Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Meine erste von Grund auf selbst gebaute » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Meine erste von Grund auf selbst gebaute
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Meine erste von Grund auf selbst gebaute Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe die Ehre liebes Forum. Langsam geht das Projekt "Spinrute für Papa's 60." voran. Bisher habe ich ausser diverse Ringe erneuern und anwickeln noch keine Rute von Grund auf selbst gebaut. Für mich also noch komplettes Neuland. Aber der Reihe nach: Nachdem das Zeugs von CMW geliefert wurde, musste ich mit Entsetzen feststellen, dass ich den Spitzenring vergessen habe mit zu bestellen. Hand-vor-Kopf
Naja, dann halt nochmal eine Bestellung.......Die Rute werde ich ganz dezent und ohne Firlefanz, Schmuckringen und knalligen Farben aufbauen. Mein Vater und ich mögens eher schlicht. Lediglich der Zierrand der Ringe wird Gold-Metallic, die Wicklung an sich schwarz. Schlicht, aber mit einem Hauch Eleganz. Genau wie der Rutenbauer selbst. Lacher
Das Material das ich verwende ist wie folgt:
- Blank RMP Spin 2,75m, 20-50g
- fertiger Griffsatz aus Kork mit Fuji DPS 18 und Alu-Gummikork-Abschlusskappe (Habe aktuell nicht die Möglichkeit Griffe selbst herzustellen)
- Ringsatz Fuji Alconite K-Serie Einsteg 20-6 / 8+1
- Bindegarn Fuji schwarz A und PacBay Gold metallic A

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Anderl84: 25.01.2021 15:52.

25.01.2021 15:42 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
RE: Meine erste von Grund auf selbst gebaute Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier mein aktueller Fortschritt: Griff und Rollenhalter sind montiert (musste Kork unterfüttern, da zu viel Spiel), Winding Check fehlt noch, da der mitgelieferte viel zu groß ist. An der Steckverbindung des Spitzenteils habe ich den Blank angeschliffen und mit Kohlefaserroving verstärkt und im Anschluss geschliffen, gereiningt und mit schwarzem Wickelgarn bearbeitet. Lackieren werde ich erst nach der Ringmontage

Anderl84 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Rohmaterial.jpg Griff komplett.jpg Roving.jpg Roving geschliffen.jpg Zierwicklung Überschub.jpg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Anderl84: 25.01.2021 15:56.

25.01.2021 15:47 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 388
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
nimmt ja langsam Gestalt an deine erste selbst aufgebaut Rute. Der Papa wird sich mit Sicherheit freuen.
Kleiner Tipp noch. Das Tap am Butt hast du sicher, für die Endkappe, drumherum gewickelt. Halbiere es auf der Breite so das auch beim verkleben der EK Kleber auf den Blank gelangt, sonst könnte sich die Kappe wieder lösen.

Gruss, Frank
25.01.2021 18:17 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo Frank, danke für den Tip. Werde ich machen. Ja das Tape ist für die Abschlusskappe. Morgen kommt hoffentlich unter anderem der vergessene Spitzenring und der passende Winding-Check. Dann kanns mit den Ringen weitergehen. großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Anderl84: 25.01.2021 18:34.

25.01.2021 18:29 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 301

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

das wird wirklich eine tolle Rute für deinen Vater. Und die Roving Verstärkung ist dir sehr ordentlich gelungen! Sieht besser aus als meine ersten! Heute mache ich sie zwar deutlich kürzer, das ist aber mehr Geschmacksache (ich mag kurze Zierwicklungen) und macht nebenbei weniger Dreck beim Schleifen.
Meinen Respekt Und wenn du den Rest ähnlich gut hinbekommst Respekt Respekt

Carsten
26.01.2021 15:06 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jeronimo66
Moin,

das wird wirklich eine tolle Rute für deinen Vater. Und die Roving Verstärkung ist dir sehr ordentlich gelungen! Sieht besser aus als meine ersten! Heute mache ich sie zwar deutlich kürzer, das ist aber mehr Geschmacksache (ich mag kurze Zierwicklungen) und macht nebenbei weniger Dreck beim Schleifen.
Meinen Respekt Und wenn du den Rest ähnlich gut hinbekommst Respekt Respekt

Carsten


Danke Carsten. Ja da gebe ich dir recht. Hätte etwas kürzer werden können. Ich habe mich ungefähr danach orientiert, wie weit das Handteil ins Spitzenteil hinein geht. Ist dennoch etwas lang geworden. Da ich schwarze Wicklung benutze fällt es aber sehr wenig auf. Dafür, dass es meine erste Carbon-Manschette ist, bin ich zufrieden. Heute kam übrigens das restliche Zubehör (am wichtigsten der vergessene Spitzenring großes Grinsen )
Dieser und der neue Winding Check sind bereits angeklebt. Nach der Trocknung des Klebers gehts an die Laufringe
Gruß Andreas

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Anderl84: 26.01.2021 15:47.

