Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Plauderecke » allgemeines » passendes Rutenrohr » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen passendes Rutenrohr
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BlackZulu
User


Dabei seit: 09.11.2013
Beiträge: 348
Herkunft: Siebeneichen SH

passendes Rutenrohr Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich würde gern passende Alu-Rohre für zwei Zweihandruten haben wollen.
Habe bei T24 bereits angefragt, dort gibt's die bis 100cm Länge unglücklich
Ist natürlich etwas zu kurz.
Wenn ich die Mail richtig verstanden habe, müsste ich 50Stück nehmen, dann ging auch eine andere Länge.
Ist mir natürlich zuviel Lachen-5
Aber die haben das hier
Hat das schon jemand für ein Alu-Rohr verwendet?

Würden z.B.diese Alu-Rohre dafür passen?

Gruß BZ
15.02.2020 14:37 BlackZulu ist offline E-Mail an BlackZulu senden Beiträge von BlackZulu suchen Nehmen Sie BlackZulu in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.246
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: passendes Rutenrohr Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
gehen würde das freilich nur wiegt dein Rohr dann wohl 5kg weil so ein Rutenrohr ne Wandstärke von vielleicht 0,5mm hat, diese Alurohre aber 2mm...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
19.02.2020 09:20 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.246
Herkunft: Fridolfing/Bayern

RE: passendes Rutenrohr Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist zwar kein Alu aber dafür passt das für die 2-Hand inkl. Rolle. Guckst du mal hier:
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
19.02.2020 15:59 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 128

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab mir mal das Rutenrohr von TAC gekauft. Hat, so wie es aussieht, den gleichen Schraubverschluss. Ist so schon ein ganz schönes Geschoss und viel schwerer als normale Rutenrohre. Denke, dass Sepp absolut recht hat und 2mm Wandung zu viel sind.

Carsten
19.02.2020 19:04 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BlackZulu
User


Dabei seit: 09.11.2013
Beiträge: 348
Herkunft: Siebeneichen SH

Themenstarter Thema begonnen von BlackZulu
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab das REC-Rohr von T24, wiegt irgendwas bei 625g.
Gekürzt komm ich wohl auf ca. 500g
Klar ist schwer, aber auch stabiler als z.B. eins von SAGE.
Das hat ne Wandung von 1mm.

Das vorgeschlagene von Sepp ist was, um damit ans Wasser zu fahren.
Ich will darin nur die Rute aufbewahren.
Ich werd mal im Baumarkt nach Fallrohren sehen, evtl. ist da ja was passendes bei.


Gruß BZ
19.02.2020 22:34 BlackZulu ist offline E-Mail an BlackZulu senden Beiträge von BlackZulu suchen Nehmen Sie BlackZulu in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
sepp73   Zeige sepp73 auf Karte sepp73 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1713.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 4.246
Herkunft: Fridolfing/Bayern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na diese PVC-Rohre ausm Gas/Wasser/Scheise-Bereich haben meist auch ne ziemlich dicke Wandstärke. Ich tät mich eher um ein passendes Carbon- oder GFK-Rohr umschauen. Schau z.B mal hier:
Da brauchst dann nur noch den richtigen Durchmesser für den TAC-Aludeckel zu besorgen und gut ists...
Gruss, Sepp

__________________
Nach verwirrt verwirrt verwirrt kommt hoffentlich Daumenhoch4
20.02.2020 08:21 sepp73 ist offline E-Mail an sepp73 senden Beiträge von sepp73 suchen Nehmen Sie sepp73 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
roadtoruin
User


images/avatars/avatar-1663.gif

Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 129

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn es edel aussehen soll ist ein HT-Rohr aus dem Baumarkt natürlich suboptimal, aber das Gewicht ist nicht besonders hoch und dafür hält es. Bei Alu ist halt doch ruckzuck ne Beule drin. Glasfaser finde ich einen schönen Kompromiss aus Haltbarkeit und Optik.

__________________
Schönen Gruß,
Jens
23.02.2020 11:22 roadtoruin ist offline E-Mail an roadtoruin senden Beiträge von roadtoruin suchen Nehmen Sie roadtoruin in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
peterws   Zeige peterws auf Karte peterws ist männlich
User


images/avatars/avatar-141.jpg

Dabei seit: 04.11.2008
Beiträge: 215
Herkunft: Köln

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir ein pulverbeschichtetes Alurohr in passender Länge bestellt. (Kann man z.B. Hier bekommen: https://www.alu-messing-shop.de/aluminiu...er=LM-16071-601
Nachdem ich keinen vernünftigen Schraubverschluss im Handel gefunden habe, bin ich auf eine Einsteckkappe umgestiegen. Diese habe ich aus Akazienholz selbst angefertigt. Das fest geschlossene Ende im gleichen Design. Ich finde das Ergebnis noch schicker als die klassischen Schraubverschlüsse von sage und co.
Einziger Nachteil ist tatsächlich das Gewicht. Mit dem Rohr für meine 2er Fliegenrute könnte man durchaus einen ausgewachsenen Tarpon KO schlagen ... sollte man nicht, könnte man aber großes Grinsen
Bilder folgen.

