Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Blanks » Matchrutenblank » Leichte Spinnrute unter 100 Euro » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Leichte Spinnrute unter 100 Euro
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Spreewaldräuber
User


images/avatars/avatar-323.jpg

Dabei seit: 17.08.2010
Beiträge: 69

Achtung Leichte Spinnrute unter 100 Euro Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Leute,

Ich brauche Mal wieder euer Schwarmwissen... Mein Kumpel will nach einigen Enttäuschungen (Sportschuhe Black Pearl und weitere) nun endlich seine erste Handmade Rute von mir haben.

Leider kann und möchte er nicht viel mehr als 100 Euronen dafür ausgeben. Das stellt mich bei seinen Vorstellungen eines zweiteiligen Blank, Länge 240 - 270 cm, mit einem WG von ca. 5 - 35 gr. zum Führen von Spinnern und kleineren Hardbaits, sowie hin und wieder mal Gummis (also die eierlegende Wollmilchsau) mit ein paar halbwegs vernünftigen Ringen, Graphit-Schraubrollenhalter, Splitgrip Duplon, Lack usw. schon fast vor einem unlösbares Problem.

Ich meine mal er brauch natürlich keinen Macherlohn blechen, aber unter 100 Euro... Puh... Die Rutenbausätze bei CMW sind zwar mit um die 70 € aktuell sehr interessant, aber leider passen Länge und Teilung nicht.

Habt ihr eventuell ne Idee, wie ich die Kosten für den Blank relativ gering halten kann und trotzdem keinen Mist beschaffe?!?

Vielen Dank schonmal für eure Unterstützung... Daumenhoch2

Gruß

Martin
Winken1

__________________
Angler sterben nicht, sie riechen nur so... Winken1
05.09.2018 21:29 Spreewaldräuber ist offline E-Mail an Spreewaldräuber senden Homepage von Spreewaldräuber Beiträge von Spreewaldräuber suchen Nehmen Sie Spreewaldräuber in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
grumic81 grumic81 ist männlich
User


Dabei seit: 09.12.2013
Beiträge: 58

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich werfe mal die Expert Graphite EG 70 M ins Rennen großes Grinsen
Toller Blank, im Budget, für die Köder mehr oder weniger gut geeignet, allerdings etwas kürzer.

Nutze den Blank als Alroundrute vom Kajak.

Gruß Mike
06.09.2018 06:06 grumic81 ist offline E-Mail an grumic81 senden Beiträge von grumic81 suchen Nehmen Sie grumic81 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Spreewaldräuber
User


images/avatars/avatar-323.jpg

Dabei seit: 17.08.2010
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Spreewaldräuber
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Mike,

der EG-D-83L ist mir ja auch schonmal ins Auge gefallen, aber mit Ü60 Euronen sprengt der schon wieder ganz schön den Rahmen.

Habe auch schonmal bei günstigeren Herstellern wie Advance Tackle (AJT) geschaut, aber die haben auch keinen annähernd passenden Blank... Denken1

__________________
Angler sterben nicht, sie riechen nur so... Winken1
06.09.2018 07:37 Spreewaldräuber ist offline E-Mail an Spreewaldräuber senden Homepage von Spreewaldräuber Beiträge von Spreewaldräuber suchen Nehmen Sie Spreewaldräuber in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.579
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
na das wird wohl knapp. Rechne mal 30 € für nen Ringsatz (z.B. Fuji Alconite) dann noch nen 10er für den RH und nochmal nen 10er für den Griff (Duplon, mit Kork wird's eh teurer). Dann fehlen noch WCs, Abschlusskappe, Kleber und Lack, rechne dafür also auch nochmal nen 10er und du hast für einen brauchbaren Blank nur noch 40 € zur Verfügung. Ob du für das Geld nen einwandfreien und brauchbaren Blank kriegst ist fraglich und letzten Endes ist es auch wieder so ne halbe Sache.
Nach nem Jahr steht die Rute im Eck und er holt sich wieder ne neue von der Stange weils nix gescheites ist...
Rechne ihm das so mal vor und sag ihm wenn er nen guten Fuffi drauf legt, kann er nen anständigen Blank mit anständigen Komponenten kriegen und mit der so gebauten Rute wird er jahrelang zufrieden sein. Letztlich ist wie immer so: wer billig kauft kauft 2 mal
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
06.09.2018 08:01 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Martin

ich sehe das zu 100% genauso wie Sepp. Wieso soll eine Kombi von € 100,- besser sein als eine Stangenrute im gleichen Preisbereich?

Du wirst eine Kombination von einem Blank, Ringe, RH etc. nie so günstig kaufen können wie die großen Hersteller von Angelgeräten. Daher bin ich felsenfest davon überzeugt, dass Du in dem unteren Preisbereich keine Topqualität aufbauen kannst. Da soll dein Kumpel noch ein bisken sparen oder sich nach Gebrauchgerät umschauen.

