Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Fotos eurer Schätze » PacBay Quickline 9ft #6 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen PacBay Quickline 9ft #6
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
-GT- -GT- ist männlich
User


images/avatars/avatar-1354.jpg

Dabei seit: 28.02.2012
Beiträge: 187

PacBay Quickline 9ft #6 Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Rutenbauer,

Neben Fischen gehen und Geburtstag feiern war dieses Wochenende noch ein wenig Luft, um ein neues Rütchen zu basteln großes Grinsen .

Eigentlich als Zweitrute/Backup für meine Method gedacht, macht sie einen recht guten Eindruck und steht der Sage Method bisher in nichts nach.
Mal sehen wie sie sich an der Küste schlägt.

Blank Quickline 9ft #6, REC Saltwater Rollenhalter, Supreme Kork, Seaguide Leitringe, Pacbay Tich Laufringe.
Ganz schlicht in Schwarz gehalten, ohne irgend welchen Zierrat.
Macht sich mit der schwarzen Lamson Speedster optisch echt gut Augenzwinkern .







13.03.2016 16:45 -GT- ist offline E-Mail an -GT- senden Beiträge von -GT- suchen Nehmen Sie -GT- in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 940
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das schlichte Design ist angenehm für's Auge Daumenhoch3 .
Sehr zeitlos und mit der 6er hast Du sicher Spaß an der Küste.
Habe sie auch schon aufgebaut und war von den Wurfeigenschaften beeindruckt.

Gruß Erich

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
13.03.2016 17:10 fluefiske ist online E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fishbone fishbone ist männlich
User


Dabei seit: 19.11.2018
Beiträge: 10
Herkunft: Schweiz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kannst du mir sagen welche Ringe und Abstände du gebraucht hast? beste Grüsse Yanick
25.03.2019 18:25 fishbone ist offline E-Mail an fishbone senden Beiträge von fishbone suchen Nehmen Sie fishbone in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Flow Flow ist männlich
User


Dabei seit: 01.10.2010
Beiträge: 754

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

schönes Küstengerät Daumenhoch2 . Habe selber zwei davon in 9 Fuss Klasse 6 in Gebrauch cool . Mein Zweitaufbau ist Gewichtsoptimiert für meine Lamson Ula force und die „alte“, die ich ein Jahr intensiv gefischt habe dient als Backup. Noch nichts mit annähernd vergleichbarer Preis-/Leistung gefunden. Fische sie mit Schussköpfen um ca. 17g. Die beste Wurfweite/-Performance habe ich bisher mit einem Kopf aus einer Guideline Coastal- Vollschnur (dem Vorgänger der aktuellen Version - bekommt man inzwischen hünstig im Gebrauchtmarkt oder Ausverkauf) Klasse 7 slow int. geholt. - ist sogar noch besser (fischt sich schöner da andres Coating) als der fertige Coastal SK. In Kombination mit einer Opst lazar Runningline in 40lbs absolut Waffenscheinpflichtig großes Grinsen

__________________
Grüße

Florian



Wer anderen eine Bratwurst brät - der hat ein Bratwurstbratgerät großes Grinsen !
25.03.2019 21:07 Flow ist offline E-Mail an Flow senden Beiträge von Flow suchen Nehmen Sie Flow in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 211

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber GT,

so schlicht will ich auch mal irgend wann können! Wenn ich vor meinem "Farbenkasten" hocke gehen mir immer die Pferde durch und anschließend haben sie alle Augenpest!

Na ja, diese Deine welche Rute ist jedenfalls sehr schön schlicht und sexy gehalten - praktisch wie "das Kleine Schwarze" in der Welt der Haut Coture!

Und keine Schlangenringe!! Aplaus dafür!

Frank

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla
26.03.2019 17:18 fly fish one ist online E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
-GT- -GT- ist männlich
User


images/avatars/avatar-1354.jpg

Dabei seit: 28.02.2012
Beiträge: 187

Themenstarter Thema begonnen von -GT-
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fishbone
Kannst du mir sagen welche Ringe und Abstände du gebraucht hast? beste Grüsse Yanick


Hallo Yanick,

war lange nicht hier, deshalb etwas verspätete Ruckmeldung Augenzwinkern .
Beringt wurde nach Schema der Sage One mit Seaguide Ringen (Zwei Spinnrutenringe Gr. 16 und 10 als Starter) und dann die Fliegenrutenringe von Seaguide abgestuft von Gr. 6 auf Gr. 3 oder 4 in der Spitze.
Die Sage Beringungsvorschläge kannst du auf deren Homepage finden.

