Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Kunstköderbau » Streamer » Pikeflash von Claus Eriksen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Pikeflash von Claus Eriksen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jan0487 Jan0487 ist männlich
User


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 424
Herkunft: Ratzeburg

Pikeflash von Claus Eriksen Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So es ist Weihnachten und ich kann entlich mal wieder in Ruhe Fliegenbinden und es wird mal wieder Zeit für ne kleine Bindeanleitung Daumenhoch3
Möchte euch hier meinen diesjährigen lieblings Hechtstreamer vorstellen.

Haken: 2/0 von Tiemco
Körper: Flashabou
Kopf: Conehead Größe L von Guideline aus Tungsten oder den Conehead von Oracle in L aus Messing
Bindegarn: 6/0 von UNI oder Kevlargarn von UNI


Conehead auf den Haken ziehen und eine Grundwicklung legen


Ein kleine Bündel Flashabou ca. 100mm in der Mitte des Flashabou einbinden


den vorderen Teil des Flashabou nach hinten legen und mit dem Garn fixieren


eine Schlaufe legen und den Dubbingtwist unten einhängen


einen Strang Flashabou (bei mir ca. 25cm) zweimal "falten" verwirrt und durchschneiden bis ein Bündel von ca. 50-60mm langen Flashabou fieber entsteht



das Bündel dann in der Schlaufe vorsichtig verteilen. (Schlaufe immer auf Spannung halten da sonst das Flashabou wieder rausfält)


den Dubbingtwist drehen bis die Fiebern vom Garn eingedreht wurden


Das Flashabou um den Haken nach vorne binden und mit einem Kopfknoten abbinden. Anschließend den Abschlussknoten mit zwei Fingern unter den Conehead schieben.



Alle Farben sind möglich...


Ich glaub ich muss vor der Schonzeit nochmal los großes Grinsen
25.12.2009 13:00 Jan0487 ist offline E-Mail an Jan0487 senden Beiträge von Jan0487 suchen Nehmen Sie Jan0487 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Jan0487 in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
hirs   Zeige hirs auf Karte
User


images/avatars/avatar-362.jpg

Dabei seit: 15.02.2008
Beiträge: 1.230
Herkunft: Oberpfalz

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Winken1


Sehr geile Teile! Respekt


Gut das ich das Hobby nicht auch noch habe, ich käme gar nicht mehr an´s Wasser Lachen-5

__________________
Matthias

Wer aus Scheiße Bonbons formt hält noch lange keine Schokolade in der Hand
25.12.2009 13:38 hirs ist offline E-Mail an hirs senden Beiträge von hirs suchen Nehmen Sie hirs in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jan0487 Jan0487 ist männlich
User


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 424
Herkunft: Ratzeburg

Themenstarter Thema begonnen von Jan0487
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zweifarbig Daumenhoch3

25.12.2009 18:01 Jan0487 ist offline E-Mail an Jan0487 senden Beiträge von Jan0487 suchen Nehmen Sie Jan0487 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Jan0487 in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Fliegenfischer Fliegenfischer ist männlich
User


Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 39

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön!
Schlaufentechnik mit Tinsel.
Eine wirklich gute Methode um das Material zum abstehen zu bringen, was sonst fast nicht möglich ist.
So stellt es sich fast ab wie Rehhaar.
Vielleicht könnte man den Faden noch wachsen, damit das Material nicht raus fällt.
27.12.2009 12:00 Fliegenfischer ist offline E-Mail an Fliegenfischer senden Beiträge von Fliegenfischer suchen Nehmen Sie Fliegenfischer in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
OnTheMove OnTheMove ist männlich
User


images/avatars/avatar-506.jpg

Dabei seit: 29.05.2009
Beiträge: 1.817
Herkunft: Darmstadt

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für diesen Guten Beitrag!!!!

