Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Annemarie oder doch lieber Horst - das Schrecken der Orkla » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Annemarie oder doch lieber Horst - das Schrecken der Orkla
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Frank,
na der Olli hat ja immer mit Birkenrinde gezaubert. Birkenrinde lässt sich nur relativ schwer schleifen, weil normales Papier sofort "zu" macht, so sind wir auf das "Abranet", ein Schleifgitter gekommen, das sich immer wieder ausklopfen lässt und so ne viel längere Standzeit hat. Der Olli hat ja viel mit der Birkenrinde kombiniert, meist Duplon und Vulcanfiber, wobei das ebene schleifen einer Kombination aus diesen 3 Materialien wegen deren unterschiedlicher Schleifbarkeit zum absoluten Kotzen ist. Da braucht man unbedingt eine sehr harte Unterlage für das Schleifmittel weil das weiche Duplon sonst viel eher weggeschliffen ist als die schwer zu schleifende Rinde oder das extrem harte Vulcanfiber... Wenn du sowas versuchst, viel Spass dabei. Winken1
Ein Spinnennetz im Griff alá Mark Blabaum, ja das würde dich sicher aufs Treppchen bringen wenn du es sauber hinkriegst. Ist auch gar nicht schwer herzustellen, wenn du an ne anständige Kreissäge rankommen kannst (aber nicht so wie der Karl, dem fehlen n paar Finger)
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
04.03.2020 08:25 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Sepp,

Abranet hab ich schon seit den 2 anderen Ruten im Haus und um das Schleifen verschieden harter Materialien habe ich eigentlich keine Bange. Birkenrinde in kleinen Tortenstücken, mit Vulkanfiber eingefasst zwischen Kork, so in etwa könnte die Marschrichtung sein. Das würde sparsam verbaut das Gewicht des Griffes einigermaßen im Rahmen halten, weil das Gros aus Kork besteht.

Säge werde ich auftreiben, entweder leihen oder kaufen - weiß ich noch nicht genau, weil ich das Dingens ja im Prinzip nicht so oft brauche. Und die Finger, da zitiere ich nur den berühmten Witz: Fünf Bier für mich und die Männer vom Sägewerk! Denken2

Momentan bin ich dabei eine Erweiterung der Alps Drehbank mit Reitstock und Drehmeißelauflage zu ordern um auch Holz darauf abzudrehen - ich hoffe das macht sie mit. Sorgen macht mir im Moment aber eher die zentrische Bohrung, wenn ich an etwas längere Holzapplikationen ala Blabaum denke. Wenn das nicht richtig sitzt laufen die Elipsen nicht gleichmäßig um den Radius. Das betrachte ich als eine der grössten Probleme überhaupt, die es zu lösen gilt. Dazu kannst Du in ein Dreibackenfutter (Alps) keinen quadratischen Querschnitt einspannen, usw usw. Mir ist eigentlich vor nix bange, aber da habe ich ein paar Baustellen.

Wir haben in Minga eine DIY Werkstatt, wo alle möglichen Maschinen, also auch Drehbänke in allen Variationen rumstehen, da werde ich wohl mal aufschlagen wenn ich mein "Klötzchen" verleimt habe.

Frank

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 04.03.2020 13:56.

04.03.2020 13:51 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, die Amis, u.a. auch der Blabaum nehmen zum zentrischen bohren ihre ordinäre "Lathe" also ihre Drechselbank. Da braucht man dann aber auch n größeres Gerät für anständige Griffe, das Problem kenn ich zur Genüge. Mit meiner Spielzeugdrechselbank geht's eh nicht, meine Drehbank hat auch viel zu wenig Spitzenweite, für nen Spacer reichts aber für längere Teile, da muss ich dann auch immer etwas zaubern. Ja und wenn die Maschine groß genug ist, hat man immer noch das Problem eines ausreichend langen Bohrers, der dann auch noch rund laufen soll. Ich kämpf grade wieder mit einem 35cm langen Vorgriff einer Speyrute, da muss ich den Kern des ganzen halt wieder stückeln, um ne anständige mittige Bohrung hinzukriegen...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
04.03.2020 14:55 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Einsteiger Einsteiger ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 640
Herkunft: Heilbronn BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich drück dir die Daumen Frank,
ich weiß wie das ist, probier Querschnitte mittig vorzubohren par mm und dann größe blechschraube mit dicken kopf bis in einschlag eindrehen und denn in deine ALPS dreibackenfutter einspannen dafür reicht dir diese günstigere Reitstock mit mitlaufender spitze was ich schon mal vorgeschlagen habe du weißt schon Daumenhoch2

