Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Blanks » Fliegenrutenblank » Fliegenrute für kleinen Bach » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Fliegenrute für kleinen Bach
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
[AIG]shorty   Zeige [AIG]shorty auf Karte [AIG]shorty ist männlich
User


images/avatars/avatar-376.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 678
Herkunft: Düren

Fliegenrute für kleinen Bach Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen mir eine neue Rute zu bauen.
Sie soll am Bach eingesetzte werden, dieser ist 1-3m Breite und nicht tiefer als 1m.
Da eher auf kurzer Distanz und mit dünne Tippets geangelt wird sollte die Rute dies gut auffangen.
Die länge sollte zwischen 7' und 8' sein. Schnurklasse ist eine gute frage hätte jetzt an #3 oder #4 gedacht, und würde diese wegen den kurzen Distanzen ein Klasse höher fischen.
Preis lasse ich erst mal offen.
Wenn fragen sind löchert mich ruhig.

Was noch gesagt sein sollte ich bin eher noch Anfänger im Fliegenfischen.

Bin auf eure Antworten gespannt.

__________________
Gruß René
09.11.2018 09:09 [AIG]shorty ist offline E-Mail an [AIG]shorty senden Beiträge von [AIG]shorty suchen Nehmen Sie [AIG]shorty in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie [AIG]shorty in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.480
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: Fliegenrute für kleinen Bach Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
bei solchen Bächlein ist es ja meistens so, dass die am Ufer meist sehr bewachsen sind und ein Überkopfwurf von daher eher selten zur Ausführung kommt. In solchen Fällen ist eine typische Bachrute mit irgendwas um 7ft Länge eher kontraproduktiv weil die dort üblichen Rollwürfe mit den kurzen Stecken nicht so gut klappen, vor allem, wenn das Ufer dann auch noch etwas erhöht ist. Ich tät mir also für solche Gewässer um etwas eher mittelschnelles oder moderates in ca. 7,6 - 8ft gucken, mit dem du dich am Anfang sicher leichter tun wirst. Hab selber z.B. eine 2er Batson RX7 in 6,6ft, das ist eine sehr gute rute für solche Gewässer, wenn du einen 3 oder 4 aufbauen willst, die gibt's bei CMW in der Serie auch in 7,6ft Länge für nen schmalen Taler.
Ich hab mir für mich gerade erst eine einteilige 7ft CTS Affinity X in # 2 aufgebaut (der Karl hat den aber auch in #3 und #4), das ist dann schon eher das "Rennpferd" unter den ganz leichten Ruten. Will man sowas fischen, sollte man aber auch schon etwas Wurferfahrung mitbringen, der Stecken ist so schnell, dass er keinen Wurffehler verzeiht. Für den der damit umgehen kann (nur ne Übungssache) ist das aber m.E. das Nonplusultra in der Rutenklasse...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sepp73: 09.11.2018 10:15.

09.11.2018 10:14 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.081
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fischst du dort vom Ufer mit genügendem Freiraum oder auch am/im Wasserstehend den Bach entlang?

Wenn letzteres, dann würde ich max. mit 1,8m fischen.
Ich habe auch einen solchen kleinen Wiesenbach, teilweise sind die Ufer stark bewachsen, sodass ich nur über der Wasserfläche werfen kann. Ich fische immer mit kurzen Würfen stromauf.
Da war selbst die 2m Rute manchmal zu lang.

Meine kürzeste Rute ist 1,4 m lang.

In 6,6´ gibt es von tackle24 einen Kohlefaser 4-Teiler, Klasse2, der tatsächlich aber ein 3er ist oder auch der ganz kurze aus der günstigen Glasserie, Klasse 3. wäre für diese Länge eine Option.

Den 1-Teiler von Karl habe ich mir auch gerade aufgebaut, den "1er" und noch um 35cm verlängert. Er ist jetzt natürlich 4-teilig großes Grinsen
Der wirft aber locker eine DT 2 oder auch die 3er Rio Gold und ist absolut kein 1er. Durch die Verlängerung hat er natürlich mehr Wurfkraft bekommen, aber auch ohne die wäre er eine 2.
Entsprechend dürften die anderen Klassen ausfallen.