26.01.2021 15:30 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Laufringe habe ich nun (vorerst) auf dem Blank mit Tesakrepp fixiert. Hätte aber noch 1 Frage an die Profis:
Meine Ringaufteilung (8+1) ist wie folgt: vom Spitzenring ausgehend
10-12,5-15-18-21-24-28-32 Der Abstand Leitring zu Oberkante Rollenhalter beträgt 70cm. Kann man die Aufteilung so lassen oder habt ihr Verbesserungsvorschläge?

Gruß Andreas

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Anderl84: 26.01.2021 19:05.

26.01.2021 18:35 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
murmeli1965   Zeige murmeli1965 auf Karte murmeli1965 ist männlich
User


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 24.11.2008
Beiträge: 1.041
Herkunft: Erlensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

Abstände der Ringe untereinander erscheint mir recht gut.
Abstand zum Rollenhalter würde ich bei ca. 58 - 62 ansiedeln.
Ich gehe davon aus dass du eine Rolle der Größe ca. 4000er Shimano benutzen wirst.

Gruß Oldi

__________________
Angeln ist ne Droge von der ich nicht los komme.
Rutenbau jetzt auch... Hand-vor-Kopf
27.01.2021 06:28 murmeli1965 ist offline E-Mail an murmeli1965 senden Beiträge von murmeli1965 suchen Nehmen Sie murmeli1965 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von murmeli1965
Servus,

Abstände der Ringe untereinander erscheint mir recht gut.
Abstand zum Rollenhalter würde ich bei ca. 58 - 62 ansiedeln.
Ich gehe davon aus dass du eine Rolle der Größe ca. 4000er Shimano benutzen wirst.

Gruß Oldi


Guten Morgäääähhn,
Danke für deine Meinung. Ja die Rolle wird eine 4000er. Welches Modell wird sich noch entscheiden. Vielleicht Shimano Stradic C14 oder Daiwa Lexa
Um den von dir vorgeschlagenen Abstand zu erreichen, muss ich dann nur die jeweiligen Abstände um 1cm vergrößern.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Anderl84: 27.01.2021 06:37.

27.01.2021 06:33 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 388
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

die 70cm würden sicher auch funktionieren, warum nicht
Optimal, so wie ich es hier immer lesen tat als ich damit angefangen habe, sind wohl um die 60cm. Rolle soll eine 4000 sein, da sagt man ja das es ein 25er Starter wohl optimal ist, 20er geht sicher auch. Welche Größe am besten ist findest du mit der montierten Rolle raus, da sollte beim einleiern die Schnur nicht im Ring so arg schlagen.
Wenn du deine Combo optimal aufeinander abstimmen möchtest sollte das Rollenmodel feststehen. Die Daiwas haben glaube ich einen etwas anderen Anstellwinkel der Rollenachse zum Fuß im Vergleich zu den Shimanos.
Ich könnte mir auch eine 9+1 Beringung vorstellen bei der Länge des Blank.
Den Blank selbst kenne ich nicht. Du solltest deine Ringe antapen oder mit kleinen Kabelbindern fixieren Rolle montieren und mal Testwürfe machen.
Wie gesagt, es gibt kein Gesetz zur Beringung weder zu den Größen noch zu den Abständen.

Gruss, Frank
27.01.2021 08:38 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Knobi
Hi,

die 70cm würden sicher auch funktionieren, warum nicht
Optimal, so wie ich es hier immer lesen tat als ich damit angefangen habe, sind wohl um die 60cm. Rolle soll eine 4000 sein, da sagt man ja das es ein 25er Starter wohl optimal ist, 20er geht sicher auch. Welche Größe am besten ist findest du mit der montierten Rolle raus, da sollte beim einleiern die Schnur nicht im Ring so arg schlagen.
Wenn du deine Combo optimal aufeinander abstimmen möchtest sollte das Rollenmodel feststehen. Die Daiwas haben glaube ich einen etwas anderen Anstellwinkel der Rollenachse zum Fuß im Vergleich zu den Shimanos.
Ich könnte mir auch eine 9+1 Beringung vorstellen bei der Länge des Blank.
Den Blank selbst kenne ich nicht. Du solltest deine Ringe antapen oder mit kleinen Kabelbindern fixieren Rolle montieren und mal Testwürfe machen.
Wie gesagt, es gibt kein Gesetz zur Beringung weder zu den Größen noch zu den Abständen.