Von 23mm AD bis runter geformt auf 16mm AD habe ich mit meinem runtergeschliefen meine drei letzten Kraags (schau dir mal an) und es ging super ob Birkenrinde-Holz oder Burnt-Burlkork,Duplon Vulkanfiber Scheiben leider Schweine Arbeit vor allem wenn material unterschiedlich sind-habt ihr erwähnt!!
Das gute daran bei der kleinen ALPS oder oder kannst richtig rumspielen weil sie nicht so viel kraft hat um deine Finger rauszureißen oder um etwas kaputt zu machen Applaus Applaus

@Sepp,
ich weiß wie das ist mit kleineren Spannweiten, meine erste war so ein Emco Zeug für Modellbauer (mein CUSTOM Wickelmaschine viel besser) da konnte ich nicht mal Spacer spannen Lachen-5 Lachen-5
Seit ich meine Ruten baue dank euch Besitze ich eine mit 75cm Spannweite und da kann ich wenn‘s nötig einen kompletten griff von ca.35-40cm einspannen leider hat sie kein variospeed wie deine, muss halt den Riemen umlegen aber das geht noch Lachen-5 solange ich nicht wie du 50 Stück gleiche machen muss Lachen-5 Lachen-5 Applaus Applaus

Liebe Grüße Pren

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Einsteiger: 04.03.2020 15:52.

04.03.2020 15:50 Einsteiger ist offline E-Mail an Einsteiger senden Beiträge von Einsteiger suchen Nehmen Sie Einsteiger in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sepp73
...
Ich kämpf grade wieder mit einem 35cm langen Vorgriff einer Speyrute, da muss ich den Kern des ganzen halt wieder stückeln, um ne anständige mittige Bohrung hinzukriegen...
Gruss, Sepp


Das ist genau das Thema, lieber Sepp. Holz ohne bestimmte Muster kann man ja zersägen, bohren und wieder verleimen. Das merkt kein Mensch. Das mache ich mit der Birkenrinde normal so und würde das mit musterlosem Holz auch sofort so machen. Aber wenn ich Blabaumsche Muster die in Achsrichtug längs über den Griff laufen, aufschneide, wird durch den Sägeschnitt ja ein Teil entfernt und wenn man das wieder verleimt, passen die Muster nicht mehr aneinander.

Ich brauch gar nicht viel Länge für Annemarie, nur so ca. Handbreite, ungefähr 15 Zentimeter, aber die brauchen eine absolut mittig sitzende Bohrung auf der ganzen Länge. Ich halte Euch auf dem Laufenden, wenn ich mal soweit bin.

Frank

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!
04.03.2020 16:29 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 388
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Frank,

Muss hier mal etwas Druck aufbauen ,das du endlich mal anfangen tust mit deinem Projekt. Lege dich ins Zeug oder so.Applaus

Ich bin schon fertig Nase

Liebe Grüße Frank
04.03.2020 16:54 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Frank,

es ist mir eine Ehre und die pure Freude gegen Euch (Zitat Otti) "Schwergewichte" anzutreten.

Dein Frank

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!
04.03.2020 20:11 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese "Blabaumschen Muster" sind gar nicht so schwer zu bauen, es läuft alles nur darauf hinaus, dass man exakte Dreiecke sägen kann. Dazu muss man ja kein Holzteil zerlegen und dann was farbiges einlegen, diese Dreiecke kann man auch aus einem Brett, ner Platte o.ä. sägen, der Winkel muss halt stimmen...Hab da mal ein Bild hier aufm Rechner gefunden, das ich dir nicht vorenthalten will. Da kann man ganz gut sehen, wie er das macht. Man muss halt am Ende eine exakt mittige Bohrung hinkriegen ...
Gruss, Sepp

sepp73 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Spinnennetz Blabaum.jpg



__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sepp73: 05.03.2020 08:44.

05.03.2020 08:38 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Sepp,

genau, sehr schön. Das Spinnengewebe wird dann seitlich eine zentrale Borhrung gesetzt, oder? Obwohl ich das auch sehr schön finde, habe ich mich in die Elipsen aus dunklem und hellem Holz verliebt.

