Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Ringe/Ringabstände » Ringe allgemein » Sea Guide RSolution » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Sea Guide RSolution
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

Sea Guide RSolution Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

wen es interessiert....

Hatte vor kurzem meine neue Vertikal mit den neuen RSolution Ringe aufgebaut. Fand die Ringe so schick, dass ich mir den nächsten Satz für eine NGC Beringung einer mittleren Spinnrute bestellt habe:

25/16/10/8 x2/7/6 x2 und 6er Endring & mit 2,2 Tube wiegt zusammen 6,8gr

Das matte Design find ich klasse, ist nicht anfällig gegenüber Kratzern oder Lackabplatzungen (im Vergleich zu lackierten Ringen) und die Ringeinlage ist wirklich super schmal, dh größerer ID bei gleicher Ringgröße. Verarbeitung sehr gut.

Für mich eine sehr gute Alternative zu den Fuji SIC Ringen, dabei günstiger.

Zu beziehen bei T24. Lt. Aussagen von T24 sollen sie sogar recht leise sein oder leiser sein als die Fuji Ringe. Kann ich aber aktuell nichts zu sagen.

LGB
15.11.2017 09:40 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Yaya22
User


Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 10
Herkunft: München

RE: Sea Guide RSolution Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

grundsätzlich sind die Ringe nicht schlecht, gerade was die neuen Einlagen und P/L anbelangt. Bei Fuji muss man halt auch Titanium kaufen, wenn man Torzite (also schmale Einlage) will.

Was mich jedoch generell an den Seaguide Einstegringen stört: Der Rahmen ist stabil, der Übergang zum Ringfuß ist m.E. jedoch zu schwach dimensioniert. Wenn man ausreichend Querbelastung auf den Ring bringt, z.B. indem man wo hängen bleibt, knickt der Ring am Anfang des Ringfußes (also vor der Wicklung) ein. Hier müsste Seaguide etwas großzügiger dimensionieren. Die Fuji Rahmen sind am Ringfuß deutlich stabiler. Ggf. wird so aber auch einer Quetschung / Beschädigung des Blanks vorgebeugt..

Hatte jemand ähnliche Probleme bzw. teilt meine Bedenken?

Gruß Franz

__________________
Tock!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Yaya22: 15.11.2017 15:27.

15.11.2017 15:20 Yaya22 ist offline E-Mail an Yaya22 senden Beiträge von Yaya22 suchen Nehmen Sie Yaya22 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Il Dottore   Zeige Il Dottore auf Karte
User


images/avatars/avatar-1600.jpg

Dabei seit: 04.05.2011
Beiträge: 497

RE: Sea Guide RSolution Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Yaya22
Hallo zusammen,

grundsätzlich sind die Ringe nicht schlecht, gerade was die neuen Einlagen und P/L anbelangt. Bei Fuji muss man halt auch Titanium kaufen, wenn man Torzite (also schmale Einlage) will.

Was mich jedoch generell an den Seaguide Einstegringen stört: Der Rahmen ist stabil, der Übergang zum Ringfuß ist m.E. jedoch zu schwach dimensioniert. Wenn man ausreichend Querbelastung auf den Ring bringt, z.B. indem man wo hängen bleibt, knickt der Ring am Anfang des Ringfußes (also vor der Wicklung) ein. Hier müsste Seaguide etwas großzügiger dimensionieren. Die Fuji Rahmen sind am Ringfuß deutlich stabiler. Ggf. wird so aber auch einer Quetschung / Beschädigung des Blanks vorgebeugt..

Hatte jemand ähnliche Probleme bzw. teilt meine Bedenken?

Gruß Franz


Ohaaaaaaa,

Respekt das ist eine Aussage die richtig fundiert klingt und nicht nach Preis, Farbe Marke, Bezugsquelle usw. abgehandelt ist. Cool!

Holla die Waldfee, wie man so sagt !

