Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » leichte Kunstköderrute » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen leichte Kunstköderrute
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 764
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Forellenangeln am Teich funktioniert mit den Ultralights Daumenhoch3

__________________
Tabelle Ringgewichte
26.01.2020 12:03 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.616
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Armin hat voll Recht. Die ULF oder XF sind nicht zum Gummifischangeln ideal.

M.M. entweder Kraag XF19, der Unterschied ist nicht so groß zur Hers 30, mehr Unterschied hast du mit Hers 15/20. Ich habe auch damit an Eem oder Twente auf Barsch und Zander gefischt. Das geht, nur nicht auf weite Entfernung. Habe ich im Sommer mit 2-3inch und 3-5gr in den Randbereichen benutzt.

Mittlerweile fische ich dort aber nur noch Hers 30, die hat mehr Power auf weite Entfernung um den Anhieb zu setzen und ich kann auch 4-5 inch benutzen.

PS es gibt noch Kraag Elite, die ist extrem spitzenbetont, hat aber ein sehr kräftiges Rückgrad. Im Vergleich zu Kraag oder Hers viel mehr.

Leider habe ich sie noch probiert, gibt es auch nur als Einteiler und soweit ich gehört habe, sind auch noch nicht viele verkauft. Somit gibt es wenig Erfahrung....
26.01.2020 12:05 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

leichte Zander/Barsch Rute
- Kraag 19, XFast
- Hers 15/20, XXFast
- Kraag Elite 1-teilig, XXFast

UL rute forel
- MATAGI T-Russell TR74 Super Mebaru-M, 0,4-5g, 220cm, XFast
- Ultralight Slim XF Nano, XFast : Da gibt es noch die Frage über die Butt-dicke der 7'6" lange, stimmt es mit 8,6mm

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 26.01.2020 13:22.

26.01.2020 13:20 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.616
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Werte von FA stimmen nicht immer auf 0,1mm, manchmal etwas mehr.

Die UL Blanks sind sehr schlank, ich weiß aber nicht ob dieser genau 8,6 oder doch 8,7mm ist :-)...
26.01.2020 13:46 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das unterscheid mit ULXF704-2N ist 1,3mm, ich glaube dass stimmt nicht. Ich habe es FA gefragt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 26.01.2020 14:32.

26.01.2020 14:31 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 385
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Architect,


Ich glaube auch nicht das die Angaben bei diesem Blank, ULXF764-2N 7'6" 1-4lb 0,5-7g 1,25 8,7, stimmen. Ich meine auch es ist eher ein 7,5 mm Butt, das würde im Verlauf eher nahtlos einfließen.
Mit 8,7 mm wäre das eine xxf Action, wenn man es mit den anderen vergleicht .
Vielleicht ein Tippfehler bei der Auflistung Denken2
Wenn's genau dieser Blank sein soll, den Jürgen anschreiben oder besser telefonieren.

Liebe Grüße Frank
26.01.2020 14:37 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 764
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der ULXF766-2N hat hinten 7,9mm

__________________
Tabelle Ringgewichte
26.01.2020 15:30 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 385
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für diejenigen den es interessiert

Ich habe die Hers 20 / SLR7612-2N ,die ich bei mir habe, nachgemessen.
Gemessene mit einem preiswerten Digitalmessschieber ,spitze 1,44 mm Butt 10,8mm
Der Matagi TR74 , auch selbst gemessene, 0,78mm - 9,1mm

Liebe Grüße Frank
26.01.2020 16:44 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Einsteiger Einsteiger ist männlich
User


Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 636
Herkunft: Heilbronn BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Knobi
Für diejenigen den es interessiert

Ich habe die Hers 20 / SLR7612-2N ,die ich bei mir habe, nachgemessen.
Gemessene mit einem preiswerten Digitalmessschieber ,spitze 1,44 mm Butt 10,8mm
Der Matagi TR74 , auch selbst gemessene, 0,78mm - 9,1mm

Liebe Grüße Frank


Hi Frank,
ich drück dir die Daumen zu den erschaffenen Blanks das deine Erwartung von in Erfüllung gehen und bin gespannt von deine frische Erfahrung in wiefern sich die zwei unterscheiden Zweidaumenhoch Denken1

Die Maßen von Matagi gefallen mir Daumenhoch2

LG Pren

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Einsteiger: 26.01.2020 17:57.

26.01.2020 17:55 Einsteiger ist offline E-Mail an Einsteiger senden Beiträge von Einsteiger suchen Nehmen Sie Einsteiger in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hello
sorry, it's mistake - in blank ULXF764-2N should be 7,7 mm...
Regards
Krzysztof

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 28.01.2020 18:30.

28.01.2020 18:29 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rutenbau-Bochum, ist das ein guter Webshop?
verkaufen sie mehr als auf der Website angegeben?
ordentliche Preise?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 09.02.2020 14:34.

09.02.2020 14:20 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.616
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von architect
Rutenbau-Bochum, ist das ein guter Webshop?
verkaufen sie mehr als auf der Website angegeben?
ordentliche Preise?


Hmmmm, ist RBB ein guter Webshop? Gute Frage.

Der Inhaber ist nach meiner Meinung ein guter Rutenbauer, hat aber seit Jahren ein gewisses Programm an Blanks im Sortiment. Jürgen bietet ebenfalls Rutenbaukurse an.

Dann hat er, als noch keiner was von Fishing Art wissen wollte, die Generalvertretung für Deutschland bekommen.

Sein Schwerpunkt liegt auf eine gute Beratung bei der Auswahl der richtigen Rute und dem Rutenbau für Kunden. RBB ist kein typischer Onlinehandel.

