Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Griffe » allgemein » Griff für Wallerstecken » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Griff für Wallerstecken
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Papabär
User


Dabei seit: 12.05.2019
Beiträge: 54

Griff für Wallerstecken Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem.
Ich bin grade meine nächsten Ruten am planen.
Dies sollen wider Wallerruten zum stellfischangeln am Rhein werden.
Allerdings möchte ich dieses mal einen geteilten Griff sowie einen separaten Vorgriff verbauen hierbei finde ich aber bei keinem der mir bekannten Lieferanten passende duplon Stücke mit richtigem Durchmesser. Bei den Teilen die mir gefallen ist bei 28mm im Durchmesser Schluss und das finde ich schon sehr dünn für so eine Rute.
Wie löst ihr sowas? Habt ihr noch nen tip wo ich gucken könnte oder hilft
Da nur selber bauen? Aber geht sowas ohne rutenbaumaschiene? Und gelingt es einem die Stücke so exakt zu fertigen das die beiden Ruten nachher gleich aussehen?
Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Vielen Dank schon mal beste Grüße Thomas
28.10.2019 11:17 Papabär ist offline E-Mail an Papabär senden Beiträge von Papabär suchen Nehmen Sie Papabär in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
habitealemagne   Zeige habitealemagne auf Karte habitealemagne ist männlich
Moderator & RB


images/avatars/avatar-92.jpg

Dabei seit: 01.03.2008
Beiträge: 2.781
Herkunft: Wittenberge /Elbe

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

du bist sicher groß, mit riesen Händen ?

Der Durchmesser auf normalen Spinnruten ist idR 25mm, ich finde 28mm schon ganz gut dafür. Nur meine Meinung.

__________________
Alle sagten, das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste und es einfach gemacht hat.
28.10.2019 11:41 habitealemagne ist offline E-Mail an habitealemagne senden Beiträge von habitealemagne suchen Nehmen Sie habitealemagne in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Papabär
User


Dabei seit: 12.05.2019
Beiträge: 54

Themenstarter Thema begonnen von Papabär
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja sagen wir so ich bin ein kräftiges Kerlchen. großes Grinsen mir geht es eigentlich ehr um die Optik ich weis nicht recht ob das dann nachher nicht zu zierlich wirkt. Mein letzter Griff hatte 30mm und das war eigentlich ganz gut.
Nichts desto trotz hab ich immer noch keinen Vorgriff gefunden so wie ich mir den vorstelle egal in welcher Größe verwirrt
28.10.2019 12:06 Papabär ist offline E-Mail an Papabär senden Beiträge von Papabär suchen Nehmen Sie Papabär in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Slickerthanu
User


images/avatars/avatar-1758.png

Dabei seit: 17.12.2013
Beiträge: 385
Herkunft: Südhessen

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hätte jetzt auf Anhieb, sowas hier ins Auge gefasst

PacBay Duplon Straight Grip S06 L=152mm - 35MM AD

Mooseskin L=610mm/A-Durchm.=31mm - versch. Bohrungen

Duplon Parallel L=450mm / Durchm.=35mm - versch. Bohrungen

TL

Marc

__________________
MB Custom Rods Shop

Instagram
28.10.2019 12:32 Slickerthanu ist offline Homepage von Slickerthanu Beiträge von Slickerthanu suchen Nehmen Sie Slickerthanu in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Papabär
User


Dabei seit: 12.05.2019
Beiträge: 54

Themenstarter Thema begonnen von Papabär
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die links, das ist quasi das Material was ich bei meiner anderen Rute verwendet habe. Diesesmal soll die Gestaltung etwas ausgefallener werden. Und der untere Griff zweigeteilt werden mit einem Stück Schrumpfschlauch auf dem blank. Darum suche ich zum Beispiel konische Stücke und den Vorgriff mit hätte ich gerne in der Mitte nach innen gewölbt.
Darum war meine Überlegung diese Stücke selber zumindest anzupassen ist nur die Frage ob das ohne drehbank oder der gleichen geht
28.10.2019 12:50 Papabär ist offline E-Mail an Papabär senden Beiträge von Papabär suchen Nehmen Sie Papabär in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.242
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
kauf dir ne 10er Gewindestange (kostet nur n paar € im Baumarkt), unterfüttere das Duplon darauf mit Tape und spann das ganze in ne ordinäre Bohrmaschine. Ist zwar nicht ideal (weil man i.d.R. kein Gegenlager hat) aber so haben wohl die meisten hier angefangen, sich ihre Griffe selber zu schleifen. Das mit dem Gegenlager wäre aber auch kein Problem, wenn man irgendwo ein Kugellager rumliegen hat, damit kann man sich was aus Holz zusammenbauen...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
28.10.2019 13:23 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Papabär
User


Dabei seit: 12.05.2019
Beiträge: 54

Themenstarter Thema begonnen von Papabär
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Sepp, das mal ne Idee ich werd so mal mein Glück versuchen so kann ich zumindest schon mal Ecken abrunden und der gleichen.
28.10.2019 16:39 Papabär ist offline E-Mail an Papabär senden Beiträge von Papabär suchen Nehmen Sie Papabär in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
grumic81 grumic81 ist männlich
User


Dabei seit: 09.12.2013
Beiträge: 65

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hast du dir das mit dem geteilten Griff gut überlegt?
Finde das in Verbindung mit den gängigen Rutenhaltern gerade den Bootsrutenhaltern mehr als unpraktisch.

Gruß Mike
29.10.2019 05:40 grumic81 ist offline E-Mail an grumic81 senden Beiträge von grumic81 suchen Nehmen Sie grumic81 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Papabär
User


Dabei seit: 12.05.2019
Beiträge: 54

Themenstarter Thema begonnen von Papabär
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ja hab ich. Ich weis was du meinst wären die Griffe so geteilt wie bei einer Karpfenrute gebe ich dir recht. Ich hätte aber lediglich gerne eine Aussparung vom duplon von 10-12cm das kommt mit meinen Rutenhaltern sehr gut hin, da diese auch noch einstellbar sind. Ich bin aber auch noch am überlegen dort wo der Rutenhalter normalerweise immer den duplon kaputt macht eine aluhülse einzuarbeiten.
29.10.2019 07:19 Papabär ist offline E-Mail an Papabär senden Beiträge von Papabär suchen Nehmen Sie Papabär in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Griffe » allgemein » Griff für Wallerstecken