Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Auswahl der Komponenten » Erstlingswerk bauen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Erstlingswerk bauen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rockola36 Rockola36 ist männlich
User


Dabei seit: 23.09.2018
Beiträge: 26

Erstlingswerk bauen Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Ich möchte für einen Freund eine Gummi Rute bauen und bräuchte dazu etwas Unterstützung in der Auswahl der Komponentenen, bzw besonders beim Blank. Sie soll am Neckar und stillwasser hauptsächlich gefischt werden, mit jig Köpfen bis max 20gr oder ähnlich der ss3 - 60 gr wurfgewicht und max 2,70m Länge haben. Jetzt aber zum besonderen Fall, es sollte nicht in einer materialschlacht enden, sondern so günstig wie nur möglich sein und alles beim CMW zu bekommen sein, da er in meiner nächsten Nähe ist. Könnt ihr mir da einen blank empfehlen? Ich muß noch dazu sagen das ich etwas Erfahrung im binden von ringen und zierwicklungen, lackieren habe und mir das auch zutraue.
Gruß Alex
06.01.2019 09:59 Rockola36 ist offline E-Mail an Rockola36 senden Beiträge von Rockola36 suchen Nehmen Sie Rockola36 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
benji90 benji90 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1702.jpg

Dabei seit: 18.10.2018
Beiträge: 23

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, wenn du in der nähe von CMW bist, einfach mal hinfahren und beraten lassen. Ich denke 20g jigs sind schon etwas viel für die 60g, dann eher die 70g, aber da kannst du dir bei CMW am besten ein Bild von machen und mal alles in die Hand nehmen. Vielleicht hat er auch noch günstige Alternativen da.

Gurß Benni
06.01.2019 10:53 benji90 ist offline E-Mail an benji90 senden Beiträge von benji90 suchen Nehmen Sie benji90 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

RE: Erstlingswerk bauen Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Alex

Leider kann ich Dir nicht viel sagen zu günstigen Blanks, die CMW führt.

Falls für Dich auch ein Paketversand möglich ist, dann schau mal bei Tackle 24 nach, dort findest Du zB die Fireneedel als XFast Version und einem WG von 60 gr. Der Blank kann die 20 gr & 5 inch locker ab, hat etwas mehr Power als die SS3 60. Ist preislich etliches günstiger als diese. Gute und günstige Ringe findest Du dort zB mit den Alconite von Fuji oder sogar die neuen RSolution Ringe von Seaguide, die ich sogar vorziehen würde. Damit baust Du schon eine richtige gute Zanderrute auf zu einem guten Preis. Zubehör gibt es dort ebenfalls.

Aber vl gibt es von anderen Tipps zu CMW Blanks.

Liebe Grüsse Bernd
06.01.2019 13:00 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
wells-26   Zeige wells-26 auf Karte wells-26 ist männlich
User


Dabei seit: 05.11.2017
Beiträge: 18
Herkunft: Starnberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mittlerweiler findet man heute zu tage auf eBay günstige sachen wie fuji Alconite oder andere sachen für Rutenbau und noch kostenlose schnelle versand
06.01.2019 16:01 wells-26 ist offline E-Mail an wells-26 senden Beiträge von wells-26 suchen Nehmen Sie wells-26 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Rockola36 Rockola36 ist männlich
User


Dabei seit: 23.09.2018
Beiträge: 26

Themenstarter Thema begonnen von Rockola36
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Fireneedle hört sich ja schon sehr interessant an, kann nur die Ringe nicht finden und was für nen Rollenhalter wäre dafür gut, ein 16er? Könnte mir da jemand was zusammenstellen mit Duplon griff, das es auch vom Durchmesser passt.
Gruß alex
06.01.2019 18:07 Rockola36 ist offline E-Mail an Rockola36 senden Beiträge von Rockola36 suchen Nehmen Sie Rockola36 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 397
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte ich noch im Postfach gespeichert wenn's fertig ist sollte so was rauskommen.

