Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Blanks » Fliegenrutenblank » Streamerblank » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Streamerblank
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
troutchaser
User


Dabei seit: 01.09.2017
Beiträge: 15

Streamerblank Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rutenbauer,

nachdem die Forellensaison leider wieder vorbei ist, möchte ich mich nach Alternativen umgucken, insbesondere das Streamerfischen auf mittlere und größere Fische. Ich habe mich die letzten Tage und Wochen in die Thematik eingelesen, bin mir aber nicht mehr so sicher, weil die Meinungen auseinander gehen.

Letztendlich bin ich auf folgende zwei Ruten gekommen:
Rainshadow RX7 9'#7 für die Fischerei in Kanälen und Flüssen auf kleinere Hechte, Zander sowie Rapfen, MeFo etc
Tac Green Spirit 9'#9 für die größeren Hechte und Fischerei im Salzwasser.

Oder würde eine einzige RX7 9' #8 Rute dafür ausreichen?

Daheim habe ich eine Guideline Coastal #7 rumliegen.

Wäre schön zu wissen, was ihr darüber denkt, bevor ich ne Bestellung wegschicke.

Blanks wie Quickline oder Tradition 2 möchte ich nicht, weil ich mehr auf Blanks mit durchgehender Aktion stehe.

viele Grüße
Markus

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von troutchaser: 05.11.2017 23:39.

05.11.2017 18:37 troutchaser ist offline E-Mail an troutchaser senden Beiträge von troutchaser suchen Nehmen Sie troutchaser in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.022
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: Streamerblank Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
naja, es ist natürlich Geschmacksache, welche Aktion jemand bevorzugt aber mit einer 8er bist du denke ich in jedem Fall gut aufgestellt.
Ich fische z.Zt. eine 8er Eternity² mit ner Intermediate (Rio Pike I) auf Hecht am See und mit einer Sinkschnur (Rio Pike I/S6) auch im großen Fluss auf Forellen und komm gut damit zurecht. Damit hat man auch noch Reserven, sollte mal in der Strömung ein grösserer Fisch einsteigen (Schied/Hecht/Huchen) und bei ner normalen Portionsforelle macht der Drill trotzdem noch Spass.
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sepp73: 06.11.2017 07:41.

06.11.2017 07:40 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
troutchaser
User


Dabei seit: 01.09.2017
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von troutchaser
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, es ist die RX7 in #8 geworden mit 120gr Gewicht ohne Rolle.
Bin allerdings noch nicht so richtig zufrieden mit dem Setup. Ich habe sie am Wochenende mit einer Guideline Coastal #7 getestet mit 17,7gr Keulengewicht. Die Rute hat ein Schussgewicht von 23gr. Ließ sich nur sehr mühsam werfen, insbesondere Fliegen über 15 cm gingen garnicht. Werde mir wohl ne schwerere Leine noch besorgen, vllt wirft sich die Rute dann schöner. Meine Rx7 in #3 ist zumindest ein Traum!
Welche Schnur würdet ihr empfehlen, bzw Keulengewicht?
28.11.2017 00:48 troutchaser ist offline E-Mail an troutchaser senden Beiträge von troutchaser suchen Nehmen Sie troutchaser in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
wusdorf wusdorf ist männlich
User


images/avatars/avatar-996.jpg

Dabei seit: 11.03.2013
Beiträge: 428
Herkunft: 49536 Lienen

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Coastal ist ja erstmal zu leicht in #7 und auch nicht unbedingt die richtige Schnur um Streamer mit einer Länge von 15cm zu werfen, aber das ist dir ja schon aufgefallen.

Ich könnte mir gut eine Rio Outbound Short in #8 dazu vorstellen. Zum reinen Hechtfischen nehme ich gerne die Big Daddy, da müsste man probieren ob die 19g oder 21g Keule besser passt.