Danke

Ich habe mir ja auch vorgenommen mich in das Thema etwas ein zu Arbeiten, und ichh kann mir auch vorstellen das diese Fliege, halt nur etwas kleiner auch hervoragend in Frühjahr auf Rapfen am Rhein funktionieren kann.

grüße Markus
27.12.2009 15:51 OnTheMove ist offline E-Mail an OnTheMove senden Homepage von OnTheMove Beiträge von OnTheMove suchen Nehmen Sie OnTheMove in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
derextremexxl   Zeige derextremexxl auf Karte derextremexxl ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-742.gif

Dabei seit: 30.12.2007
Beiträge: 3.807
Herkunft: Reichelsheim/Odenwal d
Skype-Name: derextremexxl

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Respekt

Da ich vor kruzen erst eine größere Menge hervoragendes Flash bekommen habe wird das wohl auch für die Hechtsaison mal in Angriff genommen. Nachbauen ist doch erlaubt großes Grinsen

Grüße,

Alex

__________________
www.rutenschmied.de
27.12.2009 16:06 derextremexxl ist offline E-Mail an derextremexxl senden Homepage von derextremexxl Beiträge von derextremexxl suchen Nehmen Sie derextremexxl in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jan0487 Jan0487 ist männlich
User


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 424
Herkunft: Ratzeburg

Themenstarter Thema begonnen von Jan0487
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@fliegenfischer
das mit dem Wachsen ist eine gute idee Daumenhoch3 Könnte mir einiges an nerven ersparen

@alex
Ist ja auch nur ein Nachbau Augenzwinkern Die laufen wirklich Klasse sinken mit dem FITS Tungsten Heads auch sehr schnell runter wenn man mal bisl auf Tiefe kommen will ohne gleich den SH zu wechseln
27.12.2009 17:35 Jan0487 ist offline E-Mail an Jan0487 senden Beiträge von Jan0487 suchen Nehmen Sie Jan0487 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Jan0487 in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Flash-Tueddler und Srang-Verzwirbler

Zum Herstellen des Flash-Strangs mittels Schlaufe und Verdrallen ein kleiner Tip:

Nehmt einfach dünnen Siberdraht (0,25 - 0,3 mm) statt des Bindefadens.
Wenn der Strang verdrallt ist, braucht man den beim Binden nicht mehr unter Spannung zu halten, kann die auch auf Vorrat herstellen, Bindewachs entfällt und vor allem kann ich den Strang auch mal loslassen um z.B. etwas zusätzliches einzubinden oder zwischendurch ans Telefon gehen.

Ich binde alle meine Brushes (Haar/Flash-Stränge) so. Auch mit Synthetik-Fasern.
Die sind so fest, dass ich die sich mit einer Hundehaarbürste ausbütsten kann, ohne dass Haare oder Flashfäden darin hängen bleiben.

Wer einen etwas dichteren Body mag, kann zusätzlich z.B. noch Haare, Fasern usw in den Strang einzwirbeln. Das spielt im Wasser dann bei der geringsten Bewegung und minimalem Zupfen "wie doof".

__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von laverda: 27.12.2009 19:32.

27.12.2009 19:31 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Fliegenfischer Fliegenfischer ist männlich
User


Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 39

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man mehrere solcher Fliegen herstellen möchte, würde ich die Stränge schon vorher herstellen.
Dazu auf einer waagerechten Holzunterlage auf einer Seite einen Nagel einschlagen.
Um diesen wird dann die Schlaufe gelegt.
Auf der anderen Seite der Unterlage (Länge je nach benötigter Stranglänge oder länger) wird die Schlaufe dann in einen Akkubohrer (mit offener Öse) eingehängt und ein Knoten gemacht. Man hat dann eine geschlossene Schlaufe.
Dann legt man das Material (hier Tinsel) in die Schlaufe eine und verdrallt sie mit dem Akkuschrauber.
Dadurch, dass die Schlaufe waagerecht liegt, muss man die Fasern auch nicht mehr sichern. Es kann nichts heraus rutschen.
Ich würde auch einen feinen Metalldraht verwenden, da ein fertig gestellter Dubbing Brush einfach irgendwo verstaut werden kann, da er sich nicht mehr auf dreht.
Kupfer ist nicht schlecht; besser jedoch weicher Edelstahldraht, da dieser nicht so schnell abreißt.
Man kann den Akkubohrer so lange drehen lassen, bis die Schlaufe auf einer Seite ab reißt.
Der Brush ist dann fertig.
Wenn man längere als benötigte Stränge herstellt, kann man diese später passend schneiden, wenn man einen Metalldraht verwendet hat.
Dadurch, dass der Draht in seiner verdrallten Form bleibt, entdrallt sich der Strang beim Abschneiden nicht.
27.12.2009 23:45 Fliegenfischer ist offline E-Mail an Fliegenfischer senden Beiträge von Fliegenfischer suchen Nehmen Sie Fliegenfischer in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Flifis und Schlaufendreher,

