Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Pamela - Gespielin der Lachse » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Pamela - Gespielin der Lachse
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Ihre Strapse in der Sonne und irgend wie habe ich dauernd den Refrain von der alten Langnese Eiswerbung im Ohr: "Like Ice in the Sunshine!"

Status: Noch beim Fixieren. Ich fixiere erst komplett, bevor ich die Kontermuttern aus Klebeband löse.

Frank

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla
02.06.2019 11:13 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Feddich....mit den Nerven und mit Pamela. Kw heute Abend lackiert und rotiert auf der Wickelbank. Nur noch den Hirsch ans Hinterteil leimen, dann ist sie bereit für Norwegens Meterlachse! Sind noch knapp 4 Wochen. Buildl bei Gelegenheit zur Dokumentation. KW Lackierung in 1 Durchgang lackiert und mit Heißluftgebläse die Blasen raus. Ich finde den Verlauf eigentlich recht gelungen, also wegen der Wellen, aber mir fehlen einfach Vergleiche in natura mit ein paar Pros von euch. Da muss ich mir wohl mal beim Sepp eine Inspiration und ein Urteil abholen - oder im Herbst beim Freibau! fröhlich Sie hat eine schöne Länge von ca. 30 Zentimeter.

Nach den Sommerferien bekommt sie noch eine feine Beschriftung und wie der Teufel so will habe ich noch Platz auf dem Handteil! Wäre eine eine schöne Stellung, ääh, Stelle, für ein erstes Webmuster - mit Atlantischem Lachs, was sonst, oder! großes Grinsen


Ich glaube ich habe sicher locker 150 bis 200 Stunden mit IHR gerungen - nee, so doch nicht, ich meine es zärtlicher! Zunge raus

Euer Frank - emotional leicht instabil großes Grinsen

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 04.06.2019 22:07.

04.06.2019 21:46 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Kollegen,

vor dem eigentlichen Bericht, der noch ein wenig warten muss, ein paar Eindrücke von Orkla, Pamela und Lachs:

Mein Team:


Man achte auf die Außmaße der ganz linken Rolle auf dem Lachstöter! großes Grinsen
Danielsson Control 11 Anti Reverse


Von links nach rechts: Sage Method 15' #10 "Der Lachstöter" mit der o.g. Rolle, Winston Boron 3 TH 13,8' #8 und von der Stange mit Hatch Rolle und natürlich unvermeidlich Sage Method 14' #9 "Pamela" mit Abel Rolle.
Und von der anderen Seite:


Pamela mit ihrem Lachs an der Orkla:




Impression mit IHR an der Orkla:


Frank

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 08.07.2019 20:30.

08.07.2019 20:21 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Ruten haben mich mit Stolz erfüllt, z.B. ein Kollege in der Unterkuft vor dem Auto mit den Ruten im Kofferraum "Wow" und nimmt Pamela begeistert in die Hand. Später zu einem anderen Kollegen: "Schau Dir mal die Ruten an, sowas haste noch nicht gesehen!" Auch wenn das Feedback eigentlich keine Rolle spielt, macht es mich, wie gesagt, dennoch sehr stolz.

Euer Frank, auf der letzten Rille und ausgelutscht, aber sehr glücklich von der Woche an der Orkla. Gebt mir ein wenig Zeit für die Rekonvaleszens, dann schreibe ich Euch noch einen schönen Bericht - sind ein paar echte Brüller dabei! großes Grinsen

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 08.07.2019 21:54.

08.07.2019 20:42 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Einsteiger Einsteiger ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 345
Herkunft: Heilbronn BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fly fish one
Meine Ruten haben mich mit Stolz erfüllt, z.B. ein Kollege in der Unterkuft vor dem Auto mit den Ruten im Kofferraum "Wow" und nimmt Pamela begeistert in die Hand. Später zu einem anderen Kollegen: "Schau Dir mal die Ruten an, sowas haste noch nicht gesehen!" Auch wenn das Feedback eigentlich keine Rolle spielt, macht es mich, wie gesagt, dennoch sehr stolz.

