Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Vertikal Rute » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Vertikal Rute
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Vertikal Rute Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum angeln vom Boot brauche ich ein perfecte vertical Rute.
Mein Noctis 19 ist gut für Dropshot.
Mein Hers 30 7,6" is gut für Shads von 10-21 gram 3 / 4 inch - diese habe ich auch mit einem verkürzten Griff - 193cm.

Die neue ist für verrtikalen und diagonalen mit 21-35 gram Bleikopfen + 4 / 5 inch shads.

Bernd hat mir gesagt die FA Blaas XF Nano ist die beste Wahl : SLXF6615-1N / 6'6” / 5-22g
SLXF6315-1N ist vielleicht noch besser.

Gibt es auch andere Ideen?

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 29.11.2020 20:18.

29.11.2020 19:51 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.617
Herkunft: Deutschland NRW

RE: Vertikal Rute Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Lolke

Der Bernd sagt nie, das ist das Beste Augenzwinkern , aber ich habe gesagt, die ist sehr gut und sie wäre meine erste Wahl großes Grinsen .


PS der Bernd kann nie sagen, das ist die Beste, da er nicht alle Ruten kennt. Sorry für das Deutsch. Ich kann es nicht in Deiner Sprache sagen.

Liebe Grüsse nach NL Zweidaumenhoch Winken1
29.11.2020 20:52 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
reisi
User


images/avatars/avatar-1840.jpg

Dabei seit: 17.09.2010
Beiträge: 515
Herkunft: Straubing

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir die Kraag SKXF 6322 mit 28 Gr. Wurfgewicht aufgebaut.
Fische meist 25 bis 30 Gr. Vertikal.
Mittlerweile ist mir die Rute zu leicht und ich fische was härteres von der Stange, ansonsten ist der Blank top.
Könnte mir also vorstellen, dass der SLXF 6315 mit 22Gr. zu leicht ist.
29.11.2020 22:01 reisi ist offline E-Mail an reisi senden Beiträge von reisi suchen Nehmen Sie reisi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SLXF6320-1N / 6'3” / 10-25g
Spitze ist 1,8 statt 1,6mm
Butt ist 11,8 statt 11,6mm

Hat jemand hier diese Rute?
29.11.2020 22:29 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.617
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von reisi
Ich hab mir die Kraag SKXF 6322 mit 28 Gr. Wurfgewicht aufgebaut.
Fische meist 25 bis 30 Gr. Vertikal.
Mittlerweile ist mir die Rute zu leicht und ich fische was härteres von der Stange, ansonsten ist der Blank top.
Könnte mir also vorstellen, dass der SLXF 6315 mit 22Gr. zu leicht ist.


Hi reisi

Ich fische den Blaas 25 als Zweiteiler bis 35gr vertikal. Vom Taper ist der Einteiler etwas steiler und hat mM hinten sogar mehr Power. Blaas XF ist vorne stabiler in der Spitze als Kraag. Die 28er Kraag und die 22er Blaas dürften sich aber nichts tun. Sebarschtian fischt auch den Blaas. Vl. sagt er noch mal was dazu.

Die Blaas XF 25 ist neu, kann ich nicht beurteilen, ist vorne noch mal etwas dicker mit 1,8mm und damit vorne noch stabiler .. meine Einschätzung?!

Liebe Grüsse Bernd
29.11.2020 22:41 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 767
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich Jürgen richtig verstanden hab, basieren die 6315 bis zur 7615 auf dem gleichen Mandrel. Also hinten raus nur etwas länger. Du kannst Dir also aus einer 7615 eine 6315 sägen Augenzwinkern

Viele Grüße
Armin

P.S. ich hab ja die 7010 und die 7015 hier stehen und trau der 7015 durchaus die Gewichte die Sebastian mit ihr fischt zu.

__________________
Tabelle Ringgewichte

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Brasletti: 29.11.2020 22:52.

29.11.2020 22:45 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Sebarschtian Sebarschtian ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2015
Beiträge: 141

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brasletti


P.S. ich hab ja die 7010 und die 7015 hier stehen und trau der 7015 durchaus die Gewichte die Sebastian mit ihr fischt zu.