Grob überschlagen bekommt er sicher mit einer FN, Alconite oder SeaGuide Ringen (sogar die RS in Stahl) und Duplon richtig gutes Gerät für € 150/160,- was seine bisheriigen Ruten an Performance übertreffen wird.

LGB
06.09.2018 08:34 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Spreewaldräuber
User


images/avatars/avatar-323.jpg

Dabei seit: 17.08.2010
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Spreewaldräuber
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grüße dich Sepp,

ich sehe das ja genauso wie du, aber irgendwie versteht das immer keiner "von Außen" warum man keine komplette Rute für 60€ wie die Rute von der Stange bauen kann und der Blank alleine in der Regel schon soviel kostet. Die Industrie schafft es ja schließlich auch... Denken2

Habt ihr denn eventuell eine Blankempfehlung, der fast alle Bereiche der modernen leichten Spinnangelei halbwegs optimal abdeckt?

Gruß

Martin

__________________
Angler sterben nicht, sie riechen nur so... Winken1
06.09.2018 08:37 Spreewaldräuber ist offline E-Mail an Spreewaldräuber senden Homepage von Spreewaldräuber Beiträge von Spreewaldräuber suchen Nehmen Sie Spreewaldräuber in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Spreewaldräuber
Grüße dich Sepp,

ich sehe das ja genauso wie du, aber irgendwie versteht das immer keiner "von Außen" warum man keine komplette Rute für 60€ wie die Rute von der Stange bauen kann und der Blank alleine in der Regel schon soviel kostet. Die Industrie schafft es ja schließlich auch... Denken2

Habt ihr denn eventuell eine Blankempfehlung, der fast alle Bereiche der modernen leichten Spinnangelei halbwegs optimal abdeckt?

Gruß

Martin


Ich verstehe das großes Grinsen , erstens lassen die Mengen fertigen, das reduziert idR einen Einkaufspreis. Ich glaube schon, dass SG oder Fuji mit sich reden lassen, wenn sie 10000 Satz Ringe verkaufen können. So ist das ein Preismix, den wir als kleine Abnehmer ausgleichen müssen.

Nimm einfach genügend Blanks ab und die Chinesen machen Dir auch einen coolen Preis. Was Du dann kriegst, weißt du ev. nicht, aber billig wird es auf jeden Fall.

Ich finde, dass zB die Fireneedle Blanks ein sehr gutes P/L Verhältnis haben. Die Blanks sind echt gut, sollen eine hochwertige Matte haben, das Design ist auch nicht zu verachten. T24 vermarktet sie direkt und daher kommen relativ niedrige Preise für den Endverbrauchen zu Stande, sicher auch, weil sie einige davon ab nehmen.

Willst Du mehr oder eine größere Auswahl, dann findest Du sehr gute Blanks bei CTS, Fishing Art etc., aber die kosten dann auch das doppelte oder mehr. Teils werden sie einzelnd angefertigt und das kostet natürlich, besonders weil da kein "Chinese" daran herum arbeitet.

Check mal den FN von T24 Blank - 40gr, ich persönlich hatte bisher nur gute Erfahrung mit dem 90ziger Blank, aber im Forum findest Du ne Menge darüber.

LGb
06.09.2018 09:41 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.664
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei tackle24 gibt es regelmäßig Prototypen/Reste blanks, die nie im Shop auftauchen.
Ruf mal an, ob Dieter was passendes hat. Da habe ich schon manch tolles Stück ergattert!
Das sind Einzelstücke oder nur in geringer Stückzahl pro Typ.
Die gibt es dann für im Schnitt 20,-, da sind richtig gute und wertige Sachen dabei - aber es gibt keine Ersatzteile dafür.
Wenn es dein Kumpel billig will, bekommt man auch noch günstigere neue Ringsätze, oder von einer gebrauchten Rute die Ringe runterschneiden.
Split Grip mit Duplon dürfte die günstigste Griffvariante sein.

Reinhard
06.09.2018 10:58 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Il Dottore   Zeige Il Dottore auf Karte
User


images/avatars/avatar-1600.jpg

Dabei seit: 04.05.2011
Beiträge: 557

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Zusammen,

Sepp und Tölkie haben hier vollkommen recht, in dem Preisbereich würde ich zu einer hochwertigen, gebrauchten Stangenrute greifen. Das macht in meinen Augen am meisten Sinn. Wobei natürlich auch Reinhard´s Ansatz zuerst mal gecheckt werden sollte.


Warum die Industrie das kann ??? Weil wir sozusagen eine Rute aus Ersatzteilen bauen und diese sind z.B. bei Auto´s ja auch um ein vielfaches teuerer als das Gesamtprodukt. Es ist halt alles mit Kosten verbunden.


