Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Kunstköderbau » Blinker » Loeffel Blinker » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Loeffel Blinker
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
quirxi
User


Dabei seit: 26.06.2009
Beiträge: 106

Loeffel Blinker Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

im Sommer hab ich versucht Blinker aus Suppen.- und Teeloeffel herzustellen.
Hab sie dann am Forellensee ausprobiert und das Fazit ist folgendes:

* für die Forellen am See war der Suppenloeffel als Blinker zu gross - die Forellen haben eher Angst bekommen und sind ihn ausgewichen. Aber die Zuchtforellen hier sind bekannt dafuer, dass sie lieber kleine Koeder nehmen.
* der Teeloeffel hat sie interessiert und sie sind ihm nachgeschwommen, und haben auch gebissen.
* der Lauf der Loeffel ist eine Mischung zwischen Spinner und Blinker: der Loeffel rotiert ab einer gewissen Geschwindigkeit sehr stark. Deshalb ist ein Wirbel ein Muss.
* Das rotieren des Loeffels scheint auf die Fische eine gewisse Anziehungskraft auszuüben, aber der Nachteil ist, dass sie sich beim Zubeissen schwer tun, und oft daneben beissen. Auch hakt man sie oft ausserhalb des Maules ein.

Einen Loeffel als Blinker-Spinner Koeder zu verwenden ist nicht perfekt, aber möglichweise ist die Idee ausbaufähig.
Man müsste auf alle Fälle versuchen, den Drilling hinten ruhiger zu halten, damit er nicht so wild um sich schlägt, und die Fische ihn beim Zubiss leichter erwischen. Vielleicht würde ein kuzer Wirbel schon reichen ?
Wahrscheinlich könnte ein bischen Dekor mit Farbe und Federn auch noch seine Attraktivität steigern. Der Vorteil ist, dass man einen Mischung aus Spinner und Blinker erhält - der auf manche Fische sicher attraktiv wirkt.

Anbei noch ein paar Aufnahmen von den Loeffelblinkern.

Viele Gruesse,
Arno

quirxi hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
img_4724.jpg img_4726.jpg img_4728.jpg

01.11.2009 00:10 quirxi ist offline E-Mail an quirxi senden Beiträge von quirxi suchen Nehmen Sie quirxi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 941
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Arno !
So ein Eigenbau ist immer wieder eine Herausforderung,denn die Laufeigenschaften und Bissausbeute müssen erst getestet werden.
Dass Dein Löffel,bedingt durch die starke Krümmung ein starkes Eigenleben entwickelt,ist vorherzusehen.
Ich würde die Seiten etwas abschleifen,damit der Löffel schlanker wird,um etwas weniger Eigenspiel zu erzeugen.
Ausserdem kann ev.ein 2. Sprengring die Bewegung positiv verändern.
Da hilft nur probieren.
Zum Dekor : Da gibt es selbstklebendes Glitzermaterial auf einer Rolle in vielen Farbvarianten im Bastelshop.
Einfach Kontur ausschneiden und aufkleben.Zur besseren Haltbarkeit und Farbtreue schadet auch eine Lackierung nicht.
Ich habe mir dieses Jahr Meerforellenblinker gebastelt,aber aus dem Griff eines Löffels oder einer Gabel.Die Laufeigenschaften sind recht gut.

Gruß Erich

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
01.11.2009 09:23 fluefiske ist offline E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
derextremexxl   Zeige derextremexxl auf Karte derextremexxl ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-742.gif

Dabei seit: 30.12.2007
Beiträge: 3.810
Herkunft: Reichelsheim/Odenwal d
Skype-Name: derextremexxl

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klasse - man muss nur Ideen haben.

Vielleicht kann man einen Löffel ja an den Aussenseiten etwas mit einem Hammer bearbeiten damit die Schaufel nicht mehr ganz so tief ist und er etwas Führung bekommt. Denke auch hier hilft nur probieren. Hast du den Besteckkasten zu Hause geplündert? Lachen-5

Tolle Ideen Daumenhoch3

Zitat:
Original von fluefiske....
Ich habe mir dieses Jahr Meerforellenblinker gebastelt,aber aus dem Griff eines Löffels oder einer Gabel.Die Laufeigenschaften sind recht gut....


Dürfen wir die auch mal sehen großes Grinsen NEUGIER....

