Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Projekt Blanchards Enforcer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Projekt Blanchards Enforcer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schleienschreck
User


Dabei seit: 13.05.2020
Beiträge: 25

Projekt Blanchards Enforcer Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schönen Nachmittag liebes Forum,

da nun das Karpfenpärchen langsam gestalt annimmt (in meinem Kopf zumindest) hätte ich noch ein paar Fragen, die mich nicht loslassen, aber vorher möchte ich euch meinen geplanten Aufbau nicht vorenthalten. Wird sehr stark an eine Rute von Deadhead Customs angelehnt, die ich einfach Hammer finde. Gibts hier zu sehen: https://www.instagram.com/p/CDbQaBhF68c/?igshid=25h5ub7pmq2t

Blank: 2x Blanchards Enforcer 2000 (Vielen Dank nochmal an Denny großes Grinsen )

Ringe: Ich werds mal wagen und Minima Zweistegringe 7+1 oder 8+1 in 40-12 verbauen
Glaube ja, dass die inzwischen gar nicht mehr so schlecht sind. Die meisten Erfahrungsgerichte zu den Ringen die ich hier gelesen hab sind ja schon ein Weilchen her. Muss das einfach mit denen mal ausprobieren, das lässt mir sonst keine Ruhe. Und wenn die doch nix taugen kommen die halt nicht mehr drauf.

Griff: Weiß jemand welche Korkringe das auf den Bildern vielleicht sein könnten? Es sind ja ziemlich sicher Burl Ringe, entweder nehm ich die von CMW oder Tackle24. Was der letzte und erste Ring aber ist erschließt sich mir nicht ganz.

RH: Meint ihr ein 18er Fuji Graphit reicht aus? Fische die FX9 von Fox, sind ja jetzt keine riesen Rollen, will mir das aber natürlich auch vielleicht nicht nehmen irgendwann mal größere draufzuschnallen.

Bindegarn: Hätte ich jetzt entweder ein Chestnut oder ein anderes Braun gewählt und einfach und simpel ohne Zierwicklung und CP gewickelt.

Nun meine Hauptfrage:
Wenn ich die Korkringe direkt auf den Blank klebe, mit 30min Epoxy, wie viel Druck muss ich ungefähr mit der Korkklemme dann ausüben? Und wie lange muss die Korkklemme ungefähr dran bleiben? Man will ja die Ringe auch nicht zu sehr zusammenquetschen auf dem Blank oder?

Geschliffen wird dann nach der "Sportex-Glas-4-teilig" Methode. Bin handwerklich auch geschickt und hab mich viel eingelesen also sollte das schon klappen.

Vielen Dank schonmal,
Lukas

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schleienschreck: 22.02.2021 17:59.

22.02.2021 14:36 Schleienschreck ist offline E-Mail an Schleienschreck senden Beiträge von Schleienschreck suchen Nehmen Sie Schleienschreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
hjb66   Zeige hjb66 auf Karte hjb66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 30.03.2012
Beiträge: 1.160
Herkunft: Oberwesel

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Ringe vorne und hinten sind Burl Kork Braun,und für die meisten Karpfenrollen reicht sogar ein 16er RH

__________________
Gruß Herwig

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von hjb66: 22.02.2021 16:43.

22.02.2021 16:39 hjb66 ist offline E-Mail an hjb66 senden Beiträge von hjb66 suchen Nehmen Sie hjb66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 767
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde die Bilder wieder raus machen. Mach besser nen Link auf die Seite der Rute, nicht dass da nachher Beschwerden kommen Augenzwinkern

__________________
Tabelle Ringgewichte
22.02.2021 17:45 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Schleienschreck
User


Dabei seit: 13.05.2020
Beiträge: 25

Themenstarter Thema begonnen von Schleienschreck
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@hjb66

Danke dir! Die sollten passen

@Brasletti

Ist passiert, danke für den Hinweis cool
22.02.2021 18:00 Schleienschreck ist offline E-Mail an Schleienschreck senden Beiträge von Schleienschreck suchen Nehmen Sie Schleienschreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 2.263
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Druck hängt von der Oberflächenform der Ringe ab.
Wenn die alle gut plan und rechtwinkelig sind, brauchst du nicht viel Druck.
Die "Fugen" nur sehr dünn bestreichen, sonst quilt unötig viel raus und ergibt harte Wülste, die erst separat entfernt werden sollten. Daher austretenden Kleber noch wegwischen, solange er flüssig ist - Stofflappen ist besser als Papier.