Euer Frank, auf der letzten Rille und ausgelutscht aber sehr glücklich von der Woche an der Orkla. Gebt mir ein wenig Zeit für die Rekonvaleszens, dann schreibe ich Euch noch einen schönen Bericht - sind ein paar echte Brüller dabei! großes Grinsen


Mein lieber Frank ,
es sind echt klasse geworden deine FR dafür mein großes Respekt und eins verspreche ich dir das werden nicht die letzten wo dein Handwerklichen Kunst bewundern werden Daumenhoch4

Petri zu den Gefangenen Lachse Zweidaumenhoch

Liebe Grüße Pren
08.07.2019 21:10 Einsteiger ist offline E-Mail an Einsteiger senden Beiträge von Einsteiger suchen Nehmen Sie Einsteiger in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Pren,

Du bist ein überaus charmanter Kollege und es ist mir eine Ehre in diesem Forum mit Dir die Schreibfeder zu kreuzen! fröhlich Insgesamt und im Überblick sind die Ruten zwar sehr schön, aber im Auge des versierten Rutenbauers so wie Du und viele Andere, würdet Ihr sofort die kleinen Macken erkennen. Auf den Bildern sieht man das nicht, aber im wahren Leben schon. Ein Beispiel: Die weiß/balue Zierwicklung (was wie eine geflochtene Schnur aussieht) in den Kontermuttern der KW sind einmal 1 Windung und einmal 2 Windungen. Habe ich erst gemerkt als ich Pamela das erste Mal zusammen gesteckt habe. Musste mich direkt bei ihr entschuldigen, war echt ein Black Out! Sieht man aber nur als kritischer Rutenbauer.

Und es sind noch ein paar andere Schlampereien vorhanden, und aus der ersten Praxis heraus gibt es Erkenntnisse, die den Aufbau das nächste Mal anders werden lassen - das stabilisierte Holz würde ich heuite nicht mehr in dem Bereich mache, wo dauernd die Hand liegt, also kurz vor der Rolle! Die ersten Tage bei extremen Regenwetter den ganzen lieben langen Tag, nassen Händen, ein wenig Sand am Griff, ist das auf dem Holz ganz leicht spürbar, also demzufolge auch leicht unangenehm!

Ein andere Kollege mit sehr viel Erfahrung, zu meinem Griffabschluss und dessen Kante: "Du hast da noch nie einen 10 Kilo Lachs gedrillt, mit der Kante im Übergang zum Unterbauch abgesetzt, sonst würdest Du den Butt anders ausformen. Deine Frau wird Dich später fragen wo die blauen Flecke herkommen!"

Frank

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 08.07.2019 22:20.

08.07.2019 22:17 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.023
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Deine Frau wird Dich später fragen wo die blauen Flecke herkommen!"


Macht nix Frank, das ist dann eben eine "Kriegsverletzung". Deine Ruten sind jedenfalls sehr geil geworden, etwas zu extravagant für meinen Geschmack aber im Sinne des Customrutenbaus wirklich mal ein Hingucker. Früher hab ich ja mindestens genau so brutale Dinger gebaut, wenngleich auch viel weniger aufwändig und billiger. Kann mich noch an eine MHX-Spinne erinnern deren Griff aus rotem Texalium bestand, das ganze kombiniert mit ner KW in gelb-rot-schwarz und gelb-roten Ringwicklungen. Nach etwa einem Jahr hatte ich davon ein übles Augenleiden und hab das Zeug wieder runter geschnitten... Lachen-5 Heute bau ich ja wieder eher etwas dezenter, vor allem meine Fliegenruten sind gegen deine schon regelrecht langweilig, fast schon Stangenrutenmäßig so zu sagen... Lachen-5 So aber findet letztlich jeder seinen eigenen Stil...
Winken1
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
09.07.2019 07:30 sepp73 ist online E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.784
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frank, nimm doch mit Pamela am Freibauwettbewerb teil ( Rutenbaumeisterschaft 2019 ).

