Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Fotos eurer Schätze » Reiserute Penzill 5/6 - teilig » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Reiserute Penzill 5/6 - teilig
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.080
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Reiserute Penzill 5/6 - teilig Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieses Rütchen möchte ich euch vorstellen, da ich mit ein paar Gedanken zum Thema Reiserute gemacht habe.
Was zeichnet eine solche für mich aus: kurze Teilung, geringer Umfang verpackt und ein möglichst niedriges Gewicht.

Ausgangspunkt ist ein 5-teiliger WFT Penzill blank, WG. 5-17gr, 2,1 m.
Das Wurfgewicht ist sehr realistisch, der blank fällt also härter aus, als man ihn nach der WG. Angabe einschätzt.
Da mir 2,1 m für eine Allroundrute zu kurz sind, habe ich den blank um ein HT ergänzt.
Diese habe ich aber nicht als Einsteckteil sondern teleskopisch gelöst. Vorteil - das eine Teil verschwindet im HT, so habe ich vom Packmaß her immer noch 5 Teile. Außerdem brauche ich weniger Unterfütterung am RH und auch weniger Griffmaterial und spare ein paar Gramm.
RH ist ein 17er und die Griffdurchmesser sind entsprechend schlank gehalten.
Als Startring habe ich einen 20er Klappring genommen - angelegt ergibt das ein wunderbar schlankes Profil ( vom Gewicht her natürlich nicht die Ideallösung, hier geht es ums Pakmass)

Über einen 10er geht es auf 4 6er Ringe. Der Spitzenring ist noch provisorisch, bis ich einen passenden FujiHard gleicher Bauart, also ohne seitliche Stege, gefunden habe.
Die äußere Korkscheibe am Vorgriff schliesst mit dem rausgezogenen blankteil straff ab.

Die Rute wiegt mit einer integrierten Aluplatte am Griffabschluss 126gr. bei 2,45m Länge.
Ein Ausgleichsgewicht habe ich noch nicht montiert, aufgrund der Teleskopie käme ein flaches Bleiband in Frage, dass als innere Hülse ins Ende geklebt wird. Ich weiss aber noch nicht, ob ich eins verwende. Momentan liegt der Schwerpunkt mit Rolle paar cm. vor dem oberen Griffende.
Auf dem 1, Bild ist das Teleskopteil nicht komplett ausgezogen, zum Tranport verschwindet es natürlich komplett im HT.

Upps, Bilder doppelt

Reinhard 02 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
P1030088.jpg P1030090.jpg P1030091.jpg P1030092.jpg P1030093.jpg
P1030088.jpg P1030090.jpg P1030091.jpg P1030092.jpg P1030093.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Reinhard 02: 29.07.2020 11:10.

29.07.2020 11:09 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.480
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: Reiserute Penzill 5/6 - teilig Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Reinhard,
das ist wieder mal eine Lösung, die so nur von dir kommen kannWinken1 . Sehr gut umgesetzt ist das ganze auch noch. Gut, dass der Klappring viel Packmass einspart kann ich nicht so ganz nachvollziehen weil wenn die 5 Teile im Futteral stecken legen sie sich eh eng genug umeinander und das Abstehen des Startringes, z.B. eines 20ger KL ist so m.E. vernachlässigbar.
Hab da auch noch einen solchen Blank, allerdings den mit 28g WG gestrippt rumliegen, der demnächst mal eine Renaisance erfahren soll. Mal sehen ob ich dann von deinem geistigen Eigentum gebrauch machen kann... Lachen-5
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
29.07.2020 13:22 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 640
Herkunft: NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr gut durchdacht und super zsammengesetzt.
Da sieht man die Erfahrung von einem Profi Rutenbauer Respekt
LG Michael

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sam1000-0: 29.07.2020 15:29.

29.07.2020 15:29 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.080
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von Reinhard 02
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, danke.

Was ich vergessen habe: Die Zierwicklungen sind mit hellgrünem Luminous Garn gemacht und leuchten im Dunkeln zumindest kurzfristig in der gleichen Farbe wie die selbstleuchtenden Shockeinlagen der alten Fujis!
29.07.2020 16:42 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 175

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was nicht so alles möglich ist. Das teleskopierbare Handteil finde ich klasse! Und mit dem klappbaren Starter bekommt man eine Reiserute wohl auch in ein Rutenrohr! Das ist mit Spinnruten ja gerne ein Problem, wenn man kein Ofenrohr nehmen will. Werde diese Ideen mal im Hinterkopf abspeichern.

Gruss
Carsten
30.07.2020 09:39 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.459
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Reinhard

der Daniel Düsentrieb des Rutenbaus, gut ausgetüfftelt Applaus .

Das mit den Ringen gefällt mir noch so, ist aber zweckmässig Augenzwinkern .

Handwerklich top!