__________________
Gruß, Hendrik


28.11.2017 05:55 wusdorf ist offline E-Mail an wusdorf senden Beiträge von wusdorf suchen Nehmen Sie wusdorf in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.022
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Outbound Short ist gut, die Pike hat eine noch kürzere Keule und ist daher für große Fliegen einfach noch besser... Die lädt meine eternity² RX9 8er perfekt auf, dann schafft sie das bei der RX7 noch wesentlich leichter...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
28.11.2017 07:34 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
troutchaser
User


Dabei seit: 01.09.2017
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von troutchaser
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Outbound Short is mir auch schon positiv aufgefallen, zumal der Taperaufbau sehr vorteilhaft sein kann, wenn man wenig Rückraum hat, was bei mir sehr häufig der Fall ist. Allerdings habe ich mal gelesen, dass die Schnur eher für schnelle und sehr schnelle Ruten geeignet ist. Die Rx7 ist eher mittelschnell und durchgängig. Vll sind meine Zweifel aber auch unbegründet, wenn man Testberichten nicht allzu viel Glauben schenken möchte.
28.11.2017 10:31 troutchaser ist offline E-Mail an troutchaser senden Beiträge von troutchaser suchen Nehmen Sie troutchaser in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.434
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt verschiedene Aspekte zu beachten:

Für wenig Rückraum ist die kurze, schwere Keule auf alle Fälle besser.

Das verringert aber die max. Wurfweite, wenn du mal mehr Rückraum hast.
Ich fische viel vom Boot aus auf Hecht, auch mit solchen Ködern bis 15cm, zT noch beschwert.
Aufgrund des großen Luftwiderstands der Fliegn lassen sich die nicht so gut schiessen und es hilft, etwas mehr Schnur in der Luft halten zu können.
Das klappt mit der kurzen Keule nicht so gut, vor allem, wenn die runningline sehr dünn ist.
Daher fische ich lieber nicht zu kurze Keulen mit ehr "dickerer" runningline.

Die 7er Coastel ist laut Forumstest sogar noch etwas schwerer ( 18.3gr)als angegeben, wieg daher mal deine Keule nach.
Ohne die RX7 zu kennen, würde ich dir ein Keulengewicht über 20gr empfehlen.
Wenn du einen schlechten turnover hast, vielleicht noch die Spitzenverjüngung der Schnur etwas kürzen und natürlich aufs richtige Vorfach achten: schön dick, min. 40er Spitze und am Anfang nicht zu lang, mit mehr Erfahrung kannst du es dann verlängern.
Ich fische gerne ca. 2,50m oder länger.

Die Werferei hängt auch sehr von Luftwiderstand und Gewicht deiner Streamer ab.
Ein Streamer aus weichem, saugfähigem Haar + Glasaugen entwickelt aufgrund seines Gewichtes viel mehr Eigendynamik als ein leichter aus flashabou zB.

Letzterer wird eher von der Schnur hinterhergezogen, ersterer entwickelt eine Eigendynamik wie ein Blinker zB. und zieht in manchen Phasen des Wurfs die Schnur hinter sich her.
Das kennst du vielleicht vom Werfen mit schweren Nymphen.

Reinhard
28.11.2017 11:25 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Maqua Maqua ist männlich
User


images/avatars/avatar-1427.jpg

Dabei seit: 02.12.2015
Beiträge: 85
Herkunft: bei Aachen

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Coastel ist ne Mefo-Schnur und völlig ungeeignet so'n halbes Kaninchen zu transportieren.
Mein Tip für solche Köder wäre die Wulff Ambush TT, entweder floating oder intermediate, je nach Bedarf.
Die kurze, schwere Keule der Ambush zieht jeden Streamer vom Tisch, egal wie schwer.
Ob Klasse 7 oder 8, musst du probewerfen.
Besonders in den unteren Schnurklassen ist die Ambush deutlich übergewichtig.

Gruss Manni
29.11.2017 08:46 Maqua ist offline Beiträge von Maqua suchen Nehmen Sie Maqua in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
troutchaser
User


Dabei seit: 01.09.2017
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von troutchaser
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich durfte am Wochenende tatsächlich eine Rio Outbound Short #8 ausprobieren. Und das Zusammenspiel war eher gewöhnungsbedürftig weil das meiste Gewicht der Schnur weit vorne ist und man die Rute sehr früh stoppen muss um die Leine in der Luft zu halten. Ist es normal, dass man sich beim Fliegenfischen auf Hecht derart abmühen muss?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von troutchaser: 03.12.2017 18:50.

03.12.2017 18:44 troutchaser ist offline E-Mail an troutchaser senden Beiträge von troutchaser suchen Nehmen Sie troutchaser in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.434
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Outbound short ist eigentlich ein sehr kurzer Schusskopf - mit seinen entsprechenden Eigenschaften.
Das timing und der Einsatz der Zughand müssen genau stimmen, um ihn vernünftig nutzen zu können. Das ist nicht jedermanns Sache.

