Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Blanks » allgemein » Fishing Art Blanks, oder wie man ein Produkt pusht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Fishing Art Blanks, oder wie man ein Produkt pusht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
fischerblut   Zeige fischerblut auf Karte
User


images/avatars/avatar-611.jpg

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 470

Fishing Art Blanks, oder wie man ein Produkt pusht Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
hier mal ein Thema, das wohl nicht in den Kuschelbereich des Forums kommt fröhlich

Fishing Art Blanks sah ich vor einiger Zeit auf einer Messe, als sie ein Händler als Neuheit dabei hatte.

Ich war echt enttäuscht:
Alle Blanks waren krumm, die Biegekurven unharmonisch, die Überschübe zu kurz und die Maße passten nicht zu denen auf den Datenblättern.
Dazu waren die Preise viel zu hoch.

Es sah nicht so aus, als ob man bei dieser Firma eine Ahnung vom Blankbau hat und das schienen die ersten Übungsstücke zu sein.
Die Materialangaben hörten sich natürlich wichtig an:
Feinstes und vor allem modernstes Japan Carbon mit tollen msi-Zahlen und dazu noch Nano Technologie Daumenhoch2
Diese unüberprüfbaren Angaben beeindrucken vielleicht wirklich manche

Danach kam ein Kumpel mit 2 FA Blanks, die er aus irgendeinem Sonderverkauf hatte, zu mir um sie aufzubauen.
Tat ich dann und fischte auch damit.
Auch da dachte ich mir, daß die Blanks niemand zu dem original aufgerufenen Preis kaufen würde.

Aber dann kam Tölkie und pushte die FA Blanks in schon penetranter Weise bei jeder Gelegenheit.

Jemand fragt nach Blank X einer bestimmten Marke.
Dann konnte man schon sekündlich damit rechnen, daß T. ums Eck kommt, eine Fa-Beratung macht und eine Blank-Empfehlung ausspricht, obwohl er laut eigener Aussage die Blanks zum großteil gar nicht kennt, die er empfiehlt.
Fragen nach negativen Aspekten, z.B. Brüchen bei FA-Blanks wird aus dem Weg gegangen.

Nun kennt man nicht die anglerischen Fähigkeiten von Tölkie, die aber in einem anderen Forum wohl als eher nicht so prall angesehen werden.
Auch über seine Fähigkeit Blanks zu verstehen, beurteilen und einzustufen weiß man nichts.
Es ist nur offensichtlich, daß er FA als bestes Produkt darstellt.
Grund ist wohl auch eine gewisse Verbundenheit, die er mit RB Bochum hat.

Trotzdem hat er es durch diese aufdringliche Art geschafft, daß zumindest jeder aufmerksam und neugierig auf FA wurde.
... und diese Sachen eben auch gekauft wurden Daumenhoch3

Mittlerweile hat das Ausmaße angenommen, daß jeder der einen anderen Blank als den FA kauft als ahnungslos hingestellt wird.
Altes Material ? Alte Technologie?
Das nervt.

Also hier mein Appell an alle Rutenbauinteressierten, vor allem Einsteiger:

Lasst Euch nicht durch permanente Werbung auf ein Produkt fixieren.
Lasst euch nicht durch irgendwelche Materialangaben, die niemand nachprüfen kann, blenden.
Folgt nicht nur den Aussagen eines einzelnen, dessen Interessen und Fähigkeiten Ihr nicht kennt.
Versucht Euch ein eigenes Wissen anzueignen und beurteilt dann selbst.
Sucht Euch einen Blank, der EURER Meinung nach zu der Verwendung passt, die Ihr vorhabt.

... und wenn es dann wirklich ein FA wird, ist das auch in Ordnung fröhlich

Grüße, Stefan

__________________
*
auch der besessenste Vegetarier beißt nicht gerne ins Gras

*

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fischerblut: 07.06.2018 18:33.

07.06.2018 10:32 fischerblut ist offline E-Mail an fischerblut senden Beiträge von fischerblut suchen Nehmen Sie fischerblut in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.435
Herkunft: Viernheim

RE: Fishing Art Blanks, oder wie man ein Produkt pusht Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Daumenhoch2 Daumenhoch2 Daumenhoch2
Eine Meinung muss nicht immer "Kuschel-Ecke" sein, um prinzipiell gut zu sein. Respekt

Ich habe mich bisher immer aus dem Thema FA-Blanks herausgehalten weil ich bisher noch keinen in der Hand hatte und somit mir auch kein seröses Urteil erlauben kann.
Was mir einerseits durchaus imponierte war die große Angebotsbandbreite an Längen und WG's aber auch da überlegte ich mir intern schon, ob solch eine Bandbreite überhaupt für einen Hersteller Sinn macht, da er ja für jeden eigentlich eigene Mandrells haben muss, die ja ordentlich kosten oder ob da nicht ein Mandrell für verschiedene Blanks genutzt wird und die Blank-Stücke dann nicht einfach passend geschnitten werden, um so für verschiedene Blanklängen zu sorgen.
Aber auch dafür habe ich keine Hinweise, das ist also pure Spekulation.
Tatsache ist, die Auswahl ist groß und meine Erfahrung ist bisher eher so, dass Top-Hersteller KEINE so große Auswahl an verschiedenen Längen und WG's einer Blank-Serie haben, weil dass eine vernünftige Qualitätskontrolle noch schwieriger und teurer macht und das durch die Verkaufszahlen der Blanks im doch eher relativ kleinen Markt der Rutenbau-Fans wohl schwer wirtschaftlich wieder hereinzuholen ist.

