Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Fotos eurer Schätze » TAC Fireneedle 6er Fliegenrute » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen TAC Fireneedle 6er Fliegenrute
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
-Steffen- -Steffen- ist männlich
User


Dabei seit: 09.03.2013
Beiträge: 43
Herkunft: Kiel

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider noch nicht. Sie liegt seit Wochen fast fertig zum lackieren auf meinem Tisch.

Bim momentan ständig auf Dienstreise und wenn ich zu hause bin ist das Wetter gut und ich bin fischen großes Grinsen

Ich lasse den Vorgriff nun Weg. Mein Plan ist nun den Griff ein klein wenig zu verlängern wie z.B. bei den Sage Salt Ruten. Das gefällt mir besser.

Ja das Thema Schnur läst mich momentan auch noch nicht in Ruhe. Hatte mit der Rio GT #12 geliebäugelt.

Gibt's bei dir schon neue Erkenntisse?
02.06.2017 13:10 -Steffen- ist offline E-Mail an -Steffen- senden Beiträge von -Steffen- suchen Nehmen Sie -Steffen- in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Helmholtz
User


Dabei seit: 24.03.2013
Beiträge: 263

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ciao zäme,

T24 hat sie nun ja lagernd, und ich wollte eigentlich gleich bestellen.
8WT und 12WT... aaaber, der 12er ist halt schon brutal leicht, auch in der Serienversion.

Hat mittlerweile schon mal jemand kräftig (!) daran gezogen?

Grüsse,

Patrick, der noch Waffen für Sudan 2018 sucht Augenzwinkern

__________________
https://www.facebook.com/nagel.rodreels.5

Nagel Fly Rods on Facebook now!
15.07.2017 20:03 Helmholtz ist offline E-Mail an Helmholtz senden Beiträge von Helmholtz suchen Nehmen Sie Helmholtz in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
-Steffen- -Steffen- ist männlich
User


Dabei seit: 09.03.2013
Beiträge: 43
Herkunft: Kiel

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin moin.

Also bei meiner 12er hat es nun mal ganz gut dran gezogen.
Wir sind seid Freitag von den Seychellen zurück und es gab ein paar nette Fische.
Nicht die Riesen aber es waren ja auch Flitterwochen Augenzwinkern

Diesen schönen Bonito + ein paar weitere und einen guten Barrakuda konnte ich mit der 12er ins Boot pumpen. Hat für mein Empfinden ein recht gutes Rückgrat die Rute. Ich fand die Aktion sehr schön. Gefischt habe ich mit 8/0er NYAP Poppern an der Oberfläche. Meinen GT habe ich leider nicht auf die Fliege bekommen. Der ging auf einen Schleppköder beim umrunden eines überspülten Felsens. Ich denke aber bei wirklich großen GT's wird es eng bei der Rute. Schwer zu sagen wie viel Reserve noch drin gesteckt hätte. War für mich das erste mal mit der Fliegenrutenklasse.

Auf die 8er Blue Spirit von Dieter habe ich auf einem Flat noch einen D-Zug gehakt. Ich nehme an es war ein wirklich guter Bone, den konnte ich nicht halten. Die Fliegenschnur war in 3 Sek. komplett durch die Ringe und gut 50m Backing folgten. Bis der Fisch um ein ankerndes Boot wollte und ich ihn nur mit Vorfachbruch stoppen konnte. Naja, wieder um eine Erfahrung reicher.

Beides finde ich aber sind echt tolle Blanks.

Schöne Grüße aus Kiel

Steffen

-Steffen- hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
DSC_4058.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von -Steffen-: 20.11.2017 17:52.

20.11.2017 17:48 -Steffen- ist offline E-Mail an -Steffen- senden Beiträge von -Steffen- suchen Nehmen Sie -Steffen- in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.317
Herkunft: Viernheim

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na herzlichen Glückwunscxh!
Sowohl zu den Flitterwochen Liebe6
als auch zu den tollen Fischen Zweidaumenhoch an dieser Rute Pokal

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!
20.11.2017 17:53 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.166
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
geile Fische, damit kann ne Rute schon mal auf Haltbarkeit testen...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
21.11.2017 08:04 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Helmholtz
User


Dabei seit: 24.03.2013
Beiträge: 263

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Top Steffen,

Gar nicht gesehen! smile
Was für ne Schnur fischst Du?

Hat sonst noch jemand Fireneedles aufgebaut und kann etwas berichten?