Wenn du mit 30min (Verarbeitungszeit) Epoxy arbeitest, sollte der nach ca. 45 min trocken genug (Druck) sein. Zum Schleifen würde ich aber etwas länger warten.
Ich nehme meistens 5 min Epoxy und schleife frühestens nach 30min.

Reinhard
22.02.2021 19:06 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
helbasti82 helbasti82 ist männlich
User


Dabei seit: 06.12.2018
Beiträge: 13
Herkunft: Lkr. Aichach-Friedberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum Kork kann ich dir nur empfehlen hier mal rein zu schauen.

http://www.rutenbau.eu/shop/de/rutenbau/...l/korkscheiben/

Müsste sich im Bereich Copano bewegen.

18er Rollenhalter müsste auf jedenfall reichen, wenn du keine Prügel aufbaust.

Ich baue gerade an zwei 3-5 Oz Ruten, da hat es mit dem 18er gerade so nicht ausgereicht.

Bei Fragen kannst dich auch gerne an den Wastl von der Rutenbauwerkstatt wenden. Der hilft dir sicher weiter!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von helbasti82: 22.02.2021 19:30.

22.02.2021 19:29 helbasti82 ist offline E-Mail an helbasti82 senden Beiträge von helbasti82 suchen Nehmen Sie helbasti82 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Schleienschreck
User


Dabei seit: 13.05.2020
Beiträge: 25

Themenstarter Thema begonnen von Schleienschreck
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Reinhard

Danke für die Tips!
Hatt nur Angst, dass ich da jeweils ewig lang warten muss wenn ich den 30 min nehme. Muss ja insgesamt 4 mal klemmen. Also erst den langen Hintergriff und dann RH + Vorgriff und das ganze 2x, weil ja 2 Ruten. Aber wenn ich dann alles noch eine Nacht durchtrocknen lasse sollts auf jeden Fall gehen

Jaa das mit dem Kleber hab ich mir schon gedacht, schön mit nem Lappen mit Iso abwischen.

@Basti

Da wollte ich sowieso bestellen, brauch ja auch noch den PU Kleber um dir Ruten zu versiegeln, dann wird das.

Der Copano ist auch preislich echt interessant. Was ist das der Unterschied zu Burl? Oder ist das auch Burl? Kommt auf jeden Fall nah dran
22.02.2021 19:42 Schleienschreck ist offline E-Mail an Schleienschreck senden Beiträge von Schleienschreck suchen Nehmen Sie Schleienschreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
helbasti82 helbasti82 ist männlich
User


Dabei seit: 06.12.2018
Beiträge: 13
Herkunft: Lkr. Aichach-Friedberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rollenhalter wirst du schauen müssen, wie der Durchmesser des Blanks in dem Bereich ist, indem der Rollenhalter hin soll.

Wo der Unterschied zwischen dem Copano und nem Burkkork liegt kann ich dir leider nicht sagen.
22.02.2021 21:45 helbasti82 ist offline E-Mail an helbasti82 senden Beiträge von helbasti82 suchen Nehmen Sie helbasti82 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Schleienschreck
User


Dabei seit: 13.05.2020
Beiträge: 25

Themenstarter Thema begonnen von Schleienschreck
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soo, Ruten sind da, vielen Dank nochmal an Dennny!

3 Klausuren die Woche von insgesamt sind jetzt durch, jetzt werden die Abstände bisschen größer und hab das Wochenende bisschen Zeit die Rute mal anzufangen zu strippen. Nun zu meinem Problem.. Ich krieg die Endkappen nicht ab Denken1

Wasser aufkochen, Butt rein.. Mit Handtuch drehen.. Nix passiert

5-6 Minuten mit Fön erhitzt.. Gummi von der Endkappe kam runter aber mit dem Alu tat sich nix..
Die Kappe ist eindeutig ohne Tape unterfüttert auf dem Blankende verklebt, der Kleber hat einen Braunton und wir aufjedem Fall bei Hitze weicher. Mit dem Lappen den ich zum Anfassen der Endkappe benutzt hab, hab ich auch nicht unbedingt Grip auf die Endkappe bekommen.