All diesen Überlegungen zum Trotz hielt ich mich bisher aus dem Thema der FA-Blanks raus, die ständigen Versuche von T., diese Blanks um jeden Preis und überall zu pushen, gingen und gehen mir trotzdem auf die Nerven Hand-vor-Kopf

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MeFo-Schreck: 07.06.2018 12:50.

07.06.2018 10:58 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Smollo327
User


Dabei seit: 08.09.2013
Beiträge: 155
Herkunft: Taunus

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
mir geht es gegen den Strich, dass eine Person hier im Forum an den Pranger gestellt wird. Mit der Suchfunktion hab ich bis jetzt immer viele Meinungen bekommen und mir meine eigene gebildet. Wofür ich schlussendlich dann mein Geld ausgebe, bleibt meine Sache.

Auf der "Fisch und Angel" 2015 und der EWF 2017 hab ich mich schon ausgiebig mit Jürgen von RB-Bochum unterhalten und bin zu dem Schluss gekommen: der Mann hat eine gradlinige Art und versteht was von seinen Sachen. Und wenn er mit seiner Art und seinem Wissen Fans bekommt, ich gönne es ihm.

Jeder hat doch seinen präferierten Tackle-Dealer. Bei mir ist's T24, wenn ich was brauche mache ich einen Termin, fahre hin und lasse mich beraten. Die Leute dort kennen ihre Produkte sehr gut und haben auch den Mut zu sagen, wenn sie etwas nicht wissen.

Erfahrungen muss jeder selber sammeln, das kann man keinem abnehmen. Und wie man mit einem krummen Blank eine Rute baut, die gerade wirft, kann man auch hier im Forum lernen.

Gruß,
Smollo
07.06.2018 12:00 Smollo327 ist offline E-Mail an Smollo327 senden Beiträge von Smollo327 suchen Nehmen Sie Smollo327 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.327
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: Fishing Art Blanks, oder wie man ein Produkt pusht Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja hinsichtlich der offensichtlich guten Beziehungen des Kollegen zu FA bin ich vollkommen auf eurer Linie, wenn man einen Blank empfiehlt, sollte es halt auch so neutral sein, dass auch mal eine andere Firma einen passenderen oder preiswerteren Blank anbietet. Den Hinweis, dass es von der Firma X auch was passendes gäbe nimmt sicher keiner übel. Ich denk mir halt, es geht in so manchem Thread fast unter, dass es auch von anderen Firmen geeignete Blanks gibt und dann muss ich das ganze eigentlich schon als Werbung ansehen (ich hasse Werbung).
Ein Urteil über FA kann ich mir zum derzeitigen Zeitpunkt nicht erlauben, weil ich auch noch keinen Blank in Händen hatte. Was mich bei deren Angebot echt fasziniert sind die extrem vielen Varianten vor allem im UL-Bereich und ich werde jedenfalls in nächster Zeit den einen oder anderen Blank ordern.
Hoffe dann natürlich, dass die qualitativen Erwartungen von FA, die der Kollege bei mir geweckt hat, erfüllt werden. Man treibt sich immerhin in der Preiskategorie von CTS oder St. Croix rum und da erwartet man dann schon was fürs gute Geld.
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
07.06.2018 12:12 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Ralf Ralf ist männlich
User


images/avatars/avatar-1639.jpg

Dabei seit: 18.01.2008
Beiträge: 521
Herkunft: St.Wendel, Saarland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde es gut, dass einer den Mut hat, auch mal ein eher schwieriges Thema anzusprechen. Wir sind hier ja eine Gemeinde und da sollte es möglich sein, offen und sachlich über gewisse "Regeln" unseres Miteinanders zu reden, wenn jemand - bewusst oder unbewusst - aus der Reihe tanzt. Die Spekulationen über Tölkies anglerische Kompetenzen hätte ich mir vielleicht verkniffen, aber insgesamt stufe ich den Beitrag als wertvoll und auch "nicht unsachlich/unfair" gegenüber Tölkie ein.

Auch mir ist natürlich aufgefallen, dass Tölkie kräftig die Werbetrommel für Fishing Art rührt - eindeutig "too much" im Sinne eines fairen Miteinanders bei der Kaufberatung.

Ich habe bis jetzt nur einen Blank der Marke FA auf ausdrücklichen Kundenwunsch verbaut und würde sagen, dass die Qualität gut war. Der Blank war weder sonderlich krumm noch störte mich groß etwas daran.
Es gibt aber auch schöne Alternativen für deutlich weniger Geld, so dass ich wohl kein Stammkunde bei FA werden dürfte.
Auch im UL Bereich habe ich z.B. mit den Suzuki-Blanks von Rod Design tolle Alternativen entdeckt, ohne dass hier jemand massiv Werbung dafür macht.

Mein Fazit:
Neutrale Tipps mit 2-3 Alternativen bringen dem Forum ganz einfach mehr. Würde mich freuen wenn sich künftig alle daran halten.

__________________
Gruß Ralf
07.06.2018 12:33 Ralf ist offline E-Mail an Ralf senden Beiträge von Ralf suchen Nehmen Sie Ralf in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Thomas B.
User


Dabei seit: 05.09.2017
Beiträge: 60
Herkunft: Münchner Osten

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Zusammen!