@Flow: Ich fische mittlerweile auch das Vorgängermodell der ULA und bin von der Quickline (in mehreren Klassen) immernoch begeistert. Das ist nach wie vor meine Go-To Rute für die Küste. Habe zwischenzeitlich noch eine deutlich weichere Batson Revelation in 9ft #6 aufgebaut. Für die entspannteren Tage mit Ententeich.
Ich fische gerne Vollschnur und bin mittlerweile mit der Coastal Evolve (#7) unterwegs. Das Ding geht ab wie Rakete dank der dünnen Runningline.

@fly fish one: Vielen Dank für die Blumen Augenzwinkern . Mittlerweile bin ich "meinem" schlichten Stil treu und wickle alle Ruten äußerst dezent und ohne viel Schnickschnack. In erster Linie mag ich es funktional und finde das es trotzdem einfach edel wirkt.
Ich habe von Tiger Wrap über orange Blanks bis zu regenbogenfarbenen Ringeinlagen und sowas bereits alles durch und bin so langsam bei Understatement angekommen.
Und nehme "das kleine Schwarze" nach wie vor gerne mit großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

*edit*: Mir ist gerade aufgefallen das der Thread schon 3(!!!) Jahre alt ist. Wow, ich wusste wirklich nicht das das schon wieder so lange her ist rotes Gesicht

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von -GT-: 03.06.2019 18:30.

03.06.2019 18:26 -GT- ist offline E-Mail an -GT- senden Beiträge von -GT- suchen Nehmen Sie -GT- in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
charles.bukowski
User


Dabei seit: 19.01.2008
Beiträge: 267
Herkunft: Saarlouis / Saarland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey,

sehr schöner schlichter aufbau!!!

was kann man denn grundsätzlich zu der qualität der pacbay tich laufringe sagen?

VG

lukas
03.06.2019 22:46 charles.bukowski ist offline E-Mail an charles.bukowski senden Beiträge von charles.bukowski suchen Nehmen Sie charles.bukowski in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
-GT- -GT- ist männlich
User


images/avatars/avatar-1354.jpg

Dabei seit: 28.02.2012
Beiträge: 187

Themenstarter Thema begonnen von -GT-
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von charles.bukowski
hey,

sehr schöner schlichter aufbau!!!

was kann man denn grundsätzlich zu der qualität der pacbay tich laufringe sagen?

VG

lukas


Hi Lukas,

Vielen Dank! Ich habe die PacBay Titan Ringe nun bereits auf mehreren Ruten benutzt und bin absolut zufrieden. Auch auf der Quickline wo es im Salzwasser ja ein wenig rauer zugeht (Salzkristalle, Doppelzug usw) kann ich nichts Negatives feststellen. Auch die Beschichtung schleift sich nicht spürbar ab, Korrosion hab ich ebenfalls keine und bisher ist mir auch noch keine Schnur kaputt gegangen.
Würde immer wieder damit aufbauen. Hatte auch Mal die Recoil aber da ist mir der Draht zu dünn und die Schnur "singt" teilweise sehr laut in den Ringen beim werfen und einstrippen.

Viele Grüße,
Mike.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von -GT-: 03.06.2019 22:56.

03.06.2019 22:56 -GT- ist offline E-Mail an -GT- senden Beiträge von -GT- suchen Nehmen Sie -GT- in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
charles.bukowski
User


Dabei seit: 19.01.2008
Beiträge: 267
Herkunft: Saarlouis / Saarland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey mike,

danke für die infos.

ich werde in den nächsten monaten meine ersten 3-4 fliegenruten aufbauen.
ich werde dann auch 1 oder 2 mit den pacbays aufbauen. dazu teste ich noch
welche von seymo und evtl. rec´s für ne leichtere rute!

mal schauen was draus wird. von den rec´s wurde mir aber das ein oder andere mal bereits abgeraten, eine person ist aber voll überzeugt von den ringen...
keine ahnung meinerseits - ich verde verschiedenes testen......!

VG

lukas
04.06.2019 22:09 charles.bukowski ist offline E-Mail an charles.bukowski senden Beiträge von charles.bukowski suchen Nehmen Sie charles.bukowski in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Fotos eurer Schätze » PacBay Quickline 9ft #6