Da hast du dann auch fachkundiges Publikum.

Reinhard
09.07.2019 10:32 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.023
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja mein ich auch und so aufwändig wie die Rute gebaut wurde müsstest du schon arg grobe Schnitzer drin haben um damit nicht unter die ersten Plätze zu kommen.
Aber Vorsicht, der Axel sieht alles, notfalls auch unter der Lupe... Lachen-5
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
09.07.2019 11:35 sepp73 ist online E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lust hätte ich schon und interessant ist es auf jeden Fall.

Ich muss die Rute nicht vorher hinschicken, oder so ein Zinober? Sondern kann morgens auftauchen und Pamela spontan anmelden??


Frank

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla
09.07.2019 13:03 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.833
Herkunft: Viernheim

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sepp73
J...
Aber Vorsicht, der Axel sieht alles, notfalls auch unter der Lupe... Lachen-5
Gruss, Sepp

Sepp stellt mich schon wieder teuflischer dar als sich wirklich bin! großes Grinsen Winken1
Der einzige Grund, zur Lupe zu greifen, war für mich die Schwierigkeiten bei den vielen exzellenten Ruten (sowohl im Freibau-Wettbewerb als auch im Vor-Ort-Wettbewerb) eine Abstufung zwischen diesen erstklassigen Ruten zu machen, da MUSS man eben nach echten Kleinigkeiten suchen, grobe handwerklich Fehler findet man nämlich schon seit langem nicht mehr im Wettbewerb.

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!
09.07.2019 13:36 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.023
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frank du brauchst für den freibaubewerb die Rute nicht vorher einzuschicken. Das ist nur für die, die sich für die Meisterschaft qualifizieren wollen - und müssen. Der Freibauwettbewerb läuft parallel ab, d.h. man gibt seine Rute (bis spätestens Sonntag Morgen denke ich) ab und meldet sie dabei für die Bewertung an. Die Juroren ziehen sich dann ins stille Kämmerlein zurück und geben ihr bestes um den Weizen von der Spreu zu trennen... Winken1 bzw. unter den ohnehin Grossteils sauberst gebauten Ruten diejenigen rauszufinden, die dann eben aus der Masse hervorstechen...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
09.07.2019 14:00 sepp73 ist online E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Einsteiger Einsteiger ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 345
Herkunft: Heilbronn BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fly fish one
Lust hätte ich schon und interessant ist es auf jeden Fall.

Ich muss die Rute nicht vorher hinschicken, oder so ein Zinober? Sondern kann morgens auftauchen und Pamela spontan anmelden??


Frank


Unbedingt teilnehmen ich drück dir die Daumen Daumenhoch4 Zweidaumenhoch Applaus

LG Pren
09.07.2019 14:01 Einsteiger ist offline E-Mail an Einsteiger senden Beiträge von Einsteiger suchen Nehmen Sie Einsteiger in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Kollegen,

es wäre ein Aufwasch, mich zu revanchieren, profundes Feedback zu bekommen, wertvolle Tipps mitzunehmen und natürlich ein paar der Strategen persönlich zu treffen - mit anderen Worten, es wäre (Zitat Kollege anderes Forum) "eine Ähre, wie Bauer Piepenbrink zu sagen pflegte!"

Ein kurzes Feedback zum Zustand der Ruten nach dem Orkla Trip. Hintergrund ist, dass der Lachstöter letztes Jahr Risse in 5 Lackierungen der Ringwicklungen hatte. Beide Ruten sind aber jetzt ohne Fehl und Tadel in sämtlichen Wicklungen! Was mich sehr freut! Meine Wicklungen in der Farbwahl zu beschränken und auf die Fixiierung zu verzichten, wäre furchtbar. Mir ist schon bewußt, dass mit den Einstegringen im Zweihandfliegenfischen ein hohes Risiko besteht, da die Ruten im Wurf regelrecht nach außen gedreht werden. Dies ist der Grund warum Steckverbindungen sich lösen, Rutenteile sich gegeneinander verdrehen. Weil die Zugkräfte durch die Leine sich aus der Mitte des Ringes auf die Seite verlagern. Die Wicklung und die Lackierung haben es ausgehalten. Jetzt fehlt nur der Drill mal eines 10 Kilo Poolmonsters an Lachs. Das ist der letzte und ultimative Test.