Ganz kann ich euer Problem nicht nachvollziehen. Der Bernd ist halt von FA sehr überzeugt und gibt seine Erfahrungen zu den Blanks weiter, das schätze ich sehr. Natürlich wären andere Vorschläge auch gern gesehen, leider kommen die nicht, bzw. nur sehr vereinzelt.
Und ganz ehrlich, ich weiß nicht in wievielen Beiträgen er zusätzlich die Fireneedle ins Spiel gebracht hat. Alles andere kennt er halt nicht oder würde es eben nicht empfehlen aus seiner Erfahrung raus (Bsp. Spin System)
Aber schlussendlich ist hier glaube ich jeder alt genug um selbst zu entscheiden was und warum er das kauft.

Grüße
Thomas
07.06.2018 13:32 Thomas B. ist offline E-Mail an Thomas B. senden Beiträge von Thomas B. suchen Nehmen Sie Thomas B. in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Einsteiger Einsteiger ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 13
Herkunft: Heilbronn

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Bastler,
ich bin neu hier und habe vielleicht nicht eure Erfahrungen, aber lieber spät als nie.
Habe nicht viel namhaften handgebaute Ruten außer SS3 125 von Christian und zwei meine Cts sonst nur Serie: Abu Garcia-Illex-Daiwa-St.Croix-Megabass- Hearty Rise.
Für Zander dachte es gibt nicht besseres als eine Night Attack von HR ( velche wegen den Griff verkauft habe) bis ich gestern die Hers von FA in hand hielt 😱 ich konnte nicht mit Augen die Rückstellung der Rute beim wedeln fokussieren , sehr spitzenbetont und keine andere geteilte Rute das so harmonisch über die steckverbindung arbeitet die einzige wo meine St.croix einteilige ähnelt, und bitte jeden hier in Forum wo Praxiserfahrung mit FA hat was der Belastung und Stabilität angeht sich zu outen !!! Sonst bin ich gleicher Meinung genau wie Thomas !

L.G Pren
07.06.2018 15:14 Einsteiger ist offline E-Mail an Einsteiger senden Beiträge von Einsteiger suchen Nehmen Sie Einsteiger in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Kran79 Kran79 ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2015
Beiträge: 41
Herkunft: Berlin

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde diesen Thread schon unfair!

Der erste Teil des Startposts sagt mir, dass FA Scheisse ist...
"Krumme Blanks", "Eine Firma, die die keine Ahnung hat", mindestens zwei aufgebaute Rute, die das Geld nicht wert sind und das einzige was FA gut kann ist Werbung.
--> ziemlich unfair

Der zweite Teil sagt mir, dass Tölkie (vielleicht) keine Ahnung vom Angeln hat, dass er dem Themenstarter ordentlich auf den Keks geht und dass die User sich von seinen Gequatsche nicht die Entscheidung abnehmen lassen sollen. Immerhin macht er andere Produkte runter und stellt FA als das einzig Wahre dar. Ausserdem wissen wir ja gar nicht, ob er überhaupt in der Lage ist die Qualität eines Blanks zu bewerten.
--> auch ziemlich unfair (mindestens die Teile, die ihn persönlich schlecht machen)

Der letzte Teil sagt mir, dass ich mich als Neuling ordentlich informieren soll und meine eigene Meinung bilden soll... WOW!

"Lasst Euch nicht durch permanente Werbung auf ein Produkt fixieren.
Lasst euch nicht durch irgendwelche Materialangaben, die niemand nachprüfen kann, blenden.
Folgt nicht nur den Aussagen eines einzelnen, dessen Interessen und Fähigkeiten Ihr nicht kennt.
Versucht Euch ein eigenes Wissen anzueignen und beurteilt dann selbst.
Sucht Euch einen Blank, der EURER Meinung nach zu der Verwendung passt, die Ihr vorhabt."

Genau deshalb frage ich doch im Forum. Ich komme aus einer Rutenbau-toten Gegend und kann hier keinen Blank begrabbeln. Es gibt hier keinen Shop! Ich bin auf subjektive Bewertungen von Forumgsmitgliedern angewiesen und versuche mir daraus ein Bild zu machen.

Ohne Zweifel schlägt Tölkie über die Stränge aber mal ganz ehrlich...
Leute, die zu schnell nach vorne preschen, bringen ein Vorhaben weiter als die, die nur meckern oder sich nicht einbringen...
Dazu habe ich dann über mehrere Kanäle andere, sehr erfahrene User zu den Blanks gefragt. Ich habe nichts wirklich negatives darüber gehört!

In diesem Sinne nimmt sich Tölkie das vielleicht zu Herzen und schaltet einen Gang zurück, aber vielleicht sollten auch die anderen mal über die Situation nachdenken. Das gefühlte Ungleichgewicht ist ja nur da, weil die andere Seite sich nicht zu Wort meldet (mit guten Alternativen oder mit berechtigter Kritik)

LG
Stefan
07.06.2018 15:29 Kran79 ist offline E-Mail an Kran79 senden Beiträge von Kran79 suchen Nehmen Sie Kran79 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sasch83 sasch83 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1574.png

Dabei seit: 28.07.2015
Beiträge: 192
Herkunft: Morbach-Weiperath, Rheinland-Pfalz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja. Klar empfiehlt Bernd oft FA.... Na und musst nicht drauf hören.
Ich habe einige hochwertige Blanks verarbeitet. Egal ob cts, hearty rise oder FA. Alle hatten ne leichte Krümmung, manche sogar in 2 Richtungen. Ist bei hochmodolierten Blanks so.
Mittlerweile habe ich einige FA Blanks verschiedener Sorten aufgebaut und wurde nie enttäuscht. Vorallem waren meine Kunden zufrieden, dass macht auch die gute Beratung von RB Bochum aus!
Natürlich sind die Blanks teuer. Dafür habe ich einen Ansprechpartner in Deutschland, der mir bei Problemen hilft. Kann ich nicht von jeder namhaften Blank Firma behaupten.
Ich verkaufe auch sehr gerne die FireNeedle, da sie für mich Preis/Leistung einfach unschlagbar ist.
Aber jeder darf ja seine eigene Meinung frei äußern, dass sollte so in einer Demokratie auch sein.
Von daher darf/soll sich jeder sein eigenes Urteil über diese Sache bilden.

