Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Blanks » Fliegenrutenblank » Günstige Fliegenrute mit Teilen von Ali 9ft, 5/6wt, 4tlg unter 35€ » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Günstige Fliegenrute mit Teilen von Ali 9ft, 5/6wt, 4tlg unter 35€
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tölkie   Zeige Tölkie auf Karte Tölkie ist männlich
User


Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 1.289
Herkunft: Deutschland NRW

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Reinhard 02
Hier gibts ein paar weitere Antworten dazu.

https://texasfishingforum.com/forums/ubb...opics/3080871/1

Reinhard


Hi Reinhard

kann ich so unterschreiben Daumenhoch2 . Auf der anderen Seite kann man es noch weiter aufdröseln und stellt fest, dass es hier einfach kleine Unterschiede gibt.

Ich glaube, dass die Nanotechnologie die Qualität gesteigert hat, es kommt auch ein wenig darauf an wie gewickelt wird, teils wird ja ein Blank im Hochwertbereich nicht nur aus einem Material hergestellt, sondern aus einer Kombination von verschiedenen Matten.

Deswegen glaube ich daran, selbst bei gleicher Verwendung einer Faser, dass Haltbarkeit und Belastbarkeit unterschiedlich hoch sein werden bei den Blanks.

Es gab ja bei div. Serien immer mal wieder Meldungen von Brüchen, das sowohl bei den Serienruten oder auch bei uns zur Verfügung stehenden Blanks. Da hat man leicht und steif konstruiert, aber entweder nicht das richtige Know How gehabt oder nicht das beste Material für diese Anforderungen eingesetzt.

Grundsätzlich meine ich aber auch, dass die hochmodellierten Blanks gegen nicht sachgemässe Verwendung einfach sensibler sind. Das muss man einfach wisssen und darf nicht den Herstellern glauben, die das Gegenteil behaupten. All die schönen Biegetests zeigen nicht die Praxis wieder und eine Rute, die auf die Bordwand scheppert, wird dauerhaft Schaden nehmen.

LGB
29.01.2020 12:48 Tölkie ist online E-Mail an Tölkie senden Beiträge von Tölkie suchen Nehmen Sie Tölkie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
DHO
User


Dabei seit: 10.12.2010
Beiträge: 94
Herkunft: Deutschland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hy Leute,

preiswert muss nicht immer schlecht sein. Ich bin mal auf ein Angebot über 4 Stück, 7 Fuß, #5 Fly Blanks für etwas über € 30 aus den USA gestoßen. Die Transportkosten sind schon hoch aber ich habe mir die Teile bestellt. 2 habe ich verbastelt und aus einem habe ich mir eine Fliegenrute mit eingesetzter Vollglasspitze, gemäß Solitip, gebaut. Ist jetzt meine liebste Rute, wirft sich wirklich super.

Grüße

DHO
29.01.2020 14:18 DHO ist offline E-Mail an DHO senden Beiträge von DHO suchen Nehmen Sie DHO in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Rissi Rissi ist männlich
User


Dabei seit: 27.11.2019
Beiträge: 40
Herkunft: Lübeck

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
ich war gerade mit der Low Budget Rute am Wasser.
Na ja, sie lässt sich werfen, aber Spass ist was anderes.
Die Rute ist sehr kopflastig und m.M.n recht träge.
Habe verschiedene Schnüre geworfen, eine #6 Guideline Slow Int. ließ sich noch am besten werfen.
Hatte mir ein klein wenig mehr Freude erwartet, aber wer billig kauft, kauft zweimal.

Gruß Rissi
31.01.2020 17:22 Rissi ist offline Beiträge von Rissi suchen Nehmen Sie Rissi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 128

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Einschätzung! Dann werde ich mir wohl die Arbeit sparen und der Blank kommt auf die Ersatzteilbank. Hab ja noch die IM12 Nano Blanks. Die taugen auf jeden Fall etwas und sind weder kopflastig noch träge.

