Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Auswahl der Komponenten » Vertkal Rute für Waller » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Vertkal Rute für Waller
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Frank62 Frank62 ist männlich
User


Dabei seit: 20.03.2016
Beiträge: 19

Vertkal Rute für Waller Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde
Eigentlich wollte ich mir einfach eine Vertikal Rute für das Wallerfischen bauen, aber umso mehr ich lese umso unsicherer werde ich.
Ich möchte eine Rute mit einer etwas steiferen Spitze haben um Gummis und vertikal-Jigs beschleunigen zu können. Die Rute soll ca 1,8bis 2m sein und möglichst leicht unf für Stationär Rolle. Vergleichbares gibt es wohl zu Kaufen (Zeck V-Stick) aber irgendwie möchte ich mir die selber bauen.
Jetzt habe ich hier was von Advanced Tackle gelesen, wo bekomme ich so Blanks ? Wäre der Stork Adamant dafür auch zu gebrauchen ? Am liebsten würde ich die Rute auch im Sommer mit zu den Lofoten nehmen, gehe da mit 270er Cutbaits auf die grossen Seelachse vom Boot.
Also am liebsten eine für Alles smile

__________________
Gruß Frank
11.03.2018 17:24 Frank62 ist offline Beiträge von Frank62 suchen Nehmen Sie Frank62 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.330
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: Vertkal Rute für Waller Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Also am liebsten eine für Alles smile

Servus,
wenn du die berühmte "eine für alles" Rute suchst, warum dann nicht ne x-zoga? Denke die G66 15KG ist genau das was du suchst und die ist auch ohne Einschränkung Norge-tauglich...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
12.03.2018 07:24 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Hans M.
User


images/avatars/avatar-729.jpg

Dabei seit: 15.12.2009
Beiträge: 365
Herkunft: Petting/Obb.

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,


kann ich auch empfehlen,
wie Sepp schon sagt AllroundschlampeG66 15 Kg,
wenn noch etwas kräftiger sein soll die G58 16 Kg,ist dann auch kürzer und in der Spitze noch etwas "knackiger".

Ich fische beide die 16Kg als reine Vertikalrute,die 15er auch zum Spinnen,klopfen,vertikal usw...

__________________
Angler3
Petri Gruß Hans
12.03.2018 07:33 Hans M. ist offline E-Mail an Hans M. senden Beiträge von Hans M. suchen Nehmen Sie Hans M. in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Hans M.
User


images/avatars/avatar-729.jpg

Dabei seit: 15.12.2009
Beiträge: 365
Herkunft: Petting/Obb.

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier mal der 15 und 16 er im Vergleich

500gr

Hans M. hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
15kg 500gr.jpg 16kg 500gr.jpg



__________________
Angler3
Petri Gruß Hans
12.03.2018 08:38 Hans M. ist offline E-Mail an Hans M. senden Beiträge von Hans M. suchen Nehmen Sie Hans M. in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Hans M.
User


images/avatars/avatar-729.jpg

Dabei seit: 15.12.2009
Beiträge: 365
Herkunft: Petting/Obb.

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1,5 Kg

Hans M. hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
15kg 1,5kg.jpg 16kg 1,5kg.jpg



__________________
Angler3
Petri Gruß Hans
12.03.2018 08:39 Hans M. ist offline E-Mail an Hans M. senden Beiträge von Hans M. suchen Nehmen Sie Hans M. in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Hans M.
User


images/avatars/avatar-729.jpg

Dabei seit: 15.12.2009
Beiträge: 365
Herkunft: Petting/Obb.

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

3,25 Kg

Hans M. hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
15kg 3,25kg.jpg 16kg 3,25kg.jpg



__________________
Angler3
Petri Gruß Hans
12.03.2018 08:40 Hans M. ist offline E-Mail an Hans M. senden Beiträge von Hans M. suchen Nehmen Sie Hans M. in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.330
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Bildern kann ich nicht dienen aber letztes Jahr hatte ich die 16KG G58 in Soroya dabei und hab sie mir von einigen Butts grade ziehen lassen. Würde ich jederzeit wieder mitnehmen. Gefischt hab ich alles mögliche damit, vom 28cm Delalande-Shad an 200g bis zum kleinen Cutbait, sogar das Pilken macht damit Laune.
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
12.03.2018 15:49 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Frank62 Frank62 ist männlich
User


Dabei seit: 20.03.2016
Beiträge: 19

Themenstarter Thema begonnen von Frank62
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow, vielen Dank. Mit soviel Reaktion hätte ich nicht gerechnet, vielen Dank.
Also der 270gr Cutbait sollte schon gehen. Ist mein Lieblingsköder im Malstrom.
Wird mal gucken was so ein Blank kostet. Welche Beringung würdet Ihr vorschlagen ? Ich möchte auf jeden Fall stationär Rollen fischen.