Gruß Sascha

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen. Nase
07.06.2018 15:49 sasch83 ist offline E-Mail an sasch83 senden Homepage von sasch83 Beiträge von sasch83 suchen Nehmen Sie sasch83 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
ogimann ogimann ist männlich
User


images/avatars/avatar-1665.jpg

Dabei seit: 13.07.2008
Beiträge: 734

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ohje..... was für ein Tread........ oder tröd......
Verbaue einige blanks, verschiedene Hersteller....
Unabhängig von Bernd auf FA gestossen, und nicht enttäuscht..... klar gibt's da verschiedene blanks, nicht alle gefallen mir, ist doch kein Grund ganze Firma schlecht zu darzustellen. Habe von CTS letzte Zeit einige Brüche bei Kunden...... ist CTS jetzt scheiße ?
Krumme blanks habe ich bis jetzt bei jedem Hersteller gesehen, gerade eher selten, aber nur deswegen eine Firma schlecht mahlen....... weiß nicht ob es in Ordnung ist. Denken2
Mir kommt ganze Beitrag eher als persönliches Problem mit Tolkie die aus dem anderem Forum rüber geschleppt wird.über seine algerische und rutenbautechnische Kenntnisse zu urteilen muss Mann den Mensch etwas näher kennen. Der Steffen, den Verfasser, kenne ich übrigens auch nicht......
Warum soll ich seine Aussagen glauben Denken2
Nur unruhestifftung ....

Grüße
Kosta.
07.06.2018 16:10 ogimann ist online E-Mail an ogimann senden Homepage von ogimann Beiträge von ogimann suchen Nehmen Sie ogimann in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
FehmarnAngler FehmarnAngler ist männlich
User


images/avatars/avatar-805.jpg

Dabei seit: 10.07.2010
Beiträge: 227
Herkunft: Fehmarn

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe mir im April einen FA Blaas XF 9' 28g geholt.
Mir ist der auch tatsächlich am Tag des auspackens durchgebrochen/ quer eingerissen, beim trockenen rumwedeln, ca 30cm vom Blankende.
Ein Anruf, paar Tage später war ein neuer Blank da.
Ist blöd, aber kann passieren. Ist mir auch schon bei Stangenruten beim ersten Wurf geschehen.

Den Überschub fand ich auch etwas kurz, nachdem ich die Rute jetzt aber 7 Tage täglich über Stunden in Schweden gefischt habe, kann ich sagen das es bei mir keine negativen Folgen hatte, bisher.
Zugegeben, die größten Hechte und Zander waren um die 60cm an der Rute, das die damit klarkommt wusste ich. Und das bei einem beherzten Anhieb in einen Baumstumpf (was auch vorkam) die Rute nicht bricht erwarte ich auch.

Krumm waren nebenbei beide nicht, darauf habe ich sehr geachtet, weil ich davon im Internetz gelesen hatte.

Habe mir dieses Jahr im Januar erst eine SS3 70g aufgebaut und mir kitzelt es in den Fingern ob ich nicht einfach noch den Blaas XF 35 aufbaue. Weil, warum nicht. Mich interessiert auch wie die sich unterscheiden. Der 28er gefällt mir bisher wirklich gut.

Ansonsten gefällt mir meine SS3 sehr gut, bin begeistert von der Balance, Power hat sie auch mehr als genug, ihr gedachtes Haupteinsatzspektrum von 17-22g mit 5' Easy Shinern in der Elbe erfüllt sie wie erwartet.
Den Einwand ihres Alters finde ich dennoch berechtigt, wenn man sich den Preis anschaut und sich in den letzten Jahren schon etwas getan hat was Harze und Nanomaterialien angeht. Habe mir die SS3 dennoch geholt, weil es zu ihr einfach die meiste Erfahrung im Netz gab, ich die SS3 60g schon kannte und auf den Rat von CMW gehört habe.

Das man einen bestimmten Hersteller favorisiert ist doch normal. Bei Rollen würde ich auch fast immer Shimano empfehlen, aufgrund eigener Erfahrungen und Vorlieben.

Könnte zwar jetzt noch mehr schreiben, Lust habe ich dazu nicht. Fahre lieber gleich ans Wasser und freue mich wenn ich einen Fisch fange. Das würde ich generell jedem empfehlen.

Gruß
Jochen

__________________
Ostseemitdembootunsichermacher. großes Grinsen
07.06.2018 16:17 FehmarnAngler ist offline E-Mail an FehmarnAngler senden Beiträge von FehmarnAngler suchen Nehmen Sie FehmarnAngler in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Thomas B.
User


Dabei seit: 05.09.2017
Beiträge: 60
Herkunft: Münchner Osten

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ogimann
Nur unruhestifftung ....