CMW
1x 88-01204 Alu Einsteckkappe
1x VSS27/300-13 Duplon f. VSS
1x 85-26117/OM Fuji VSS SD o. Mutter
1x 426/4 Einhängeöse Klapp
1x CHWC-R13.0 Winding Check Alu
1x CHWC-R14.0 Winding Check Alu

Tackle 24
1x TAC FireNeedle TWO 2-teilig - FN 9-60 12-60g
1x Fuji Alconite BFAT 5.5 - Ring-D=3,4mm / Tube-D=2,2mm
1x Fuji KR Concept Alconite BKLAG-H 25 - ID=18,2mm
1x Fuji KR Concept Alconite BKLAG-H 12 - ID= 8,4mm
1x Fuji KR Concept Alconite BKLAG-M 7 / ID=4,8mm
1x Fuji KR Concept Alconite BKLAG-L 6 - ID=4,1mm
6x Fuji Concept Alconite BKTAG 05.5 / ID=3,4mm
1x Fuji Alconite BFAT 5.5 - Ring-D=3,4mm / Tube-D=2,2mm
1x Fuji KSKSS17/ASH Rollenschuh
1x Duplon Parallel L=200mm / Durchm.=28mm / Bohrg.=11,0mm

Beim Windingcheck musst nochmal nach dem Innendurchmesser schauen. Farben von Abschluskappe und Windingcheck musst auch nochmal prüfen. Garn, Lack und Kleber brauchst Du natürlich auch noch.

Viele Grüße
Armin

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Brasletti: 06.01.2019 22:29.

06.01.2019 19:09 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Rockola36 Rockola36 ist männlich
User


Dabei seit: 23.09.2018
Beiträge: 26

Themenstarter Thema begonnen von Rockola36
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf welchen Preis kommt man da?
06.01.2019 19:43 Rockola36 ist offline E-Mail an Rockola36 senden Beiträge von Rockola36 suchen Nehmen Sie Rockola36 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rockola36
Der Fireneedle hört sich ja schon sehr interessant an, kann nur die Ringe nicht finden und was für nen Rollenhalter wäre dafür gut, ein 16er? Könnte mir da jemand was zusammenstellen mit Duplon griff, das es auch vom Durchmesser passt.
Gruß alex


Hallo Alex,

fein, dass Du deinem Kumpel eine Rute aufbauen willst. Ich hatte mir früher auch meine Sachen zusammen stellen lassen, bin mittlerweile aber sehr froh, dass ich mich mit der Thematik Rutenbau selber auseinander gesetzt habe. Nun weiß ich immer noch nicht alles, aber verstehe immer mehr.

Ich empfehle Dir dich auch mit der Thematik auseinander zu setzen, einfach um zu verstehen was Du da tust. Keine Sorge, es ist kein Hexenwerk und man muss auch nicht dafür studiert haben .... es hindert aber auch nicht Lachen-5 .

Ich hatte Dir ja schon mal ne PN geschrieben. Ich finde, eine Rute zusammen schustern kann jeder, der ein wenig Geschick hat. Für mich ist Rutenbau ein wenig mehr, es geht ja zum einen um Individualisierung, aber insbesondere darum das Optimale aus Blank, Komponenten und Rolle im Zusammenspiel heraus zu holen. Das kann Abstimmung zwischen Rollengrösse und Ringe sein, die richtige Grifflänge usw.. Es gilt heraus zu finden wie Dein Freund die Rute fassen möchte, vor der Rolle oder eher an der Rolle. So kannst Du den richtigen Griff finden. Das ist aber nur meine persönliche Meinung zum Thema Rutenbau. Wenn man ansonsten Standardrutenlängen einsetzt und ansonsten all die Punkte nicht berücksichtigst, kann man auch auf eine Stangenrute zurück greifen. In der Massenproduktion wird das Ganze auch noch billiger.

Im Forum gibt es ganz viele Hinweise, Diskussionen und Tipps. Aber auch zig Meinungen. Ein wenig muss man da auch seinen Weg machen.