Wobei ich aus dem Standpunkt der Physik im Prinzip davon überzeugt bin, das die eher statischen Belastungen eines sehr grossen Lachses überschätzt werden und der dynamnische Wurf, die Kräfte die aus der grossen Beschleunigung, dem Widerlager im Wasseranker, die Kräfte die dort entstehen, alles übersteigt was ein grosser Lachs jemals an Belastung aufbringt. Zweihandfliegenruten brechen im Wurf, nicht im Drill - behaupte ich! Berichte von erfahrenen Kollegen deuten in diese Richtung. Diese Ruten brechen im Handteil, zu einem grossen Prozentsatz und einige in der Spitze - wohlgemerkt, nur im Wurf, je nach Werfer und dessen Stil, die Rute im Abwurf zu beschleunigen.

Jahaa, wir werfen keine 160 Metrer, bei 70 ist Weltrekord, mit 50 biste der Held in allen Lachscamps und dann kommste nach einer Woche waidwund nach Hause und bist womöglich noch Schneider! Denken2

Aber wen der Virus mal ins Mark getroffen hat, sucht diese Herausforderung Jahr um Jahr, wenn diese wunderbaren, eleganten, silbernen und duftenden (jahaaa, nicht nur Äschen duften!) Geschöpfe in ihrer Wanderung Deinen Weg kreuzen - hallelulja! großes Grinsen

Euer Frank

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla
13.07.2019 21:11 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.023
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
wenn diese wunderbaren, eleganten, silbernen und duftenden (jahaaa, nicht nur Äschen duften!) Geschöpfe in ihrer Wanderung Deinen Weg kreuzen - hallelulja

Was Frank, du riechst an deinen Fischen? Kann mir ja vorstellen das man nach nem ganzen Tag Lachsfischen selber etwas riecht aber bin noch nie in die Versuchung gekommen an einem Fisch zu riechen... Lachen-5
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
15.07.2019 10:54 sepp73 ist online E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.784
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fly fish one
Liebe Kollegen,...Mir ist schon bewußt, dass mit den Einstegringen im Zweihandfliegenfischen ein hohes Risiko besteht, da die Ruten im Wurf regelrecht nach außen gedreht werden. Dies ist der Grund warum Steckverbindungen sich lösen, Rutenteile sich gegeneinander verdrehen. Weil die Zugkräfte durch die Leine sich aus der Mitte des Ringes auf die Seite verlagern.

Euer Frank


Das lässt sich durch einen Aufbau auf der "faulen" Seite verringern, je nach dem, wie stark die ausfällt. - siehe Suche: Springpunkt, faule Seite, ect. großes Grinsen

Reinhard
15.07.2019 11:19 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Sage Ruten sind vom Werk markiert und die liegen auf der "weichen" Seite, damit die Rutenspitzen eben genau wie Du schreibst, möglichst nicht horizontal ausweichen. Das steigert die Präzision und minimiert das Verdrehen. Nur ganz bekommst Du das trotzdem nicht weg und gerade im Rückschwung legt man die Rute oft auf die Seite, d.h. Rolle leicht nach außen gedreht. Als langjähriger Praktiker bist Du natürlich grundsätzlich immer auf der richtigen Fährte. Und natürlich kann es auch noch an meinen eigenen Wurffehlern liegen. Ich glaube aber, dass die grossen 2H immer ein wenig die Tendenz haben, weil die sich, auch wenn alles richtig aufgebaut und geworfen wird, nie auf nur einer Ebene bewegen.

Frank

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 15.07.2019 13:45.

