Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Fjord Rute » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Fjord Rute
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.834
Herkunft: Viernheim

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn bei einer großen Stationärrolle der Abstand zu gering ist, kann es dazu kommen, das der Winkel von der Spule zum Leitring zu steil ist und es zu einem unangenehmen "Schlagen" der Schnur an dem Ring beim Kurbeln kommt, dass man durch die gesamte Rute spürt. Ein Abstand um die 60-65 cm sollte in den allermeisten Fällen ausreichen, das zu vermeiden.
Aber auch grössere Abstände sind bei starken Ruten, die sich im Handteilbereich nicht mehr so stark biegen eigentlich kein Problem für die Belastung der Ringe.

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!
26.11.2018 20:17 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es dauerte eine Weile, aber die Bestellung ist eingegangen. Der erste Schritt besteht nun darin, die Spline zu finden. Der obere Teil hat eine klare Overlap. Lege ich jetzt die Ringe auf die harte oder auf die weiche Seite? Ich würde auf die harte Seite denken, damit ich eine bessere Bissnachricht bekomme, habe ich recht? Oder ist die Rute stärker, wenn ich die Ringe auf die weiche Seite lege?

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 04.12.2018 07:43.

04.12.2018 06:53 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.023
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
der Abstand RH-Leitring sollte mindestens 60cm betragen weil die Schnur sonst in den Ringen schlägt was sehr unangenehm ist auf Dauer.
Viel mehr würd ich aber auch nicht machen weil die X-Zoga unter Last bis in den Griff hinein arbeitet. Von den ganzen Beringungs-Schemata halte ich persönlich nicht viel, jeder Blank ist einfach etwas anders. Ich würde die ringe mal provisorisch mit Tape am Blank befestigen und die ganze Sache etwas belasten, dann sieht man schon, ob die Beringung so passt oder ob mans noch etwas anpassen muss...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
04.12.2018 07:44 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Servus, ich werde das tun. Noch ein Frage : Lege ich jetzt die Ringe auf die harte oder auf die weiche Seite?

Der hintere Teil ist zu steif, um den Spline zu bestimmen. Ist das so schlimm?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 04.12.2018 13:00.

04.12.2018 12:35 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 555
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um die letzten 5% an Wurfweite rauszuholen positioniert du die Ringe auf die Seite der "harten" Biegung(Overlap), für ein besseres Drillverhalten auf die Seite der weichen Biegung (Springpunkte/faule Haut).
Aber lass dich davon nicht durcheinander bringen und schau Dir die Biegung des Blanks an. Meist hat er eine leichte Krümmung, diese sollte nach oben zeigen. So riesig ist der Einfluss des Overlap nicht.

Hoffe ich hab alles richtig geschrieben und bekomm keine Peitsche .

Viele Grüße
Armin
04.12.2018 13:41 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Andi   Zeige Andi auf Karte Andi ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1484.jpg

Dabei seit: 02.01.2008
Beiträge: 629
Herkunft: Österreich, Tirol

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brasletti
Um die letzten 5% an Wurfweite rauszuholen positioniert du die Ringe auf die Seite der "harten" Biegung(Overlap), für ein besseres Drillverhalten auf die Seite der weichen Biegung (Springpunkte/faule Haut).
Aber lass dich davon nicht durcheinander bringen und schau Dir die Biegung des Blanks an. Meist hat er eine leichte Krümmung, diese sollte nach oben zeigen. So riesig ist der Einfluss des Overlap nicht.

Hoffe ich hab alles richtig geschrieben und bekomm keine Peitsche .

Viele Grüße
Armin



Dem kann ich nur zu hundert Prozent zustimmen und würde ich auch gleich machen.

__________________
LG

Andi
04.12.2018 15:12 Andi ist offline E-Mail an Andi senden Homepage von Andi Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, ich gehe 60 cm, weil mir mehr zu viel erscheint.
07.12.2018 16:53 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Rute ist etwas lang; Ich beabsichtige, den Handteil um 10 - 15 cm zu verkürzen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 08.12.2018 21:20.

08.12.2018 21:19 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Progression

architect hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
0C048DD8-D531-4B42-834E-AE17B262FCDF.jpeg 53F36532-BDE8-4AAA-BA68-461D4A20F350.jpeg 81C2A690-B03B-4848-9DEE-28B38A69C25F.jpeg 7DCEE28C-1F27-42B2-BBE1-8C6CB0A4C2D9.jpeg 7FBE9FCC-8D83-4015-B777-5EFE45634BA4.jpeg

09.12.2018 11:44 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

250 gram

architect hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
CCB1460C-2289-4D92-947C-14F583E6F7E9.jpeg X-ZOGA TAKA-G 7512-06.png

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 09.12.2018 21:39.

09.12.2018 15:59 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Rute ist fertig.
- Als Gegengewicht habe ich ein Drahtende verwendet M10x130mm.
- Wenn ich die Stange auf eine Bohrmaschine stelle, konnte ich sie schön schleifen und polieren.

architect hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_8247.jpg IMG_8248.jpg IMG_8249.jpg IMG_8250.jpg IMG_8251.jpg
IMG_8254.jpg

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 01.01.2019 17:07.

01.01.2019 11:44 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sonntag habe ich zum ersten Mal mit dieser Rute gefischt. Mit Boot MS Tender von Lauwersoog. Der Fang war nicht gut, aber trotzdem habe ich zwei Dorsche gefangen. Der größte war 61 cm und dies war der größte des Bootes. Die Rute angelte ser gut met 250gr Pilker.
09.04.2019 07:12 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sam1000-0 sam1000-0 ist männlich
User


Dabei seit: 04.12.2015
Beiträge: 540
Herkunft: NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du schön gemacht Applaus Einfach aber Klasse Aufbau Daumenhoch4
PETRI zu den Dorschen Baby1
LG Michael
10.04.2019 09:28 sam1000-0 ist offline E-Mail an sam1000-0 senden Beiträge von sam1000-0 suchen Nehmen Sie sam1000-0 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke schön. Das nachste Projekt wird : http://rutenbauforum.de/rodbuilding/thre...?threadid=12389

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von architect: 10.04.2019 21:02.

10.04.2019 21:02 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
architect architect ist männlich
User


Dabei seit: 11.02.2018
Beiträge: 100
Herkunft: Niederlande

Themenstarter Thema begonnen von architect
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein paar Bilder aus Norge.

architect hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
D368ECBC-CD06-454D-8E63-B1F6CE814F53.jpeg 1C790810-EA17-49A8-867B-1CE7558A07A6.jpeg 5D4E678E-D59F-4824-AE76-AFF12A0FDEC7.jpeg B6D22AE9-B0AE-44CB-A691-46A1F6AB07D9.jpeg

16.08.2019 11:18 architect ist offline E-Mail an architect senden Beiträge von architect suchen Nehmen Sie architect in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Fjord Rute