Zuerst würde ich mal checken welche Rollengrösse Dein Kumpel benutzen will, dann das Ringkonzept. Für mich käme eine Beringung von Fuji nach NGC oder KR in Frage ( einfach mal googeln oder im Forum suchen ). Bei einer 270 Rute würde ich mich in der Gewichtsklasse für ein KR Konzept entscheiden.
https://www.tackle24.de/index.php?a=9088 weitere Ringe für den kompletten Ringsatz passend dazu gibt Dir sicher Dieter an. Einfach mal ne Email schreiben.

KR einfach um die Rute möglichst wenig kopflastig zu machen. Die RSOLUTION Ringe deshalb, weil sie eine schmalere Ringeinlage als Alconite haben und Du damit noch kleinere/ leichtere Ringe im Spitzenteil anbringen kannst. Somit vermeidest Du vorne Gewicht. Die normalen Stahlringe reichen, gerade, wenn es um den Preis geht.

Ein 16 er RH reicht, außer der Kollege hat sehr große Hände. Welchen Du nimmst ist Geschmackssache. Der VSS von Fuji ist grundsätzlich eine gute Wahl. Habe ich selbst oft verbaut.

Also ran und viel Spaß Daumenhoch .

PS zum Zanderjiggen würde ich eher das XFast Modell der FN nehmen

Liebe Grüsse Bernd
06.01.2019 19:57 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Rockola36 Rockola36 ist männlich
User


Dabei seit: 23.09.2018
Beiträge: 26

Themenstarter Thema begonnen von Rockola36
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tölkie,
Zum Thema hier muß ich dir natürlich vollkommen recht geben, das anpassen muß ich natürlich mit meinem Kumpel noch absprechen wie es nachher sein soll, eigentlich geht's bei mir nur um die beringung der Rute, also wie viele ob zb 8+1 und welche größe vom starterring und den restlichen ringen. Ich hatte mir natürlich schon ettliches hier durchgelesen aber man hat eben nichts "greifbares". Zum Thema meiner pn Box, die Nachrichten hab ich erst jetzt gesehen als du mich hier drauf aufmerksam gemacht hast, es wurde mir garnicht angezeigt und eine Email hab ich auch nicht bekommen, muß ich mal in den Einstellungen checken. Das mit dem beschriften der Tamer ist mir aufgefallen. Daumenhoch2
Gruß Alex
06.01.2019 20:16 Rockola36 ist offline E-Mail an Rockola36 senden Beiträge von Rockola36 suchen Nehmen Sie Rockola36 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Alex,

es gibt Abhängigkeiten von Rollengrösse zur Größe des Starters.

Zum Thema " nur um die Beringung", das ist m.M. Sehr wichtig. Mit der Beringung kann man durchaus aus einem guten Blank eine nicht optimale Rute bauen. Anders herum auch. Aber wir wollen ja schon eher Richtung Optimimum, sonst würden wir ja nicht aus A&B eine Rute zusammen bauen wollen.

Wie viele Ringe Du einsetzt ist abhängig vom Ringkonzept. Bei NGC wären es 9+1 und bei KR 10+1 bei einer Rutenlänge von 9f.

Wenn XY zB 8+1 eingesetzt hat, dann muss das nicht falsch sein. Dann übernimm einfach die Ringgrößen, wenn Du dir es einfach machen willst.

Aber... ich wollte Dich sensibilisieren darüber nach zu denken was man tut. Wobei ich um Entschuldigung bitte, falls ich schulmeisterlich daher komme. Das liegt mir ferne.

Liebe Grüsse Bernd
06.01.2019 21:13 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Rockola36 Rockola36 ist männlich
User


Dabei seit: 23.09.2018
Beiträge: 26

Themenstarter Thema begonnen von Rockola36
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
das "nur" um die beringung sollte nicht als Vernachlässigung gelten, sonder das dies mein Hauptproblem ist und ich bei dieser Wahl am ehesten ein Defizit hab und ich da nichts falsch machen möchte und in der wahl Hilfe bräuchte. Einen rollenhalter und griff weiß ich in etwa was ich da verwenden werde.
Grüße Alex

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rockola36: 06.01.2019 21:42.