Grüße

Otti

__________________
Früher war die Zukunft auch noch besser ! Lachen-5 Denken1 großes Grinsen

Daumenhoch3 www.Gattenhaus.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Il Dottore: 06.09.2018 11:05.

06.09.2018 11:03 Il Dottore ist offline E-Mail an Il Dottore senden Beiträge von Il Dottore suchen Nehmen Sie Il Dottore in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Spreewaldräuber
User


images/avatars/avatar-323.jpg

Dabei seit: 17.08.2010
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Spreewaldräuber
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mist... Ich hab Mal wieder kein Glück, der Fireneedle ist grad ausverkauft... unglücklich

Ich erzähl den Leuten das ja auch immer, das Rutenbau nunmal seinen Preis hat, aber ihr wisst ja... rotes Gesicht

Hat sonst noch jemand ne Idee für nen guten Allrounder bis 100 Euronen???

__________________
Angler sterben nicht, sie riechen nur so... Winken1
06.09.2018 11:17 Spreewaldräuber ist offline E-Mail an Spreewaldräuber senden Homepage von Spreewaldräuber Beiträge von Spreewaldräuber suchen Nehmen Sie Spreewaldräuber in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh das ist schade. Die Idee von Reinhard ist aber auch sehr gut, hatte auch schon mal richtig Glück und habe einen guten Blank für € 20,- geschossen. Nur ist es blöd, wenn dann mal was passiert und Du kein Ersatzteil kriegst oder die Verarbeitung fehlerhaft war.

Leider kann ich ansonsten nichts beitragen, da ich selbst keine Blanks in dem Bereich fische, ausser das Budget ist etwas höher. Dann würde ich Dir die F Version der Blaas von FA empfehlen, der Blank ist nicht ganz so zackig wie die XF, aber als Allrounder, gerade, wenn der Schwerpunkt nicht beim Jiggen liegt, sehr gut einsetzbar. Gibt es bis 28 oder 35gr WG (real), Längen zB ab 7,6, 8, 8,6 oder 9f. Wobei ich Dir eher zu einer kürzeren Version also zB 8f raten würde. Hier hast Du die Garantie auch nach vielen Jahren Ersatzteile zu bekommen bzw. auch die 30 Jahre Blankgarantie (ich meine auch auf die F?), wobei die ja nur für die Sicherheitsorientierten sind Augenzwinkern . Entweder geht der Blank ziemlich schnell hinüber, wenn was dran ist, oder sonst nur durch Fehlbehandlung. M.M..

Ansonsten gibt es vl. noch weitere Tipps der Kollegen.

LGB
06.09.2018 12:33 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.579
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
aber irgendwie versteht das immer keiner "von Außen" warum man keine komplette Rute für 60€ wie die Rute von der Stange bauen kann

Tja, das den Leuten klar zu machen probier ich gar nicht mehr. Wer meint, so ne handgebaute Rute ist nur ein billiger Ersatz für ne teure Stangenware, der entspricht eh nicht der Klientel die unsereins bedienen kann.
Wer hingegen eine Rute haben will, die exakt auf die geforderten Bedürfnisse ausgerichtet ist, deren Komponenten aufeinander abgestimmt sind und die sich von der Masse der Stangenruten abhebt, der wird immer wieder eine handgebaute nehmen und dafür auch bereit sein, gutes Geld auszugeben.
Es muss jedem klar sein, dass man preislich nicht mit einer industriell gefertigten Rute konkurrieren kann. Im Gegensatz muss aber auch klar sein, dass bei der Großserienfertigung nicht auf die Bedürfnisse des einzelnen Kunden eingegangen werden kann und genau da kommt jetzt unsereins ins Spiel...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
06.09.2018 17:27 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Spreewaldräuber
User


images/avatars/avatar-323.jpg

Dabei seit: 17.08.2010
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Spreewaldräuber
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich musste jetzt nicht Mal so viel Überzeugungsarbeit leisten... Es ist jetzt der Fireneedle in Blau 270 mit 8-40gr. geworden.

Tutti kompletti kam ich mit Versandkosten auf 147€... Augenzwinkern

Vielen Dank Jungs... Zweidaumenhoch

__________________
Angler sterben nicht, sie riechen nur so... Winken1
06.09.2018 21:10 Spreewaldräuber ist offline E-Mail an Spreewaldräuber senden Homepage von Spreewaldräuber Beiträge von Spreewaldräuber suchen Nehmen Sie Spreewaldräuber in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.... da hast Du alles richtig gemacht, ein top P/L Verhältnis m.M. nach.

Mehr geht immer, aber nicht immer geht es unlimited.

Liebe Grüsse Bernd
06.09.2018 22:25 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Blanks » Matchrutenblank » Leichte Spinnrute unter 100 Euro