Grüße,

Alex

__________________
www.rutenschmied.de
01.11.2009 09:43 derextremexxl ist offline E-Mail an derextremexxl senden Homepage von derextremexxl Beiträge von derextremexxl suchen Nehmen Sie derextremexxl in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
klang
User


images/avatars/avatar-98.jpg

Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 642
Herkunft: Berlin

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Methode für rotirte Blinkern:
stabiliisieren- sieh Foto
Kupfer/Bleidraht auf Drilling
Zusetzliche Flosse - von hohle Seite !!!
Falls hilft alles nicht mit kugelformigen Hammer vorne paar mal schlagen

klang hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Blesprov.jpg Bleslep1.jpg Blesnak.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von klang: 01.11.2009 10:34.

01.11.2009 10:33 klang ist offline E-Mail an klang senden Homepage von klang Beiträge von klang suchen Nehmen Sie klang in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
quirxi
User


Dabei seit: 26.06.2009
Beiträge: 106

Themenstarter Thema begonnen von quirxi
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

@Erich:

Zitat:

So ein Eigenbau ist immer wieder eine Herausforderung,denn die Laufeigenschaften und Bissausbeute müssen erst getestet werden.
Dass Dein Löffel,bedingt durch die starke Krümmung ein starkes Eigenleben entwickelt,ist vorherzusehen.
Ich würde die Seiten etwas abschleifen,damit der Löffel schlanker wird,um etwas weniger Eigenspiel zu erzeugen.
Ausserdem kann ev.ein 2. Sprengring die Bewegung positiv verändern.
Da hilft nur probieren.


Eigentlich finde ich die starke Drehbewegung ganz gut - er rotiert wie ein Spinner, und ich habe das Gefühl, dass das die Fische anlockt. Auch die Absinkphase schaut (für mich smile ) ganz gut aus, der Nachteil dabei ist aber, dass der Drilling am Ende so stark mit rotiert, dass es für die Fische richtig schwer wird, ihn zu fassen. Ein 2 er Sprengring würde es wahrscheinlich ein bischen mildern, aber Abhilfe würde wahrscheinlich nur eine Art Drehgelenk schaffen können. Ich habs schon mal mit eine Wirbel probiert, aber da ist das Hinterteil einfach zu weit von Löffel weggestanden, was dem Lauf nicht gut getan hat.

Zitat:

Zum Dekor : Da gibt es selbstklebendes Glitzermaterial auf einer Rolle in vielen Farbvarianten im Bastelshop.
Einfach Kontur ausschneiden und aufkleben.Zur besseren Haltbarkeit und Farbtreue schadet auch eine Lackierung nicht.

Hmm, da müsste ich auch noch einige Versuche anstellen.
Er scheint die Fische zwar anzulocken und neugierig zu machen aber bedingt durch die nicht-fisch-typische Form verleitet er sie oft nur zu neugierigen Schwanz-Bissen - zumindest interpretier ich das so ...

Zitat:

Ich habe mir dieses Jahr Meerforellenblinker gebastelt,aber aus dem Griff eines Löffels oder einer Gabel.Die Laufeigenschaften sind recht gut.


Woow, würde mich mal interessieren, wie die ausschauen - hast du zufällig irgendwo ein Photo ?


@Alex:
Zitat:

Vielleicht kann man einen Löffel ja an den Aussenseiten etwas mit einem Hammer bearbeiten damit die Schaufel nicht mehr ganz so tief ist und er etwas Führung bekommt. Denke auch hier hilft nur probieren.

Ja - muss ich mal probieren, obwohl ich die Eigenrotation an sich ganz gut finde ...

Zitat:

Hast du den Besteckkasten zu Hause geplündert?

Ja smile


@Klang:

Zitat:

Methode für rotirte Blinkern:
stabiliisieren- sieh Foto
Kupfer/Bleidraht auf Drilling
Zusetzliche Flosse - von hohle Seite !!!
Falls hilft alles nicht mit kugelformigen Hammer vorne paar mal schlagen

Woow - schöne Blinker ! Und danke für die Photos.

* Ich schätze der Draht um den Drilling beruhigt ihn durch sein Eigengewicht ?
* Was bringt die Flosse genau ? Ich dachte immer die ist nur als Attraktor für die Fische gedacht ?
* Durch das Anschlagen mit den Hammer machst du ihn einfach flacher - aber warum muss es ein kugelfoermiger Hammer sein ?
* Für was nimmst du den Blinker hauptsächlich her ? Ich habe ganz ähnliche in einer alten Fischerkiste eines verstorbenen Anglers gefunden ...




Arno
01.11.2009 12:02 quirxi ist offline E-Mail an quirxi senden Beiträge von quirxi suchen Nehmen Sie quirxi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 941
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einige Bilder von den Me-Fo Blinkern.