__________________
Gruß Frank
12.03.2018 19:49 Frank62 ist offline Beiträge von Frank62 suchen Nehmen Sie Frank62 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Andi   Zeige Andi auf Karte Andi ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1484.jpg

Dabei seit: 02.01.2008
Beiträge: 600
Herkunft: Österreich, Tirol

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Frank!

Ich hatte den G58 mit 12kg der war mir für das Vertikalfischen etwas zu schwach und deshalb hab ich mir auch den G66 mit 15kg geleistet. Der ist perkekt und kann sowohl zum Vertikalfischen als auch zum Spinnfischen vom Boot aus verwendet werden.

Den Advanced Tackle hot Iron kriegst du bei Ebay. Hab davon auch zwei. Einen aufgebaut für die Multi mit SGS via Bumper und einen noch nicht aufgebaut. Der Blank ist für den Preis echt gut. Ich hab mir den für die Multi etwas verlängert denn in Island war er mir einfach um etwa 10-15cm zu kurz. Damit waren die kleinen Cutbaits absolut kein Problem er hat eine schöne Aktion und vor allem für den Transport eine Teilung des Handteils.

__________________
LG

Andi
13.03.2018 08:32 Andi ist offline E-Mail an Andi senden Homepage von Andi Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.330
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, wenn stationär gefischt werden soll tät ich eher zu ner längeren Rute tendieren. Dazu würde ich mindestens die G66, eher aber noch ne G75 nehmen, die ist asymetrisch geteilt und 2,29m lang. Für die leichtere Variante (7523, 12KG) dürfte der kl. Cutbait wohl schon die Obergrenze darstellen obwohl man den noch gut fischen kann (hab ich selber schon), je nach zu erwartenden Fischen und sonst verwendeten Ködern sollte es wohl eher die 7525, (15KG) werden, vor allem weil du ja sagst du fischt im Malstrom und da gibt's ja doch grosse Fische. Stationär fische ich eine eingekürzte (2,10m) G7523 mit einer 6000er Biomaster SW. Geile Kombi und packt eigentlich alles was in Norwegen so rumschwimmt. Ich fische die Kombi allerdings eher selten mit den großen Gummis weil ich das Zeug lieber mit Multi-Ruten und den dazu gehörigen Maxel-Multis handle (für was hat man das gute Zeugs...)
Beringen tät ich mit Fuji KW-Ringen, 9 oder 10+1 und größenmäßig von 30-8 oder 10. Je nach Budget kann man ja auch Titan oder Torzite drauf wickeln, aber auch die Alconites machen keinerlei Probleme im Salzwasser, hab ich auf meinen Ruten drauf...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
13.03.2018 09:05 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
RoMario RoMario ist männlich
User


Dabei seit: 02.02.2018
Beiträge: 1
Herkunft: Rosenheim

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Frank,
ich kann dir folgendes zu der X-Zoga-Empfehlung sagen....
Zu meinem 30sten hab ich eine aufgebaute G66-15kg bekommen.
Zum ersten Einsatz kam sie in Island, dort habe ich sie 15 Tage lang fast täglich gefischt, konnte Dorsche und Seelachse bis 115cm damit landen. Bei der letzten Ausfahrt brach mir leider die Spitze ganz vorne ab, jedoch glaube ich dabei nicht an einen Materialfehler seitens X-Zoga wenn ich ehrlich bin. Wieder daheim, wurde sie vorne um ca 5-7 cm eingekürzt und ist jetzt mein "Waller-Vertikal-Stock". War damit mehrmals am Po und durfte auch mittelprächtige Schleimis damit drillen (bis 197cm). Sehr gut auch zum Schleifen geeignet wie ich finde.

Ich kann dir für deine Zwecke und Vorhaben also diesen Blank nur wärmstens empfehlen!!

PS: Ich fische darauf eine 6000er Penn Battle.
13.03.2018 09:50 RoMario ist offline E-Mail an RoMario senden Beiträge von RoMario suchen Nehmen Sie RoMario in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Auswahl der Komponenten » Vertkal Rute für Waller