.05.2015 15:11 Forum: Spinnrutenblank


Um das ganze noch zu ergänzen.... Es wird auf Dorsch geangelt vom driftenden Boot aus. Daher eher eine Aktion Richtung Med.Fast um ausschlitzen zu vermindern.
Thema: Feine Spinne für Dorsch gesucht
Schraube

Antworten: 16
Hits: 3.116
Feine Spinne für Dorsch gesucht 07.05.2015 12:23 Forum: Spinnrutenblank


Moin zusammen.

Nach langer Abstinenz hier wollte ich mich mal wieder zu Wort melden Daumenhoch Habe mehr Zeit mit jagen und messerbauen verbracht.

Nun stand aber ein einzigartiger Urlaub in DK mit drei sehr guten Freunden an. Gefangen wie die blöden und ein Tag nach Urlaubsende direkt für 2016 gebucht.

Nun mein Anliegen. Ich will nun 4 Teamruten aufbauen. Design wird an die TwinPower SW angepasst da wir alle die gleiche Rolle fischen. Das Design hab ich schon im Kopf....

Es fehlt der Blank.

Ich persönlich war mit meiner SS3 sehr zufrieden aber die anderen wollen etwas weniger Brett Denken1
Soll also ein klassischer Zanderblank sein da ausschließlich Gummis gefischt werden um die 13 cm (auch mal 15er dann aber Richtung Shaker also schlanke Modelle) und 20 bis 50 g Köpfen.

Suche etwas mit 60 g Wg, med. fast mit guter Bisserkennung und Rückstellgeschwindigkeit.

Preis ist erstmal Nebensache. Darüber kann man später mit den Jungs diskutieren. großes Grinsen

Dachte evtl an die SS2. Kann leider meine SS2 mit 120 g WG schlecht mit der SS3 60 g WG vergleichen. Aber meine das die SS2 grundsätzlch doch etwas weicher Richtung Blankmitte ist oder?
Was ist mit dem Nitro?

Bin für alles offen.

LG

Benedikt
Thema: Zuspruch oder ausreden?
Schraube

Antworten: 12
Hits: 2.420
24.12.2013 10:18 Forum: Meine erste Rute


Moin Moin und schonmal frohe Weihnachten. Daumenhoch2
Hört sich soweit passend an. Nur bei den Ringen hätte ich hier vorher nochmal gefragt. Wie chrizzi schon geschrieben hat hätte ich wohl auch zu 11+1 tendiert. Ist kein thema bei der Länge. Gerade beim mefoangeln kommt es auf wurfweite an. Und da ist ngc nunmal mit Spitzenreiter. Da du es perfekt machen willst würd ich über einen Ringtausch nachdenken. Klassisch geht natürlich auch aber durch ngc holst du mehr wurfweite und mehr blankperformance raus da du durch viele kleine Ringe an der spitze weniger Gewicht hast als bei der standardberingung. Weniger Gewicht im Spitzenzeit bedeutet das die Rute schneller wird und die rückstelleigenschaften sich verbessern.

Und jetzt viel Spaß beim grübeln. Lachen-5

Frohes fest

Benedikt
Thema: Falls noch jemand Inspiration für Weihnachtsgeschenke braucht...
Schraube

Antworten: 42
Hits: 11.597
13.12.2013 08:32 Forum: allgemein


Ich dachte immer Winterzeit ist Raubfischzeit?! Sommerloch war doch schon großes Grinsen

Nein sieht sehr geil aus. Lachen-5 Ich spiele mit dem Gedanken das an ein paar Gläsern auch mal zu testen. Meine Liebste wird sich bestimmt freuen Augenzwinkern

Bin gespannt was in dem Tread noch so umwickelt wird. Gibt da bestimmt noch die ein oder anderen Haushaltsdinge die verschönert werden können.

