Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Blanks » Spinnrutenblank » Blank für 5er Mepps » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Blank für 5er Mepps
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 129

Blank für 5er Mepps Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
Ich bin auf der Suche nach einem 2,30-2,50m langen Blank für 5er Mepps im langsamen Fluss.
Wichtig ist mir dass der Blank nicht straff ist, also auf keinen Fall etwas knackiges mit maximaler Rückmeldung.
Ich habe eine Forellenflitsche aus einem St.Croix SCII Blank hier, so etwas in kräftiger wäre perfekt.
Ich brauche die Rute wirklich nur für diesen einen Köder, dafür soll sie aber perfekt sein.

Vielen Dank!

__________________
Schönen Gruß,
Jens

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von roadtoruin: 30.08.2019 16:13.

30.08.2019 16:12 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Aristoteles Aristoteles ist männlich
User


images/avatars/avatar-1358.jpg

Dabei seit: 26.11.2012
Beiträge: 181
Herkunft: Salzburg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi.

Da fällt mir spontan der da ein. Hab den Ultra Spin vom selben Hersteller und der ist schon nicht schlecht für Spinner, weil er nicht ganz so giftig ist, aber eine Nummer gutmütiger wäre vermutlich noch besser, daher denke ich, dass der Blank gut passen sollte.

Lg
René

Edit: also dir 5-75g Version.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Aristoteles: 30.08.2019 18:11.

30.08.2019 18:09 Aristoteles ist offline E-Mail an Aristoteles senden Beiträge von Aristoteles suchen Nehmen Sie Aristoteles in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
hjb66   Zeige hjb66 auf Karte hjb66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 30.03.2012
Beiträge: 1.061
Herkunft: Oberwesel

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der 75er wäre mir immer noch zu straff,und der 25er zu leicht.

__________________
Gruß Herwig
30.08.2019 18:37 hjb66 ist offline E-Mail an hjb66 senden Beiträge von hjb66 suchen Nehmen Sie hjb66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 559
Herkunft: NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Womöglich wäre da aus dem Fliegenruten Blanks Bereich
was besseres zu finden.
LG Michael
31.08.2019 07:45 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.289
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jens,

darf ich fragen welche Fische Du beangelst und wie groß die werden?

MeFo- oder Lachsangelei? Ich bin nur auf die kleineren Gesellen unterwegs. Wenn mit Spinner, dann nur mit max. Größe von 2. Im Gegensatz zu Dir mag ich lieber straffere Ruten, wobei mein Schwerpunkt eher auch auf Wobbler liegt und die Rute dies besser abdeckt.

Für den leichten Bereich hatte ich mal eine Kraag F, die war mir zu weich :-), auch wenn sie noch eine gute Rückstellung und ein gutes Feedback hatte. Alternativ könnte die Blaas F noch gehen, da Du vermutlich auch nicht gegen, sondern mit der Strömung führst, sollte die 35er gehen. Die F ist deutlich weniger straff als die XF Version. Noch etwas gutmütiger und auch langsamer ist das Blaas M Modell.

Ich habe mich nur gemeldet, weil mich das Thema auch interessiert und ich mir vorstellen könnte, dass FA auch hier Varianten anbietet. Besonders in den Längen, die Dir vorschweben. Die o.g. genannten Modelle gibt es in 7,6 oder 8f, preislich ist F oder M besonders interessant. Mittlerweile hat sogar die M die FA Garantie. Und ich war neugierig auf welche Fische es geht :-).

PS vl kann RBB noch besser helfen, könnte mir aber auch vorstellen, dass Du eine Antwort direkt von FA bekommst.


Liebe Grüsse Bernd
31.08.2019 11:13 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 129

Themenstarter Thema begonnen von roadtoruin
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es geht mir hauptsächlich um Hechte, Beifang ist Meerforelle und Lachs. Der 5er Aglia wiegt 13g, geführt wird mit der Strömung oder quer, also nicht mit maximalem Druck.
Für Hechte hab ich haufenweise Ruten, aber die sind alle auf schwere Gummis und Wobbler ausgelegt.
Und von der Power her sind Hechte ja kein Endgegner.
Bei dem Expert wäre einer genau dazwischen perfekt.
Der 2,13 ist zwar kürzer, aber hat den schon mal jemand gefischt ?

__________________
Schönen Gruß,
Jens

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von roadtoruin: 31.08.2019 14:33.

31.08.2019 14:30 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Salt2 Salt2 ist männlich
User


Dabei seit: 25.09.2016
Beiträge: 63
Herkunft: Berlin

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich schmeiß mal die BX Spin von tackle24 in den Ring.
Hab selbst den 11' und finde den ziemlich reell beschrieben, Wurfgewicht kommt gut hin. Fast Action könnte noch passen aber insgesamt sehr gutmütig....zumindest die 11'er ist nun wahrlich kein schnelles Brett mit extremer Rückmeldung

Der 8,6"er bis 60g jeweils 5cm an Spitze und Handteil gekürzt könnte ich mir ideal für die Anwendung vorstellen....muss aber zugeben das ich nur selten mal nen Spinner dran hänge.
01.09.2019 07:55 Salt2 ist offline E-Mail an Salt2 senden Beiträge von Salt2 suchen Nehmen Sie Salt2 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Kuttenkarl
User


Dabei seit: 17.10.2015
Beiträge: 70

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

den BX, habe ich mir für Wobler und Spinner aufgebaut, war eine Empfehlung von Tackle 24.

Bei den Spinner nehme ich 5 Mepps, geht für mich gut. Nur ich habe keine Ahnung vom Spinnfischen, die Unterschiede die hier (gerade bei Gummi) gemacht werden, sind für böhmische Dörfer. Lachen-5

Gruß Gerd
01.09.2019 15:41 Kuttenkarl ist offline E-Mail an Kuttenkarl senden Beiträge von Kuttenkarl suchen Nehmen Sie Kuttenkarl in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.289
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachgedacht :-) .... ich würde mich für die Anwendung für eine Blaas F in 8f bis 45 gr entscheiden (bezogen auf die FA Blanks). Einfach wegen der Reserve für einen guten Fisch. In 7,6f wäre der Blank schon ein wenig zu straff.

Der 35gr Blank wäre mir auf Hecht ne Spur zu schwach, Du kannst hier nicht soviel Druck aufbauen.

Liebe Grüsse Bernd
01.09.2019 19:59 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Blanks » Spinnrutenblank » Blank für 5er Mepps