Was sind ordentliche Preise? Billig?
Ich weiß nur, dass die Verkaufspreise in Osteuropa günstiger sind als in AT oder D. Schade, aber das kennt man ja auch von Autos und so...

Für mich macht es keinen Sinn im Ausland zu bestellen, da ich in der Nähe von RBB wohne. Im Falle von Ersatzteilen oder wenn ich rein theoretisch eine Reklamation hätte, wäre das für mich sogar teurer. Wie es für dich aus NL ist, weiß ich nicht.
09.02.2020 19:00 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oke, kann jemand etwas sagen “uber Kraag19 7.0’ gegen”uber Hers15 7.0’ ? Ich denke Kraag hat meer Ruckgrat und Hers ist senibeler?

T”olkie erwarted das Kraag19 umso gleich sensibeler ist wie mein Hers30 7’, dann werde Hers15 die bessere Wahl sein.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 22.02.2020 12:01.

22.02.2020 11:35 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.616
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von architect
Oke, kann jemand etwas sagen “uber Kraag19 7.0’ gegen”uber Hers15 7.0’ ? Ich denke Kraag hat meer Ruckgrat und Hers ist senibeler?


Kraag XF ist stärker als die Hers.
Kraag ist meiner Meinung ab 7gr gut, Hers ab 5gr
Kraag idealer für Barsch und Zander, Hers eher als Barschrute zu sehen ( kann natürlich auch Zander), aber nicht mehr so gut mit 10gr bzw 4inch Ködern, das kann Kraag locker
22.02.2020 11:53 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tölke, Danke für dein Antwort; ab wieviel gram ist Hers30 gut für du?
22.02.2020 12:30 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Martini
User


Dabei seit: 09.05.2013
Beiträge: 267

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich klink mich hier mal ein.
Ich such ne Gummirute für max. 14g+4inch. Das sollte noch einigermaßen knackig jigbar sein.
Welche Kraag XF passt da am besten?
Von der 22g 7f einteilig hab ich gelesen, dass die deutlich mehr kann (18g+5inch??).
Da ich die Rute als etwas schwere Barschrute einsetzen möchte, hab ich Angst, dass die zu steif wird bei 8g+4inch Carolina Rig und ich so schlecht den Kontakt halten kann.
Hab ich da mal wieder nen Hohlraum getroffen?
22.02.2020 13:13 Martini ist offline E-Mail an Martini senden Beiträge von Martini suchen Nehmen Sie Martini in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.616
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Martini

Welche Länge willst du haben? Ein oder Zweiteiler?

Als Zweiteiler würde ich dir Hers 30 empfehlen. Spreche aber nur für den 8f Blank, den nutze ich ab 5gr, Rückmeldung gibt es aber erst ab 7gr auf hartem Grund. Ich nehme sie als Allrounder im Stillgewässer auf Barsch, Zander oder Hecht. Sie ist etwas elastischer im vorderen Berteich als eine vergleichbare Kraag, damit macht dann auch ein 35cm Barsch schon etwas Freude, auch, wenn eine Herausforderung anders aussieht.
22.02.2020 13:43 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Martini
User


Dabei seit: 09.05.2013
Beiträge: 267

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

7f einteilig wär mir am liebsten, vll eine Nummer länger (220 oder was die nächste Stufe ist). Ich will sie als Distanzrute auf Barsch verwenden, als auch leicht auf Zander. Daher wär mir etwas Power beim Anschlag ganz Recht. Für 5-10g+3inch hab ich schon ne Rute.
Ich hätt mir durch das Xfast-Taper erhofft leichtere Köder wie 7g+3-4inch noch einigermaßen fischen zu können, vA um Kontakt zu C-Rig und Rubber Jig halten zu können. Max. wären 14g Rubber jigs und 14g C-rigs mit 3-4 inch.
In Sachen Drillspaß bei Barschen mach ich mir da keine Illusionen; ich will nur die Sicherheit alles schön anschlagen zu können.
Die Frage ist nur ob der 22g 7f Einteiler XF Kraag zuviel Power hat.

Danke schon mal für die Antwort großes Grinsen
22.02.2020 14:23 Martini ist offline E-Mail an Martini senden Beiträge von Martini suchen Nehmen Sie Martini in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.616
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Leider habe ich keine einteilige Kraag. Weiß aber von Kosta, dass die mehr Power hinten raus haben als die Zweiteiler. Die 28er hatte ich mal in der Hand. Damit würde ich auf Hecht gehen :-).

Die 13er ist zu leicht und ich fürchte die 22gr too much. Aber vl hat Jürgen sie auf Lager, rufe ihn doch mal an. Er sagt dir sicher was dazu. Die 22er ist hinten dicker als die Kraag XF 30 als Zweiteiler :-).

Baue gerade ne Kraag XF 19 in 7,6, das ist ne feine Rute für Barsch. Aber 14gr & 4 inch ist wohl grenzwertig....

Liebe Grüsse Bernd
22.02.2020 16:56 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Martini
User


Dabei seit: 09.05.2013
Beiträge: 267

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mmh, schade. Gegen n bisschen mehr Power hätt ich eigtl. nichts, solange die Spitze noch mitarbeitet. Aber wenn mein max. Gewicht erst da reinfällt, wo die Rute zu arbeiten beginnt, ist auch blöd., vA für die Zubbelei mit Jig und C-Rig.
Ich werd die Tage mal anrufen. Weil Alternativen an Stangenruten gibts halt auch nicht.

Schönen Tag noch Winken1
22.02.2020 17:15 Martini ist offline E-Mail an Martini senden Beiträge von Martini suchen Nehmen Sie Martini in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (6): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » leichte Kunstköderrute