__________________
Schöne Grüße aus Köln
Peter

gone fishin' ...
23.02.2020 13:00 peterws ist offline E-Mail an peterws senden Beiträge von peterws suchen Nehmen Sie peterws in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
peterws   Zeige peterws auf Karte peterws ist männlich
User


images/avatars/avatar-141.jpg

Dabei seit: 04.11.2008
Beiträge: 215
Herkunft: Köln

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier noch ein Bild von meinem Röhrchen großes Grinsen

peterws hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
B36592AB-1994-44C0-8C81-5D0242AA12C0.jpeg 71BEB72D-A74A-42ED-A7D7-DA2D4E6858EA.jpeg



__________________
Schöne Grüße aus Köln
Peter

gone fishin' ...
11.03.2020 22:15 peterws ist offline E-Mail an peterws senden Beiträge von peterws suchen Nehmen Sie peterws in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BlackZulu
User


Dabei seit: 09.11.2013
Beiträge: 348
Herkunft: Siebeneichen SH

Themenstarter Thema begonnen von BlackZulu
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht sehr gut aus Daumenhoch4
Das wär ne echte Alternative.

Woraus ist denn die Verlängerung des Deckel's?

Gruß BZ

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BlackZulu: 12.03.2020 11:22.

12.03.2020 11:21 BlackZulu ist offline E-Mail an BlackZulu senden Beiträge von BlackZulu suchen Nehmen Sie BlackZulu in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
peterws   Zeige peterws auf Karte peterws ist männlich
User


images/avatars/avatar-141.jpg

Dabei seit: 04.11.2008
Beiträge: 215
Herkunft: Köln

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Verlängerung des Deckels ist ein Rohrstopfen aus dem HLS Bereich ... graues Kunststoffrohr aus dem Baumarkt. Der Stopfen ist auf das Holz geschraubt und ist mit selbstklebendem Filz überdeckt.
Das das ganze passt ist eher Zufall großes Grinsen
Das waren halt alles noch Sachen aus meinem Fundus.

__________________
Schöne Grüße aus Köln
Peter

gone fishin' ...
13.03.2020 08:24 peterws ist offline E-Mail an peterws senden Beiträge von peterws suchen Nehmen Sie peterws in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 128

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin moin,

hab mal ein wenig gebastelt. Das Rutenroht ist aus Aluminiumrohr (50x1,5mm) und mit 150er Sandpapier gebürstet. Dafür habe ich mir aus einer Schraube und einer Holzscheibe einen passenden Stopfen (Mitnehmer) für die Bohrmaschine gebaut, das Rohr aufgesteckt, rotieren lassen und mit dem Sandpapier gebürstet. Der Deckelstopfen ist ein passend geschliffener alter Fasskorken. Die Endkappe ist der Deckel einer Honig-Senf-Sauce (Natürlich kommt jetzt eine Mefo-Rute in das Rohr), entlackt und gebürstet. Dann ein Stück Schaumgummi ausgestanzt (mit dem scharf gefeilten abgelängtem Rohrende) und zusammen mit Epoxi verklebt. Sollte auch als Deckelstopfen funktionieren, wenn man zwei Lagen Schaumgummi nimmt. Unbedruckte Deckel würde ich auch gar nicht entlacken. Das nächste werde ich mal mit der Version von peterws herstellen. Musste aber mit vorhandenem Material improvisieren, da mich das Gesundheitsamt unter Quarantäne (Corona Kontaktperson) gestellt hat. Sonst wäre ich nie auf den Gedanken mit dem Deckel gekommen.
Gewicht ist knapp 500 Gramm. Ein vergleichbares Rutenrohr (z.B. von Sage) wiegt etwa 400 Gramm, dass Rutenrohr von TAC etwa 750 Gramm. Hat aber auch einen größeren Durchmesser.
Anbei ein paar Bilder.

Carsten

Jeronimo66 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20200325_101210.jpg 20200325_101234.jpg 20200325_101255.jpg 20200325_101315.jpg 20200325_084123.jpg
20200325_101315.jpg

25.03.2020 12:15 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BlackZulu
User


Dabei seit: 09.11.2013
Beiträge: 348
Herkunft: Siebeneichen SH

Themenstarter Thema begonnen von BlackZulu
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht gut aus Daumenhoch2
Woher hast du das Alurohr?

Gruß BZ
25.03.2020 13:53 BlackZulu ist offline E-Mail an BlackZulu senden Beiträge von BlackZulu suchen Nehmen Sie BlackZulu in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Jeronimo66 Jeronimo66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-1783.jpg

Dabei seit: 19.11.2016
Beiträge: 128

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von eBay, da hat jemand 95cm Abschnitte für 2,75€/Stück verkauft. Da habe mal 9 Stück mitgenommen.
Bekommt man aber überall für ca. 6-10 € der Meter.

Z.B. hier:
https://www.ebay.de/itm/Aluminium-Rohr-5..._rILPTbhgBI33pw

Wenn der Link nicht funktioniert einfach:
Aluminium Rohr 50x1,5 mm AlMgSi0,5 Aluprofil Alu Rohre Rundrohr Pipe Modellbau
bei eBay engeben. Kann man sich in 5 cm Schritten zuschneiden lassen.

Carsten
25.03.2020 17:12 Jeronimo66 ist offline E-Mail an Jeronimo66 senden Beiträge von Jeronimo66 suchen Nehmen Sie Jeronimo66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Plauderecke » allgemeines » passendes Rutenrohr