Grüße

Otti

__________________
Früher war die Zukunft auch noch besser ! Lachen-5 Denken1 großes Grinsen

Daumenhoch3 www.Gattenhaus.de
15.11.2017 15:44 Il Dottore ist offline E-Mail an Il Dottore senden Beiträge von Il Dottore suchen Nehmen Sie Il Dottore in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

Themenstarter Thema begonnen von Tölkie
RE: Sea Guide RSolution Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Yaya22
Hallo zusammen,

grundsätzlich sind die Ringe nicht schlecht, gerade was die neuen Einlagen und P/L anbelangt. Bei Fuji muss man halt auch Titanium kaufen, wenn man Torzite (also schmale Einlage) will.

Was mich jedoch generell an den Seaguide Einstegringen stört: Der Rahmen ist stabil, der Übergang zum Ringfuß ist m.E. jedoch zu schwach dimensioniert. Wenn man ausreichend Querbelastung auf den Ring bringt, z.B. indem man wo hängen bleibt, knickt der Ring am Anfang des Ringfußes (also vor der Wicklung) ein. Hier müsste Seaguide etwas großzügiger dimensionieren. Die Fuji Rahmen sind am Ringfuß deutlich stabiler. Ggf. wird so aber auch einer Quetschung / Beschädigung des Blanks vorgebeugt..

Hatte jemand ähnliche Probleme bzw. teilt meine Bedenken?

Gruß Franz


Hi Franz

habe ca 10 Ruten mit SG Ringen (nicht RSolution) aufgebaut, entweder bin ich übervorsichtig, passiert ist mir noch nie was. Meinen Freunden aber auch nicht.

Dein Hinweis ist aber gut, muss ich mir mal ansehen...

Da ich die Sendung von T24 heute gekriegt habe, habe ich jetzt nochmals die Ringe raus geholt. Habe mal rumgebogen bzw. versucht, passieren tut da nix. Wäre fast der Meinung, wenn ich den Ring verbogen kriege, dann muss schon was Heftiges passieren und dann ist der Blank auch fertig. Nur so mein erster und zweiter Eindruck.

LGB
15.11.2017 16:16 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Yaya22
User


Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 10
Herkunft: München

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tölkie,

kleinere Ringgrößen sind aus meiner Sicht unkritisch. Interessant wird's bei größeren ID bzw. weit abstehenden Rahmenformen. Dort ist halt der Hebel entsprechend länger...

Aber man muss schon ein wenig Kraft (aus der falschen Richtung großes Grinsen ) draufbringen, damit sich was verbiegt. Bei pfleglicher, normaler Nutzung auch bei mir keim Problem...

Gruß Franz großes Grinsen großes Grinsen

__________________
Tock!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Yaya22: 15.11.2017 16:40.

15.11.2017 16:38 Yaya22 ist offline E-Mail an Yaya22 senden Beiträge von Yaya22 suchen Nehmen Sie Yaya22 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Il Dottore   Zeige Il Dottore auf Karte
User


images/avatars/avatar-1600.jpg

Dabei seit: 04.05.2011
Beiträge: 497

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass die SG ein richtiggehendes Problem haben, mir hat einfach diese technische Sichtweise gefallen.

Bei Ringen besteht ja immer das Problem zwischen Gewicht und Stabilität, der Mittelweg findet sich hier immer im Verwendungszweck und das spiegelt dann wieder die Erfahrung und das Wissen des Rutenbauers dies richtig einzuschätzen.

Und Geld war ja schon immer ein schlechter Berater... Applaus

Grüße

Otti

__________________
Früher war die Zukunft auch noch besser ! Lachen-5 Denken1 großes Grinsen

Daumenhoch3 www.Gattenhaus.de
15.11.2017 16:51 Il Dottore ist offline E-Mail an Il Dottore senden Beiträge von Il Dottore suchen Nehmen Sie Il Dottore in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Yaya22
User


Dabei seit: 05.01.2017
Beiträge: 10
Herkunft: München

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

um das Ganze noch ein wenig zu spezifizieren: Meine Beobachtungen beziehen sich auf die Rahmenform "O" Einsteg bei Seaguide.