von der Litze aus dem Elektrokabel über Messingdraht, Edelstahldraht usw. habe ich alles ausprobiert, was Baumarkt und Bastelladen hergeben.
Edelstahldraht hat eine große Rückstellneigung und lässt sich auch schlecht um den Hakenschenkel wickeln. Einmal nicht aufgepasst und schon macht der sich selbstständig. Kupfer ist i.O. aber nicht so reißfest wie Silberdraht aus dem Bastelladen. Wer einen sehr reißfesten Strang braucht, kann einfach eine dünne geflochtene Angelschnur mit einzwirbeln (Dyneema, Fireline.......)

Ich stell später auch noch ein paar Bilder meiner gestrigen "Kreationen" rein.

__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de
28.12.2009 18:22 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Fliegenfischer Fliegenfischer ist männlich
User


Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 39

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt schon.
Es gibt bei Edelstahl aber sehr viele verschiedenen Legierungen.
Von sehr hart, fast wie Federstahl, bis sehr weich, fast wie Kupfer.
Ich verwende einen sehr weichen, welcher sich überhaupt nicht zurück stellt.
Durchmesser 0,2 mm. Die Bezeichnung der Legierung ist mir leider entfallen.
Wenn ich den nicht hätte, würde auch auf den Silberdraht setzen, wobei ich nicht weiß, was das ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fliegenfischer: 28.12.2009 22:39.

28.12.2009 19:10 Fliegenfischer ist offline E-Mail an Fliegenfischer senden Beiträge von Fliegenfischer suchen Nehmen Sie Fliegenfischer in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Flifi,
das mit deinem weichen Edelstahldraht hört sich gut an. Wo hast du den her und in welchen Stärken gibts den?
Normbezeichnung der Stahlsorte wäre auch i.o., bin vom Fach.
Die Bemerkung mit dem Rückstellvermögen habe ich auch nur reingestellt, weil landläufig (auch im Fachhandel) bei Edelstahl meist nur die harten Sorten angeboten werden, die zum Zwirbeln nicht zu gebrauchen sind.

Den Siberdraht bekommst du in jedem Bastelladen in verschiedenen Stärken
(bei meinem Höker in 0,25 0,3, 0,4 0,5 mm) Eine Rolle mit 50 gr liegt bei ca € 3,-. Am besten ist der 0,25 er.

Nachfolgend ein Bild der Brushes und ein paar meiner Flash-Streamer. Die sind recht dicht gebunden und haben ein fülliges Köpfchen aus Synthetik-Faser für schöne Druckwellen. Die sind für die 8/9er 2-Hand, daher ist sparsames Binden nicht so notwendig.

Flash-Farben der Streamer:

1) Körper: Chartreuse, Schwanz: Chartreuse/Rot,
2) Körper: Kupfer/Bronze/Gold, Schwanz: Kupfer/Gold/Rot/Regenbogen

Die beiden Kleinen sind auf Hakengröße 2 gebunden, der Größere auf 3/0 (rechts oben und rechts unten kopfüber)
Wenn ich auf Tiefe muss, schalte ich je nach Bedarf selbstgeschnippelte "Sinktips" unterschiedlicher Länge und/oder Sinkgeschwindigkeit zwischen Schnur und Vorfach. Daher sind die unbeschwert und superleicht und lassen sich im kalten, klaren Winterwasser sehr langsam zupfen.

laverda hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Flash-Brush.jpg Green-Bug.jpg Big-Copper-Red.jpg Small-Copper-Red2.jpg Small-Copper-Red.jpg
Big-Copper-Red2.jpg



