Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Ringe/Ringabstände » Ringabstände/Berechnung » CMW Spin Master II 8ft 5-30g Fuji Alconite Black » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen CMW Spin Master II 8ft 5-30g Fuji Alconite Black
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
redarc95 redarc95 ist männlich
User


Dabei seit: 06.10.2017
Beiträge: 14
Herkunft: Bayern

CMW Spin Master II 8ft 5-30g Fuji Alconite Black Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Leute,

hab jetzt für meine Rute "siehe Titel" die als Baitcaster aufgebaut werden soll folgende Ringe bestellt, auf Rat von Christian Weckesser. Nur bei der Anzahl war es etwas unklar.

Folgende Ringe habe ich jetzt:

1x BKWAG 16
1x BKWAG 10
1x BKTAG 7
7x BKTAG 5,5
1x BFAT 5,5

Soll ich davon jetzt alle anbringen, oder würdet ihr den 16er weglassen oder doch nen 5,5er weglassen ?


Gruß,

der Niklas

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von redarc95: 12.10.2017 08:37.

12.10.2017 08:36 redarc95 ist offline E-Mail an redarc95 senden Beiträge von redarc95 suchen Nehmen Sie redarc95 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-546.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 2.932
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: CMW Spin Master II 8ft 5-30g Fuji Alconite Black Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
wenn du die 8ft Rute zum Baitcasten aufbaust, bist mit 10+1 schon gut dabei.
Freilich kommt es auch auf den Blank an, ist der recht durchgängig in der Aktion, wäre evtl. sogar ein 5,5er mehr nicht zuviel. Durch die vielen und vor allen in der Spitze eng verteilten Ringe soll verhindert werden, dass die Schnur den Blank berührt (ist aber unter Last trotzdem oft nicht zu vermeiden).
Alternative wäre eine Beringung nach SGS (Spiral-Guide-System), bei der die vorderen Ringe wie bei ner Stationär-Rute nach unten zeigen. In dem Fall könnte man wie bei nem Statio-Aufbau weniger Ringe verbauen, d.h. so 8+1 würde dann wohl reichen...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
12.10.2017 11:52 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 392
Herkunft: Deutschland NRW

RE: CMW Spin Master II 8ft 5-30g Fuji Alconite Black Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Niklas

Hatte mich vor einiger Zeit auch hier im Forum ausgetauscht, in dem Fall ging es um einen BC Aufbau mit einem Ringkonzept nach SGS.

Da ich sehr selten BC Aufbauten nutze, fand ich den Aspekt von einem Kollegen wirklich sehr überlegenswert und zwar, eher mit kleineren Ringen zu arbeiten. Er hatte mich darauf aufmerksam gemacht, dass ja die Führung der BC Rolle auch sehr klein ist und es daher nicht unbedingt notwendig ist einen so großen Starter einzusetzen.

Für meine Vertikale habe ich das so umgesetzt, sieht viel eleganter aus und nicht so wuchtig, allerdings bin ich noch nicht ganz fertig mit dem Binden und Lackieren.

Durch das SGS sparst Du Ringe ein und durch die Wahl von wirklich kleinen Ringen auch Gewicht. Allerdings kann ich Dir auch nur die Erfahrung anderer weitergeben, die besagen, dass es dadurch zu keinen Nachteilen kommt. Für mich war einfach die Optik und die Ringführung unter dem Blank entscheidend, da es bei der Vertikalrute nicht auf Wurfweite ankommt.

Aber, ich habe zumindest mal mit einer Ringsatzempfehlung von einem Profi Erfahrung gemacht, die mir total nicht behagt hat. In dem Fall auch SGS mit großen Ringen. Sah nicht schön aus. Rute ist mittlerweile gestrippt.

LGB
12.10.2017 12:47 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
murmeli1965   Zeige murmeli1965 auf Karte murmeli1965 ist männlich
User


images/avatars/avatar-271.jpg

Dabei seit: 24.11.2008
Beiträge: 1.003
Herkunft: Erlensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

SGS sieht zwar gewöhnungsbedürftig aus,
finde ich aber klasse.
Man wirft genauso weit wie mit Standardberingung, spart Ringe, und die Schnur berührt auf keinen Fall den Blank.
Und für die Laien unter den Anglern sieht das schon exotisch aus...

Gruß Oldi

__________________
Angeln ist ne Droge von der ich nicht los komme.
Rutenbau jetzt auch... Hand-vor-Kopf
13.10.2017 09:17 murmeli1965 ist offline E-Mail an murmeli1965 senden Beiträge von murmeli1965 suchen Nehmen Sie murmeli1965 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Ringe/Ringabstände » Ringabstände/Berechnung » CMW Spin Master II 8ft 5-30g Fuji Alconite Black