Gruß Franz

__________________
Tock!
15.11.2017 16:56 Yaya22 ist offline E-Mail an Yaya22 senden Beiträge von Yaya22 suchen Nehmen Sie Yaya22 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

Themenstarter Thema begonnen von Tölkie
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Merci für Eure Meinung, ich habe bisher nur die XO Ringe verbaut (TAC SiC Slim XO), ausser für 2 BC´s, dort die dazu passenden.

Neu jetzt die RSolution für ne BC und der oben erwähnt Satz für ne Spinning ist eingetruddelt.

LGB
15.11.2017 17:13 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
reisi
User


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 17.09.2010
Beiträge: 479
Herkunft: Straubing

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab die neuen SeaGuide auch schon auf 4 Ruten verbaut, davon zwei mal Titan.
So stabil wie die Fujis sind sie meiner Meinung nach nicht.
Was mich noch stört ist, dass bei den Zweibeinringen die Beine nicht immer in einer Flucht stehen, lässt sich zwar leicht zurechtbiegen, ist mir jetzt aber schon öfter aufgefallen.
Auch sind die Beine extrem unterschiedlich lang.
Da es mir wiederstrebt bei dem kürzeren schon vorher auf dem Blank mit der Wicklung zu beginnen sind die Ringwicklungen unterschiedlich lang.
Bei den K-Guides von Fuji ist das zwar auch, aber nicht so extrem.
15.11.2017 18:59 reisi ist offline E-Mail an reisi senden Beiträge von reisi suchen Nehmen Sie reisi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Il Dottore   Zeige Il Dottore auf Karte
User


images/avatars/avatar-1600.jpg

Dabei seit: 04.05.2011
Beiträge: 497

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja das muss man den Fuji´s zu gute halten, dass die Rahmen schon sehr akurat gefertigt sind. Man muss hier auch keine Winkel bei den Einbeinringen kontrollieren oder wie Reisi schon schreibt bei den Zweibeinern die Auflage der Füße korrigieren.
Es passt einfach alles und vom P/L Verhältnis müssen sich zumindest die Alconites nicht verstecken, in dem Bereich braucht es ansich keine Überlegungen ob man ein anderes Fabrikat nimmt, denn hier spart man sehr sehr wenig.

Grüße

Otti

__________________
Früher war die Zukunft auch noch besser ! Lachen-5 Denken1 großes Grinsen

Daumenhoch3 www.Gattenhaus.de
15.11.2017 20:02 Il Dottore ist offline E-Mail an Il Dottore senden Beiträge von Il Dottore suchen Nehmen Sie Il Dottore in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
denny71   Zeige denny71 auf Karte denny71 ist männlich
User


Dabei seit: 19.01.2014
Beiträge: 455
Herkunft: Zehdenick, jetzt Konstanz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

Bernd, die Ringe die du im ersten Post angibst, sind die mit den KL-H oder eher mit den KL vergleichbar? Rahmenform, Höhe und so.....

__________________
Grüße Denny

...wer fängt hat recht. Zweidaumenhoch
23.11.2017 08:17 denny71 ist offline E-Mail an denny71 senden Beiträge von denny71 suchen Nehmen Sie denny71 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

Themenstarter Thema begonnen von Tölkie
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von denny71
Guten Morgen,

Bernd, die Ringe die du im ersten Post angibst, sind die mit den KL-H oder eher mit den KL vergleichbar? Rahmenform, Höhe und so.....


Hi Denny

das sind nicht die H Ringe, sondern die normalen XO Ringe (vergleichbar zu den KL): https://www.tackle24.de/index.php?a=8639 für NGC. Neu gibt es, habe ich jetzt gesehen, diese auch als Konzeptringe ähnlich KR.

Bin gerade dabei den Satz zu verarbeiten, absolut sauber gearbeitet, muss da nix zurecht biegen und ich finde die Stabilität steht keinem anderen Ring hinterher.