__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von laverda: 28.12.2009 21:24.

28.12.2009 20:58 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jan0487 Jan0487 ist männlich
User


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 424
Herkunft: Ratzeburg

Themenstarter Thema begonnen von Jan0487
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

lecker dinger Applaus

Hab auch einige sehr dicht auf einen 6/0er Haken mit 0.86gr. Tungsten gebunden und werfe die locker mit meiner 9er Sage.
28.12.2009 21:16 Jan0487 ist offline E-Mail an Jan0487 senden Beiträge von Jan0487 suchen Nehmen Sie Jan0487 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Jan0487 in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Jan,
Klaro mit 9er gehts gut, normalerweise bin ich beim Einhand-Streamern mit der 7er unterwegs und da wirds mit den größeren dann doch etwas sehr mühsam.
Ich überlege mir, demnächst für´s mittlere Streamern mit Sk-Gewichten um 25gr eine Switch-Rute aufzubauen. Erst muss ich aber noch fleißig meine 2-Hand mit 35gr üben.

__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de
28.12.2009 21:35 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Sebastian Lucius   Zeige Sebastian Lucius auf Karte Sebastian Lucius ist männlich
User


images/avatars/avatar-381.jpg

Dabei seit: 01.07.2008
Beiträge: 1.312
Herkunft: Oranienburg
Skype-Name: riseb2007

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eure Streamer sind der Hammer! Respekt

Doppelt so groß wären sie auch was für mich Applaus

__________________
La Gatzo Custom Blog


Catch and Release

GO BIG OR GO HOME!
28.12.2009 22:15 Sebastian Lucius ist offline E-Mail an Sebastian Lucius senden Homepage von Sebastian Lucius Beiträge von Sebastian Lucius suchen Nehmen Sie Sebastian Lucius in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sebastian Lucius in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Sebastian,
ich habe die mangels Rückraum auch schon am langsam sinkenden Spiro mit der Spinnrute gefischt. Im zeitigen kalten Frühjahr waren die der mit Abstand fängigste Köder.

Doppelt so groß ist übrigens kein Problem, auch mehrteilig lassen die sich schön auf Röhrchen Binden. Es kommt immer nur drauf an, wie die sich werfen lassen sollen. Ich kann mir vorstellen, dass die King-Size Modelle hervorragende Schleppköder sind! Der Größere von den abgebildeten hat 15cm, also wären 30cm deine bevorzugte Größe?

Bei der Menge Flash müsstest du dir das aber von mir besorgen lassen, sonst wirst du arm.

Poste doch mal deine Vorstellung von Streamer-Größe, Anzahl und Art der Haken und dann tüddel ich dir mal einen auf ein starkes Stahlvorfach.

__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de
28.12.2009 22:36 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Fliegenfischer Fliegenfischer ist männlich
User


Dabei seit: 17.07.2008
Beiträge: 39

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie schon geschrieben, ist mir die Legierung oder auch Bezeichnung nicht mehr bekannt. Das ist schon zu lange her. Man bekommt die Drähte bei Händlern, die eben mit solchen handeln, auch im Internet. 0,2 mm. waren aber auch schon fast untere Grenze.
Ist schon richtig, dass ein "normaler" V2A Draht zu steif ist.
Wenn die Drähte aus den Bastelläden gut geeignet sind, würde ich auch dabei bleiben.
28.12.2009 22:39 Fliegenfischer ist offline E-Mail an Fliegenfischer senden Beiträge von Fliegenfischer suchen Nehmen Sie Fliegenfischer in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Sebastian Lucius   Zeige Sebastian Lucius auf Karte Sebastian Lucius ist männlich
User


images/avatars/avatar-381.jpg

Dabei seit: 01.07.2008
Beiträge: 1.312
Herkunft: Oranienburg
Skype-Name: riseb2007

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Laverda,

20-30cm sind ne gute Größe! Wegen des Werfens mache ich mir keine Sorgen, solange sie nicht über 200g wiegen.

