Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Plauderecke » allgemeines » Altes D.A.M Logo » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Altes D.A.M Logo
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rutenschweiß Rutenschweiß ist männlich
User


images/avatars/avatar-1755.jpeg

Dabei seit: 07.07.2019
Beiträge: 47
Herkunft: Ingolstadt/ Bayern

Altes D.A.M Logo Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weiß einer von euch , aus welchem Jahrzehnt dieses Logo stammt?


Gruß Martin

Rutenschweiß hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
927CC36F-FB67-4527-89EE-E2AD63994CA4.jpeg 6F7B9BC1-4D71-4BC5-9025-3DCE37F7FAEC.jpeg



__________________
Die Stangerl Angler3 müssen krumm gehn
28.07.2019 12:32 Rutenschweiß ist offline E-Mail an Rutenschweiß senden Beiträge von Rutenschweiß suchen Nehmen Sie Rutenschweiß in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.952
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: Altes D.A.M Logo Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
hatte das Logo schon öfter auf diversen Vollglasruten aus den 50er/60er Jahren, die ich zur Reparatur da hatte. Allerdings noch nie in so gutem Zustand. Wenn er sich nicht noch selber meldet, schick das Foto mal an den Reinhard02 hier ausm Forum. Der kennt sich mit dem alten Zeug sehr gut aus...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
29.07.2019 09:41 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Henry
User


Dabei seit: 30.11.2017
Beiträge: 57

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hätte jetzt auch gesagt, dass es aus den 60'ern stammt. Meines Wissens nach wurde das Ziegenbock-Logo Ende der 60'er vom "neuen" D.A.M. Logo abgelöst.

Die Teleskopruten aus den 70'er Jahren hatten einen schwarzen Glas-Blank. Da prangte dann der Schrfitzug "D.A.M." in weißen Lettern auf schwarzem Grund, daneben auf rotem Grund die Modellbezeichnung der jeweiligen Rute. Das war dann ein rechteckiges Logo.

Ob die braunen Blanks nach Ende der 60'er noch verbaut wurden kann ich aber nicht zu 100% sagen, ich meine aber nicht. Das Logo jedenfalls wurde in der Form nicht weiter verwendet.

LG
29.07.2019 09:52 Henry ist offline E-Mail an Henry senden Beiträge von Henry suchen Nehmen Sie Henry in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.775
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Logo gab es über einen längeren Zeitraum, vielleicht mit kleinen Unterschieden im Detail.
Über die Rutennummer lässt sich die genaue Rute definieren und anhand der Kataloge dann erkennen, von wann bis wann die gebaut wurden.

Da ich gerade im Urlaub bin, kann ich nicht weiter helfen.

Es wären die Kataloge Nr. 25 - 28, dh. ca. Ende 50er bis in die 60er Jahre.

Reinhard
02.08.2019 21:15 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Rutenschweiß Rutenschweiß ist männlich
User


images/avatars/avatar-1755.jpeg

Dabei seit: 07.07.2019
Beiträge: 47
Herkunft: Ingolstadt/ Bayern

Themenstarter Thema begonnen von Rutenschweiß
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die tollen Antworten. Das
hilft mir sehr ! Ich werde die Rute behalten,
denn es hängt ja auch viel Geschichte dran .


Gruß Martin

__________________
Die Stangerl Angler3 müssen krumm gehn
13.08.2019 10:37 Rutenschweiß ist offline E-Mail an Rutenschweiß senden Beiträge von Rutenschweiß suchen Nehmen Sie Rutenschweiß in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Plauderecke » allgemeines » Altes D.A.M Logo