Carsten
31.01.2020 19:03 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly_infected fly_infected ist männlich
User


images/avatars/avatar-1514.jpg

Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 138
Herkunft: Österreich, Graz

Themenstarter Thema begonnen von fly_infected
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab die Komponenten bekommen - gemischte Gefühle:

Kork ist stark gespachtelt und richt ziemlich "scharf" nach Abziehen der Plastikfolie, Rollenhalter soweit ok - innen muss man nochmal drübergehen da noch ein paar Späne anhaften. Oberfläche vom Rollenhalter passt, ebenso der Fighting Butt.

Die Ringe sind soweit in Ordnung nur komm ich mit der Grösse nicht so klar. Die letzten vier haben einen Innendurchmesser von knapp unter 4mm - und das mit der 8er Schnur? Leitring beginnt bei ID 8,6mm, zweiter Leitring ID 7mm.
Tip hat ID 4,3mm und ist für Blank-Tip bis 1,4mm geeignet... verwirrt Das wurde als Fly8 Set angeboten.

Was mach ich also? Griffe hab ich als Sonderangebot bei T24 in viel besserer Qualität bekommen und wenn ich die günstigen Ringe nehme ist es etwas teurer aber ich bekomme etwas was mir passt.
Werde nun mal Griff, Rollenhalter von Ali verbauen - ev den Griff etwas aufhübschen und bei den Ringen wohl in meinen Fundus greifen. Wie schon oben geschrieben: die ganz günstige Linie kann, wird aber möglicherweise öfter nicht zum Ziel führen. Wie es am Wasser wirft? Hoffe besser als von Rissi beschrieben Augenzwinkern

Gruesse H.

fly_infected hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Einstegringe.jpg Griff und Rollenhalter.jpg Kork mit Spachtel.jpg Leitringe.jpg Rollenhalter bearbeitung.jpg

01.02.2020 13:54 fly_infected ist offline E-Mail an fly_infected senden Beiträge von fly_infected suchen Nehmen Sie fly_infected in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 128

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und wenn es schon sparsam sein soll, Greta wird es uns danken, auch noch ein Rutenrohr für fast lau. Applaus

Das Rohr in dem der Blank geliefert wurde einmal von allen Aufklebern befreit und den Aufdruck entfernt. (Ist allerdings kein Spaß die Arbeit)

Aus einem alten Korkuntersetzer (gibt es für ein bis zwei Euro zu kaufen) Boden und Deckel mit einer Lochkreissäge geschnitten, zusammengeleimt und auf Maß geschliffen. Dann noch ein Stück Leder eingklebt und die Löcher mit Korkstopfen verschlossen.

Feddich! Daumenhoch
Leider 3cm zu kurz für die fertige Rute Hand-vor-Kopf
Sieht aber besser aus, als unser graues HT Rohr, und wenn ich ne passende Rute baue wird es vielleicht auch noch lackiert.

Carsten

Jeronimo66 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20200204_125717.jpg 20200204_125714.jpg 20200204_125741.jpg

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von Jeronimo66: 04.02.2020 14:11.

04.02.2020 13:47 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 336

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....ich würd was von der Rute absägen, ist doch eh schon egal bei dem Stecken! Nase

Aber das Rohr ist echt mal klasse!

Dein Frank - duck und wech

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse
05.02.2020 20:20 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly_infected fly_infected ist männlich
User


images/avatars/avatar-1514.jpg

Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 138
Herkunft: Österreich, Graz

Themenstarter Thema begonnen von fly_infected
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aufbau geht voran - Griff überzogen und Bindungen in Rot, zweiter Lackdurchgang. Am Griff muss ich wohl nochmal drüber. Wenns Wetter passt kann ich mal Probewerfen fröhlich

fly_infected hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
The Red Aufbau _klein.jpg The Red Aufbau3_klein.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly_infected: 10.02.2020 22:01.

10.02.2020 21:57 fly_infected ist offline E-Mail an fly_infected senden Beiträge von fly_infected suchen Nehmen Sie fly_infected in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly fish one
User


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 336

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist echt schick geworden!!!