Reinhard
09.11.2018 11:03 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.480
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Der wirft aber locker eine DT 2 oder auch die 3er Rio Gold und ist absolut kein 1er

Stimmt, das kann ich nur bestätigen, mein 2er lässt sich mit einer 3er Rio Gold aus problemlos werfen und die 4er LeeWulff TriangleTaper ist wegen der kürzeren und nur geringfügig schwereren Keule sogar noch besser zu fischen. Fische in der Hauptsache aber eine Sage QuietTaper II WF2F die eine sehr kurze und für die Schnurklasse kraftvolle Keule hat und damit geht's am Bach bestens wobei mein Gewässer auch nicht soo klein ist, im Schnitt wohl so zwischen 5 und 8m und teilweise kann man auch mal die komplette Schnurlänge auslegen (24m)...Konnte mit dem Stöckchen zwischenzeitlich schon 8 Rainbows, mehrere BaFos (Schonzeit) und Äschen bis ganz knapp unter50cm fangen und bin begeistert davon...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
09.11.2018 12:22 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
[AIG]shorty   Zeige [AIG]shorty auf Karte [AIG]shorty ist männlich
User


images/avatars/avatar-376.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 678
Herkunft: Düren

Themenstarter Thema begonnen von [AIG]shorty
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sepp, hallo Reinhard,

danke für eure Antworten.

Erst mal zur Schnurklasse, wie ich an Euren Antworten erkenne sollte ich eher Richtung #2 tendieren. Mein Gedanke an #3 oder #4 kam eher aus dem Bauch in Verbindung mit Unwissenheit Augenzwinkern

Zur länge verstehe ich Eure beiden Ansichten, welche nun für mich Wurftechnisch die bessere ist, ist für mich etwas schwer zu sagen dafür fehlt mir die Erfahrung.
Werfen werde ich sowohl vom Ufer als auch im Wasserstehend. Der obere lauf des Baches liegt eher im bewaldeten gebiet geht dann ca. 1km durch eine Ortschaft und läuft danach an Feldern vorbei. Vom Uferbewuchs würde ich jetzt sagen wäre eine "längere" Rute möglich jedoch nicht mit Überkopfwurf. Denke das Mittel zum Zweck wird der Rollwurf mit Kurzer Schnur, und genug Aufladung der Rute um dann diese etwas schießen zu lassen.

__________________
Gruß René
09.11.2018 12:29 [AIG]shorty ist offline E-Mail an [AIG]shorty senden Beiträge von [AIG]shorty suchen Nehmen Sie [AIG]shorty in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie [AIG]shorty in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
[AIG]shorty   Zeige [AIG]shorty auf Karte [AIG]shorty ist männlich
User


images/avatars/avatar-376.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 678
Herkunft: Düren

Themenstarter Thema begonnen von [AIG]shorty
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Reinhard 02
In 6,6´ gibt es von tackle24 einen Kohlefaser 4-Teiler, Klasse2, der tatsächlich aber ein 3er ist oder auch der ganz kurze aus der günstigen Glasserie, Klasse 3. wäre für diese Länge eine Option.

Reinhard


Hi Reinhard

Welchen Kohlefaserblank meinst du genau. Gibt da ja 3 oder 4 verschiedene Augenzwinkern

__________________
Gruß René
09.11.2018 17:09 [AIG]shorty ist offline E-Mail an [AIG]shorty senden Beiträge von [AIG]shorty suchen Nehmen Sie [AIG]shorty in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie [AIG]shorty in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Flow Flow ist männlich
User


Dabei seit: 01.10.2010
Beiträge: 756

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

habe mir im Frühjahr einen 7 Fuss Klasse 3 Glasblank aus der günstigen Serie von Tackle24 aufgebaut - mit einer 4er Rio Gold ist das wirklich eine tolle Bachkombo. Vergibt viele Wurffehler und ist einfach zu händeln. Kann ich nur weiterempfehlen.

