Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Blanks » Spinnrutenblank » Kraag SKF » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Kraag SKF
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Scholle0
User


Dabei seit: 15.09.2017
Beiträge: 8

Kraag SKF Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

ich bin gerade auf der Suche nach einem Blank zum leichten Gufi fischen und gelegentlich mal nenn Wobbler durchzukurbeln.
Auch der Gufi bekommt nur gelegentlich mal die Animation über die Rute.
Ein Freund von reinen Spitzenaktionen bin ich auch nicht, daher geht meine Tendenz in die SKF Serie.
Das Köderspektrum ist eigentlich relativ eng gesteckt.
Ich rede hier von Gufi ‚s von 10 cm mit Köpfen von 3-7gr .
Also 6gr Gufi + 3-7gr = 9-13 gr.
Die Wobbler gehen auch bis 10g die auch nicht einen all zu hohen Druck aufbauen.
Ins Auge gefasst hab ich die 8,6 ft Variante mit einmal 3-17gr WG oder die 5-28gr Variante.
Bei der bis 17 gr bin ich mir nicht sicher, ob die etwas schwach ist auf der Brust ,und die bis 28 gr etwas zu derb.

Wie sind eure Erfahrungen bezüglich des Blanks?
Oder habt ihr gar noch andere Vorschläge.

Grüße
13.01.2018 13:47 Scholle0 ist offline E-Mail an Scholle0 senden Beiträge von Scholle0 suchen Nehmen Sie Scholle0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 497
Herkunft: Deutschland NRW

RE: Kraag SKF Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Scholle0

M.M. nach bitte zum GuFi Angeln keine Kraag F einsetzen, außer Du kurbelst nur rein und bist ein Liebhaber von softer Aktion. Du wirst sonst nicht glücklich. Zwar ist der Blank relativ schnell und straff, aber in der Aktion eher soft. Das Feedback ist aber gut.

Warum kann ich das sagen? Ich fische selbst eine F mit 12 gr als reine Wobblerrute mit 3-5 cm Baits & 1 er Spinner. Ich habe sie jetzt mal Kanal mit leichten Köppen und 3 inch Gummis getestet. Definitiv nein.

Für mich ist die Kraag F eine tolle Blinker und Wobblerrute, wenn man also sehr softe Blanks mag, nicht vertauschen mit wabbelig, das ist sie definitiv nicht. Cool zum Forellen und Meerforellenfischen.

Entweder die XF, sonst vl. noch die Blaas XF oder eine Hers, diese würde ich persönlich bevorzugen. Alle XF oder auch das Hers Modell haben keine reinen Spitzenaktion, Wobei die Hers mit der sehr dünnen Spitze natürlich hier mehr beweglich ist als die Blaas. Was aber auch nicht schlecht ist, wenn Du mit leichten Hardbaits auf gute Fische gehst. Dann ladet sich der Blank über die Spitze gut auf, im Rückgrad hast Du genügend Kraft.

Auf welche Fische gehst Du und wo? Denke das spielt noch eine Rolle. Gerade bezüglich. WG der Rute.

GB
13.01.2018 15:24 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Scholle0
User


Dabei seit: 15.09.2017
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Scholle0
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Tölkie,

zu deiner Frage, das Einsatzgebiet ist der Main mit sehr ruhigen Bereichen ( fast stehend)
mit tiefen bis zu 1,5m .
Die Distanz geht im max bis 20 m
14.01.2018 11:33 Scholle0 ist offline E-Mail an Scholle0 senden Beiträge von Scholle0 suchen Nehmen Sie Scholle0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Scholle0
User


Dabei seit: 15.09.2017
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Scholle0
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum Ziel,
Das ist Barsch und Zander.

Grüße
14.01.2018 11:46 Scholle0 ist offline E-Mail an Scholle0 senden Beiträge von Scholle0 suchen Nehmen Sie Scholle0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 497
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du faulenzt eher, magst dazu keine Blanks mit Spitzenaktion, wirfst fast nur leichte Gewichte, wobei es auch auf Zander geht, korrekt?

Ich würde dafür meine Blaas XF 17 nehmen, die kann das WG locker, auch mehr, ist auch straff genug, um einen Haken zu setzen (gerade beim Zander) und kann auch bessere Fische landen.

Ich kenne nur die Kraag XF 30, eher eine Grossbarschrute und eine leichte Zettierute, tendenziell aber mit mehr Gewicht zu fischen. Die 19 gr Kraag XF könnte also auch gut passen, kann aber nicht auf Erfahrungen zurück greifen. Vl. mal den Jürgen fragen.