Volle Zustimmung!
Geht lieber raus und fangt Fische!
07.06.2018 17:39 Thomas B. ist offline E-Mail an Thomas B. senden Beiträge von Thomas B. suchen Nehmen Sie Thomas B. in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 680
Herkunft: Deutschland NRW

RE: Fishing Art Blanks, oder wie man ein Produkt pusht Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan, hallo Leute,

danke für Eure Beiträge. Habe jetzt überlegt, ob ich was schreiben soll oder nicht Augenzwinkern , ich mache es ....

Ja, ich bin Fan und liebe meine FA Blanks, von denen ich eine ganze Menge benutze. Vl. empfindet der ein oder andere meine Beiträge too much, ok, lass ich stehen. Aber doch mal ehrlich, wie war das noch vor langer Zeit? Hat einer nach gefragt, was kam dann? SS3, Fireneedle, CTS etc.. Auch immer das Gleiche und dazu auch immer von den gleichen Kollegen. Hast Du, lieber Stefan das auch bemängelt?

Also, konkret Stefan, was habe ich Dir getan, dass du teils sehr unfairen Äußerungen von Dir gibst, die auch rein hypothetisch sind und Du damit Gerüchte streust. Ob ich besser im Angeln bin oder Du, wer mag das beurteilen und wie wichtig ist das? Sicher gibt es hier viele, die mehr Erfahrung haben.

Ich bin ja schon mal als junger Spritzer beurteilt worden, danke Augenzwinkern , aber ich kann auch auf 30 Jahre Angelerfahrung zurück greifen. Da lernt man schon das ein oder andere kennen.

Vor einiger Zeit reagierte hier auch jemand ähnlich so auf mich, allerdings deutlich gemäßigter und wir haben uns dann mal ausgetauscht. Ich habe seine Meinung gehört, er meine, wir sind nicht in allem überein gekommen. Interessanterweise hat er sich nun einen FA Blank als Ersatz zu seiner XY aufgebaut. Ich habe mich vor kurzem über seine WhatsApp Nachricht gefreut in der er mir mitteilte, dass meine Empfehlung perfekt war und die Kraag XF einfach eine Klasse besser sei.

Es gibt ja etliche ( würde sagen namhafte) Kollegen, denen man die Kompetenz sicher nicht absprechen kann und die schon viel mehr Blanks als ich aufgebaut haben und die echt zufrieden sind mit der FA Qualität. Daher kann sich jeder eine eigene Meinung über Deinen Beitrag bilden.

Du solltest meine Beiträge mal richtig lesen, ich habe oft gesagt, dass andere auch gute Blanks machen, selbst habe ich nur Gutes über die FN geschrieben und ich glaube nicht, dass man aus meinen Beiträgen heraus lesen kann, dass FA die Besten sind.

Gerade FA bietet Daten an, wie Bezeichnungen der Carbonmatten und diese Bezeichnungen, mein Lieber, sind Fakten, die man auch in den Datenblätter der Hersteller nach lesen kann. CTS zB macht das auch, aber etliche andere schreiben nichts dazu. Von der Seite her, auch da kann man Deine Aussage in Frage stellen.

Je mehr man sich mit Deinen Aussagen beschäftigt, könnte der Eindruck entstehen, ob Du mit den hier zweifelhaften Aussagen nicht ein Eigeninteresse hast oder ggf. beauftragt wurdest?

Ich habe ebenfalls vor ca 3 oder 4 Jahren auf der Messe in Duisburg ziemlich krumme Blanks gesehen, ich fand das echt speziell und hätte mich nicht getraut diese auszustellen. Diese habe ich auch irgendwo gepostet, auch meine Meinung dazu geäußert. Aber das sollte heute kein Thema mehr sein und krumme Blanks gibt es überall. Die letzten 10-15 Blanks, die ich in der Hand hatte, waren tipptopp.

Ich bin erfreut, dass ein wenig frischer Wind ins Forum gekommen ist Lachen-5 , das der dem ein oder anderen ins Gesicht bläst, ok, damit kann ich leben. Die vielen netten Kollegen, die ich aber dadurch kennen gelernt habe, sind das wert. Das sowohl in privaten Telefonaten oder auch am Wasser. So konnte sich der ein oder andere selbst überzeugen, den das geschriebene Wort ist was anderes als das Erleben.

Wo bist Du daheim, vl. können wir mal fischen gehen und nachher ein Bier trinken Daumenhoch4 ? Bin ab und zu quer durch D unterwegs....

Gerne kannst Du mich unter PN anschreiben, wir können quatschen.... Du hast Deine Meinung geschrieben, ich meine und damit steige ich aus.

Liebe Grüsse Bernd
07.06.2018 18:52 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Sebarschtian Sebarschtian ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2015
Beiträge: 55

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Interesse an den FA-Blanks wurde über das Forum geweckt. Ich weiß gar nicht mehr, wer der Grund dafür war, aber mit der Zeit habe ich natürlich auch Beiträge von Bernd gelesen. Jedenfalls habe ich ihn irgendwann angeschrieben, weil er nicht weit von mir weg wohnt.

Ich bin sehr froh darüber, dass ich das gemacht habe, denn ich lernte dadurch einen echt sympathischen Kerl kennen, der mir bereitwillig seine Ruten zum Testen in die Hand gedrückt hat und mit dem ich inzwischen auch nochmal angeln war und bestimmt auch wieder werde.