Je länger die Keule ist und je geringer der Durchmesser-Sprung von der Keule zur runningline ist, desto angenehmer lässt sich eine Schnur werfen.

Die Ambush finde ich vom Papier her nicht so doll, denn sie hat das typische Triangle taper - mit dem Hauptgewicht der Schnur am hinteren Ende der Keule, also weit weg vom Streamer. Danach kommt dann der sehr deutliche Übergang zur dünnen runningline. Solch ein Profil ist super für Rollwürfe, fürs Überkopfwerfen nicht so geeignet.
Ich habe selber eine Airflow Expert 40+, die hat das gleiche Profil wie die Ambush.
Die ist zum Weitwefen überkopf total ungeeignet.
Das Hauptgewicht der Keule sollte besser am vorderen Ende liegen oder man nimmt eine Keule mit gleichbleibendem Bauchdurchmesser.

Für Streamer bis ca. 15cm reichen "normale" Schnüre völlig aus.

Reinhard
03.12.2017 20:24 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.022
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ist es normal, dass man sich beim Fliegenfischen auf Hecht derart abmühen muss?

Nur wenn Schnur und Rute nicht zusammenpassen. Wenn sie das tun, ist es nicht viel schwerer als mit ner 5er und ner Trockenfliege. Auch sehr "saugende" Streamer (Z.B. Pike-Bunny) neigen im Rückwurf zum schlagen und machen einen harmonischen Wurfablauf schwerer, wenn die Schnur aber die Rute anständig auf- und nicht überlädt, sollte mit etwas Übung das Hechtfischen nicht mehr anstrengen als das Fischen auf Forellen auch...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
04.12.2017 08:23 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
troutchaser
User


Dabei seit: 01.09.2017
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von troutchaser
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure Hilfe!
Das klingt alles sehr plausibel. Ich werde am Ende der Woche die Möglichkeit haben ne Vision Big Daddy zu testen. Sollte besser laufen endlich.
05.12.2017 20:39 troutchaser ist offline E-Mail an troutchaser senden Beiträge von troutchaser suchen Nehmen Sie troutchaser in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.434
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Askari gibt es gerade diese https://www.angelsport.de/angelschnuere/...nd_0169687.html
Schnur im Angebot.
Ich habe mir mal ne 9er gekauft und heute auf der Wiese ausprobiert. Die ist vom Profil sehr schön, die runningline ist nicht zu dünn, sodass man auch noch etwas davon gut in der Luft halten kann.
Zum Hechtfischen mit mittelgroßen Streamer ist sie sehr gut.
An beiden Enden sind sogar schöne kleine integrierte Schlaufen und es sind Kopfgewichte angegeben - meine 9er hat 20gr (Angabe laut Etikett, noch nicht nachgewogen)

Natürlich fehlt noch die Langzeiterfahrung, aber vom Profil ist sie sehr empfehlenswert.

Reinhard

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Reinhard 02: 08.12.2017 19:00.

08.12.2017 18:58 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Mc_Boogerballs Mc_Boogerballs ist männlich
User


Dabei seit: 19.11.2010
Beiträge: 70
Herkunft: Hagen

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Markus,

ich bin dieses Jahr ebenfalls auf die RX7 als 8er gekommen. Aktuell werfe ich sie mit ner 9/10er Big Daddy S3 und damit lassen sich auch grosse Fliegen wunderbar entspannt und ohne viel Mühe werfen. Hab auch die Elbis Special Pike von Airflo hier und auch die geht ziemlich zackig an der Rute.

Hier mal mein ursprünglicher Post dazu:
http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...?threadid=11343

Viele Grüsse
Sebastian

__________________
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt und die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, daß man nachts bei Greenpeace kein Bier kaufen kann.

------ THE FINAL FRONTIER ------
08.12.2017 20:34 Mc_Boogerballs ist offline E-Mail an Mc_Boogerballs senden Beiträge von Mc_Boogerballs suchen Nehmen Sie Mc_Boogerballs in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Joo92
User


Dabei seit: 05.10.2015
Beiträge: 127
Herkunft: Österreich

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo smile

ich muss das Thema nochmal hoch holen.
Bin auf der suche nach einen Streamer Blank für Hecht und Huchen reicht da eine Klasse 9 oder 10 in 9''?