Grüsse

__________________
https://www.facebook.com/nagel.rodreels.5

Nagel Fly Rods on Facebook now!
01.01.2018 23:56 Helmholtz ist offline E-Mail an Helmholtz senden Beiträge von Helmholtz suchen Nehmen Sie Helmholtz in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Helmholtz
User


Dabei seit: 24.03.2013
Beiträge: 263

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich melde mich mal wieder hier, lässt mir einfach keine Ruhe... Augenzwinkern

Hat jemand mal die letzte Version (?) der 6er Fireneedle durchgemessen?
In meiner idealen Welt suche ich immernoch nach einem "Ersatz" für meine CTS Aff. X.
Ich liebe die Blanks, aber sind halt recht teuer. Evt. kommt die Fireneedle dem ja nahe?

Muss eh bei T24 bestellen und überlege noch eine 906 Nadel mit zu nehmen für Island im Sommer.

Grüsse,

Patrick

__________________
https://www.facebook.com/nagel.rodreels.5

Nagel Fly Rods on Facebook now!
30.01.2018 15:14 Helmholtz ist offline E-Mail an Helmholtz senden Beiträge von Helmholtz suchen Nehmen Sie Helmholtz in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Helmholtz
User


Dabei seit: 24.03.2013
Beiträge: 263

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab nun zwei 6er hier liegen.
Verarbeitung naja, sind etwas Bananen. Die Steckungen bei der einen gut, bei der andere etwas Oval, hackelig.

Aber sau dunn sind sie, das muss man ihnen lassen.
Bin gespannt wie sie sich schlagen gegen Lachse. Wenn die halten wärs geil, der Blank erinnert eher an ne 3er Rute...

__________________
https://www.facebook.com/nagel.rodreels.5

Nagel Fly Rods on Facebook now!
10.02.2018 16:39 Helmholtz ist offline E-Mail an Helmholtz senden Beiträge von Helmholtz suchen Nehmen Sie Helmholtz in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 6

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

habe auch gerade einen 6er Blank liegen. Habe ihn nach Theo Matschewskis Methode vermessen. Statischer Weg ist 16,5 Gramm, 15° Belastung liegt bei 77,7 Gramm. Ist also eine Klasse 6 mit einem Powerfaktor von 4,62. Also medium-fast. Finde ihn auch ein wenig krumm

Habe auch eine "5er" Sage One die gerade so eine 6er ist. Die Werte sind sehr ähnlich. Statischer Weg 16,1g, 15° Belastung 77,4g Powerfaktor 4,68, also auch medium fast.

Die Blanks sind fast identisch stark, die One ist einen Tick schlanker. Die Fireneedle hat eine etwas parabolischere Aktion als die One, die im vorderen Drittel etwas weicher ist.
Habe mal die Blanks mal nebeneinander fotografiert.

Gruß
Carsten

Jeronimo66 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20180210_173221.jpg 20180210_173212.jpg 20180210_175502.jpg

10.02.2018 18:16 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
-Steffen- -Steffen- ist männlich
User


Dabei seit: 09.03.2013
Beiträge: 43
Herkunft: Kiel

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Patrick,

ich hab mir ne Rio GT 475 Grain und ne 12er Airflo GT besorgt.
Hab die 12er Rute leider nur vom Boot gefischt, auf den Flats nur meine 8er.

Die Rio hat aber gut gepasst.
10.02.2018 18:32 -Steffen- ist offline E-Mail an -Steffen- senden Beiträge von -Steffen- suchen Nehmen Sie -Steffen- in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Helmholtz
User


Dabei seit: 24.03.2013
Beiträge: 263

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Carsten,

super Beitrag! Danke dafür.

Ich frage mich dann immer was eine Rute denn charakterisiert?
Wie viele Zahlen braucht es um zu sagen die beiden sind "gleich"?

Wir messen 3.75 und 15°, das hilft schonmal.
Man weis dann was die Rute wirft und wie schnell sie ist.

Aber wie ist das mit dem Gefühl? Der Aktionsverteilung etc?
Ist die Fireneedle und die ONE nun gleich, oder nicht? Flyran gibt ja etliche Parameter raus, aber die muss man dann auch erst noch einordnen können.

Ich hab das da ja schonmal angeschnitten:

http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...&hilight=flyran

Grüsse,

Patrick

__________________
https://www.facebook.com/nagel.rodreels.5

Nagel Fly Rods on Facebook now!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Helmholtz: 12.02.2018 14:39.

