Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Reparatur/Austausch/Pflege » Rollenhalter » Rollenhalter verschieben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Rollenhalter verschieben
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bindegarn bindegarn ist männlich
User


images/avatars/avatar-443.jpg

Dabei seit: 12.07.2009
Beiträge: 229
Herkunft: Bad Schwartau

Rollenhalter verschieben Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo smile

Wie kann ich den Rolenhalter lösen und ihn verschieben?

Wie bekomme ich die lackierungen weg, wo die Einhängeöse dran ist?

Mir ist das ganz zu kopflastig und möchte durch den Wechsel des Rollenhalters das ausgleichen.

Neues Stück Duplon seitlich aufschneiden und einsetzen, müßte ja gehen , oder?
22.07.2009 16:11 bindegarn ist offline E-Mail an bindegarn senden Beiträge von bindegarn suchen Nehmen Sie bindegarn in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fisherman82   Zeige fisherman82 auf Karte fisherman82 ist männlich
User


images/avatars/avatar-106.jpg

Dabei seit: 24.05.2008
Beiträge: 416
Herkunft: früher Saarland,jetzt RLP

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ohje, das wird aber murks... abgesehen davon, dass der Rollenhalter wahrscheindlich nicht abgehen wird.

Duplon aufschneiden und drumstecken? den Schnitt siehst du immer als Spalt.
Den Lack und das Garn an der Hakenöse geht mit einem vorsichtigen Teppichmesser ab.
Der Rollenhalter kann durch vorsichtiges Erhitzen mit einem Fön abgehen, aber nur wenn du Glück hast - im Normalfall glaub ich garnicht.


Mach doch lieber die Endkappe ab und kleb ein paar Gewichte ein?

__________________
Gruß

Philipp
22.07.2009 18:56 fisherman82 ist offline E-Mail an fisherman82 senden Beiträge von fisherman82 suchen Nehmen Sie fisherman82 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 941
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo !
Probier doch erstmal hinten im Griff ein Kontergewicht einzupflanzen.Ist eine einfache,vielleicht gute Lösung ohne groß am RH und Griff was zu ändern.Wenn Dich das nicht zufriedenstellt,kannst Du immer noch abändern.

Gruß Erich

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
22.07.2009 19:11 fluefiske ist offline E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
AngelDet   Zeige AngelDet auf Karte
User


Dabei seit: 01.02.2008
Beiträge: 3.148
Herkunft: Region Woodland

RE: Rollenhalter verschieben Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bindegarn
Wie bekomme ich die lackierungen weg, wo die Einhängeöse dran ist?

Hier steht, wie Du ihn weg bekommst.
Wie schon richtig gesagt, sind die Chancen auf einen Erhalt des Rollenhalters schlecht (nicht unmöglich), wenn man die sonstige Rute behalten will.

http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thread.php?threadid=1811

Zitat:
Original von bindegarn
Wie bekomme ich die lackierungen weg, wo die Einhängeöse dran ist?

Aufschneiden, Bindelack+Garn. möglichst auf dem Metalfuß der Einhängeöse, da wo der Fuß überwickelt und lackiert ist.
Nicht mit dem scharfen Messer (Cutter z.B.) abrutschen!!!

Und wie fisherman82 und fluefiske schon schrieben:
Probiere erst eine Variante mit Gegengewicht, sofern der Griff von den Abmessungen her schon passt. Wenn der Untergriff viel zu kurz sein sollte, muss natürlich was getan werden.

__________________

22.07.2009 19:16 AngelDet ist offline Beiträge von AngelDet suchen Nehmen Sie AngelDet in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 941
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den letzten Satz von Phillip hatte ich übersehen Denken1 ,die Gedanken sind aber die gleichen Daumenhoch3 .

Gruß Erich

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
22.07.2009 19:42 fluefiske ist offline E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
bindegarn bindegarn ist männlich
User


images/avatars/avatar-443.jpg

Dabei seit: 12.07.2009
Beiträge: 229
Herkunft: Bad Schwartau

Themenstarter Thema begonnen von bindegarn
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi smile

Hab etliche Gewichte durch smile Bin jetzt bei 55g angelangt, mit Abschlusskappe sind es dann genau 88,3g, und das macht die richtig schwer!

Die Länge passt ja leider nicht, hab richtige Probleme beim rausfeuern der Gummis, was mit Armschmerzen und Schulterschmerzen quittiert wird...

Hatte mich mit habitealemagne getroffen Winken1

Netter sympathischer Rutenbauer smile

Er würde mir auch helfen beim Umbau....
29.07.2009 15:20 bindegarn ist offline E-Mail an bindegarn senden Beiträge von bindegarn suchen Nehmen Sie bindegarn in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
hirs   Zeige hirs auf Karte
User


images/avatars/avatar-362.jpg

Dabei seit: 15.02.2008
Beiträge: 1.230
Herkunft: Oberpfalz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Winken1

na dann hast du deinen meister ja gefunden, und wirst bald richtig infiziert sein. großes Grinsen



gruß Matthias

__________________
Matthias

Wer aus Scheiße Bonbons formt hält noch lange keine Schokolade in der Hand
29.07.2009 22:21 hirs ist offline E-Mail an hirs senden Beiträge von hirs suchen Nehmen Sie hirs in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
bindegarn bindegarn ist männlich
User


images/avatars/avatar-443.jpg

Dabei seit: 12.07.2009
Beiträge: 229
Herkunft: Bad Schwartau

Themenstarter Thema begonnen von bindegarn
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Denke auch das es der Meister ist, was ich so esehen habe Daumenhoch4

Bekommt man das Duplon auch mit heißem Wasser runter oder aufschneiden?
30.07.2009 13:11 bindegarn ist offline E-Mail an bindegarn senden Beiträge von bindegarn suchen Nehmen Sie bindegarn in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
hirs   Zeige hirs auf Karte
User


images/avatars/avatar-362.jpg

Dabei seit: 15.02.2008
Beiträge: 1.230
Herkunft: Oberpfalz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ein versuch mit heißem wasser kann nicht schaden, aber ich denke du kommst um`s schneiden nicht herum.


pauschalisieren kan man das allerdings nicht, hängt vom verwendeten konstruktionskleber ab.


gruß Matthias

__________________
Matthias

Wer aus Scheiße Bonbons formt hält noch lange keine Schokolade in der Hand
30.07.2009 20:54 hirs ist offline E-Mail an hirs senden Beiträge von hirs suchen Nehmen Sie hirs in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
peterws   Zeige peterws auf Karte peterws ist männlich
User


images/avatars/avatar-141.jpg

Dabei seit: 04.11.2008
Beiträge: 215
Herkunft: Köln

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wäre es denn mit einer Griff-Verlängerung nach hinten?
Man könnte einen 2-geteilten Griff erstellen, wie es bei manchen Ruten ohnehin standard ist.
Ein Stück Blank von hinten einkleben, etwas Blank frei lassen bzw. lackieren und dann ein Duplon-/Korkendstück.

__________________
Schöne Grüße aus Köln
Peter

gone fishin' ...
02.08.2009 09:21 peterws ist offline E-Mail an peterws senden Beiträge von peterws suchen Nehmen Sie peterws in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Reparatur/Austausch/Pflege » Rollenhalter » Rollenhalter verschieben