Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Griffe » allgemein » Carbon Griff » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Carbon Griff
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.023
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
das mit dem Haushalts-Vakuumierer kannst getrost wieder vergessen, das klappt nicht. Erstens erzeugt der zu wenig Unterdruck als dass es irgendwas bewirken täte (bei ner gescheiten Vakuumpumpe wird das Material mit dem Atmosphärendruck von knapp unter 1bar (absolutes Vakuum schaffen auch die nicht) an den Träger gedrückt) und 2. hält der seine max. Leistung nicht die paar Stunden bis das Harz ausgehärtet ist durch.
Ausserdem sind diese Griffe nicht im Vakuum entstanden. Der CFK-Schlauch legt sich dadurch an das Trägermaterial, dass er hinten und vorne mittels eines Kabelbinders o.ä. festgespannt wird. Ein Vakuum ist somit gar nicht erforderlich, man braucht nur einen entsprechend geformten Unterbau (Duplon oder so) über den man einen CFK-Schlauch zieht und dann mit Epoxy tränkt...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
07.12.2017 08:06 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
waterfall waterfall ist männlich
User


Dabei seit: 15.09.2011
Beiträge: 145

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde es demnächst auch einmal probieren und möchte zwei Griffstücke in Carbon fertigen. Es sollen jeweils nur kurze Stücke in 50-70mm Länge werden. Ein paar Fragen sind jedoch noch offen:

Welches Material nehmt ihr als Basis für den Griff? Duplon? Polyurethan? Ich würde das ganze gern so einfach wie möglich halten und auf vorgefertigte Griffstücke zurück greifen, da ich keine Drehbank besitze.

In welchem Durchmesser nehmt ihr den Carbonschlauch?

Funktioniert das ganze auch ohne Vakuumpumpe oder Schrumpfschlauch?

Edit: Welches Epoxidharz könnt ihr hier empfehlen?
https://shop1.r-g.de/list/Harze

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von waterfall: 12.03.2019 15:33.

12.03.2019 15:24 waterfall ist offline E-Mail an waterfall senden Beiträge von waterfall suchen Nehmen Sie waterfall in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
ogimann ogimann ist männlich
User


images/avatars/avatar-1665.jpg

Dabei seit: 13.07.2008
Beiträge: 922

Themenstarter Thema begonnen von ogimann
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, wakuumierer braucht man nicht. Sonnst würde der das ganze harz ins trägermaterial ziehen.
Einfach formstück mit harz bestreicheln, carbonschlauch drüber und....... schrumpfschlauch macht den rest. Harz bleibt da wo der soll, umd die form wird berfekt wiedergegrben.

Gruß
Kosta
12.03.2019 16:23 ogimann ist offline E-Mail an ogimann senden Homepage von ogimann Beiträge von ogimann suchen Nehmen Sie ogimann in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
waterfall waterfall ist männlich
User


Dabei seit: 15.09.2011
Beiträge: 145

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super Kosta, danke. bestreichst du den Carbonschlauch anschließend nochmal mit Epoxy? Welche Durchmesser verwendest du bei Carbon- und Schrumpfschlauch?
12.03.2019 17:13 waterfall ist offline E-Mail an waterfall senden Beiträge von waterfall suchen Nehmen Sie waterfall in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
ogimann ogimann ist männlich
User


images/avatars/avatar-1665.jpg

Dabei seit: 13.07.2008
Beiträge: 922

Themenstarter Thema begonnen von ogimann
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bestreiche carbon auch vor dem Schrumpfschlauch, allerdings muss man aufpassen dass die Strukturen nicht verschoben werden. Carbon 15-78mm, Schrumpfschlauch 40ge, am besten clear. Siejt myn zumindest ob alles anliegt.
12.03.2019 17:23 ogimann ist offline E-Mail an ogimann senden Homepage von ogimann Beiträge von ogimann suchen Nehmen Sie ogimann in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Joo92
User


Dabei seit: 05.10.2015
Beiträge: 164
Herkunft: Österreich

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Da mir die Carbon Griffe zur Zeit sehr gut gefallen auf den Ruten von Konstantin habe ich beschlossen jetzt auch einmal einen zu machen. großes Grinsen

Leider kann man bei diesem Beitrag nicht wirklich herauslesen welches Material am besten für die Basis ist bitte ich euch um Hilfe was Ihr da so verwendet.

Wie bekommt man einen schönen Übergang auf den Rollenhalter hin?

