Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Blanks » Spinnrutenblank » Fireneedle vs. CTS CSD vs. ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Fireneedle vs. CTS CSD vs. ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 56

Fireneedle vs. CTS CSD vs. ? Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich suche einen Blank für ein ganz enges Köderspektrum.
Gefischt werden ausschließlich 8cm Twister an Köpfen von 14-21g.
Länge sollte im Idealfall so 2,50 bis 2,60m sein. Drunter auf jeden Fall nicht.
Köderführung Faulenzen bis lockeres Anjiggen.
Einsatzgebiet soll Stillwasser und ab und an (Ostsee 5-8m Tiefe vom Boot) sein.
Wichtig wäre mir eine sehr gute Rückmeldung.

Ich habe bis jetzt die Fireneedle 60 und die CTS CSD ( reicht da die 45g ?) auf dem Schirm
FA wäre nicht unbedingt meine erste Wahl.

Blank sollte so etwa im Bereich bis 150,- liegen, darf aber gerne auch günstiger sein wenn die Leistung stimmt.


Vielen Dank für eure Einschätzungen.

__________________
Schönen Gruß,
Jens
10.03.2018 13:56 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Da Vinci Da Vinci ist männlich
User


images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Unterfranken

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

dafür ist die Matagi Lesson PT Super Eight H ideal!

Gruß
10.03.2018 18:02 Da Vinci ist offline E-Mail an Da Vinci senden Beiträge von Da Vinci suchen Nehmen Sie Da Vinci in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 380
Herkunft: Recklinghausen/NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kommt auf deine Präferenz an,soll die Aktion durchgehend sein,Spitzenaction, eher straffe Spitze oder weicher,oder,oder...?
Die Fireneedle hat eine nicht zu straffe Spitze,aber gute Reserven im Hinterteil,Rückmeldung ist gut.
Die muß man einfach mögen.
Die CTS kenn ich nicht.
Ich denke mit 2,60m wirst du nicht sehr glücklich mit Bootangeln.
LG Michael
10.03.2018 18:57 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sasch83 sasch83 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1574.png

Dabei seit: 28.07.2015
Beiträge: 192
Herkunft: Morbach-Weiperath, Rheinland-Pfalz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

FireNeedle ist gut im Preis/Leistung. Cts ist schon extrem schnell, aber haben einen miserabelen Kundenservice. Außerdem gibt es wohl kaum noch csd s zu bekommen, da die Serie eingestellt wird und eine neue kommen soll, die dazu noch deutlich teurer werden soll.

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen. Nase
10.03.2018 19:10 sasch83 ist offline E-Mail an sasch83 senden Homepage von sasch83 Beiträge von sasch83 suchen Nehmen Sie sasch83 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von roadtoruin
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bietet die Fireneedle denn wirklich einen guten Kontakt zum Köder ? Im Vergleich zur Nitro soll sie ja doch deutlich entschärft worden sein...oft geht ja Robustheit zu Lasten von Feingefühl.
beim Karl stehen noch reichlich CSDs gelistet, da würde ich dann gegebenenfalls zuschlagen.

Miserablen Kundenservice meinst du im Bezug auf eventuelle Brüche ?

__________________
Schönen Gruß,
Jens

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von roadtoruin: 10.03.2018 20:08.

10.03.2018 20:08 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sasch83 sasch83 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1574.png

Dabei seit: 28.07.2015
Beiträge: 192
Herkunft: Morbach-Weiperath, Rheinland-Pfalz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganz genau. Im Bekanntenkreis 3 und meine eigene ist im Handteil gebrochen. Beim einem Kunden habe ich ganze 3 Monate auf ein Ersatzhandteil gewartet. Bei mir läuft es laut Verkäufer so..... Er müsste mein Hanteil nach Neuseeland ins Werk schicken(Kostenpunkt) 60€ bei Garantie würden die die übernehmen und ein neues Handteil schicken, bei negativem Ausgang würde der Verkäufer die 60 € aus Kulanz übernehmen, aber........ Meine Komponenten, sprich Rollenhalter Ringe etc bekomme ich nicht wieder, bzw müsste den Rückenversand von 60 €, übernehmen.........
Deswegen werde ich keine cts mehr anbieten. Dann bleibe ich bei FireNeedle, Fishing-Art oder mhx

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen. Nase

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sasch83: 10.03.2018 21:16.

