Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Plauderecke » allgemeines » Radio MeFo-Schreck von Söröya/Nord-Norge "reloaded" 2019 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Radio MeFo-Schreck von Söröya/Nord-Norge "reloaded" 2019
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 159

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin eh schon völlig am Ende vor Aufregung, ich schau mir keine einzige Fangstatistik oder Wasserstandsmeldung mehr an. Es wäre wirklich das erste Mal in meiner jungen hoffnungsfrohen Lachsheinikarriere, dass ich "normale" Bedingungen vorfinde und dann müsste es mit dem Teufel zugehen wenn nichts geht. Ich hab sogar schon das Feierabendbier im Moment gestrichen, nur das ich mental und körperlich in Topform ankomme.

Gestern noch die letzten Tubenfliegen geordert, die natürlich wieder nur nach dem Geschmack des Fischers oder besser seiner Hoffnung erwählt wurden. Leuchtendes Rot, Lila, Orange, aber auch mal ein schönes Schwarz. Eigentlich viel zu schade für die bösen Biester, würden sich in einer Vitrine auch sehr gut machen. Alle Leinen noch einmal geprüft, ob ich auch jede Wasserstandsituation abdecken kann, genug Redundanzen vorhanden sind, falls ich mal einen SK verheize usw usw - die Rotationsgeschwindigkeit des FF steigt reziprok mit der Abnahme der Tage bis zum Start des Fliegers. Na, wem erzähle ich das Alles! Werdet Ihr zur genüge kennen. Und, und Trondheim/Orkla liegt im Bereich der Mitternachtssonne um die Jahreszeit! Man kann praktisch durchfischen, wenn der Körper nicht immer wieder schwächeln würde! Zunge raus

Frank

Nachtrag: Bitte entschuldige, ich kapere Deinen schönen Faden!

__________________
Pamela - nicht Baywatch aber Orkla

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von fly fish one: 24.06.2019 17:39.

24.06.2019 17:25 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.756
Herkunft: Viernheim

Themenstarter Thema begonnen von MeFo-Schreck
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fly fish one
Und, und Trondheim/Orkla liegt im Bereich der Mitternachtssonne um die Jahreszeit! Man kann praktisch durchfischen, wenn der Körper nicht immer wieder schwächeln würde! Zunge raus

Das mit der Mitternachtssonne ist streng genommen Augenzwinkern nicht ganz richtig, denn Trondheim liegt südlich des Polarkreises aber Du hast im Prinzip Recht mit dem "durchfischen". Die Sonne geht zwar dort hinter dem Horizont unter aber man hat aktuell immer den Eindruck, dass sie gleich wieder "hervorspringen" will cool und hell genug ist es mit wolkenlosem Himmel allemal! Zweidaumenhoch

Zitat:
Original von fly fish one
Nachtrag: Bitte entschuldige, ich kapere Deinen schönen Faden!

Damit habe ich Null Probleme! Winken1

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MeFo-Schreck: 24.06.2019 18:28.

24.06.2019 18:28 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Plauderecke » allgemeines » Radio MeFo-Schreck von Söröya/Nord-Norge "reloaded" 2019