LGB
30.07.2020 11:08 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
RoRi RoRi ist männlich
User


images/avatars/avatar-1805.png

Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 57
Herkunft: Raum Stuttgart BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Reinhard,

na das ist mal eine richtige Reiserute Respekt

Der Klappring sieht halt schon brutal aus, aber genau für sowas sind die halt gemacht. Ich hätte mir vermutlich eher aus einem alten Blankstück eine Hülse zum aufschieben rausgesägt, und da einen Ring angewickelt.

Grüße Robert
30.07.2020 11:42 RoRi ist offline E-Mail an RoRi senden Beiträge von RoRi suchen Nehmen Sie RoRi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Papabär
User


Dabei seit: 12.05.2019
Beiträge: 151

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganz großes Kino, ich find solche Ideen und vor allem die Umsetzung erste Sahne.
Auch optisch macht die Rute was her.
Bin schon auf dein nächstes Projekt gespannt Applaus
Gruß Thomas
30.07.2020 12:39 Papabär ist offline E-Mail an Papabär senden Beiträge von Papabär suchen Nehmen Sie Papabär in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.080
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von Reinhard 02
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Idee mit dem aufschiebbaren Ring ist auch sehr gut.
So etwas habe ich auch schon mal bei einer Karpfenrute gemacht.
Da habe ich einen 12´blank auf 14,5 ´per Teleskophandteil verlängert.
Und da der unterste Ring ein komplettes Zusammenschieben verhindert hätte, habe ich den genau so verbaut - auf einer Hülse verschiebbar.

Mein nächstes Projekt kaut euch Carsten gerade vor ( aus 2 mach 4-teilig): Aus der gleichen Quelle habe ich auch 8 blanks erstanden.
Allerdings werde ich den 2-teiler nicht nur 4-teilen, sondern noch, ein wenig, mittig kürzen.
Eigentlich ist die Biegekurve ganz ok an der Verbindung, sie geht aber unterhalb der Verbingung ein Stück eher gleichmäßig weiter, als sich progressiv zu verstärken.
Das sieht man sogar deutlich am äußeren Durchmesser des HT: Auf den oberen ca. 9,5 cm hat er eine deutliche Verjüngung.
Da nach dem Zusammenschieben nur ca. 5 cm vom ST überdeckt sind, bleiben ca. 4 cm von diesem Bereich offen.
Daher kommen da ein paar cm vom HT weg, sodaß das danach das untere Ende vom ST dann in den nicht verjüngten Bereich rein reicht - 1cm.
Ich könnte natürlich auch einfach in dem Bereich eine versteifende Hülse einbauen, das aber so gut zu "timen", dass es dann nicht zu steif wird, ist eventuell schwierig. Richtige Materialsteife, richtige Wandstärke, passender AD - das alles müsste passen.
Da finde ich meine Art einfacher, auch wenn ich eine neue Verbindung einschleifen muss.


Reinhard
30.07.2020 16:08 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Black Angel   Zeige Black Angel auf Karte Black Angel ist männlich
User


images/avatars/avatar-1723.png

Dabei seit: 13.01.2013
Beiträge: 357
Herkunft: Oranienburg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Absolut klasse Idee und super umgesetzt. Zweidaumenhoch Respekt

__________________
Viele Grüße, Jens

Every day is a fishing day, but not every day is a catching day! Zweidaumenhoch
03.08.2020 08:40 Black Angel ist offline E-Mail an Black Angel senden Beiträge von Black Angel suchen Nehmen Sie Black Angel in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Einsteiger Einsteiger ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 559
Herkunft: Heilbronn BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Reinhard,
ich finde dein gelungenes Projekt einfach klasse, du bist echt der Ruten Chirurg Respekt soweit hätte ich nicht gewagt Zweidaumenhoch

Danke das ich dich vor par Wochen besuchen könnte, habe mit deinem Rat-Erfahrung auch mein Projekt fast vervollständigen außer Garn muss ich noch einpassen einen Teil zu anderen und das war’s!

Es ging um CTS S7 Allround welchen ich vor kurzem vorgestellt habe um mit CTS Baycaster 902 handteil zusätzlich zu kombinieren, das heißt um mit noch feineren Köder auf Waller zu fischen habe meinen alten Cts Baycaster 902 handteil mit der Spitze von Cts S7 Allround zusammen gekrönt und die passen perfekt miteinander zwar kein Fisch damit gelandet aber die kurve unter last sieht sehr harmonisch , müsste das Männlein von Baycaster ein bisschen abschleifen-Verjüngen und das war’s, dafür herzlichen Dank Reinhard für die Einweisung-tips&triks und auch an unseren Otti das er mir sehr schnell ein kompletten neuen Cts Baycaster 902 besorgt hat, ein sehr netter Mensch und zuverlässiger Partner Respekt

Liebe Grüße Pren

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Einsteiger: 07.08.2020 13:11.

07.08.2020 12:27 Einsteiger ist offline E-Mail an Einsteiger senden Beiträge von Einsteiger suchen Nehmen Sie Einsteiger in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Fotos eurer Schätze » Reiserute Penzill 5/6 - teilig