Danke im voraus. smile
23.07.2019 12:29 Joo92 ist offline E-Mail an Joo92 senden Beiträge von Joo92 suchen Nehmen Sie Joo92 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.023
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
grundsätzlich kann man Duplon nehmen, das ist halt am einfachsten verfügbar. Leichter und einfacher zu verarbeten sind so Hartschaumblöcke, die die Amis nehmen. Hab da mal n paar geordert vor Jahren, weiss aber nicht mehr bei wem. Kann man auch selber giessen, wenn man das richtige PU-Giessmaterial dafür findet. Mit normalem PU-Schaum wird das wohl eher nix, der bleibt zu weich wobei ich es auch nicht ausprobiert hab. Nen versuch wärs schon wert.
Der Carbonschlauch wird hinten und vorne mittels Kabelbinder festgezurrt und nimmt dadurch die Form des Trägermaterials an (in bestimmten Grenzen, will man wirklich saubere Kanten oder anderweitig schwierige Formen haben ist ne Vakuumpumpe von Vorteil).
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
23.07.2019 13:45 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Joo92
User


Dabei seit: 05.10.2015
Beiträge: 164
Herkunft: Österreich

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke sepp für deine Hilfe.

hat wer die Hartschaumplatten aus den Baumarkt auch schon probiert?
23.07.2019 15:45 Joo92 ist offline E-Mail an Joo92 senden Beiträge von Joo92 suchen Nehmen Sie Joo92 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.151
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.... nur mal so. Kenne einige Besitzer der Lesath Modelle. Die freuen sich gerade immer mehr, da die RH mit Arbors (Hartschaum) unterfüttert wurden. Das Zeugs zerbröselt regelrecht. Die RH werden locker.

Daher stelle ich mir die Frage, ob es nicht ein spez. Hartschaum sein sollte, damit das nicht passiert? Wer kennt sich aus, designtechnisch finde ich das nämlich auch echt nett :-)! Momentan würde ich mich noch für Duplon entscheiden....

LGB
23.07.2019 16:17 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
ogimann ogimann ist männlich
User


images/avatars/avatar-1665.jpg

Dabei seit: 13.07.2008
Beiträge: 922

Themenstarter Thema begonnen von ogimann
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Duplon ist schwer.
Verbaue(Fische auch selbst) viel carbon, habe aber nicht erlebt dass was lose wird.
Ich hole ureol für meine Griffe. Der ist leicht und stabil genug. Unterfüttert damit auch meine Rollenhalter - bis jetzt keine Beschwerden. Auch von Kundschaft nicht.
Gruß
Kosta
23.07.2019 17:12 ogimann ist offline E-Mail an ogimann senden Homepage von ogimann Beiträge von ogimann suchen Nehmen Sie ogimann in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.151
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ogimann
Duplon ist schwer.
Verbaue(Fische auch selbst) viel carbon, habe aber nicht erlebt dass was lose wird.
Ich hole ureol für meine Griffe. Der ist leicht und stabil genug. Unterfüttert damit auch meine Rollenhalter - bis jetzt keine Beschwerden. Auch von Kundschaft nicht.
Gruß
Kosta



.... dann auf gar keinen Fall Shimo verraten :-)!

LGB
23.07.2019 17:17 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
ogimann ogimann ist männlich
User


images/avatars/avatar-1665.jpg

Dabei seit: 13.07.2008
Beiträge: 922

Themenstarter Thema begonnen von ogimann
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe schon Sachen unter den Rollenhaltern entdeckt....
23.07.2019 18:15 ogimann ist offline E-Mail an ogimann senden Homepage von ogimann Beiträge von ogimann suchen Nehmen Sie ogimann in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 555
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kosta welche Dichte hat dein verwendetes Material? Von Ureol gibt es ja jede Menge unterschiedliche Typen mit jeweils verschiedenen Materialeigenschaften.

Viele Grüße Armin
23.07.2019 19:34 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
ogimann ogimann ist männlich
User


images/avatars/avatar-1665.jpg

Dabei seit: 13.07.2008
Beiträge: 922

Themenstarter Thema begonnen von ogimann
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

150ge bei modulor.de
23.07.2019 22:42 ogimann ist offline E-Mail an ogimann senden Homepage von ogimann Beiträge von ogimann suchen Nehmen Sie ogimann in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 555
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Merci Kosta!

Viele Grüße Armin
23.07.2019 23:07 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Myke81 Myke81 ist männlich
User


Dabei seit: 04.02.2019
Beiträge: 9
Herkunft: Schweiz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen

Habe mich durchgelesen und schon einiges probiert. Nun frage ich mich, wie es mit lufteinschlüssen ausschaut, wenn man den Schrumpfschlauch darüber macht?

Wenn ich den Schlauch sauber fixiere, krieg ich das s hon nicht schlecht in Form

Ausserdem krieg ich die letzte Schicht nicht makellos hin mit dem Harz/Härter, denn ich vom Spetzialisten empfohlen gekriegt habe und ich studiere schon, das Finish mit Treadmaster zu machen. Habt ihr da Tips für die letzte Schicht?

Danke euch, Gruass aus der Schweiz

Michi
29.11.2019 18:14 Myke81 ist offline E-Mail an Myke81 senden Beiträge von Myke81 suchen Nehmen Sie Myke81 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Griffe » allgemein » Carbon Griff