Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Reparatur/Austausch/Pflege » Umbau komplett » Womit kürzen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Womit kürzen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
F.Bast   Zeige F.Bast auf Karte
User


Dabei seit: 22.10.2016
Beiträge: 30
Herkunft: Jülich

Womit kürzen? Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

da ich jetzt einige meiner alten Ruten zum üben erneuert habe möchte ich mich dem nächsten Projekt widmen.
Ich möchte meine 10 Jahre alten Chub Vantage neu aufbauen.
Leider ist bei einer die Spitze abgebrochen (ca. 5 cm)
Jetzt möchte ich natürlich alle drei auf die selbe Länge bringen.
Das heißt ich muss die beiden anderen Spitzen auch kürzen und vieleicht kürze ich auch die Handteile um die gleiche Länge damit die Teile wieder gleich lang sind.
Mit welcher Säge macht man das am besten damit nichts aufspleist?

__________________
---------------
Gruß Frank
22.01.2018 21:00 F.Bast ist offline E-Mail an F.Bast senden Beiträge von F.Bast suchen Nehmen Sie F.Bast in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fishingphil89 fishingphil89 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1407.png

Dabei seit: 30.09.2015
Beiträge: 125
Herkunft: Erfurt

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würde es mit einer Metallsäge probieren. Die Stellen noch mit Kreppband abkleben und langsam sägen.
Gruß

__________________
Einmal mit Profis...😂
22.01.2018 21:11 fishingphil89 ist offline E-Mail an fishingphil89 senden Beiträge von fishingphil89 suchen Nehmen Sie fishingphil89 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 495
Herkunft: Recklinghausen/NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit einer kantigen Feile,da kann nichts einreißen.
Hat die Aktion nicht darunter zu leiden?
LG Michael
22.01.2018 21:29 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
F.Bast   Zeige F.Bast auf Karte
User


Dabei seit: 22.10.2016
Beiträge: 30
Herkunft: Jülich

Themenstarter Thema begonnen von F.Bast
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit der Feile werde ich es mal versuchen, vielleicht zuerst mal an einem Reststück.
Die Aktion wird natürlich nicht mehr die selbe sein, aber eine ist nun mal abgebrochen.

__________________
---------------
Gruß Frank
22.01.2018 21:52 F.Bast ist offline E-Mail an F.Bast senden Beiträge von F.Bast suchen Nehmen Sie F.Bast in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.717
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Boah, das wäre ja furchtbar - 3 Ruten auf dem Pod und eine an der Spitze 5!!!!cm kürzer.

Ich hoffe, du richtest dein Pod auch immer schön mit der Wasserwaage aus!?" großes Grinsen

ok, Satire aus.

Warum sollen die Teile gleich lang sein? Für den Transport ist das doch egal und wenn sie im Pod liegen, glaube ich, erkennt man das nicht.

Die Spitzen, wie schon geschrieben, mit einer Feilenkante absäbeln.
Die Rutenenden gehen auch mit einer feinen Metallsäge.

Reinhard
23.01.2018 08:47 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3.750
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Feilenkante geht natürlich, dauert aber mindestens 1-2 Minuten, das kann ich meistens nicht abwarten... Lachen-5
Ich nehm meist nen Dremel mit ner Trennscheibe, geht einfacher und schneller... wobei das mit der Feile auch nicht länger dauert, wenn man nen Power-Wrapper sein Eigen nennt und den Blank einfach einspannen kann. Feile an die gewünschte Stelle legen, nach n paar Sekunden ist man da durch...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
23.01.2018 09:25 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
F.Bast   Zeige F.Bast auf Karte
User


Dabei seit: 22.10.2016
Beiträge: 30
Herkunft: Jülich

Themenstarter Thema begonnen von F.Bast
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
"Boah, das wäre ja furchtbar - 3 Ruten auf dem Pod und eine an der Spitze 5!!!!cm kürzer.Ich hoffe, du richtest dein Pod auch immer schön mit der Wasserwaage aus!?" großes Grinsen


Naja mit der Wasserwage richte ich mein Pod nicht aus und wenn möglich fische ich sogar mit Banksticks oder Goalpost.
Aber der Rest mit den 5cm geht schon in die richtige Richtung Lachen-5 Lachen-5

Wir Karpfenangler sind halt etwas bescheuert....aber ich stehe dazu.

Das kürzen mit dem Dremel werde ich wohl versuchen.
Powerwrapper hab ich leider noch nicht.

__________________
---------------
Gruß Frank
23.01.2018 17:23 F.Bast ist offline E-Mail an F.Bast senden Beiträge von F.Bast suchen Nehmen Sie F.Bast in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.717
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also Karpfenangler bin ich auch - unter anderem. Habe ca. 40-50 ( oder mehr??) Karpfenruten, ok auch viele alte Glasstecken diverser Firmen ( Hardy Conoflex, DAM, Sportex, Shakespeare u.a., Kohle natürlich auch diverses.
Aber ich habe keine 2 gleichgebaute Ruten in meinem Bestand - das wäre mir viel zu langweilig. Ok, bei den Rollen habe ich häufig mehrere von der Gleichen, fische aber nie 2 gleiche gleichzeitig fröhlich , auch viel zu langweilig.

Reinhard
23.01.2018 19:44 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Reparatur/Austausch/Pflege » Umbau komplett » Womit kürzen?