Gruss, Frank


Moin Frank. Danke. Das blöde daran ist, dass diese Rute als Überraschung für meinen Vater ist. Ich habe also nicht wirklich die Möglichkeit eine der Rollen vorher zu tesen. Mit meiner 4000er WFT Penzill oder 4000er Daiwa Fuego könnte ich es versuchen. Ich werde wohl die jetzigen Ringe um je 1cm nach unten verschieben. Dann habe ich glaube ich ein gutes Mittelmaß. Ich werde es auch bei 8+1 belassen.
27.01.2021 08:53 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 656

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Anderl,

sieht doch gut aus!

LG,
Frank

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse und Knobi sagt: "Das ist nicht bunt, sondern farbenfroh!" Endlich versteht mich mal Einer!
28.01.2021 08:07 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Frank. Habe die Ringe nochmal aufgrund der Tipps und Meinungen der erfahreneren User hier nochmal neu angeordnet.
11-13,5-16-19-21-24-28-33. Abstand Leitring zur Oberkante Rollenhalter 65cm. Ich denke, das wird so bleiben. Habe zum Test meine Daiwa Fuego 4000 und WFT Penzill 4000 montiert. Läuft beides gut durch und scheuert auch nicht am Blank.
Gruß Andreas

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Anderl84: 29.01.2021 16:24.

29.01.2021 16:23 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Leute. Ich habe es endlich geschafft, die Ringe anzuwickeln. Ursprünglich wollte ich schwarz mit Goldrand. Hat mir aber nicht so gefallen. Nur schwarz war mir zu langweilig, rot mag mein Vater nicht besonders und Glow in the dark war optisch auch nicht das passende. Jetzt habe ich mich für TAC Royal Blue NOCP entschieden. Ohne Zierrand. Ganz schlicht, relativ unauffällig, aber mit Kontrast. Handwerklich definitiv kein Kunstwerk, aber mein Motto ist "weniger ist mehr". Jetzt noch beschriften, lackieren und die Endkappe drauf, dann ist sie fertig.
Gruß Andreas

Anderl84 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
blau 1.jpg blau 2.jpg blau 3.jpg

06.02.2021 07:30 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 697
Herkunft: NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht gut aus,das blaue Garn wird aber noch etwas dunkler nach dem lackieren.
Damit mußt du rechnen
LG Michael
06.02.2021 09:47 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke Michael. Allzu viel wird sich wegen der Farbe nicht ändern, da es vorfixiert ist.
06.02.2021 09:49 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 388
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

Sieht gut aus was man so erkennen kann. Die Ringwicklungen sind auch schön gewickelt.
Aber du könntest die Wicklung am Kork (erstes Bild) noch etwas zusammen schieben, solltest du noch nicht Lack aufgetragen haben.

Gruss, Frank
06.02.2021 10:13 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Knobi
Hi,

Sieht gut aus was man so erkennen kann. Die Ringwicklungen sind auch schön gewickelt.
Aber du könntest die Wicklung am Kork (erstes Bild) noch etwas zusammen schieben, solltest du noch nicht Lack aufgetragen haben.

Gruss, Frank


Moin Frank. Ja das ist mir auch aufgefallen. Ich habe noch nichts lackiert. Ich werde vorher nochmal alle Wicklungen überprüfen.
06.02.2021 10:22 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Anderl84
User


Dabei seit: 18.01.2021
Beiträge: 39
Herkunft: Passau

Themenstarter Thema begonnen von Anderl84
Beschriftung Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Rute wäre jetzt eigentlich fertig zum lackieren, aber irgendwie kann ich mich nicht so recht mit der Beschriftung anfreunden. Was meint ihr dazu? Ich habe weiße Pelikan-Tusche und eine sehr dünne Feder benutzt. Irgendwie bekomme ich das nicht so recht hin.

Anderl84 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Beschriftung.jpg

06.02.2021 11:21 Anderl84 ist offline E-Mail an Anderl84 senden Beiträge von Anderl84 suchen Nehmen Sie Anderl84 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.263
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beschriftung mit Hand und Tusche ist nicht so einfach.

Man bekommt eigentlich immer ungleichmäßig dickes weiß im Schriftbild.
Daher ist das ok.
Was die Schriftform angeht, kannst du es nur so schön machen, wie du schreiben kannst.

Eine Möglichkeit wäre noch ein selbst erstelltes Decal auf durchsichtiger Folie.

Da können dir aber andere hier mehr dazu schreiben.

Wenn du jemandem mit einer schöneren, geschwungeneren Schrift kennst, kannst du ihn/sie bitten, sich mal zu versuchen.

Reinhard
06.02.2021 15:31 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Meine erste von Grund auf selbst gebaute