@ Rainer: Wie fein muss die Spritze sein? Reichen da nicht die 1 ml Spritzen? Ansonsten guck mal nach normalen Luer-lock- Spritzen und Knopfkanüllen. Die Kanüllen sind aus Stahl und in verschiedenen Durchmessern erhältlich. Kann man also wieder reinigen. Luer-Lock-Ansatz deshalb weil die Kanülle auf die Spritze aufgeschraubt wird und du mehr Druck ausüben kannst ohne das dir die Kanülle wegfliegt bei etwas zäherem Lack.

http://intermedical24.eu/index.php/catal...de/category/34/

Viel Spaß und lass was sehen. Zunge raus
Thema: Rutengewicht: Was ist max. möglich wo gehts hin?
Schraube

Antworten: 30
Hits: 6.026
13.12.2013 08:00 Forum: allgemein


Verstehe es auch nicht warum so ein geschiss darum gemacht wird. Die Industrie gibt es ja der zahlenden Kundschaft vor und Werbung beeinflusst bekanntlichermaßen....

Wenn ich eine Rute baue achte ich als erstes auf die für mich relevanten Punkte wie Griffergonomie und Position. Da sitzt meine Hand über mehrere Stunden und das muss passen sei es Grifflänge sowie die Form angepasst an die Angeltechnik. Bis jetzt konnte ich mir durch richtige Positionierung meiner Holzgriffe jegliches Ausgleichsgewicht sparen.

Und wie hier schon gesagt wurde. Seit doch nicht so kleine Schulmädchen wenn ihr 20 g mehr durch die Gegend tragen müsst. Jede perfekt ausbalancierte Rute lässt sich ermüdungsfreier fischen als ne kopflastige Peitsche.
Thema: Meisterschaftsrute 2013
Schraube

Antworten: 28
Hits: 7.126
18.10.2013 21:21 Forum: Fotos eurer Schätze


Sehr schöne Ruten habt ihr gezaubert. Und Glückwunsch an die Gewinner und alle anderen Teilnehmer. Daumenhoch4
Es ist eine große Leistung eine Rute innerhalb weniger Stunden annähernd perfekt umzusetzen so wie man sich den Stock vorstellt. Davor größten Respekt!!!
Ich konnte leider dieses Jahr nicht teilnehmen obwohl ich mir fest vorgenommen hab dem Rainer mal zu zeigen wie man Ruten baut. Lachen-5 Die Arbeit hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Wenigstens habe ich für nächstes Jahr große Pläne.

Verdiente Gewinner stehen auf dem Treppchen, das muss man sagen.
Glückwunsch!
Grüße
Benedikt
Thema: Bessere Stangenrute vs. Handmade individual
Schraube

Antworten: 84
Hits: 51.360
13.10.2013 13:48 Forum: Wozu eine Rute selbst aufbauen?


Es spricht ja auch nichts gegen Stangenruten. Wie Volker schon sagte... Für Bereiche die ich persönlich kaum beangel (Friedfisch) brauche ich keine Handmade. Da reicht die Rute aus dem Laden mit bescheidenen Wicklungen und so.
Beim Spinnfischen halte ich die Rute über mehrere Stunden in der Hand und da muss für mich von der Balance über Griffform bis zu den Ringpositionen und Größen für optimale Weite alles perfekt sein.
Es geht hier ja auch nicht darum das Stangenruten schlechte Blanks haben. Es gibt viele gute Blanks bei den großen Firmen. Nur was uns wohl alle stört ist die Verarbeitung und teils schlechte Qualität der Materialien oder das einfach nur das die Position des Griffes ungünstig ist und das bei teils sehr hohen Preisen.
Und mal ehrlich... Mir ist es so egal wenn 4 neue Shimanos oder sonst was pro Jahr auf den Markt geworfen werden. Ich hab meine perfekte Rute mit der ich jeglichen Grundkontakt spüre, die sehr leicht ist und optimale Aktionseigenschaften zeigt. Ich muss keinem Trend hinterher rennen.
Thema: Bessere Stangenrute vs. Handmade individual
Schraube

Antworten: 84
Hits: 51.360
12.10.2013 20:27 Forum: Wozu eine Rute selbst aufbauen?


Dann hast du aber falsch gelesen. großes Grinsen Auf dem Teilemarkt der Rutebauer bilde ich mich weiter und verfolge was es neues gibt. In diesem Segment wird genauso weiter entwickelt wie bei den große Stangenfirmen sonst würden wir als Rutenbauer uns im Kreis drehen und Ruten aus der Steinzeit bauen.
Der Einkauf ist velleicht billiger durch höhere Abnahmemengen aber die Entwicklung ist die Gleiche.
Die Blankhändler entwickeln genauso weiter und letztendlich werden alle Blanks ob Stangenblank oder Blanks von Rutenbauhändlern in den gleichen Ländern produziert.
Thema: Bessere Stangenrute vs. Handmade individual
Schraube

Antworten: 84
Hits: 51.360
12.10.2013 09:47 Forum: Wozu eine Rute selbst aufbauen?