Die Hers hat eine ganz feine Spitze, also ideal für kleinere Köder. Auch da würde die 20 ziger gut passen, die Hers hat halt mehr Aktion in der Spitze, aber ein kräftiges Rückgrad, wobei die Belastungskurve eine schöne Progression zeigt. Es ist der schnellste Blank von FA, wobei ich sie bisher nicht gefischt habe, aber eine fertig aufgebaute 30 ziger in der Hand hatte. Ich werde selbst jetzt den 40 er Blank aufbauen, einfach weil ich sie mal testen will, eine längere Rute für die Uferangelei suche und etwas mehr WG suche als bei meiner Blaas 35. Ab und an brauche ich in den tiefen Buhnen auch 25 oder mehr Gramm.

Nach wie vor würde ich das XF Material nehmen, ich vermute, dass Dir die F Modelle zu soft sein werden und so müsstest Du ein WG höher nehmen, wobei dann das Feedback bei den leichten Köpfen einfach schlechter wird. Ich war zuerst echt überrascht als ich meine Kraag F bekam, dass zwischen dem F und XF so große Unterschiede sind. Für die Art Angelei wie ich sie haben wollte, ist das ok, würde heute aber ein WG höher nehmen. Aber hat so seine Vorlieben.

Liebe Grüsse Bernd
14.01.2018 12:50 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Scholle0
User


Dabei seit: 15.09.2017
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Scholle0
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Bernd,

erst einmal vielen Dank, für deine schnellen Rückmeldungen.
Hab mich gerade noch einmal hingesetzt, und hab etwas über die Blaas XF gelesen.
Unteranderem einen Bericht bei BA von dir.
Von meinem Vorhaben mit der Kraag SKF bin ich weg, und bin Dank deiner Hilfe jetzt bei der Blaas XF mit 8,6 ft und einem WG von 4-17 gr gelandet.
Bei der Kraag XF und den anderen bin ich definitiv raus, da das bei mir als Familienvater nicht mehr ganz ins Budget passt ,und mir die Aktion von Der Hers nicht zusagt.
Bei der Blaas ist es gerade noch Schmerzgrenze.
Wieso auch immer, hab die vorher bei RB Bochum nicht auf dem Schirm gehabt.

Vielen Dank und beste Grüße Kai
14.01.2018 14:53 Scholle0 ist offline E-Mail an Scholle0 senden Beiträge von Scholle0 suchen Nehmen Sie Scholle0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 497
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Kai

Freut mich. Kenne so einige, die mittlerweile die Blaas XF 17 echt lieb gewonnen haben :-).


Damit macht ein schöner Barsch schon Spaß und beim 60 ziger Zander wird der Blank schon gut krumm. Perfekt für die leichten Köder im Stillwasser. Für höhere Gewicht bzw. Fliessgewässer hätte man schon eher noch oben gehen können.

Du wirst viel Spaß haben :-), wenn es Tock macht.

Liebe Grüsse Bernd
14.01.2018 16:07 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Scholle0
User


Dabei seit: 15.09.2017
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Scholle0
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So,

Bestellung ist raus, und bin echt gespannt auf den Blank.
14.01.2018 21:07 Scholle0 ist offline E-Mail an Scholle0 senden Beiträge von Scholle0 suchen Nehmen Sie Scholle0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Scholle0
User


Dabei seit: 15.09.2017
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Scholle0
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sonntag Abend bestellt, heute Morgen geliefert.

Erster Eindruck WoW, genau das was ich wollte.👍🏻
Tatsächlich keine reine Spitzenaktion, und arbeitet schön allmählich bis ins Handteil.
Wenn Sie nach dem Aufbau am Wasser noch genau das hält, was sie jetzt verspricht, war das nicht der letzte Blaas XF Blank.
Das einzige was mich etwas irritiert, ist der kurze Überschub von 4,8 cm.


Vielen Dank noch einmal für deine Empfehlung Bernd
BG Kai
16.01.2018 11:09 Scholle0 ist offline E-Mail an Scholle0 senden Beiträge von Scholle0 suchen Nehmen Sie Scholle0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 497
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Kai

Der hält! Brauchst Dir keinen Kopf machen.

Allerdings mache ich bei allen meinen Ruten ein Roving am Überschub. Darüber eine Bindung, fällt praktisch nicht auf, ist halt für Sicherheitsorientierte wie mich Augenzwinkern .

Liebe Grüsse Bernd
16.01.2018 13:11 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Blanks » Spinnrutenblank » Kraag SKF