10.03.2018 21:15 sasch83 ist offline E-Mail an sasch83 senden Homepage von sasch83 Beiträge von sasch83 suchen Nehmen Sie sasch83 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Jens

Als FA Fan hätte ich dir zu einer Blaas XF 25 oder 35 geraten, alternativ Kraag XF 30/37. Je nach Größe der Fische Augenzwinkern .

Da Du aber nicht den Focus auf Jiggen hast, sondern auch Faulenzen willst, wäre die F Version der Blaas mit 28 gr gar nicht verkehrt und auch deutlich günstiger als die XF Version. Die F Version würde hier ja schon mal durchaus positiv bewertet, auch wenn ich sie nicht nicht gefischt habe.

Mit 8,6f kommst Du dort ja mit in deinen Längenvorstellungen hin. Der Preis von € 121,- passt auch, die Garantie hast Du auch noch.... und eine günstige Ersatzteilversorgung.

Die FN sind vom PL tipptopp. Die 60 ziger FN dürfte wohl passen, nur nicht deine Wunschlänge oder???

Zu den CTS kann ich nicht sagen.

Liebe Grüsse Bernd
10.03.2018 22:06 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Da Vinci Da Vinci ist männlich
User


images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Unterfranken

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Er schreibt ihm ist die Sensibilität am wichtigsten - da ist für mich die Matagi an der Spitze (auch wenns die schon ein paar Jahre gibt...) die Blaas XF 35g in 8" habe ich auch und die kommt da nicht ran! Und dass eine Blaas F dann feinfühliger sein soll zu der hier geraten wird wage ich zu bezweifeln...

Schöne Grüße
11.03.2018 07:23 Da Vinci ist offline E-Mail an Da Vinci senden Beiträge von Da Vinci suchen Nehmen Sie Da Vinci in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Da Vinci
Er schreibt ihm ist die Sensibilität am wichtigsten - da ist für mich die Matagi an der Spitze (auch wenns die schon ein paar Jahre gibt...) die Blaas XF 35g in 8" habe ich auch und die kommt da nicht ran! Und dass eine Blaas F dann feinfühliger sein soll zu der hier geraten wird wage ich zu bezweifeln...

Schöne Grüße


Jens schreibt „ wichtig wäre mir eine sehr gute Rückmeldung „ Zitat Ende. Du machst daraus, wäre ihm am Wichtigsten und kritisierst im Grunde meinen Beitrag, nicht nett. Habe ja nur eine Möglichkeit genannt und darauf verwiesen, dass ich selbst keine Erfahrung habe. Aber div. andere sich lobend geäußert haben

Deine Meinung lasse ich stehen, jeder hat seine Erfahrungen. Ich habe mich vor Jahren gegen die Maragi entschieden... bin mir aber sicher, dass Jens mit allen hier genannten Blanks sich eine gute Rute bauen kann.

Liebe Grüsse Bernd
11.03.2018 08:52 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Da Vinci Da Vinci ist männlich
User


images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Unterfranken

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich empfehle eben nur Ruten die ich selbst fische bzw. gefischt habe und gebe keine "könnte passen" Empfehlungen raus, damit kann doch keiner etwas anfangen...
Die Matagi ist meine most fished, die ist für mich perfekt für den Einsatzzweck und liegt auch im Budget. Und zur Blaas F zu raten (welche du nichtmal genau kennst) nur um ins Budget zu kommen, dass er am Ende wieder irgendwie bei FA landet ist sicherlich nicht die beste Option!