Wollte dann eigentlich mal mit Zange drehen, aber die muss beim Umzug irgendwie verschwunden sein. Werde mir dann morgen mal wohl eine neue besorgen, oder vllt gummierte Handschuhe

Was sind denn eure Erfahrungen mit hartnäckigen Endkappen? Hatte mir das ein wenig einfacher vorgestellt Denken2

Schleienschreck hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20210226_140109.jpg 20210226_140048.jpg

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Schleienschreck: 26.02.2021 19:07.

26.02.2021 19:03 Schleienschreck ist offline E-Mail an Schleienschreck senden Beiträge von Schleienschreck suchen Nehmen Sie Schleienschreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 767
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit dem Dremel ruterschneiden Augenzwinkern

__________________
Tabelle Ringgewichte
26.02.2021 19:05 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Klementz Klementz ist männlich
User


Dabei seit: 25.02.2013
Beiträge: 111

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abend

Habe die Ruten auch vor 7 Jahren auch neu aufgebaut .
Und glaube 13 Jahre viel ( immer ) gefischt .
Bilder gibt es im Rutenbauforum Östereich .
Die Endkappe mir einer Eisensäge längst aufgeschnitten .
Unter dem RH war Pappe . Wie fast immer .

Grüße Klementz
26.02.2021 20:47 Klementz ist offline Beiträge von Klementz suchen Nehmen Sie Klementz in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Klementz Klementz ist männlich
User


Dabei seit: 25.02.2013
Beiträge: 111

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry im Östereichischen Forum ist kein Bild .

Von den Ruten

Nur auf Facebook ..

Grüße


https://m.facebook.com/profile.php?ref=bookmarks# !/photos/viewer/?photoset_token=pcb.189898741399066&photo=189897894732484&p
rofileid=100011368257873&source=49&_ft_=mf_story_key.189898741399066%3Atop_
level_post_id.189898741399066%3Atl_objid.189898741399066%3Acontent_owner_id
_new.100011368257873%3Athrowback_story_fbid.189898741399066%3Aphoto_attachm
ents_list.%5B189897891399151%2C189897894732484%2C189897928065814%5D%3Aphoto
_id.189897891399151%3Astory_location.4%3Astory_attachment_style.album%3Athi
d.100011368257873%3A306061129499414%3A2%3A1451635200%3A1483257599%3A-789162
7939711588400&__tn__=EH-R

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Klementz: 26.02.2021 20:57.

26.02.2021 20:53 Klementz ist offline Beiträge von Klementz suchen Nehmen Sie Klementz in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Schleienschreck
User


Dabei seit: 13.05.2020
Beiträge: 25

Themenstarter Thema begonnen von Schleienschreck
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Klementz,

erstmal danke für die Rückmeldung!
Ich denke auch, dass ein vorsichtiger Einsatz mit der Metallsäge adequat sein sollte!
Der Link scheint irgendwie nicht zu funktionieren, da solltest du nochmal gucken, aber trotzdem danke!

Grüße,
Lukas
26.02.2021 21:17 Schleienschreck ist offline E-Mail an Schleienschreck senden Beiträge von Schleienschreck suchen Nehmen Sie Schleienschreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Schleienschreck
User


Dabei seit: 13.05.2020
Beiträge: 25

Themenstarter Thema begonnen von Schleienschreck
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So! Buttcaps sind runter!
Ein Mix aus vorsichtiger Hitze mit dem Feuerzeug und spiralförmiges Einsägen mit der Eisensäge hats dann getan.. Nun.. Blank ist am Ende 1,9cm und da wo mal die Unterseite des RH sitzen soll 1,7cm.. Nun meine Frage.. 18er Fuji oder doch lieber den 20er? Was würdet ihr machen? Befürchte, wenn ich den 18er nehm, dass ich den Kork nicht dünn genug schleifen kann, damit er gut zum RHbabschließt. Was meint ihr?

Gruß,
Lukas
Gestern, 20:38 Schleienschreck ist offline E-Mail an Schleienschreck senden Beiträge von Schleienschreck suchen Nehmen Sie Schleienschreck in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Projekte » Projekt Blanchards Enforcer