Ich kann mich dem nur anschließen. Seit ich meine Ruten selber baue bin ich weit ab von dem Trend allem neuen hinterher zu rennen. Ich kenne nicht mehr die neuesten Stangenrutentrends oder was sonst so am Markt los ist. Warum auch... Alles was ich brauche habe ich zu hause perfekt auf mich abgestimmt. Mehr brauche ich nicht. Und warum sollte ich auf die Idee kommen eine perfekte Rute zu verkaufen? Denken2

@ Selberdreher: Ich weiß ja nicht wie lange du dich schon mit Rutenbau beschäftigst aber Blanks aus dem Rutenbauhandel als zweit oder drittklassige Blanks zu bezeichnen finde ich schon recht fraglich. Du redest von der tollen Marktauswahl bei Stangenruten.... Wenn du zu einem der Forenpartner in den Laden fährst, wirst du mindestens genauso viel Auswahl finden wie in jedem Durchschnittsangelladen. Klebt eben nur kein toller Shimanoaufkleber drauf. Und die Auswahl an Herstellern und deren Verfügbarkeit ist schon riesig.
Nicht alles wofür mit bunten Bildern und tollen Animationen Werbung gemacht wird oder eine Beschreibung erhält als ob man den fliegenden Ferrari dazu kauft ist gleich besser.


Rutenbau hat nichts mit Geldmacherei oder sparen zu tun. Es ist eine Passion die mich mein Hobby nochmals mit ganz anderen Augen sehen lässt und viel tiefgründiger ist weil ich mir Gedanken mache welche Komponenten ich für welche Technik und Fisch brauche.
Thema: Sohlenleder trifft EST
Schraube

Antworten: 15
Hits: 3.350
02.10.2013 08:19 Forum: Fotos eurer Schätze


Kann mich nur anschließen....

Schöne Idee und mal wieder was anderes. Mir gefällts sehr gut. Hatte auch mal eine ähnliche Idee. Wollte aber dünneres Leder in verschiedenen Brauntönen nehmen damits eine Art Birkenrindeneffekt bekommt.
Will auch mehr Details sehen! Also sieh zu großes Grinsen

Wenn man das Leder leicht anflämmt kann man noch etwas Patina und Used Look mit rein bringen.

Na dann mal dicke Fische mit dem Stock.

Grüße

Benedikt
Thema: Twitchrute passend zu Daiwa T3
Schraube

Antworten: 7
Hits: 2.927
02.10.2013 08:13 Forum: Fotos eurer Schätze


Geiles Teil. Rocker2

Erinnert mich irgendwie an die Serie Airwolf von früher. Schöne Arbeit!
Hast du den Lack beim Carbonschlauch angeschliffen oder ist der so? Welcher Lack war das?

Viel Spaß mit dem Gerät. großes Grinsen

Grüße

Benedikt
Thema: Meine erste Eigene !!!
Schraube

Antworten: 19
Hits: 7.058
09.09.2013 08:04 Forum: Fotos eurer Schätze


Ach Sebastian.... Dann wunderts mich nicht das das Dingen so perfekt geworden ist. großes Grinsen Schöne Arbeit. Die Farben muss ich mir mal genauer angucken. Mit was für einer Pistole arbeitest du?
Thema: Meine erste Eigene !!!
Schraube

Antworten: 19
Hits: 7.058
08.09.2013 15:38 Forum: Fotos eurer Schätze


Sehr schicke Kombi die du da gebaut hast. Dafür das es deine dritte Rute ist, sehe ich keine technischen Fehler. Daumenhoch2
Die Farben gefallen mir sehr gut. Das Design ist schön stimmig. Was mich persönlich sehr stören würde, wäre der Zander mit s. Augenzwinkern
Welcher Basti hat dir die Rolle lackiert? Würd mich interessieren wie genau er das Muster hin bekommen und welchen Lack er genommen hat.
Viel Spaß mit dem schönen Teil.
Daumenhoch

Petri

Benedikt
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 472 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 nächste » ... letzte »