Schöne Grüße
11.03.2018 09:10 Da Vinci ist offline E-Mail an Da Vinci senden Beiträge von Da Vinci suchen Nehmen Sie Da Vinci in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 380
Herkunft: Recklinghausen/NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Blaas 35 fische ich auch in 9' und bin der Meinung das der Blank feinfühlig genug ist,die Lesson super 8 ist etwas härter in der Spitze,mit 2mm ist sie auch stärker als die Blaas 35 mit nur 1,7mm.
Die Action ist auch nicht dieselbe.Bei mir ersetzt die Blaas 35 die SS3 60,da die Durchschlagskraft für mich besser ist.
Ist die Matagi super 8 dann besser als die SS3 60?Das glaub ich wohl kaum.
Ist aber auch nur meine Meinung.
LG Michael
11.03.2018 09:22 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Da Vinci Da Vinci ist männlich
User


images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Unterfranken

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael,

die Blaas XF -35g ist in der Tabelle mit 1,8mm angegeben, die mir geschickte hatte aber über 2mm! Das wurde mir mit Herstellungsschwankungen begründet... Also wieder Glückssache welche man da erwischt?
Ist bei Matagi aber nicht anders, da sind 2mm angegeben, in Wirklichkeit hatten meine aber immer 1,8mm...
Und aus welchem Grund soll die Matagi denn nicht feinfühliger sein als die SS3 -60g, kann alleine schon an der Länge liegen... soll jetzt nicht großkotzig rüberkommen, nur habe ich eben alle hier genannten Blanks gefischt - auch die noch feinfühligere SS3 -40g, die feinfühligste in dieser Gewichtsklasse war immer die Super Eight H...

schöne Grüße
11.03.2018 09:39 Da Vinci ist offline E-Mail an Da Vinci senden Beiträge von Da Vinci suchen Nehmen Sie Da Vinci in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von roadtoruin
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, ok....vielleicht habe ich mich da etwas zu vage ausgedrückt.
Mit Rückmeldung meinte ich vor allem den gut fühlbaren „tock“.
Nach diversen Jigruten in den letzten 20 Jahren weiß ich dass dafür nicht unbedingt eine filigrane Spitze notwendig ist (siehe VHF).
Die vorkommenden Abweichungen in den Durchmessern sind es die mich bei FA einfach abschrecken, ich bin der Meinung so etwas sollte man als Hersteller schon in den Griff bekommen. Ansonsten sicher super Blanks.
Der Matagi hat eine Vollspitze, oder ? Hätte da ein bisschen Bedenken dass die Aktion so leicht Feedermäßig ausfällt, etwa wie die Jigruten der frühen 90er.
Mir gefällt z.B. Die Aktion der SS2ft sehr gut, nur klafft da eine Lücke genau in meinem Köderbereich, habe die 40er und die 85er....die eine deutlich zu schwach, die andere zu heftig.

Die Rutenlänge von ca. 2,50 ist für mich vom Kleinboot perfekt, in der Andrift kann ich die Schnur vom Rumpf weghalten und beim Seitenwechsel bleibt Abstand zum Motor. Diese Länge gefällt mir sehr gut, zudem kann ich sie auch super fürs Uferangeln am See einsetzen.

Im Prinzip würde ich ja sofort die Fireneedle nehmen, aber die eine ist zu kurz, die andere zu lang...und 20cm einkürzen ist mir zu drastisch.

__________________
Schönen Gruß,
Jens
11.03.2018 10:23 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von roadtoruin
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eventuell wäre ja der TAC Bx in 86 etwas ?
Oder der Xzoga Shitenno 86 mh ?

__________________
Schönen Gruß,
Jens
11.03.2018 10:29 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Da Vinci Da Vinci ist männlich
User


images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Unterfranken

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jens,

nein, die Matagi hat keine Vollspitze! Steht falsch auf rodhouse.fr! Die Aktion ist ähnlich der SS3...
Zu der TAC und Xzoga kann ich leider nichts sagen, da ich sie nicht kenne.