15.07.2019 13:02 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 232

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sepp73
Zitat:
wenn diese wunderbaren, eleganten, silbernen und duftenden (jahaaa, nicht nur Äschen duften!) Geschöpfe in ihrer Wanderung Deinen Weg kreuzen - hallelulja

Was Frank, du riechst an deinen Fischen? Kann mir ja vorstellen das man nach nem ganzen Tag Lachsfischen selber etwas riecht aber bin noch nie in die Versuchung gekommen an einem Fisch zu riechen... Lachen-5
Gruss, Sepp


Ich küsse sie sogar! Lachen-5 Du hast doch auch schon Lachse gebändigt, in der Hand gehabt, ausgenommen usw. Konntest Du da nix Besonderes und besonders Schönes identifizieren? Du meinst also, es enstpringt einem schwachen Moment, der Sentimentalität? Na gut, ganz abstreiten kann ich das nicht! fröhlich

Anderes Thema aber vielleicht Analogie. Ich habe einen Freund der keinerlei Unterschiede im Geschmack der Zigarren feststellen kann. Egal ob jahrelang gereifte, 3mal fermentierte cubanische Preziose oder die Laubrolle von der Tanke (na ein wenig überspitzt)! Der bringt mich immer zur Verweifelung, weil der alles ungerührt so wegqualmt.

Frank

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 15.07.2019 13:59.

15.07.2019 13:57 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.833
Herkunft: Viernheim

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fly fish one
Anderes Thema aber vielleicht Analogie. Ich habe einen Freund der keinerlei Unterschiede im Geschmack der Zigarren feststellen kann. Egal ob jahrelang gereifte, 3mal fermentierte cubanische Preziose oder die Laubrolle von der Tanke (na ein wenig überspitzt)! Der bringt mich immer zur Verweifelung, weil der alles ungerührt so wegqualmt.

Da wirst Du bzgl. Geschmacksnerven bei Sepp nicht weit kommen, das ist der Mann, der ohne mit der Wimper zu zucken auch Eiswürfel & Cola in einen guten, edlen Single-Malt Scotch schüttet Hand-vor-Kopf Schock1

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!
15.07.2019 18:21 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.023
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 pur kann man das Zeug aber auch nicht saufen, da ist mir der günstige Jacky mit n bisserl Cola (zwecks der Farbe) viel lieber. Bin halt eher der Gourmant als der Gourmet.
Leider Frank, mit den Zigarren kann ich auch nix anfangen, bin halt n alter Kulturbanause. Einen Lachs hab ich schon gefangen, war an der Skjern Au allerdings ausserhalb der Quote und musste daher released werden. Der galt aber eh nicht, war mit ner Spinrute gefangen worden. Nachdem ich tagelang mit der Fliege Schneider blieb, war das dann der "letzte Versuch" doch noch so n Vieh zu kriegen, in der Kurve in der der Kollege 3 Lachse in einer Woche verhaftet hat (auch Spinne). Auf meinen Fliegenlachs warte ich leider immer noch... An meinen Äschen, so hübsch sie auch sein mögen mag ich trotzdem nicht riechen und ein "Busserl" geb ich denen auch nicht. 99% der Fische gehen mit besten Grüßen umgehend zurück auch wenn sie weit über Maß liegen. Nehm jedes Jahr vielleicht ein oder 2 mit weil die halt wirklich gut zum Essen sind aber wenn man den Äschenbestand der Salzach vor 20-30 Jahren kannte, schauts derzeit nicht mehr so gut aus obwohl die Wasserqualität um Längen besser wurde. Der Laichäschenaufstieg im Frühling machte allerdings Hoffnung, bin gespannt was heuer gehen wird. Derzeit kommt immer noch Schneewasser aus den Bergen, der Pegel sollte also noch so 30cm fallen, dann geht's los. Neue Äschenrute hab ich auch da (Sage Mod 390-4), muss aber noch aufgebaut werden...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sepp73: 16.07.2019 07:59.

16.07.2019 07:57 sepp73 ist online E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Pamela - Gespielin der Lachse