Und nun noch zu FA: Ich habe inzwischen 2 Fireneedles und 2 FA Blaas XF aufgebaut. Mit allen 4 Ruten fische ich sehr gerne und ich maße mir nicht an, große Unterschiede zu fühlen. Gerade (genug) waren jedenfalls alle der genannten Blanks. Ich denke, dass die anfänglichen Probleme inzwischen im Griff sind. Garantie hat man jedenfalls genug auf die Blanks.

Meine 60er Fireneedle in 229cm nahm bernd neugierig in die Hand, da er sie in der Länge noch nicht kannte und fand den Blank super. Auch hier im Forum hat er die Fireneedle schon empfohlen.

Auch wenn es sicherlich stimmt, dass Bernd die Blanks häufig ins Spiel bringt, finde ich die Art und Weise des Threads auch noch mit der anglerischen Beurteilung ziemlich daneben.
07.06.2018 19:04 Sebarschtian ist offline E-Mail an Sebarschtian senden Beiträge von Sebarschtian suchen Nehmen Sie Sebarschtian in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 380
Herkunft: Recklinghausen/NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist jetzt was für den Müll,mal ehrlich,dafür ein neuen Thread öffnen?
Wer wird den jetzt genau angegriffen,FA oder Tölkie?
Dann kommt noch die Frage:
Hat der Threaderöffner mal eine FA gefischt?
Die Blanks sind schon lang nicht mehr was sie mal waren und der Chef von FA hat bestimmt genug Ahnung von dem was er herstellt und was gesucht wird also anglerisches Können hat er auch.
Dann kommen wir zu dem was Bernd(Tölkie) behauptet!
Bis Dato hat er doch nur Erfahrunfen gesammelt und gibt sie an uns weiter,anders als so manche hier.
Er ist ein Fan und begeistert von den FA Blanks und das bin ich auch,schließlich Fisch ich im Moment auch 2 davon.
Er hat sich Mühe gegeben und aus Gutmütigkeit noch Fotos von der Aktion der Blanks gemacht und wird dafür gesteinigt?
Ich kann ihn voll verstehen wenn er diese Blanks empfiehlt weil Diese nun mal gut sind und die Blanks in einer großen Auswahl gibt.
Ob er angeln kann?Da kommt schon der nächste Angriff!Da frag ich mich ob der Threaderöffner nur neidisch ist oder schon etwas längere Zeit nicht mehr angeln war Grrr
Das finde ich total daneben was hier an seiner Adresse geht böse böse böse
Anderseits,verliert dieses Forum am tatsächlichen Wert mit solchen Threads.
Sehr Schade... Denken1
Ich bin raus
LG Michael
07.06.2018 23:35 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fischerblut   Zeige fischerblut auf Karte
User


images/avatars/avatar-611.jpg

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 470

Themenstarter Thema begonnen von fischerblut
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ist schon interessant, was hier einige herauslesen (...wenn sie es denn überhaupt richtig gelesen und verstanden haben) oder hineininterpretieren.

Mir ging es darum aufzuzeigen wie ein (damals) eher mittelmäßiges Produkt (was einige und auch Tölkie selbst zugegeben haben) durch permanente Werbung nach oben gebracht wurde.
Und nur nebenbei: mit krumm meine ich "wirklich" krumm auf mehreren Ebenen Augenzwinkern

Wenn sich FA verbessert hat ist das nur positiv und wer jetzt schreibt ich wolle jemanden davon abhalten einen FA-Blank zu kaufen, sollte sich nochmal meinen letzten Satz oben anschauen.
Ich wollte nur davor warnen, aufgrund von diesen Werbeaussagen einen Blank zu kaufen.

Mittlerweile ist eben jeder Blank-Thread mit diesem FA-Spam zugemüllt und jemand der hier neu aufschlägt oder sich informiert, könnte durch diese Lobeshymnen auf die Idee kommen, daß es sowieso keinen anderen brauchbaren Blank gibt.

Eigentlich kann man Tölkie nur gratulieren. Job done fröhlich

Es spricht nichts dagegen, über Sachen zu schreiben über die man Bescheid weiß und von denen man überzeugt ist.
Es klang aber oft so:
"...ich kenne zwar weder diese Art von Angelei und auch nicht den Blank , aber der müßte schon passen. Hauptsache von FA"

Ganz ehrlich: Wem helfen diese Aussagen?

Ich finde das hat nichts mit Info zu tun, sondern ist schlicht Werbung

@ Tölkie

Daß Du Dich persönlich "angegriffen" fühlst, liegt wahrscheinlich daran, daß Du eben diesen Werbeblock in Gang gebracht hast und ich das kritisiert habe.
Ein anderes Interesse habe ich nicht und das eines Anderen vertrete ich schon gar nicht.

Das mit dem anglerischen Können stammt nicht von mir, sondern habe ich zufällig in einem anderen Forum gelesen.
Ich benutzte das um klarzumachen, daß man eben vieles was geschrieben wird nicht zu ernst nehmen soll, wenn man eben die Kompetenz des Autors nicht kennt.
Das war unfair und dafür möchte ich mich auch entschuldigen.