Gruß
11.03.2018 10:34 Da Vinci ist offline E-Mail an Da Vinci senden Beiträge von Da Vinci suchen Nehmen Sie Da Vinci in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von roadtoruin
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das klingt dann doch schon mal interessant, Gewicht und Spitzendurchmesser erscheinen recht filigran...aber das muss ja nichts heissen.
Hatte für diesen Zweck vor längerer Zeit die SS2 FT 40g aufgebaut, aber (wie so oft) war das angegebene Wurfgewicht ein Witz, die Rute ist mit Twister und 12g schon am Ende der Fahnenstange, trotzdem schöne Rute....für Barsche Augenzwinkern

__________________
Schönen Gruß,
Jens
11.03.2018 10:39 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fishmike fishmike ist männlich
User


images/avatars/avatar-215.jpg

Dabei seit: 02.03.2009
Beiträge: 320
Herkunft: Linz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bis wie weit fischt ihr die Super Eight H?
Ich hab die SS3 60, Nitro 60g, Super 8 H und traue der Super 8 H keine 21g zu. Ich würde die nur bis Max 17g fischen, ideal hab ich sie um 14g in Erinnerung. Die SS3 und Nitro vertragen etwas mehr an WG. Mir persönlich gefällt die Super 8 H nicht so gut, mir ist sie irgendwie zu „schwammig“ - hat mir zu wenig Rückgrat..
Die FA XF in 35g ist grad im Aufbau und liegt im WG wohl etwas über den anderen. Zur CTS CSD kann ich nix beitragen.

Nur meine Meinung...

Lg, Michael
11.03.2018 10:57 fishmike ist offline E-Mail an fishmike senden Beiträge von fishmike suchen Nehmen Sie fishmike in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Da Vinci Da Vinci ist männlich
User


images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Unterfranken

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, wenn ich das jetzt so lese ist die Matagi vielleicht doch nichts für dich. Die SS2FT kenne ich auch recht gut, habe sie auch gefischt und auch schon mehrfach aufgebaut. Was die Feinfühligkeit angeht, sind hier Welten zur Matagi, jedoch fische ich meine Ruten auch mal am Limit was das Wurfgewicht angeht, 21g sind für die Matagi schon grenzwertig (aber gefühlvoll geworfen gut machbar!). Wenn du eine SS2FT als zu schwach empfindest, wird es dir mit der Matagi ähnlich ergehen, da für mich und Kumpels die SS2FT -40g und die Super Eight H in der gleichen Liga spielen was die Ködergrößen angeht. Jedoch hat CMW irgendwann mal die Bezeichnungen bei der SS2 FT angepasst, weshalb es auch sein kann dass du die -30g erwischt hast, welche deutlich schwächer ausfällt... Um sicher zu gehen müsstest du mal bei CMW nachfragen...

Gruß
11.03.2018 11:01 Da Vinci ist offline E-Mail an Da Vinci senden Beiträge von Da Vinci suchen Nehmen Sie Da Vinci in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Da Vinci Da Vinci ist männlich
User


images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Unterfranken

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael,

deine Beschreibung hört sich für mich nach der Super Eight M an... Schwammig im Rückrat kann ich bei keiner der mittlerweile 4 Super Eight H die ich gebaut habe bestätigen! Jeder ist mit dem Stecken mehr als glücklich im Stillwasser auf Zander und Großbarsch!

Gruß
11.03.2018 11:04 Da Vinci ist offline E-Mail an Da Vinci senden Beiträge von Da Vinci suchen Nehmen Sie Da Vinci in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von roadtoruin
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So langsam hab ich das Gefühl es werden einfach zwei neue Ruten großes Grinsen

__________________
Schönen Gruß,
Jens
11.03.2018 11:11 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Blanks » Spinnrutenblank » Fireneedle vs. CTS CSD vs. ?