Frank

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!
05.03.2020 12:52 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, die sind ganz ähnlich aufgebaut, ein quadratisches Stück Holz wird schräg durchgeschnitten und nach einlegen der Zierschicht wieder verleimt. Beim rund drechseln ergibt sich das Muster...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
05.03.2020 13:22 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, ich habe heute mal Holz geordert: Karelische Maserbirke und Tuja. Des weiteren wurde auch noch mal über die Abfolge der Schnitte gebrübelt, da ich die Elipsen nicht nur als schmale Bänder umlaufen lassen möchte. Die Vorrichtung zur Fixierung auf der Säge ist noch etwas nebulös. Der Blabaum hat sich so schicke Klemmen gegönnt, wo ich aber ein wenig hadere, weil man das ja doch nicht dauernd am Wickel hat. Ich muss mal sehen, ob ich das nicht auch mit Zwingen und ein wenig Kreativität lösen kann.

Dann steht noch ein Muster vom Blabaum zu Debatte, dass ich gerne als oberen Abschluß, praktisch Winding Check, ausführen möchte, also das raffe ich noch nicht so ganz:

Mark Muster

Und zwar in der oberen Reihe der Bilder, das mittlere Bild, die ganz linke Rute, der ganz obere Vorgriff oder der ganz untere Teil. Da sind so leichte Bögen zu sehen. Für mich sieht das ebenfalls nach dem Verfahren der Elipsen aus, nur sehr steile Winkel und irgend wie anders gestellt. Wie es dann zu dieser Art "durchhängender Wäscheleine" kommt, ist mir noch unverständlich. Vermutlich muss ich mal mit einem einfachen Holzklotz aus dem Baumarkt ein paar Versuche unternehmen.

Dann noch etwas Vulkanfiber und los kann es gehen - shyce bin ich aufgeregt und ganz gut das Annemarie noch nicht da ist. Denken1

Frank

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 11.03.2020 20:01.

11.03.2020 19:53 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Einsteiger Einsteiger ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 640
Herkunft: Heilbronn BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sch........e sehen die verdammt gut aus Frank ,
viel Glück beim studieren Applaus Applaus Daumenhoch4
Bin mal gespannt Denken1

LG Pren
11.03.2020 20:21 Einsteiger ist offline E-Mail an Einsteiger senden Beiträge von Einsteiger suchen Nehmen Sie Einsteiger in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Bögen entstehen auch aus Dreiecken. Schneide aus einem Brett o.ä. dreieckige Teile mit 45 Grad-Winkel ab. Dann an der Säge nen Anschlag auf den gewünschten Abstand der Bögen einstellen, entsprechend ablängen und die Einlagen aus Vulcanfiber einkleben. Bei dem 45 Grad Winkel brauchst du davon 8 Stück. Diese dann zusammen verleimen und beim rund drechseln erscheinen anstatt der geraden Linien dann diese Bögen...
Hoff ich hab das ausreichend transparent erläutert, so dass du dir was drunter vorstellen kannst...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
12.03.2020 07:53 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Sepp,

ich muss das noch 3mal lesen und 5mal drüber nachdenken, aber das schaffe ich! Zuallererst einen ganz lieben Dank - Du wandelndes Rutenbaulexikon in höchsten Schwierigkeitsgraden!!

Dein Frank - ich "kenne" auch ganz andere Rutenbauer und andere Themen und Foren, wo das Teilen öfter klein geschrieben wird. Dort vertreten Mitglieder dann die Meinung: "Ich habe es mir mühsam erabeitet, also soll Der das auch!" Und nix oder nur rudimentär preisgeben - im Bereich eines Hobbies!!! Geht's noch, so als wenn sie Patente schützen!

Dein Frank

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!
12.03.2020 19:31 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt liegen 2 schöne grosse dicke Platten Tuja und Maserbirke vor mir! Das erste Mal, dass ich richtiges Holz für Ruten verarbeite und dann noch so wunderbare Exoten. Tuja duftet!!! Wie schön für einen Ausnahmefisch wie den Atlantischen so ein herrliches Holz in eine Rute zu integrieren! Da adeln sich Flora und Fauna gegenseitig - nur der Mensch ist irgend wie der störende Prolet!

Euer Frank - dankbar

Und einen habe ich noch und einen habe ich noch: Die bayerischen Schulen machen Coronaferien, der Sohn (15 Jahre) hat die Wahl zwischen verschärfter Nachhilfe Mathe/Physik (durch mich) und/oder Rutenbau - er möchte Ruten bauen! großes Grinsen
Ich brauche euch also noch, weil ich von FFBlanks die nicht Sage heißen, keine Ahnung habe. Sage, ich bin zwar gaga aber nicht verblödet, würde ihn nicht überleben, also jede Rute wird etwas leiden und von daher muss was anderes ran als 500 Euro Blanks! Ich denke an CTS.... Und dann, haben wir schon beim Karl gespickt, will der Sohn Duplon in Camo, oder so, an einer FF!! Ich kriech Pickel!! Lachen-5

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 14.03.2020 21:01.