Bezüglich Blankmaterial, dessen Bezeichnug, Verarbeitung, usw könnte man viel diskutieren (am besten in einem anderen Tröt)
Da halt ich es mittlerweile wie die Ente: Entscheidend ist was hinten rauskommt Augenzwinkern

Das mit dem Fischen halte ich für eine gute Idee;
das mit dem Bier auch großes Grinsen

Grüße, Stefan

__________________
*
auch der besessenste Vegetarier beißt nicht gerne ins Gras

*
08.06.2018 09:10 fischerblut ist offline E-Mail an fischerblut senden Beiträge von fischerblut suchen Nehmen Sie fischerblut in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Thomas B.
User


Dabei seit: 05.09.2017
Beiträge: 60
Herkunft: Münchner Osten

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fischerblut

Mittlerweile ist eben jeder Blank-Thread mit diesem FA-Spam zugemüllt und jemand der hier neu aufschlägt oder sich informiert, könnte durch diese Lobeshymnen auf die Idee kommen, daß es sowieso keinen anderen brauchbaren Blank gibt.

Aber ganz ehrlich Stefan, von anderen kommt einfach wenig Input zu Fragen welcher Blank denn für die Angelei xy zu gebrauchen wäre.
Bernd nimmt sich die Zeit und versucht da was beizutragen - finde ich persönlich echt klasse und ich möchte seine Beiträge nicht missen.
Lang bin ich hier noch nicht aktiv, kann mich aber glaube ich an keinen Beitrag deinerseits erinnern in dem irgendwelche Vorschläge zu brauchbaren Blanks gefallen sind. Vielleicht hab ich sie aber auch einfach übersehen.


Es spricht nichts dagegen, über Sachen zu schreiben über die man Bescheid weiß und von denen man überzeugt ist.
Es klang aber oft so:
"...ich kenne zwar weder diese Art von Angelei und auch nicht den Blank , aber der müßte schon passen. Hauptsache von FA"

Hier erinnere ich mich eigentlich auch, dass Bernd dann wenn nur Blanks ins Spiel gebracht hat, die er sich für diverse Angeleien vorstellen kann. Er gibt halt gerne ne Hilfestellung, dass es auch noch andere Blanks von FA gibt und nicht nur die üblichen verdächtigen XF Blanks. Zusatz war aber fast immer, dass man doch einfach mal bei Fa direkt oder Rutenbau Bochum anrufen kann um sich zu informieren.
Er weiß halt einfach viel über die Blanks weil er sich dafür interessiert. Ich glaube mittlerweile kennt er auch den/die Besitzer ein bisschen und ihm ist das Gesamtkonzept einfach sympathisch - warum sollte man dann nicht interessierten Leuten diese Firma etwas näher bringen dürfen.


Gruß,
Thomas
08.06.2018 10:45 Thomas B. ist offline E-Mail an Thomas B. senden Beiträge von Thomas B. suchen Nehmen Sie Thomas B. in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.578
Herkunft: BaWü, Heidelberg

RE: Fishing Art Blanks, oder wie man ein Produkt pusht Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

AAAAHHH - entlich mal wieder was los hier - nachdem es schon lange keine overlapdiskussion gab großes Grinsen .

Jetzt aber ernsthaft:
In der leichten Tendenz gebe ich Stefan in seinem Anfangspost Recht, aber ich finde den Ton übertrieben - dazu haben die Vorposter alles geschrieben.

Seit ich hier im Forum bin, gab es immer die Modeblanks, die dann aber meistens von verschieden Seiten propagiert wurden:
Anfangs (für meinen Anfang hier) waren das die Harrison VT (wer war das nochmal Denken1 ), dann kamen die SS 2 und 3, dann kamen die heftig beworbenen "ich-weiss-nicht-mehr blanks", die über Tackle24 vertrieben wurden und schnell in der Versenkung verschwanden, dann gabs mal was von Karl und jetzt sind es die FNs und Co. oder halt die FA blanks.

Das Problem ist, dass es meistens Eigenserien eines Händlers sind, die man nur begrabbeln kann, wenn man bei dem vorbei fährt oder sich eine Auswahlsendung schicken lässt.

Ansonsten ist man auf die Beschreibungen hier im Forum angewiesen.
Und da ist es natürlich wichtig, dass nur über die blanks geschrieben wird, die man selber zumindest in der Hand hatte, besser noch auch gefischt hat.
Ansonste kann man zwar darauf hinweisen, das es bei XY was in der Länge/Gewichtsklasse gibt, die gesucht wird - aber das wars dann auch!

ZB. Fliegenruten: Da gab es manche Serien auch sehr namhafter Firmen, da fällt die Aktion einer 5er unter Umständen völlig anders aus wie die der 6er oder 7er. Hier spreche ich aus eigener Erfahrung!

Auch über vermeintlich "veraltete" blanks sollte man nicht negativ urteilen, denn dies ist in diesem Fall eine "0" Aussage.
Wie schon angesprochen wurde, kommt es beim blank Bau letztendlich darauf an, "was hinten rauskommt" - und wenn ich das theoretisch mit ner Glasmatte schaffen würde, dann wäre dieses vermeintlich total veraltete Material zB.von der Bruchfestigkeit einer Kohlematte überlegen. Gemeint wurden in diesem Zusammenhang die "alten" SS3 und die sind (ich hatte nur verschiedene in der Hand, besitze aber keine) von der Performance immer noch sehr gut - egal woraus sie gemacht werden!

Ich mache hier ja auch einige Werbung für blanks von tackle24, denn der ist mein Homedealer, ich kann alles anfassen und kaufe dann eher dort, als mir was bei CMW zu bestellen, wo ich früher Stammkunde war.

Es gibt bestimmt viele blank-Hersteller, die mich begeistern könnten, von denen ich aber keine blanks so einfach probewedeln kann und da ich ungern blanks zur Probe bestelle und wieder zurück schicke, werde ich auch in Zukunft hauptsächlich über tackle24 blanks was schreiben.