Die 10 Ringe incl. Spitze wiegen zusammen 6,7gr. Wobei der Starter auf dem HT 50% davon wiegt und ich finde die andere Hälfte auf einer 50gr Rute verteilt, sind ganz ok.

Michael (wenn seine Waage geht :-) hatte sich den Titaniumsatz als Konzept Ring geordert, die Ringe wogen gesamt die Hälfte von meiner Ausführung. Starter war aber ein 20H. Für mein nächstes Projekt kommen die auch dran, wobei der Satz mit 10 + 1 Ringen dann bei etwas über € 70,- liegt. Ist halt schon ein wenig mehr, wobei die Ringe, so wie ich gehört und gelesen habe, noch leichter als Torzite sein sollen. Bin mal gespannt....

LGB
23.11.2017 08:45 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 383
Herkunft: Recklinghausen/NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sagt meine Poketwaage zu den 10 Titanium SG ohne Tip top und der 20-er H.
LG Michael

sam1000-0 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20171120_104309.jpg 20171120_104520.jpg

23.11.2017 11:19 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
denny71   Zeige denny71 auf Karte denny71 ist männlich
User


Dabei seit: 19.01.2014
Beiträge: 455
Herkunft: Zehdenick, jetzt Konstanz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Bernd,
danke für deine schnelle Antwort.

Michael, auch an dich Danke für deinen Beitrag und den Fotos.

Jetzt bin ich echt baff..... sooo leicht!?!

Das hat mir keine Ruhe gelassen, ich bin mal im Keller und wollte meine Ringsätze die ich noch rumliegen habe durchwiegen. Einen Torzite, 25H. 12H. 7M. 5,5L. 7x 4,5er. Einen "normalen" TAC XO, 25 / 16 / 12 / 8 / 7 / 3x6er. Einen Fuji SIC KL 25 / 16 / KT 10 / 7 / 5x5er.
Leider habe ich gleich meine Feinwaage geschrottet. Also zur Not die Digitale Küchenwaage genommen. Die misst aber nur in gramm-schritte. Also sind nur zirka-werte rausgekommen.
Der Torzite mit 6 Gramm.
Der XO mit 9 Gramm.
Der KL/KT mit 8 Gramm.
Sollte meine Küchenwaage nur annähernd das richtige Gewicht anzeigen liegen ja Welten zwischen den Torzite und den SG Titan RSolution Ringen.

__________________
Grüße Denny

...wer fängt hat recht. Zweidaumenhoch
23.11.2017 13:18 denny71 ist offline E-Mail an denny71 senden Beiträge von denny71 suchen Nehmen Sie denny71 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.435
Herkunft: Viernheim

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als genauen Vergleich, auf der gleichen (nein, sondern sogar der selben) Fein-Waage kann ich mal die Daten nennen:
Der 25er T-KLTG Titanium Torzite ( https://www.cmw-angeln.de/rutenbau/ringe...torzite-86-490/ ) wiegt auf meiner Feinwaage 2,91 g
im Vergleich
der 25er Sea-Guide TIXOHRSG Titanium RSolution ( https://www.tackle24.de/index.php?a=8693 ) wiegt 2,67 g
und im Vergleich mit Stahlrahmen statt Titan aber auch der neuen RSolution-Einlage ein
25er Sea-Guide SCXOHRSG RSolution ( https://www.tackle24.de/index.php?a=9088 ) wiegt 4,24 g

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MeFo-Schreck: 23.11.2017 16:49.

23.11.2017 16:35 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

Themenstarter Thema begonnen von Tölkie
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerne Denny.

1 XO Ring = 9gr? Da stimmt was nicht. Der neue RSolution Ring ist wohl etwas leichter als die normalen XO, aber das ist nicht soooo viel. Wie gesagt, der komplette Ringsatz der Neuen lag bei unter 7gr.

Wir müssen mal alle in Waagenfachgeschäft Lachen-5 .

LGB
23.11.2017 16:45 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.435
Herkunft: Viernheim

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tölkie
Gerne Denny.