14.03.2020 20:42 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 388
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Frank,
wenn ich lese was du dir für Zutaten besorgen tust für die Rute beim Karl Applaus lch glaube das ich noch mal ganz neue anfangen muss um da mitzuhalten zu können.
Um ehrlich zu sein, ich habe noch nichts, ausser jede Menge unaufgebaute Blank's und wahnwitzige Ideen. Unter anderem auch ein FR Blank, wollte ich eigentlich niemals machen. (Der Sepp ist schuld, das weiß er aber nicht).

Du schlägst 2 Fliegen mit einer Klappe oder auch mehr. Warum? Ganz einfach.
Du stellst deinen Sohn ein Ultimatum. Entweder Nachhilfe oder Rutenbau .
Das Rutenbau umfasst auch etwas rechnen, so wie die Physik gerade im FF. Oder liege ich da falsch?
Und dann testest du auch noch was fachlich, wie soll ich es beschreiben, seine Komforzone. (Was will er später beruflich machen).
Im rutenbau sind sämtliche Handwerker und Theoretiker miteinander vereint.
Gerade im FF ist das eine oder andere von Vorteil.
Wie schon angemerkt beschäftige ich mich mit der FF nun doch auch , leider habe ich hier keinen der mir da über die Schultern, bei meinen ersten Wurfversuchen, schaut.

Warum ist Sepp schuld das ich das mit der FF beginnen möchte.
Letztes Jahr, beim Karl, du warst ja nicht ständig anwesend, habe ich sehr oft den Sepp über die Schultern geschaut als er eine FR aufgebaut hat, das war der Anstoß zu meiner Entscheidung.

Und die Entscheidung für Duplon in Camo Daumenhoch4 Daumenhoch4 da bin ich bei deinem Sohn, das gefällt mir sehr gut. Lass dein Sohn die Rute bauen wie er will, und quatsch in nicht rein in sein Design SEINER RUTE.,bringt die Rute mit zum Karl .

Liebe Grüße Frank
14.03.2020 23:37 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Themenstarter Thema begonnen von fly fish one
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das erste Mal Fotos von meinem Blank in mattrosa Respekt gesehen, er steht jetzt praktisch für mich bereit, nur noch ein wenig GBP über den Kanal senden und dann geht er auf die Reise zu mir.

In meinen Planungen bin ich noch nicht recht weiter gekommen. Weder die Wicklungsfarben im Detail noch sonst was Kreuzwicklung. Ich weiß nur das die Farben der Wicklung genau so schräg weiter laufen, der Griff aus Kork, Holz und Birkenrinde geformt wird und ich mich wohl tatsächlich traue einen Skeleton RH zu wählen. Naja, Reinhard hat mich mal auf die Idee gebracht einen normalen RH zu zersägen. Ich habe einen der schon eine astreine Farbe hat und dem kredenze ich noch einen ganz besonderen Spacer, da ich ja jetzt so schön drechseln kann. Und zwar versuchsweise aus verschiedenen Materialien.

Frank - SIE sieht so schön aus, B&W hat so geile (Verzeihung) Farben!

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 30.04.2020 20:10.

30.04.2020 20:08 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Frank, mattrosa ist mal ne Ansage, da wird der Axel seine liebe Freude haben bei der Bewertung, die muss unbedingt zur Meisterschaft... Lachen-5
Gruß, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
01.05.2020 20:12 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 7.105
Herkunft: Viernheim

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sepp73
Servus Frank, mattrosa ist mal ne Ansage, da wird der Axel seine liebe Freude haben bei der Bewertung, die muss unbedingt zur Meisterschaft... Lachen-5
Gruß, Sepp

Leute , was habe ich Euch denn getan?? Weinen Augenzwinkern
Zitat:
Original von sepp73 die muss unbedingt zur Meisterschaft... Gruß, Sepp

Und Du mein Freund Sepp, kannst Dich auf was gefasst machen Boxen Doing Nudelholz Lachen-5

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!
02.05.2020 17:06 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5
Hoffe ich überlebe deine Rache Axel...
Gruß, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
02.05.2020 23:58 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (8): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Annemarie oder doch lieber Horst - das Schrecken der Orkla