Reinhard


PS. ... oder über die vielen Alternativen, die man in der Stangenwelt findet und durch Umbau zu einer eigenen tollen Ruten aufbauen kann. Siehe meine Telefliegenrute, die man in 3 Längen fischen kann( einige hier im Forum kennen sie).
Oder mein neuestes Projekt: auf der vergeblichen Suche nach einem echten 2er Fliegenblank in ca. 7,5-8`, der nicht 450,-€ kostet, bin ich vor wenigen Tagen auf die Iron Trout Chakka gestoßen. Aus der 3m Rute wird jetzt eine sehr schön zu werfende ca. 2,4m lange 3+1 (abnehmbarer Griff) 2er Fliegenrute mit schön Olivfarbenen blank.
Die Originalrute kostet 38,- .
08.06.2018 11:34 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Il Dottore   Zeige Il Dottore auf Karte
User


images/avatars/avatar-1600.jpg

Dabei seit: 04.05.2011
Beiträge: 497

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

ich finde es gut das jemand mal dieses Thema anpackt. Verwerflich finde ich es nicht wirklich, es ist nur ein moderner Zweig der Werbung, der Influencer, oder zu deutsch Beeinflusser.

Natürlich ist Bernd schon sehr überzeugt zu Werke gegangen, ich habe ihm das auch mal in einem Thread geschrieben.

Von Beeinflussern gibt es aber eine Hand voll in diesem Forum, als erfahrenes Forums Mitglied weiß man das aber sicherlich zu händeln und man trifft trotzdem seine eigene Entscheidung.

Deshalb halte ich es jetzt für übertrieben Bernd deshalb zu kreuzigen, hier müsste man noch ein paar Leute mehr vor den Kadi schleppen.

Ich plädiere hier ansich nur dazu, ganz speziell Einsteiger und Frischlinge bitte nicht mit Händlerbezogenen Empfehlungen einzudecken. Die neuen Jungs haben so keine Chance sich neutral zu informieren, was ich etwas unfair finde.

Schreibt dann halt nicht A... ist superklasse, sondern einfach, schau dir A,B, und C mal an und D wäre auch eine Alternative.

Das halte ich für eine faire Beratschlagung..... alles andere ist halt grenzwertig und in manchen Fällen unfair den Forumsneulingen gegenüber........

Es gibt sehr faire Jungs hier im Forum, meldet euch bei solchen Fragen einfach massiver und schon werden die Influencer verblassen. Applaus Zweidaumenhoch Zweidaumenhoch

Grüße

Otti

__________________
Früher war die Zukunft auch noch besser ! Lachen-5 Denken1 großes Grinsen

Daumenhoch3 www.Gattenhaus.de
08.06.2018 13:23 Il Dottore ist offline E-Mail an Il Dottore senden Beiträge von Il Dottore suchen Nehmen Sie Il Dottore in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Kran79 Kran79 ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2015
Beiträge: 41
Herkunft: Berlin

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Il Dottore

...
Ich plädiere hier ansich nur dazu, ganz speziell Einsteiger und Frischlinge bitte nicht mit Händlerbezogenen Empfehlungen einzudecken. Die neuen Jungs haben so keine Chance sich neutral zu informieren, was ich etwas unfair finde.

Schreibt dann halt nicht A... ist superklasse, sondern einfach, schau dir A,B, und C mal an und D wäre auch eine Alternative.

Das halte ich für eine faire Beratschlagung..... alles andere ist halt grenzwertig und in manchen Fällen unfair den Forumsneulingen gegenüber........

...



Naja, das ist irgendwie ne Gratwanderung. Eigentlich WILL ich ja die subjektiven Bewertungen (auch in dem Wissen, dass immer Influencer dabei sind).
Wenn mir jemand fünf Blanks empfiehlt, dann finde ich mich danach auf fünf Websites wieder, vergleiche Bottom und Top Durchmesser und hab keine Ahnung ob das passt.
Mit ganz viel Glück finde ich dann im Forum einen, der den Blank aufgebaut und vorgestellt hat.
Da hilft es mir (im Sinne von beschleunigt meine Entscheidung) schon, wenn jemand sagt, "Guck dir mal Hersteller so und so an. Die Blankserie ist optimal für das Vorhaben. Aktion ist so und so. Ich hab mir zwei davon aufgebaut und fand sie super."
Und wenn der Blank dann 180€ gekostet hat, dann redet sich der Empfehlende seine eingene Investition natürlich auch mit MSI Werten, speziellen Carbonmatten und tollen Fertigungsverfahren schön. Aber das weiss doch hier JEDER! Und wenn nicht dann kaufen sich die Leute auch Stangenruten für 500€ und sind damit zufrieden...

Ich glaube, Rutenbau auch ist so speziell, dass es keine wirklich objektive Beratung gibt. Nur wenige hier im Forum haben so viele Ruten aufgebaut, dass Sie vernünftige Vergleiche untereinander ziehen können. Maximal sowas wie "Ich hatte mal Stangenrute XY und der Blank ist ähnlich aber ist etwas feinfühliger" halte ich für glaubwürdig.


LG
Stefan
08.06.2018 14:35 Kran79 ist offline E-Mail an Kran79 senden Beiträge von Kran79 suchen Nehmen Sie Kran79 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Blanks » allgemein » Fishing Art Blanks, oder wie man ein Produkt pusht