12.02.2018 14:38 Helmholtz ist offline E-Mail an Helmholtz senden Beiträge von Helmholtz suchen Nehmen Sie Helmholtz in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 6

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Patrick,

hatte den Beitrag schon mal gelesen und denke auch, dass man die Fireneedle erst aufbauen und werfen muss. Davon, dass die Messsysteme zur Bestimmung der Rutenparameter der Weisheit letzter Schluss sind, bin ich nicht überzeugt. Aber sie geben zumindest ganz ordentliche Anhaltswerte. Da die beiden Ruten von den reinen Zahlen sehr nahe beieinander liegen, sollte der Vergleich mit der selben Schnur auch recht aussagekräftig sein. Einige Parameter wie Wurfweite, Schnelligkeit, Rückstellung oder "Swing Weight" sind ja auch einigermaßen vergleichbar.

Wollte mir eigentlich eine Quickline kaufen, die ja hoch gelobt wird. Herr Neumann hat mir aber so überzeugend die Fireneedle empfohlen, dass ich diese genommen habe. Als ich die Fireneedle vermessen habe, wollte ich sie eigentlich zurück schicken, da ich eher eine Klasse 7 wollte. Ich hatte gehofft, dass sie etwas schwerer ausfällt als die angekündigte 6,5 und nicht leichter. Werde sie nun aber doch aufbauen, da es mich brennend interessiert ob der Fireneedle Blank wirklich in der "Oberklasse" der Fliegenruten mitspielen kann. Habe schon viele dieser Ruten geworfen und bin sehr neugierig ob es günstige Blanks gibt, die mit den großen Namen wie mithalten können.

(Habe mal eine TAC Nitro bei eBay geschossen und fand sie als Zanderrute super. Leider ist die Spitze gebrochen, bevor ich sie direkt mit einer SS3 und einer Abu Garcia Fantasista Oren Ji (wer sich wohl so beknackte Namen ausdenkt?) vergleichen konnte. Mein Eindruck war aber, dass sie unterm Strich mithalten konnte. Besser als eine Shimano Aspire war sie auf jeden Fall, nur leider eine Salzstange.)

Werde dann auch das Urteil eines Freundes heranziehen, der zwar sehr gute Ruten erkennen kann, aber anderen Ruten den Vorzug gibt als ich. Das wären dann zwei subjektive Urteile über die grundsätzliche Leistungsfähigkeit des Blanks im direkten Vergleich mit einer Spitzenrute. Ob man den Blank dann wirklich mag, ob er zu einem passt, zu seiner Schnur und zu dem Einsatzzweck den man gedacht hat, dass sind dann ganz andere Fragen. Die kann wohl jeder nur für sich beantworten.

Schöne Grüße
Carsten
13.02.2018 22:30 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Helmholtz
User


Dabei seit: 24.03.2013
Beiträge: 263

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessant Carsten,

halt uns bitte auf dem Laufenden.
Ich meld mich auch sobald ich sie aufgebaut habe.

Grüsse

__________________
https://www.facebook.com/nagel.rodreels.5

Nagel Fly Rods on Facebook now!
14.02.2018 14:53 Helmholtz ist offline E-Mail an Helmholtz senden Beiträge von Helmholtz suchen Nehmen Sie Helmholtz in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.495
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Themenstarter Thema begonnen von Reinhard 02
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Als ich die Fireneedle vermessen habe, wollte ich sie eigentlich zurück schicken, da ich eher eine Klasse 7 wollte. Ich hatte gehofft, dass sie etwas schwerer ausfällt als die angekündigte 6,5 und nicht leichter. " Carsten

Falls du mit 6,5er meinen Prototypen meinst: Wie ich schon geschrieben habe, wog mein blank 50gr. der aktuelle blank nur noch ca. 43gr.
Das sind Welten und es war zu erwarten, dass er nicht mehr meiner rute entspricht.

Dieter (Neumann) hat alle Fireneedleblanks zum Vermesssen zu Theo geschickt und der hat den aktuellen 6er als 6er vermessen.

Reinhard

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Reinhard 02: 15.02.2018 10:47.

15.02.2018 10:45 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 6

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hab ich mich wohl nicht ganz klar ausgedrückt. Es handelt sich um den aktuellen Blank und meiner ist eine rechnerische 6,2. (Denke die Messung ist recht genau, da ich mal drei Ruten bei Theo hatte und meine Messungen fast identisch mit seiner waren.) Herr Neumann hat die 6er Blanks als etwa 6,5 beschrieben und die geringe Abweichung finde ich absolut in Ordnung. Die Mehrheit meiner Ruten weicht sogar ein bis zwei Klassen von den Herstellerangaben ab. Hatte aber auf 6,5 oder etwas mehr gehofft, also mehr in Richtung einer 7er.

Gruß Carsten
17.02.2018 20:28 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Fotos eurer Schätze » TAC Fireneedle 6er Fliegenrute