06.01.2019 21:41 Rockola36 ist offline E-Mail an Rockola36 senden Beiträge von Rockola36 suchen Nehmen Sie Rockola36 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schau mal hier

http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...?threadid=12065

Hier eine für mich optimierte Version mit den RS Ringen nach KR für eine 8f Rute. Wäre aber auch für 9f ok. Ich habe eine 2500 er Shimo da drauf. Passt perfekt. Muss gestehen, ab und an nutze ich bei meiner Hers in 8,6f, die ich gleich beringt habe, auch eine 3000er Daiwa. Da könnte man auch über einen 25 er Starter nach denken.

In meinem Fall habe ich die Titan RS Ringe verwendet, weil ich möglichst leicht werden wollte. Aber die Edelstahlringe sind absolut ausreichend und auch stabiler als die Titanringe. Zudem günstiger.
06.01.2019 22:06 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 397
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um auf das beschriebene von Bernd einzugehen, die FN würde für eine 4000er Stradic Ci4+ gebaut und ist mit dieser und etwas Gewicht im Heck sehr schön in Balance.
Lies dir einfach mal ein paar Treads zum KR-konzept durch dann verstehst du das Beringungskonzept. Ausserdem findest du auf der Fuji Website den Guide Spec Katalog, hier findest du einige Fujibeispiele für verschiedenste Beringungskonzepte. Außerdem kann ich dir auch den Anglersrecource Katalog und die Website ans Herz legen.

Viele Grüße
Armin

P.S. der 17er VSS passt übrigens super auf die Fireneedle 60g der 16er wirkt etwas verloren!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Brasletti: 06.01.2019 22:25.

06.01.2019 22:18 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brasletti
Um auf das beschriebene von Bernd einzugehen, die FN würde für eine 4000er Stradic Ci4+ gebaut und ist mit dieser und etwas Gewicht im Heck sehr schön in Balance.
Lies dir einfach mal ein paar Treads zum KR-konzept durch dann verstehst du das Beringungskonzept. Ausserdem findest du auf der Fuji Website den Guide Spec Katalog, hier findest du einige Fujibeispiele für verschiedenste Beringungskonzepte. Außerdem kann ich dir auch den Anglersrecource Katalog und die Website ans Herz legen.

Viele Grüße
Armin


@ Armin, Daumenhoch4
@ Alex, genau das meine ich, mach Dich schlau. Bild Dir denn Meinung, ich lerne nach über 10 Jahren auch immer wieder was.
Aber... Es ist auch nichts in Stein gemeißelt. Je mehr man macht, desto grösser wird die Erfahrung. Und... aus einer FN und den hier genannten Ringkonzepte bzw Ringen, ab gestimmt auf Rolle und Grifflänge wirst Du schon ne gute Rute zaubern. Zu dem noch zu einem attraktiven Preis. Was aber nach m.M. nicht unbedingt Sinn vom Rutenbau ist.
06.01.2019 22:35 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 397
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt Rutenbau ist nicht günstig! Die obige FN lag mit Versankosten und allem drum und dran auch bei roundabout 190€. Dafür bekommst du aber auch die Komponenten die du Dir wünschst und das genau auf deine Belange und Rolle abgestimmt.

Viele Grüße
Armin
06.01.2019 22:46 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 856
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brasletti
Das stimmt Rutenbau ist nicht günstig! Die obige FN lag mit Versankosten und allem drum und dran auch bei roundabout 190€. Dafür bekommst du aber auch die Komponenten die du Dir wünschst und das genau auf deine Belange und Rolle abgestimmt.

Viele Grüße
Armin


Ich hänge mich mal aus dem Fenster, für €190 kriegt man, nach meinem Wissen, keine bessere Stangenrute. Natürlich darf man die Arbeitszeit nicht mit einrechnen. Unser Stundenlohn ist ja auch im ungünstigsten Fall zigfach so hoch wie in China.
06.01.2019 23:01 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Auswahl der Komponenten » Erstlingswerk bauen