Ist immer noch eine meiner absoluten Lieblingsruten. Leichtigkeit, Bisserkenung und Balance sind traumhaft. Inzwischen hatte ich auch mal einen Meterwels vertikal mit ihr erwischt. Dafür war sie nicht gebaut, aber vom Boot bekommt man solche Situationen ja immer ganz gut geregelt.
30.11.2020 07:34 Sebarschtian ist offline E-Mail an Sebarschtian senden Beiträge von Sebarschtian suchen Nehmen Sie Sebarschtian in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einsteiger hat die 7620 gebaut :
http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...68&hilight=7620 Blank: FA Blaas 35 SLXF7620-2 Nano Ringe: Fuji Torzite Titanium 8+1 von 25er bis 5er einstegringe Griff : Birkenrinde , Burl&Rubberkork Kombination Rollenhalter: ALPS Köderspektrum : 4er-5er mit 7-8 bis 18-20 Gramm Köpfen


Franks100_de
http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...70&hilight=7620 habe mittlerweile so einige der Blanks aufgebaut. Der 8625-2 Nano ist schon ein ordentliches Brett. Köpfe um die 30 Gramm sind kein Problem. Sollte ja eigentlich ein Ersatz für die 60iger SS3 werden, aber die 8625 ist bedeutend straffer. Nen geiler Hechtstock. Der 8620-2 Nano ist immer noch um einiges straffer als die besagt SS3, hat eine geniale Rückmeldung. Würde sie so mit Köpfen von 14-20 Gramm als ideal empfinden. Habe die Ruten allerdings länger nicht gefischt, da ich auf die kürzeren Modelle umgestiegen bin. Die entsprechenden 76er (7615 und 7620) sind von der Aktion vll nen Tick moderater. Echt geile Blanks mit nem Top Service. Bin mittlerweile echt angetan!


Einsteiger
http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...07&hilight=7620 besitze Kraag 7622 und Blaas 7620 gehabt, von nackigen Gewicht sind die zwei blanks fast identisch Kraag 60g und Blaas 62g und auch von wg beide können das was drauf steht nach oben ziemlich gleich wobei mm die Kraag wegen der feineren spitze fängt früher zu arbeiten dafür hat sie stärkeren Rückgrat, im unteren Bereich Blaas 8,5-10g+Zander Pro Shad 10cm

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 30.11.2020 07:55.

30.11.2020 07:39 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na wenn dir die 30ger Hers II taugt, verschließt sich mir, warum die Blaas XF jetzt nach oben hin besser sein soll, die hat im Gegensatz zur Hers ja eine ganz andere Aktion. Die relativ weiche Spitze der Hers seh ich zum vertikalfischen als Vorteil, drum hab ich mir den Blank auch geholt. Die Blaas hat eine sehr harte Spitze, zum jiggen ideal aber vertikal soll die weiche Spitze doch das einsaugen des Köders erleichtern, wenn ich nicht ganz falsch liege... Denken2
Die Hers gibt's ja auch mit 40g, warum nimmt man nicht den bekannten Blank ne Nummer schwerer... Denken1
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sepp73: 30.11.2020 07:52.

30.11.2020 07:50 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hers40 ist zu lange, und mein gekurzte Hers30 werde ich noch mit schwerere (28gram +) Shads ausprobieren.
Dafur brauchte ich letzte Woche mein Fjord Rute aber denn ist für ein ganze Tag viel zu Schwer. http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...ight=fjord+rute

Hers hat Spitzenaktion
Blaas ist mehr Parabolisch
Es klingt logisch, dass die Blaas mit schwerem Gewicht ein stärkeres Oberteil bekommt, aber immer noch einen relativ weicheren Kampf relativ zu Hers40.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 30.11.2020 08:09.

30.11.2020 08:06 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.617
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Sepp

Ich persönlich mag es gar nicht, wenn die Spitze weich oder nachgiebig ist. Gerade, wenn man etwas Drift hat oder Strömung, komme ich mit einer weichen Spitze nicht gut klar, die Spitze wird dann schon krumm gezogen .... wenn man tatsächlich ohne Strömung auf einen Punkt parken kann, wäre das auch für mich eine Option.

Hinzu kommt, dass wir hier in NL oftmals nicht mit so schwerem Gerät auf Zander angeln, weil es doch relativ viele Kleine gibt.

Das zur Erklärung, warum nicht Hers, sondern Blaas. Hers gibt es zudem nicht in in passenden Längen.

Jeder aber wie er mag.