Frank

__________________
Annemarie - Leinen und Lachse
11.02.2020 15:11 fly fish one ist offline E-Mail an fly fish one senden Beiträge von fly fish one suchen Nehmen Sie fly fish one in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.246
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
na den Griff haste aber gut hingekriegt. Noch einmal etwas drüberschleifen und sauber auspolieren, dann sollte das perfekt ausschauen...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
11.02.2020 15:27 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly_infected fly_infected ist männlich
User


images/avatars/avatar-1514.jpg

Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 138
Herkunft: Österreich, Graz

Themenstarter Thema begonnen von fly_infected
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sepp73
Servus,
na den Griff haste aber gut hingekriegt. Noch einmal etwas drüberschleifen und sauber auspolieren, dann sollte das perfekt ausschauen...
Gruss, Sepp


Einfach gutes Foto - der braucht noch einiges an Zuwendung - hab ihn in 3-4 Teilabschnitten lackiert, immer mit dem Rest vom Ringelackieren großes Grinsen
Low Budget eben. Einmal muss ich noch mindestens mit Epoxylack drüber. Überlege dann ihn auf matte Optik zu bekommen (400er nassschleifen) - da darf dann keine Unebenheit mehr drinnen sein!

Die anderen Karbongriffe haben 4-6 Schichten Lack mit Zwischenschliff hinter sich und selbst da finde ich noch einzelne Macken.

gruesse hannes

fly_infected hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Griff 2.Lack.jpg FightingButt 2.Lack.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fly_infected: 12.02.2020 07:18.

12.02.2020 07:17 fly_infected ist offline E-Mail an fly_infected senden Beiträge von fly_infected suchen Nehmen Sie fly_infected in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 133
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi ,

was man sich auch für Arbeit, damit es gut aussehen tut wenn’s fertig ist, und es wird gut aussehen. Zweidaumenhoch

Du schreibst das du eventuell ein mattes Finish erreichen möchtest, bei guidesnblanks gibt es auch matten Lack. Ob der was taugt kann ich nicht sagen.
klick


Liebe Grüße Frank
12.02.2020 08:23 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.950
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den link, Frank.

Hat jemand Erfahrung mit dem Seymo Matt Lack OHNE PU, also dem billigeren von den beiden Matt-Lacken?

Reinhard
12.02.2020 09:16 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 133
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Reinhard

ich glaub das ich das mal beim Kosta, als er eine Rute vorgestellt hatt, gesehen habe. Genau wissen tu ichs nicht mehr.

vielleicht kan er dier weiter helfen.

Liebe Gruße Frank
12.02.2020 09:35 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.246
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
zum schleifen und polieren eignen sich die Micro-Mesh Schleifpads recht gut, die gibt's m.W. bis zur 12k Körnung. Es ist viel Arbeit aber damit bringt man dann auch jeden Kratzer vom Schleifpapier raus. Dazu noch eine Autolack-Politur dann kannst dich drin spiegeln. Wenn man ein mattes Finish haben will tät ich statt dem Schleifpapier eher mit 600er Abranet arbeiten und anschließend das Finish mit sehr feiner Stahlwolle herstellen. So kriegt man halt keine zu tiefen Riefen in die Oberfläche. Weil das Epoxy beim schleifen warm und somit weich wird, sollte man auch nie zu lange dran rumschleifen. Gut, mit Wasserschleifpapier sollte es evtl. schon gehen, das klappt ja beim Autolack auch...
Carbongriffe baue ich immer mit dem 2k-Harz von Bootsbau Behnke auf und nur die letzte, feine Schicht ist Flexcoat. Das Harz ist dickflüssiger und auch wesentlich billiger als der sündteure Lack. Für einen Fliegenrutengriff nehm ich i.d.R. 2 Schichten á ca. 4-5g, damit deckt das Zeug dann schon zu 99,9% alle Grübchen sauber ab. Dazu härtet es auch schneller aus als der Lack und wird am Ende auch etwas härter.
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
12.02.2020 09:49 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Knobi Knobi ist männlich
User


