Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Auswahl der Komponenten » Aufbau pacbay X2GSU100M-2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Aufbau pacbay X2GSU100M-2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Markusk89 Markusk89 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1557.jpeg

Dabei seit: 07.01.2017
Beiträge: 15
Herkunft: Niederösterreich

Aufbau pacbay X2GSU100M-2 Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo in die Runde smile

Es ist schon ne Zeit lang her das ich hier in diesem Forum ein bisschen aktiv war, aber jetzt wird es wirklich ernst bei mir smile mein erstes rutenbau Projekt soll nun wirklich starten

Der Plan :
Schwerere Ansitz Raubfisch Ruten zum Fischen mit Totem Köderfisch
Die Idee :
PacBay X2GSU100M-2 + Edelstahlringe mit möglichst großem Startring und geteiltem Griff mit 20iger Rollenhalter

Was ich mir erhoffe :
Eine Rute mit der ich primär Zander Aal und Hecht Fischen werde, vor allem mit Durchlaufblei Montagen , die aber auch mit Welsen klar kommt (zumindest besser als die 3,5lbs Karpfenruten), wurfweite reicht 40 Meter vollkommen, die sollte sie aber schon schön werfen , auch mit dickerem Geflecht und nicht unendlich viel Gewichtsmile

Die Rute soll einerseits schlicht aufgebaut werden , mit ein paar weinroten und goldenen Zierwicklungen möchte ich ein bisschen Harmonie mit der btr6500b hergestellt werden

Edelstahlringe oder hardchrome Ringe möchte ich unbedingt, da ich die optisch einfach top finde und sie mich an eine alte Hechtrute meines Onkels erinnern smile

Ich werde vermutlich erstmal den Blank bestellen, damit ich mir alles schön ausmessen und anzeichnen kann und den Rest dann extra, ich muss vermutlich eh in verschiedenen Stores bestellen.

Was haltet ihr von meiner Blank Wahl?

Bei den Ringen habe ich die hier im Visier :
Seaguide Hard Chrome Ring
Da es sie mit 30iger startring gibt - gäbe es da auch Alternativen?

Danke für euer Feedback!

Lg Markus
09.02.2020 11:47 Markusk89 ist offline E-Mail an Markusk89 senden Beiträge von Markusk89 suchen Nehmen Sie Markusk89 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
RoRi RoRi ist männlich
User


Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 27
Herkunft: Raum Stuttgart BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Markus,

den Blank finde ich super, damit habe ich meine erste Selbstgebaute gemacht. ich benutze die auch als Raubfisch uns Aal-Rute zum ansitzen. Bei der rute bringt auch ein 50er Zander schon etwas Spaß. Durch die Länge hat der Blank nach hinten sehr viel Reserve, bisher war mein größter Waller auf der Rute 182cm, an der Isar im Sommer in der Strömung gedrillt. bei diesem Fisch war es jedenfalls noch nicht nötig die Rute im Drill voll auszulasten, es währe auch noch etwas mehr gegangen.

Grüße Robert
09.02.2020 12:34 RoRi ist offline E-Mail an RoRi senden Beiträge von RoRi suchen Nehmen Sie RoRi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Markusk89 Markusk89 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1557.jpeg

Dabei seit: 07.01.2017
Beiträge: 15
Herkunft: Niederösterreich

Themenstarter Thema begonnen von Markusk89
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für das Feedback, das klingt so wie ich mir das erhofft hatte smile
Blanks sind schon am Weg.