Was muss man an Kosten für einen solchen Köder einplanen? Interessant, wäre es auch, wenn man den Köder links und rechts ausbrechen lassen kann.

Drei Drillinge (evtl. Owner ST36 in 3/0-4/0) wären denke ich optimal.

__________________
La Gatzo Custom Blog


Catch and Release

GO BIG OR GO HOME!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sebastian Lucius: 28.12.2009 23:11.

28.12.2009 23:10 Sebastian Lucius ist offline E-Mail an Sebastian Lucius senden Homepage von Sebastian Lucius Beiträge von Sebastian Lucius suchen Nehmen Sie Sebastian Lucius in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sebastian Lucius in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Sebastian,
von 200 gr kann keine Rede sein, in 25cm mit 2 Drillingen bleiben die unter 20 gr, das Flash wiegt nichts. 25cm mit Einzelhaken werfe ich mit der 2-Hand Fliegenrute.
Ich könnte 3 Teile separat auf jeweils ein Röhrchen binden: 1. Kopf, 2. Körper, 3. Schwanz, die mit Draht (oder Stahlvorfach) und Sprengringen verbunden werden und ein Drilling (oder Einzelhaken) eingehängt wird. Mehrteilig bewegen die sich beim kleinsten Zug sehr lebhaft. Diese "Gelenkstreamer" werden seeehr langsam mit leichten Zupfern gefischt. Wenn die beschwert gefischt werden, sollte das Gewicht min 0,5 besser 1-1,5m davor geschalttet werden
Es gibt Tage, an denen die Hechte vor den großen Flashstreamern die Flucht ergreifen, an anderen attackieren die wie verrückt.

Ich wollte mir selbst auch noch einige richtig große tüddeln, 12 kg Stahlvorfach habe ich auch noch einige Meter (das liegt dann doppelt).
Sowie ich soweit bin, melde ich mich bei dir und stelle das Ergebnis ins board. Ich denke, dass ich das in den nächsten 2-3 Tagen erledigt habe.
Hättest du lieber etwas helles Richtung Gold/Silber oder ähnlich der beiden dunkleren auf den Fotos?

Ich bau die dann so, dass man die Haken nach Möglichkeit nachträglich einhängen kann, der Rest kostet grad mal ein paar Cent. Selbst wenn ich dir 100 gr Flash einbinden würde, wären das keine €10,-. Ich denke, dass da max 5 gr zusammenkommen, das wäre immerhin knapp 1km Flashfaden!!

__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von laverda: 28.12.2009 23:56.

28.12.2009 23:50 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Sebastian Lucius   Zeige Sebastian Lucius auf Karte Sebastian Lucius ist männlich
User


images/avatars/avatar-381.jpg

Dabei seit: 01.07.2008
Beiträge: 1.312
Herkunft: Oranienburg
Skype-Name: riseb2007

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Laverda,

besten Dank für deinen Einsatz!

Da ich kein Fliegenfischer bin, werde ich versuchen solche Köder mit der Baitcaster zu werfen.

Wie du den Köder bauen möchtest obliegt dir, da habe ich keine Ahnung. Aber ein 12kg Stahl ist etwas zu schwach ich habe noch 70lbs Stahl hier, den ich dir auch gerne zukommen lassen kann.

Bei einen Castaics verwende ich dieses Stahl oder 65lbs Titan um die Stinger zu bauen. Nachdem sich am Bodden eine fette Mutti am 20kg Flexonit verabschiedet hat, gehe ich lieber auf Nr. Sicher.

Mein Fav´s wären ein purple, sliber, weiß oder ein baun/bronze, silber oder grün/blau, silber.


Sag mir dann bitte einfach, was du haben möchtest. Daumenhoch2

__________________
La Gatzo Custom Blog


Catch and Release

GO BIG OR GO HOME!
29.12.2009 13:57 Sebastian Lucius ist offline E-Mail an Sebastian Lucius senden Homepage von Sebastian Lucius Beiträge von Sebastian Lucius suchen Nehmen Sie Sebastian Lucius in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sebastian Lucius in Ihre Kontaktliste ein
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Kunstköderbau » Streamer » Pikeflash von Claus Eriksen