Es kommen Strammer in der große ab 15 cm in Einsatz.

Würdet ihr eine RX7 oder eine Eternity Oda eine CTS Affinity X nehmen?
Ich kenne leider keinen Blank hat jemand Erfahrung mit diesen Ruten?

Wie sieht es bei CTS mit Ersatzteile aus?

Danke großes Grinsen
10.12.2017 18:03 Joo92 ist offline E-Mail an Joo92 senden Beiträge von Joo92 suchen Nehmen Sie Joo92 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.022
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
wenn du auch auf Huchen fischen willst, nimm den 10er. Welcher der genannten Blanks der beste für dich ist kannst du nur selber entscheiden. Aktionsmäßig schaut es so aus, dass der RX7 mittelschnell und eher klassenkonform ausfällt, der Eternity² ist schnell in der Aktion und verträgt auch etwas mehr als draufsteht. Das wär jetzt mein Favorit (hab die 8er). Der Affitity x ist sehr schnell in der Aktion und arbeitet hauptsächlich mit der Spitze. Im Gegensatz zu den anderen beiden hat die CTS einen ganz anderen Taperaufbau. Während Batson seine Kraft aus dem Taper holt, der Unterschied zwischen RX7 und RX9 ist dann wohl das höherwertige Material, hat CTS einfach von Haus aus höher moduliertes Material genommen, dafür reichlich, so dass die 10er so zierlich ausfällt, wie man es von eigentlich von einer 6er erwarten würde. Hatte die 10er beim Karl öfter in Händen und musste immer erst nachlesen, was da drin ist weil sie mir so filigran vorkam...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
Gestern, 08:20 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Joo92
User


Dabei seit: 05.10.2015
Beiträge: 127
Herkunft: Österreich

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antwort.

Aber wenn die 10 so dünn ist, ist da nicht ein Bruch vorprogrammiert?

Ich habe leider überhaupt keine Ahnung vom Streamer fischen auf Hecht und Huchen.

Ich bin auch Ofen für andere Hersteller.

Was wirkt sich auf das Wurfverhalten von der Aktion besser aus?
Als Schnur hätte ich eine intermediate genommen.

Ich möchte einfach keinen Fehlkauf machen.

Leider weiß ich nicht wo man in der nähe von Oberösterreich die Blanks befummeln kann.

Zur Zeit fische ich mit einer 6/7 MPL und die finde ich viel zu weich.

Hat jemand die CTS in Verwendung?

Vielen dank

fröhlich
Gestern, 11:02 Joo92 ist offline E-Mail an Joo92 senden Beiträge von Joo92 suchen Nehmen Sie Joo92 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Joo92
User


Dabei seit: 05.10.2015
Beiträge: 127
Herkunft: Österreich

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe gerade die QUICKLINE gesehen was könnt ihr zu der sagen?
Gestern, 12:34 Joo92 ist offline E-Mail an Joo92 senden Beiträge von Joo92 suchen Nehmen Sie Joo92 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.022
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, von der CTS hab ich sowohl ne 12er als auch ne 7er da. Von der Batson eternity² die 8er. Die kannst gern mal begrapschen, brauchen wir nur mal was ausmachen. Vorgeschlagener Treffpunkt halt dann irgendwo in der Burghauser Altstadt oder so. Die 12er kommt der 10er doch schon recht nahe, auch wenn sie doch noch etwas heftiger ist. Kann dir als Vergleich auch noch ne 10er TFO TiCR mitbringen, diese oder auch die BVK-Serie von TFO wär auch was für dich. Von der Quickline hab ich eine 8er Switch da, ne Einhand hatte ich davon nie in Händen, letztlich wär der Blank aber auch sicher gut zum Streamern geeignet.
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
Gestern, 13:43 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Joo92
User


Dabei seit: 05.10.2015
Beiträge: 127
Herkunft: Österreich

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok
Danke Sepp für das Angebot. smile

Ja die quickline währe vom Preis richtig schön. großes Grinsen
Gestern, 14:25 Joo92 ist offline E-Mail an Joo92 senden Beiträge von Joo92 suchen Nehmen Sie Joo92 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Blanks » Fliegenrutenblank » Streamerblank