1 XO Ring = 9gr? Da stimmt was nicht. Der neue RSolution Ring ist wohl etwas leichter als die normalen XO, aber das ist nicht soooo viel. Wie gesagt, der komplette Ringsatz der Neuen lag bei unter 7gr.

Ich glaube, auch er meinte da komplette Sätze, die er weiter oben in seinem Post nennt Winken1

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!
23.11.2017 16:51 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

Themenstarter Thema begonnen von Tölkie
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MeFo-Schreck
Zitat:
Original von Tölkie
Gerne Denny.

1 XO Ring = 9gr? Da stimmt was nicht. Der neue RSolution Ring ist wohl etwas leichter als die normalen XO, aber das ist nicht soooo viel. Wie gesagt, der komplette Ringsatz der Neuen lag bei unter 7gr.

Ich glaube, auch er meinte da komplette Sätze, die er weiter oben in seinem Post nennt Winken1


Hi Axel

denke ich auch. Ich hatte Deinen Post nicht vorher gesehen....

Und, ich denke, auch ich brauche eine bessere Waage :-). Erfreulich ist aber auf jeden Fall, es geht also noch leichter, auch wenn das nicht wirklich spürbar wird.

Danke für Deine Info.

LGB
23.11.2017 17:56 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Il Dottore   Zeige Il Dottore auf Karte
User


images/avatars/avatar-1600.jpg

Dabei seit: 04.05.2011
Beiträge: 497

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Zusammen,

Axel hat mir die neuen Sea Guides schon auf der Rutenbaumeisterschaft gezeigt.
Damals war ich schon verwundert, dass der Seaguide laut Axel etwas leichter sei als der Torzite. Und ohne ihn zu wiegen, gab es da auch nichts daran zu zweifeln.

Sea Guide ist da in eine Lücke gestoßen, die Fuji nicht füllen will, oder der Ring ist einfach in Europa nicht erhältlich, ich habe das nicht verfolgt.
Eine sehr clevere Lösung eine Silicon Nitrit Einlage mit einem Titianrahmen zu kreuzen, etwas das bei Fuji ganz eindeutig fehlt !

Wenn man allerdings die Preisgestaltung des Fuji Sin II anschaut, die ja relativ günstig ist, dann wird einem auch klar wie Sea Guide hier preislich so günstig einsteigen kann. Die Einlage ist einfach günstig.
Die Sin II Einlage kann ganz schön was ab, keine Frage, aber es ist kein Torzite, was die Friktion betrifft wird der Sea Guide immer ein gutes Stück hinterher hinken.

Zweifellos eine coole Geschäftsidee und bestimmt ein guter Ring, aber eben nicht mehr.

Auf mittpreisigen Blanks ist der Sea Guide definitiv ein hochinteressanter Konkurrent, im Hochpreissegment würde ich nach wie vor den Torzite vorziehen, Best to Best. Und wer die beiden Ringe nebeneinander legt, denen wird auch bei der Verarbeitung ein gewisser Unterschied auffallen, aber das ist ja auch absolut ok so, es gibt ja auch einen preislichen Unterschied.

Ein Fuji K-Titan-Rahmen mit dünner SinII Einlage und ein Traum würde wahr ! Applaus Applaus

Grüße

Otti

__________________
Früher war die Zukunft auch noch besser ! Lachen-5 Denken1 großes Grinsen

Daumenhoch3 www.Gattenhaus.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Il Dottore: 23.11.2017 19:01.

23.11.2017 18:54 Il Dottore ist offline E-Mail an Il Dottore senden Beiträge von Il Dottore suchen Nehmen Sie Il Dottore in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 383
Herkunft: Recklinghausen/NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen
Wenn meine Torzite aus GB angekommen sind mach ich mal ne durchwiegung von allen Ringen.Torzite und Rsolution Titanium,dann haben wir den Vergleich.
LG Michael
23.11.2017 19:15 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Ringe/Ringabstände » Ringe allgemein » Sea Guide RSolution