Hat jemand vielleicht eine Idee ob es Alternativen zu den seaguide rikgen gibt?
11.02.2020 08:05 Markusk89 ist offline E-Mail an Markusk89 senden Beiträge von Markusk89 suchen Nehmen Sie Markusk89 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
RoRi RoRi ist männlich
User


Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 27
Herkunft: Raum Stuttgart BW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke es wäre erstmal wichtig zu wissen ob die du wirklich Ringe ohne extra Ringeinlage willst? Dass die heute fast nicht mehr verbaut wird schon seine Gründe haben, ich kann mir nicht vorstellen das eine Chromebeschichtung so resistent ist wie eine heutige Einlage. Ausprobiert habe ich das nicht, kann also sein das ich mich täusche, ich möchte aber anmerke das zu der Zeit als Chrome aktuell war auch noch hauptsächlich mit Mono geangelt wurde.
Zitat:
Edelstahlringe oder hardchrome Ringe möchte ich unbedingt, da ich die optisch einfach top finde und sie mich an eine alte Hechtrute meines Onkels erinnern smile

Vermutlich bin ich nicht der einzige der Bedenken bezüglich der Retro-Ring in heutiger zeit hegt, deshalb wirst du auch kaum jemanden finden der dir da eine Empfehlung aussprechen kann.

Bei meiner Rute habe ich mich damals für eine 9+1 Beringung mit Sea Guide XO Einfußringen entschieden, die machen sich sehr gut, hat aber nichts mit deinem angestrebten Design zu tun.
13.02.2020 09:58 RoRi ist offline E-Mail an RoRi senden Beiträge von RoRi suchen Nehmen Sie RoRi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.907
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. Es gibt zB. von WFT aktuell Meeresruten mit Stahlringen

2. Von der Dauerhaftigkeit her sind gute Einlageringe wahrscheinlich besser, aber die geplante Rute wird nicht zum blinkern sondern zum Ansitzangeln verwendet.
Mit dicker Geflochtener.
Da spricht für mich überhaupt nichts dagegen, es mal AUSZUPROBIEREN.

Und wenn sich tatsächlich Riffen in den Ringen bilden - runterschneiden und neue draufwickeln ist für einen Rutenbauer doch kein Problem.

Reinhard
13.02.2020 10:23 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Markusk89 Markusk89 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1557.jpeg

Dabei seit: 07.01.2017
Beiträge: 15
Herkunft: Niederösterreich

Themenstarter Thema begonnen von Markusk89
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich wusste gar nicht das ich da sowas spezielles plane smile !

Aber ich werde es trotzdem mal probieren und zwar mit diesen ringen :
https://www.rod-design.de/Seaguide-Hard-Chrome-Ring-30

Steht eig dabei , das die Ringe mit Geflecht klar kommen smile also mal sehen

Die Blanks sind heute gekommen ! Greift sich mega an und sieht top aus smile
Werde mit die Tage mal Markierungen machen und alles ausmessen und mich für Komponenten entscheiden smile

Wieviele Ringe und Größen würdet ihr bei einen 3 Meter blank machen smile ?

Danke Lg m
13.02.2020 20:19 Markusk89 ist offline E-Mail an Markusk89 senden Beiträge von Markusk89 suchen Nehmen Sie Markusk89 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.907
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Ringe sehen genauso aus wie die, die WFT verwendet.

Ich würde mit 6/7 + 1 beringen.

Reinhard
14.02.2020 09:47 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Markusk89 Markusk89 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1557.jpeg

Dabei seit: 07.01.2017
Beiträge: 15
Herkunft: Niederösterreich

Themenstarter Thema begonnen von Markusk89
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay also sowas wie 30 20 16 14 12 12 würde passen ? Plus spitzenring natürlich
Habe im Norwegen Forum gelesen , dass falls ein Ring kaputt geht das wohl der spitzenring ist
Das - und die Tatsache dass es von den hardchrome seaguide Ringen wohl keinen spitzenring gibt - bringt mich irgendwie dazu , einen spitzenring mit Einlage zu verwenden ... obwohl ich noch nicht weiß ob ich das optisch gut finde ..?
14.02.2020 22:07 Markusk89 ist offline E-Mail an Markusk89 senden Beiträge von Markusk89 suchen Nehmen Sie Markusk89 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Auswahl der Komponenten » Aufbau pacbay X2GSU100M-2