Gruß Erich

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
01.11.2009 13:02 fluefiske ist offline E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
derextremexxl   Zeige derextremexxl auf Karte derextremexxl ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-742.gif

Dabei seit: 30.12.2007
Beiträge: 3.810
Herkunft: Reichelsheim/Odenwal d
Skype-Name: derextremexxl

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Erich - da könnt ihr euch ja die Löffel teilen.... Lachen-5

alex

__________________
www.rutenschmied.de
01.11.2009 13:13 derextremexxl ist offline E-Mail an derextremexxl senden Homepage von derextremexxl Beiträge von derextremexxl suchen Nehmen Sie derextremexxl in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
habitealemagne   Zeige habitealemagne auf Karte habitealemagne ist männlich
Moderator & RB


images/avatars/avatar-92.jpg

Dabei seit: 01.03.2008
Beiträge: 2.823
Herkunft: Wittenberge /Elbe

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen
Und nachdem du die Besteckbestände dezimiert hast, wie siehts da mit dem Haussegen aus?

Nudelholz ??????? großes Grinsen

__________________
Sie sollten nicht alles glauben, was Sie denken.
01.11.2009 13:16 habitealemagne ist offline E-Mail an habitealemagne senden Beiträge von habitealemagne suchen Nehmen Sie habitealemagne in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
quirxi
User


Dabei seit: 26.06.2009
Beiträge: 106

Themenstarter Thema begonnen von quirxi
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Woow cool !
Hast du schon viele damit gefangen ?
Und wie laufen Sie - schätze eher recht ruhig, oder ?
Und was hast du mit den restlichen Teilen gemacht Augenzwinkern ?

arno
01.11.2009 13:19 quirxi ist offline E-Mail an quirxi senden Beiträge von quirxi suchen Nehmen Sie quirxi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 941
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin umgestiegen auf die chinesische Küche,deshalb nur noch mit Stäbchen.Dauert zwar etwas länger,besonders bei Nudelsuppe,aber habe schon 20kg abgenommen Lachen-5 .

Gruß Erich

Ps : Da hätte ich doch noch eine Idee.Aus den Messergriffen könnte ich noch Pilker anfertigen Denken1 .

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
01.11.2009 13:29 fluefiske ist offline E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
habitealemagne   Zeige habitealemagne auf Karte habitealemagne ist männlich
Moderator & RB


images/avatars/avatar-92.jpg

Dabei seit: 01.03.2008
Beiträge: 2.823
Herkunft: Wittenberge /Elbe

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und da sucht man jahrelang, nach der richtigen Methode, mal bischen azuspecken und hier steht schon alles. großes Grinsen

__________________
Sie sollten nicht alles glauben, was Sie denken.
01.11.2009 13:32 habitealemagne ist offline E-Mail an habitealemagne senden Beiträge von habitealemagne suchen Nehmen Sie habitealemagne in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 941
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Arno !
Habe sie nur mal kurz in Norwegen ausprobiert,um das Laufverhalten zu kontrollieren.Durch die mehr oder weniger starke Biegung ist die Aktion auch unterschiedlich.Das kann man aber sehr schnell an Ort und Stelle ändern und gleich testen.
Einige Makrelen habe ich damit gefangen.

Gruß Erich

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
01.11.2009 13:45 fluefiske ist offline E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
quirxi
User


Dabei seit: 26.06.2009
Beiträge: 106

Themenstarter Thema begonnen von quirxi
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Erich,

Zitat:

Habe sie nur mal kurz in Norwegen ausprobiert,um das Laufverhalten zu kontrollieren.Durch die mehr oder weniger starke Biegung ist die Aktion auch unterschiedlich.Das kann man aber sehr schnell an Ort und Stelle ändern und gleich testen.
Einige Makrelen habe ich damit gefangen.


Was für eine Rute hast du denn dafür verwendet ? Ich habe noch nie am Meer geangelt aber es interessiert mich ziemlich - besonders das Brandungsangeln.
Deshalb bin ich um jeden Tip von erfahrenen Meeresanglern dankbar smile .


Arno
01.11.2009 14:03 quirxi ist offline E-Mail an quirxi senden Beiträge von quirxi suchen Nehmen Sie quirxi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Pendergast   Zeige Pendergast auf Karte Pendergast ist männlich


images/avatars/avatar-1465.jpg

Dabei seit: 07.05.2009
Beiträge: 1.156
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi quirxi,

hatte da ne Idee und war mal so frei deinen Blinker umzubauen.
Evt. hilft es, wenn man einen Wirbel in den Blinker einlässt.
So müsste er doch ruhiger bleiben und steht nicht so weit ab.