__________________
Grüße

Florian



Wer anderen eine Bratwurst brät - der hat ein Bratwurstbratgerät großes Grinsen !
10.11.2018 08:19 Flow ist offline E-Mail an Flow senden Beiträge von Flow suchen Nehmen Sie Flow in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.081
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die hier: https://www.tackle24.de/index.php?a=7363

https://www.tackle24.de/index.php?a=7366

Das mit der Schnurklasse ist ein Missverständnis.

Es ging mir da nur um den blank, der ja auch ein reiner 3er ist - auf größere Entfernung - und auf kürzere Bachdistanzen auch eine 4er verträgt ( alles AFFTA konforme Schnüre!)

Unter einer 3er Schnur würde ich nicht fischen, denn eine schwere Nymphe kann ich damit auch noch servieren.

Das ist dann auch von den Fischgrößen abhängig, wenn ich nur trocken auf im Schnitt kleinere Fische angel, dann reicht auch die 2er.

Für jemanden, der leichte Schnurklassen nicht gewöhnt ist, empfehle ich min. Klasse 3.

Reinhard
10.11.2018 12:44 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
[AIG]shorty   Zeige [AIG]shorty auf Karte [AIG]shorty ist männlich
User


images/avatars/avatar-376.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 678
Herkunft: Düren

Themenstarter Thema begonnen von [AIG]shorty
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Reinhard,

der TAC Slender Fly hatte ich auch schon in die ängere Wahl genommen. Hast du davon auch den #3 in 7‘ 9“ testen können bzw in der Hand gehabt und kannst zu dem was sagen?

Gruß René

__________________
Gruß René
10.11.2018 13:32 [AIG]shorty ist offline E-Mail an [AIG]shorty senden Beiträge von [AIG]shorty suchen Nehmen Sie [AIG]shorty in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie [AIG]shorty in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.081
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

10.11.2018 19:30 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
[AIG]shorty   Zeige [AIG]shorty auf Karte [AIG]shorty ist männlich
User


images/avatars/avatar-376.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 678
Herkunft: Düren

Themenstarter Thema begonnen von [AIG]shorty
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So ich würde zum 7‘9“ #3 TAC Slender Fly tendieren. Von der Beringung hätte ich an 9+1 gedacht mit einem 10er starter aber dann hört es bei mir mit dem Wissen zu Fliegenring Größen auf. Was würdet ihr mir empfehlen? Sollen Einstegringe werden.

Gruß René

__________________
Gruß René
14.11.2018 13:54 [AIG]shorty ist offline E-Mail an [AIG]shorty senden Beiträge von [AIG]shorty suchen Nehmen Sie [AIG]shorty in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie [AIG]shorty in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.081
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Las dir von Dieter einen Ringsatz zusammenstellen.


Der 10er Starter passt, danach Hartchrom Einbeiner. 9+1 ist ok.
Die kleinen Größen können leichtgewichtige dünndrahtige Ringe sein, die gibt es aber nur in kleineren Größen, daher dann noch ca. 2 normaldrahtige als Übergang zum Starter.

Den Abstand vom Griff zum Starter kannst du deiner Armlänge anpassen - sodaß du noch bequem drankommst. wenn du die Schnur nach dem Schiessenlassen geifen willst.
Sind bei mir ca. 45cm von der Oberkante des Griffs, kann auch etwas kürzer sein, länger finde ich unbequem.

Reinhard
14.11.2018 15:15 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Joo92
User


Dabei seit: 05.10.2015
Beiträge: 165
Herkunft: Österreich

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

also ich habe den Blank so beringt: 1x10/1x5/1x4/3x3/3x2/3,5 Tube mit Einstegringe.
14.11.2018 15:42 Joo92 ist offline E-Mail an Joo92 senden Beiträge von Joo92 suchen Nehmen Sie Joo92 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Blanks » Fliegenrutenblank » Fliegenrute für kleinen Bach