Dabei seit: 26.09.2019
Beiträge: 133
Herkunft: Roßleben

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Sepp,

das ist doch mal eine Zielführende, ohne Umwege, Beschreibung fürs Finish eines Carbon Griffes. Daumenhoch4 Alles präzise und verständlich erklärt. Daumenhoch2 Muss ich mir merken. Carbon ist zwar nicht mein Ding, aber probieren werde ich es sicher mal. Zweidaumenhoch
12.02.2020 10:48 Knobi ist offline E-Mail an Knobi senden Beiträge von Knobi suchen Nehmen Sie Knobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 128

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Hannes,

wenn man die Lackschicht ganz vorsichtig mit einem feinen Schleifvlies anrauht und dann mit PU Leim drüber geht, bekommt man auch eine tolle seidenmatte Oberfläche.
Anbei ein Foto mit Spacern, die ich so behandelt habe. Oben ist jeweils einer, der mit 2K Lack lackiert wurde. Darunter einer der fein angeschliffen wurde und dann mit PU Leim behandelt wurde (genau wie bei unbehandelten Blanks). Man darf nur keine Schleifriefen erzeugen, die deckt der PU Leim nicht. Der Unterschied ist in Natura etwas deutlicher. Die PU behandelten Spacer sind wunderbar seidenmatt und spiegeln so gut wie nicht mehr.

Carsten

Jeronimo66 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20200212_163329.jpg 20200212_164250.jpg

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Jeronimo66: 12.02.2020 16:43.

12.02.2020 16:37 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fly_infected fly_infected ist männlich
User


images/avatars/avatar-1514.jpg

Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 138
Herkunft: Österreich, Graz

Themenstarter Thema begonnen von fly_infected
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, für eure Inputs!

Ich verwende das R&G HT2 System - rinnt wie Wasser, benetzt das Gewebe 1A und macht eine super Oberfläche - wenn der Untergrund passt.
Schleifen nach einem Tag, Schleifpapier mit Wasser immer wieder reinigen da das Epoxy schön "schmiert". Finish mach ich dann erst nach 2-3Tagen da ist der Kleber nochmal deutlich härter. Final hilft nur: probieren, probieren, probieren...und dann nochmal neu machen.

Zum PU Kleber - gibts ja nicht mehr oft im Laden (hatte zuvor immer mit Belizell orange gearbeitet) - jetzt im Bauhaus gefunden - den Braven: schäumt nicht zu stark, klebt alles und ist auch wasserfest. Kartusche für um die 8EUR Daumenhoch3 Auch wenn 90% davon wohl nie verwendet werden.

Sepp, das matte Finish werd ich mal mit 600-1000er Papier probieren. Mir gefällt das einfach super - trocken matt und mit ein wenig Flüssigkeit das volle Carbon-Hochglanz-Finish.

Carsten, das PU-Finish kenn ich sonst nur von den Steckverbindungen - probier ich mal aus! Ist das leicht "milchig" oder täuscht das Bild? Trägst du das mit dem Finger dünn auf?

Gruesse Hannes

fly_infected hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
PU Kleber.jpg RuG Epoxy.jpg

13.02.2020 08:22 fly_infected ist offline E-Mail an fly_infected senden Beiträge von fly_infected suchen Nehmen Sie fly_infected in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.246
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den guten PU-Leim gibt's bei Rudi Heger (Traunriver) aber auch CMW hat das Zeug im Shop. Wenns gut verschlossen wird (Original-Kappe drauf und diese mit Isolierband zusätzlich abgedichtet) hält das Zeug ewig...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
13.02.2020 09:38 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 128

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Leim gibt es bei eBay, einfach Ponal PU Leim eingeben.
Trage ihn mit einem Lappen auf und trage dabei Handschuhe (immer wenn ich mal bei Aldi Brot/Brötchen kaufe, dann greife ich "aus Versehen" mehrere Einmalhandschuhe). Finde nicht, dass die Oberfläche im Original milchig aussieht.

Carsten
13.02.2020 16:48 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Blanks » Fliegenrutenblank » Günstige Fliegenrute mit Teilen von Ali 9ft, 5/6wt, 4tlg unter 35€