Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Fotos eurer Schätze » CTS BayMaster BS702 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen CTS BayMaster BS702
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.188
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe früher erstmal nur die Wicklung lackiert und habe im 2. Durchgang die 1-2 mm vor und hinter der Wicklung mit lackiert.
Jetzt lackiere ich schon die 1. Schicht über die Wicklung hinaus auf den blank.

Damit überdecke ich die neuralgische Kante leichter.
Vor allem diese Kante ist gegen mechanische Beschädigungen prädestiniert, die Fläche der Wicklung seltener.
Ich würde am liebsten immer so dünn lackieren, das man das Relief des Garns noch erkennt, so wie die Ruten früher lackiert wurden. Das gefällt mir optisch besser.
Ist aber halt verschleißanfälliger.

R.
13.01.2021 20:55 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Black Angel   Zeige Black Angel auf Karte Black Angel ist männlich
User


images/avatars/avatar-1723.png

Dabei seit: 13.01.2013
Beiträge: 395
Herkunft: Oranienburg

Themenstarter Thema begonnen von Black Angel
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah, jetzt habe ich es verstanden.

Zitat:
Original von Reinhard 02
Ich habe früher erstmal nur die Wicklung lackiert und habe im 2. Durchgang die 1-2 mm vor und hinter der Wicklung mit lackiert.

R.


Genauso mache ich es aktuell, aber Deine jetzige Vorgehensweise klingt für mich auch schlüssig. Daumenhoch2

__________________
Viele Grüße, Jens

Every day is a fishing day, but not every day is a catching day! Zweidaumenhoch
13.01.2021 21:45 Black Angel ist offline E-Mail an Black Angel senden Beiträge von Black Angel suchen Nehmen Sie Black Angel in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tisie Tisie ist männlich
User


images/avatars/avatar-280.jpg

Dabei seit: 12.02.2009
Beiträge: 1.708
Herkunft: Berlin

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Jens,

sehr schöne Rute Daumenhoch2

Wie siehst Du den Baymaster im Vergleich zum Rainshadow IMB846, den Du ja auch gebaut hast?

Mich interessiert das Köderspektrum beider Banks und die grundsätzlichen Blankeigenschaften.

Danke!

__________________
Raubfisch-Dezernat Berlin/Brandenburg
17.01.2021 22:58 Tisie ist offline E-Mail an Tisie senden Beiträge von Tisie suchen Nehmen Sie Tisie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Black Angel   Zeige Black Angel auf Karte Black Angel ist männlich
User


images/avatars/avatar-1723.png

Dabei seit: 13.01.2013
Beiträge: 395
Herkunft: Oranienburg

Themenstarter Thema begonnen von Black Angel
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Tisie, lang nichts mehr gelesen. Ich würde ja sagen, komm rüber und ich drücke Dir Beide in die Hand und Du kannst sie testen, aber leider habe ich den IMB nicht mehr und den CTS nur als einen lackierten, noch nicht aufgebauten Stock. Nun sind schwere Hechtruten nicht mein Steckenpferd, aber ich kann sagen, dass der IMB nach oben hin mehr kann als der CTS, fängt aber untenrum auch später an, wobei der CTS schon ab 25gr. gut mitarbeitet und nach meinem Empfinden auch feinfühliger ist, wie der IMB. Mehr als 100gr. fühlt sich für mich aber damit auch nicht mehr komfortabel an, liegt aber vielleicht auch daran, dass ich da eher ein "Schisser" bin und das mein Empfinden ist, denn ich weiß das der Basti mit dem CTS auch seine großen "Holzklötze" in die weite Welt hinaus wirft, da würde ich dann eher den IMB bevorzugen. Im Anhang noch beide Belastungsbilder und dann hoffe ich, konnte ich Dir trotzdem etwas helfen.

Black Angel hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
CTS.jpg IMB.jpg



__________________
Viele Grüße, Jens

Every day is a fishing day, but not every day is a catching day! Zweidaumenhoch
Gestern, 08:34 Black Angel ist offline E-Mail an Black Angel senden Beiträge von Black Angel suchen Nehmen Sie Black Angel in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tisie Tisie ist männlich
User


images/avatars/avatar-280.jpg

Dabei seit: 12.02.2009
Beiträge: 1.708
Herkunft: Berlin

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Jens,

ja, die Zeit verrennt und aktuell läuft ja eh alles etwas eingeschränkt mit anderen Prioritäten unglücklich

Danke für Deine schnelle Antwort, das hilft mir schon sehr weiter!

Mir geht es darum, auch den Bereich über 100g noch souverän abzudecken (max. 130g) und hatte etwas Zweifel bez. der WG-Angabe, aber scheint ja zu passen. Andererseits müßte der sogar deutlich mehr verkraften, wenn man die WG-Angabe des 702er CTS bei CMW sieht und was Basti dann real damit fischt Augenzwinkern ... bez. Feinfühligkeit ist der CTS sicher im Vorteil, aber ist am Ende auch eine Preisfrage (für wenige Einsätze im Jahr, die meisten Hechte verarzte ich eh mit dem Streamer Augenzwinkern ).

Danke nochmal und bleib gesund - wenn es mit dem Coronamist etwas ruhiger wird, treffen wir uns mal!

__________________
Raubfisch-Dezernat Berlin/Brandenburg
Gestern, 09:36 Tisie ist offline E-Mail an Tisie senden Beiträge von Tisie suchen Nehmen Sie Tisie in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Fotos eurer Schätze » CTS BayMaster BS702