LGB
30.11.2020 10:23 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Sebarschtian Sebarschtian ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2015
Beiträge: 141

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sepp73
Die Blaas hat eine sehr harte Spitze, zum jiggen ideal aber vertikal soll die weiche Spitze doch das einsaugen des Köders erleichtern, wenn ich nicht ganz falsch liege... Denken2

Gruss, Sepp


Ist bestimmt auch Geschmacksache. Bei DS und CR oder TR sehe ich das wie du. Beim Vertikalangeln (natürlich auch pelagisch) habe ich aber die Rute in der Hand und der Köder ist direkt unter mir, kann somit problemlos zur Seite eingesogen werden. Auch nach unten wird man aus dem Handgelenk bestimmt ausreichend nachgeben. Wenn man aber eine zu weiche Spitze hat, sodass sie schon vom Jigkopf vorgespannt ist, wird sie auch beim Einsaugen nicht mehr so leicht weiter nachgeben. Fische wird man bestimmt mit beiden Aktionen fangen können. Also bleibt es Geschmacksache.
30.11.2020 10:36 Sebarschtian ist offline E-Mail an Sebarschtian senden Beiträge von Sebarschtian suchen Nehmen Sie Sebarschtian in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.739
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hast du natürlich recht. Wobei die Spitze der Hers jetzt nicht direkt weich, erst recht nicht schwabbelig ist, das ist sie tatsächlich nur im Vergleich zum restlichen Blank, der ein richtiges Brett ist. Wobei ich ihn noch nicht fertig hab und somit auch noch nicht beim fischen probieren konnte...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
30.11.2020 11:07 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Het jemand hier schon ein 6320 oder 6620 gemacht?
30.11.2020 17:29 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bezweifle immer noch zwischen
SLXF6315-1N 6'3” 6-22g 1,6 11,6
SLXF6320-1N 6'3” 10-25g 1,8 11,8

Hers30 habe ich in 7,6feet und auch mit verkürztes Handteil über 6,3feet
ein Klasse Rute Für vertikalen mit 10-20gram + 3 oder 4 inch shad
SLR7617-2N 7'6” 7-30g 1,5 12,3

Ich kann nicht richtig schätzen welche Rute besser wäre
Bernd sagt 22gram ist schwer genug
aber von Einsteiger und Frank100_de verstehe ich das 22gram zu leicht ist und 25gram ware besser . . . . .

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 01.12.2020 22:30.

01.12.2020 22:24 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 767
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es soll doch eine Vertikalrute werden oder? Denken1

Da geht es ja auch nicht wirklich darum ob man mit der Ruhe die besagten Köpfe werfen kann. Sondern darum ob man sie gut führen kann bzw. ob die Bisserkennung gut funktioniert.

Bei den Threads von Frank und Pren geht es auch nicht um Vertikalruten oder hab ich da was übersehen?

Viele Grüße
Armin

__________________
Tabelle Ringgewichte

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Brasletti: 01.12.2020 22:51.

01.12.2020 22:51 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte Ihnen allen sehr für den Rat danken. Der letze Zweifel ist weg; ich verstehe die SLXF6315-1N ist die gute Wah. Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 02.12.2020 06:40.

02.12.2020 06:22 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe gerade SLXF6315-1N bestellt bei Sergiusz / fishingrod.pl smile
Ich danke Ihnen allen für den Rat !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 03.12.2020 18:45.

03.12.2020 18:45 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sechs Wochen sind vergangen aber die blank habe ich noch nicht aus Poland bekommen. Ich habe jedoch ein leichtgewicht Shimano Aldebaran MGL aus Österreich bei AOS.CC bestellt denn erwarte ich Morgenmittag smile .

Ich warte noch auf die blank bevor ich die Ringe aussuche.

Die Ringe konnen auf die unten- oder obenseite; macht das viel? mit ein spiral wrap wird die Rute leichter. habt Ihr ideen uber die rollenhalter und gute ringe?

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 17.01.2021 19:41.

17.01.2021 14:53 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 190
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Shimano Aldebaran MGL sieht gut aus; sicher leichtgewicht.
Da passt 150m 0,12mm Spiderwire Smooth8 yellow auf.

Nachste Woche wird die Blank aus Poland geschickt.

Die Ringe können auf die unten- oder obenseite; macht das viel?
mit ein spiral wrap wird die Rute leichter.
Wird das die Beste Wahl sein für ein vertikalrute?
Habt Ihr ideen über die rollenhalter und gute ringe?
Ist Fuji ACSM16 oder ECSM16 eine gute Wahl?
Fuji Palming Trigger Rollenhalter PTSMPK 17-16.0 sieht auch gut aus; nett und kurz.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 20.01.2021 22:40.

20.01.2021 22:30 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Vertikal Rute