Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Leichte, "lange" (8-9 Fuß) Spinblanks bis ca. 12 g WG? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Leichte, "lange" (8-9 Fuß) Spinblanks bis ca. 12 g WG?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MeFo-Schreck   Zeige MeFo-Schreck auf Karte MeFo-Schreck ist männlich


images/avatars/avatar-490.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.833
Herkunft: Viernheim

Themenstarter Thema begonnen von MeFo-Schreck
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke erst mal für den vielfältigen Input zu den FA-Ruten. Applaus
Die 8'6" lange XST von Mathias Empfehlung wäre sicher auch ein Kandidat, den gibt's leider bloß nicht mehr unglücklich , die leichteste, die CMW noch im Shop hat, ist die 9' lange 1082F mit 5-20 g. Wobei "Rodhouse" die 2082 in seiner Beschreibung eher bei 7-15 g einordnet.
Oder weiß jemand, wo man den 1024 noch irgendwo bekommen könnte?

Mein Bekannter sucht eben eine Rute mit guter Wurfleistung für das Fischen hauptsächlich mit Blinkern und schlanken Spinnern von 5-max 12 g auf Forellen und Barsche in den schwedischen/norwegischen Seen und Flüssen auch mal auf größere Entfernungen. "Gummi" wird wohl eher selten zum Einsatz kommen.

Danke erst mal für die Hinweise, dass man bei den leichten WG's bei den FA-Ruten evtl. eine "Schublade" höher bei 19 g ziehen sollte.
Auch danke für den Hinweis, dass man bei der gewünschten "Spritzigkeit" eher auf die Kraag XF zurückgreifen sollte weil die Spitzenbetonter sind. Daumenhoch3

__________________
Gruß
Axel/MeFo-Schreck
Fishing-The thin line between living and being alive!
04.11.2019 19:31 MeFo-Schreck ist offline E-Mail an MeFo-Schreck senden Beiträge von MeFo-Schreck suchen Nehmen Sie MeFo-Schreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
waterfall waterfall ist männlich
User


Dabei seit: 15.09.2011
Beiträge: 145

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir für ähnliche Zwecke einen CD Composites Blank aufgebaut in 2,35m Länge und max. 12g WG.

https://www.rutenbau-bochum.de/Blanks/CD...ab611e94b55b1d8

Der könnte ziemlich gut zu deinen Anforderungen passen. Ruf dort mal an, der Blank ist in der Tabelle nicht gelistet, aber vielleicht gibt es noch einen vor Ort.
05.11.2019 12:53 waterfall ist offline E-Mail an waterfall senden Beiträge von waterfall suchen Nehmen Sie waterfall in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 555
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jürgen lässt die CD Blanks soweit ich weiß auslaufen...
Viele Grüße
Armin
05.11.2019 12:56 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.151
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Axel.

Darf ich noch mal etwas dazu fügen, ich überlege immer noch was das Beste für Deinen Freund wäre.

Leider fehlt mir der Vergleich zu der XST, damit auch die Einschätzung was mit straff und giftig gemeint ist. Manche F Modele sind schon straffer als div. Ruten von anderen Herstellern. Denke da zB an den Blaas F Blank mit 15gr.WG.

Nach wie vor denke ich, dass eine Blaas XF 12 oder die Kraag XF 14 zu schwach für Dein Vorhaben sind, besonders in den Längen von 8f oder mehr.

Obwohl ich auch straffe Ruten liebe, wäre mir aber im Gegenzug eine Blaas XF 17, gerade für Barsch und Forelle schon etwas zu straff. Ich hatte die mal in 8f, mit der Länge von 8,6 oder 9f relativiert sich das aber etwas. Die Kraag XF 19 ist etwas nachgiebiger in der Spitze, was sicher einen Vorteil zur Blaas mit sich bringt, aber auch hier wäre mir ein 19er Modell in Länge 8f schon zu straff. Auch ein 30er Fisch macht hier kein Spass dran.

Ich würde aus meinem Sortiment dafür wohl meine Hers 20 einsetzen, die schmeisst die 12gr Blinker gut raus, ist schön straff, aber zeigt eine schöne Flexibilität, was gegen Ausschlitzen, gerade bei den Barschen gut hilft. Bei einem zu großen Spinner würde sie vermutlich aber zu strak nach geben. Habe das aber noch nie probiert.
Die Hers 20 ist m.M.n. etwas schwächer als Kraag 19 oder Blaas 17.

Aber sprich doch mal mit Jürgen, vl. hat er noch ne gute Idee für Dich.

LGB
05.11.2019 15:04 Tölkie ist offline E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Leichte, "lange" (8-9 Fuß) Spinblanks bis ca. 12 g WG?