Grüße
Oli

Pendergast hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Blinker_modi.jpg



__________________
Grüße
Oli/Pendergast

01.11.2009 14:15 Pendergast ist offline E-Mail an Pendergast senden Beiträge von Pendergast suchen Nehmen Sie Pendergast in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
quirxi
User


Dabei seit: 26.06.2009
Beiträge: 106

Themenstarter Thema begonnen von quirxi
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Oli,

Zitat:

hatte da ne Idee und war mal so frei deinen Blinker umzubauen.
Evt. hilft es, wenn man einen Wirbel in den Blinker einlässt.
So müsste er doch ruhiger bleiben und steht nicht so weit ab.

Stimmt eigentlich - warum bin ich nichst schon selber draufgekommen smile ?
Man könnte den Drilling vieleicht auch noch ein bischen tiefer in den Löffel hineinversetzten und eventuell noch zusätzlich mit Kupferdraht umwickeln ?
Werd ich demnächst gleich mal ausprobieren - schade nur, dass die Fischsaison bei uns schon zu Ende ist und alle Reviere geschlossen haben unglücklich .

danke nochmal für deinen Tip!

arno
01.11.2009 14:47 quirxi ist offline E-Mail an quirxi senden Beiträge von quirxi suchen Nehmen Sie quirxi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Pendergast   Zeige Pendergast auf Karte Pendergast ist männlich


images/avatars/avatar-1465.jpg

Dabei seit: 07.05.2009
Beiträge: 1.156
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn Du so ein Teil gebaut und getestet hast, zwecks Laufverhalten, schreib bitte noch mal einen Bericht dazu.
Bin Neugierig ob die Methode funktioniert.

Grüße
Oli

__________________
Grüße
Oli/Pendergast

01.11.2009 14:56 Pendergast ist offline E-Mail an Pendergast senden Beiträge von Pendergast suchen Nehmen Sie Pendergast in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
quirxi
User


Dabei seit: 26.06.2009
Beiträge: 106

Themenstarter Thema begonnen von quirxi
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok - werd ich machen smile .
01.11.2009 15:24 quirxi ist offline E-Mail an quirxi senden Beiträge von quirxi suchen Nehmen Sie quirxi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
klang
User


images/avatars/avatar-98.jpg

Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 642
Herkunft: Berlin

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann lieber so machen (sieh Foto). Drilling mit Blinrer mit dünnem Kupferdraht zusammen wickeln, dann nach dem Biss befreit sich Drilling - wird weniger ab.

Noch paar links- Forellenblinker aus Edelstahlröhre. Ich denke mit Fotos ist alles klar.
http://rutenbau.rybolov.de/primanki/bles...orskojj_rybalki
http://rutenbau.rybolov.de/primanki/kak_...relevuju_blesnu

klang hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
DSC00268_00.jpg DSC00273_00.jpg

01.11.2009 21:54 klang ist offline E-Mail an klang senden Homepage von klang Beiträge von klang suchen Nehmen Sie klang in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
quirxi
User


Dabei seit: 26.06.2009
Beiträge: 106

Themenstarter Thema begonnen von quirxi
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey - danke Klang,

hab gesehen, dass du auf dem einem Bild den Blinker ähnlich wie einen Spinner montiert hast - muss ich auch mal versuchen ...
Schade dass ich kein Russisch verstehe - für was verwendest du die Blinker hauptsächlich ?



viele Gruesse,
Arno
02.11.2009 10:09 quirxi ist offline E-Mail an quirxi senden Beiträge von quirxi suchen Nehmen Sie quirxi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
klang
User


images/avatars/avatar-98.jpg

Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 642
Herkunft: Berlin

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"hab gesehen, dass du auf dem einem Bild den Blinker ähnlich wie einen Spinner montiert hast"

Nicht genau.
Idee ist volgend.
Dein Drrilling bindest du zusammen mit unterem Loch des Blinkers mit dünnem weichen Kupferdraht.
Beim Bis befreit sich der Drilling und Fisch kann nicht mehr den Blinker als Hebel ausnutzen.
Auch positiv ist, dass Z.B. Hecht hat solcher Blinkerblatt immer draussen und kann nisht Stahldraht durchbeißen.
02.11.2009 12:19 klang ist offline E-Mail an klang senden Homepage von klang Beiträge von klang suchen Nehmen Sie klang in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Kunstköderbau » Blinker » Loeffel Blinker