Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Lack und Kleber » Lackieren -> Das finish » farbig lackieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen farbig lackieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
maloeze   Zeige maloeze auf Karte
User


Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 265
Herkunft: Goch

farbig lackieren Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

es geht um die restaurierung von 3 shimano twinpower karpfenruten.
da ich schon erfahrung bzw probleme mit der lackierung dieser rute habe möchte ich mich vorher lieber schlau machen.

wenn ich richtig liege dann ist der carbonfarbene blank rötlich braun lackiert bzw irgendwie eingefärbt und anschließend lackiert.

wenn ich die ruten nun neu lackiere muss ich sie ja vorher an oder abschleifen und genau da ist mein problem.

wenn ich zu viel schleife kommt die original farbe des blanks durch und das kann ich fast nicht vermeiden.

2 ruten haben den schriftzug noch relativ in ordnung aber bei der dritten ist er fast nicht mehr zu lesen.
da ich 3 identische ruten möchte werde ich wohl bei allen ruten die beschriftung entfernen.

ich habe auch schon daran gedacht die "farbe" ganz ab zu schleifen aber da ist wieder die gefahr dass ich die kreuzwicklung beschädige???

wie und womit kann ich die ruten neu einfärben falls ich zu viel abgeschliffen habe damit die ruten wieder einigermassen original aussehen?

gruss
frank
14.05.2014 10:52 maloeze ist offline E-Mail an maloeze senden Beiträge von maloeze suchen Nehmen Sie maloeze in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
maloeze   Zeige maloeze auf Karte
User


Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 265
Herkunft: Goch

Themenstarter Thema begonnen von maloeze
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

es ist soweit, ich habe angefangen die rute "nackig" zu machen und abzuschleifen.

wie erwartet ist die farbe teilweise mit abgegangen, so dass ich den blank vollständig abgeschliffen habe.

wie und womit könnte ich sie wieder neu einfärben?

wenn ich die suchfunktion nutze bekomme ich keine ergebnisse ausser den 2k lack einfärben bzw den blank zu lackieren.

dass will ich aber nicht.
ich möchte den blank nicht farbig lackieren sondern nur so färben dass die kreuzwicklung noch sichtbar bleibt

gruss
frank
04.06.2014 05:17 maloeze ist offline E-Mail an maloeze senden Beiträge von maloeze suchen Nehmen Sie maloeze in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
wikie wikie ist männlich
User


Dabei seit: 01.01.2012
Beiträge: 211
Herkunft: Stuttgart

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn du den Blank nur einfärben willst - unterliegende Schichten sind noch sichtbar - dann nimm doch einfach weniger Pigmente zum einfärben des Lacks. Eine kleine Prise in die erste Kompenente einrühren so das du beim Vermischen immer noch durch den Lack sehen kannst. Wenn alle Pigmente richtig untergerührt sind 2te Kompenente zu geben und nach Belieben Verdünnen - Verdünnung kommt auf deine Lackiertechnik an, Handschuh, airbrush ect..
04.06.2014 06:56 wikie ist offline E-Mail an wikie senden Beiträge von wikie suchen Nehmen Sie wikie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
maloeze   Zeige maloeze auf Karte
User


Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 265
Herkunft: Goch

Themenstarter Thema begonnen von maloeze
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

gibt es denn keine möglichkeit, ähnlich wie zb bei holz, vorher mit einer art lasur oder beize den blank einzureiben und nach dem trocknen ganz normal lackieren?

gruss
frank
04.06.2014 14:31 maloeze ist offline E-Mail an maloeze senden Beiträge von maloeze suchen Nehmen Sie maloeze in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
wikie wikie ist männlich
User


Dabei seit: 01.01.2012
Beiträge: 211
Herkunft: Stuttgart

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

natürlich kannst du das Ganze auch in zwei Durchgängen machen, anders wäre es halt mit einmal Lackpanschen erledigt
04.06.2014 14:40 wikie ist offline E-Mail an wikie senden Beiträge von wikie suchen Nehmen Sie wikie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BigPaco   Zeige BigPaco auf Karte BigPaco ist männlich


images/avatars/avatar-645.jpg

Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 3.026
Herkunft: Münsterland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit!

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ein ziemliches Glücksspiel ist, einfach weniger Epoxy-Pigment zu nehmen, das verteilt sich auch mal gerne unregelmäßig und dann hast Du einen nicht mehr so schönen Effekt, gut ganz dünn aufgetragen wird das weniger sichtbar sein...

Besser Du nimmst zum durchsichtig Einfärben andere Pigmente.
Im Moment experimentiere ich ja selbst mit diesen transluzenten Effekten und mache ganz gute Erfahrungen mit "DEKA - transparent - Glas- und Dekofarbe".

Du must nur tierisch aufpassen, dass Du keine Bläschen beim Anrühren produzierst, die gehen nach dem Einmischen des Pigments kaum noch aus der Mischung raus. Dürfte aber beim Auftragen mit dem Finger kaum ne Rolle spielen. Lackieren damit ist halt die Pest.

Ansonsten sind diese Farben untereinander mischbar, da dürfte auch Braun zu erzielen sein. Musst Dir halt merken wieviel von was du zugemischt hast, damits dreimal gleich aussieht. Und: das Zeugs ist seeeehr ergiebig, also weniger ist mehr.

Beim anschließenden Trocknen des Lacks konnte ich bisher keine verlängernde Wirkung durch die Beigabe von dem Zeugs feststellen.

Idee: Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich PU-Kleber damit färben lässt, dann hast Du sehr dünne Schichten und bist auch schneller damit fertig, hab ich aber noch nicht ausprobiert.

Viel Erfolg!

Gruß

Rainer

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von BigPaco: 04.06.2014 16:06.

04.06.2014 15:11 BigPaco ist offline E-Mail an BigPaco senden Beiträge von BigPaco suchen Nehmen Sie BigPaco in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
brugal
User


Dabei seit: 13.12.2013
Beiträge: 187
Herkunft: sulzbach/saar

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit der glasmalfarbe ist ja echt ne interessante sache.hat da jemand schon richtig mit experimentiert?
Gibt es ja auf acryl und kunstharzbasis.wäre wasserfest(spühlmaschinenfest)und ich denke mal auch recht kratzfest.
Im sortiment gibt es ja auch ein verdünner und ein klaren überzug.
Ich wollte evtl auch einen geschliffenen blank hellblau färben,dass das carbongewebe noch durchschimmert und dann evtl mit pu leim versiegeln(wenn das dann überhaupt noch nötig ist).
21.05.2017 20:36 brugal ist offline E-Mail an brugal senden Beiträge von brugal suchen Nehmen Sie brugal in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
hjb66   Zeige hjb66 auf Karte hjb66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 30.03.2012
Beiträge: 1.160
Herkunft: Oberwesel

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Versiegeln mußt Du den Lack auf jeden Fall,er ist nicht wirklich kratzfest und vor allen Dingen nicht Lösungsmittelfest,das heißt einmal mit Isoprop oder Spiritus drangekommen und die ganze Arbeit war für den Po

Und das mit dem Hellblau kannst Du Dir abschminken,funktioniert mit hellen Farben nicht auf den Dunklen Blanks.

__________________
Gruß Herwig
21.05.2017 22:15 hjb66 ist online E-Mail an hjb66 senden Beiträge von hjb66 suchen Nehmen Sie hjb66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Lack und Kleber » Lackieren -> Das finish » farbig lackieren