Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Für wen ist Rutenbau sinnvoll? » Rute von der Stange oder Handmade? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Rute von der Stange oder Handmade?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AngelDet   Zeige AngelDet auf Karte
User


Dabei seit: 01.02.2008
Beiträge: 3.148
Herkunft: Region Woodland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe Fliegenblanks als Spinrute aufgebaut, und es funktioniert immer noch mit dem Messen nach 3.75, sogar direkt unter professioneller Anleitung und akribischer Beaufsichtigung durch Forumsmitglieder. großes Grinsen

Was mich am meisten überrascht hat, sind die gemessenen Auslastungswerte, die ich für mich als (Spinköder)Werfer damit um gut 20% heruntersetzen würde - faktisch ausprobiert.
Also gemessene 25g Auslastung, die ich geworfen eigentlich mit 20g verspüre.
Was ich aber als einen Faktor meines Werfens und Wurfstil sehe, ich belaste die Rute mit demselben Köder anscheinend kräftiger.
Was wiederum zu der noch zu tuenden Messarbeit mit den verschiedenen Anglern führen muss ... auch die müssen eigenlich vermessen werden großes Grinsen ... es gibt noch viel zu tun.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von AngelDet: 17.01.2010 23:15.

17.01.2010 23:08 AngelDet ist offline Beiträge von AngelDet suchen Nehmen Sie AngelDet in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Angler vermessen????? Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Alex,
wenn wir jetzt noch anfangen die 3,75°-Auslenkung in Relation zum Bizeps und die 15°-Auslenkung in Relation zum Intelligenzquotienten des Werfers zu setzen, anschließend noch die Rutenlänge und Durchmesser................?!?!?!? Lachen-5

Neee, lass mal, es ist schon so schwierig genug, "Rutengefühle" in Zahl und Einheit zu fassen.

__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von laverda: 18.01.2010 19:21.

18.01.2010 19:20 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
mede mede ist männlich
User


images/avatars/avatar-275.jpg

Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 55

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi ,

habe vor 3 jahren die rocksweeper bekommen und muss sagen das die bis jetzt meine beste rute ist die ich je gekauft oder bekommen habe.der preis ist etwas heftig habe sie aber damals günstig von einen händler bekommen.
wir haben mehrere vergleiche mit anderen ruten gemacht. die rocksweeper deckt fast jeden bereich ab, selbst leichtes pilken ist mit der möglich und bitte beachten diese rute hat ein wurfgewicht 5-40gramm.

Fazit: das was über diese rute in den angelzeitungen steht stimmt zu 100%

auch wenn manchmal nur mist drin steht Applaus

gruss mede

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mede: 18.02.2010 21:27.

18.02.2010 21:27 mede ist offline E-Mail an mede senden Beiträge von mede suchen Nehmen Sie mede in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Tobi Tobi ist männlich
User


Dabei seit: 28.12.2008
Beiträge: 299

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Berichte in Angelzeitschriften! hahahahahhahahahaha

auf den Tag, bis dort mal eine schlechte rute bloßgestellt wird, kann ich ewig warten.....
19.02.2010 18:21 Tobi ist offline E-Mail an Tobi senden Beiträge von Tobi suchen Nehmen Sie Tobi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
DJTMichel   Zeige DJTMichel auf Karte DJTMichel ist männlich
User


images/avatars/avatar-338.jpg

Dabei seit: 19.10.2010
Beiträge: 563
Herkunft: Schöningen (am Elm =südöstliches Niedersachsen)

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo in die Runde!

Als Neuling will ich mich ganz kurz vorstellen:

Durch meinen Sohn zum mitangeln verurteilt, begann ich nach 25jähriger Pause in diesem Sommer quasi bei Null. Es hat sich vieles verändert. Durch das Internet und die Praxis versuche ich seitdem meine Deffizite etwas auszugleichen. Als Zahntechniker habe ich einen Drang zu feinen Arbeiten. Ich freue mich, Euere Seite gefunden zu haben.

Zitat:
Original von AngelDet
Und das "Haben wollen" kommt erst mit dem Erkennen, was geht.
Ein unbedarfter Außenstehender oder Laie kann ja gar nicht erkennen, dass die (Vorführ)Rute vom Rutenbauer-A grundlegend besser ist als eine von Berkley/Shimano usw., da die fix+fertige Vorführrute auch nicht für ihn angepaßt ist.


@AngelDet: ganz genau so geht es mir. Ich hatte probeweise diese 2,74er Rocke daheim, nicht weil ich Ahnung davon habe, sondern weil ich etwas gutes für lange Zeit wollte. Dann erfuhr ich über's I-net, daß bald der Nachfolger davon raus kommen soll und machte von meinem vorher mit dem Händler vereinbarten Rückgaberecht gebrauch (ich weiß schon, ich mache mich mit dieser Offenbarung bei Euch lächerlich Augenzwinkern ). Dann wurde ich von einem netten User des Angelboards über der Möglichkeit, sich eine Rute bauen lassen zu können, informiert. Herr Hellbrück müßte jetzt daran sitzen. Er fragte mich nach meinen Grifflängenwünschen usw. und ich konnte ihm keine Antwort geben. Ich zweifele nicht an meiner praktischen Fähigkeit, nach einer gewissen Anlaufzeit und vielleicht helfenden Händen und wohl auch dem einen oder anderen Mißgeschick eine handwerklich sehr gute Rute bauen zu können - nur fehlt mir jegliches fachliche Hintergrundwissen darüber Lacher . Ob das eine gute Basis für den Rutenselbstbau ist oder ob ich nicht doch mit Massenware besser fahre?

Gruß
Michel

__________________
Gruß
Michel fröhlich
20.10.2010 19:11 DJTMichel ist offline E-Mail an DJTMichel senden Homepage von DJTMichel Beiträge von DJTMichel suchen Nehmen Sie DJTMichel in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BigPaco   Zeige BigPaco auf Karte BigPaco ist männlich


images/avatars/avatar-645.jpg

Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 3.007
Herkunft: Münsterland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Michel!

Erstmal Willkommen2 !!

Zu Deiner letzten Frage gibt es eine einfache Antwort:

Mach es kurz, belege einen Rutenbaukurs, dann hast Du alles sofort in der Hand und kannst mit einer fertigen Rute nach Hause gehen. Das ist zwischen umsonst + Materialkosten (da ist der Karl hier sehr zugewandt - Boardshop Bartsch, der ist aber hunderte Km von Dir weg...Lachen-5 ), oder im Allgemeinen für einen Hunnie + Material sonstwo zu haben.

Zweite Möglichkeit: Grab dich im I-net ins Thema ein, Youtube (Rodbuilding, Wrapping Guides, Realseats, usw. fast alles auf Englisch) und hier im Forum (über 32.000 Beiträge...), dann kaufste Dir nen Bausatz (bei CMW, die sind gar nicht übel, oder lässt Dir vom Karl was nach deinen Interessen zusammenstellen) dann hast Du nach so 3 Monaten Deine erste Rute fertig (so habe ich´s gemacht...).

Dritte Möglichkeit: Du findest einen Boardie in deiner Nähe, bei dem Du dann mal gucken, begrabbeln und informieren und fachsimpeln kannst.

Spätestens dann hat´s Dich entweder voll erwischt (lechz, hechel, meeehhhhhrrrr....), oder du weist, dass Du dir lieber nen Stecken bauen lässt oder bedienst dich lieber aus dem Stangenrutenwald.

Aber Vorsicht!! Jeder Boardie hier, den Du fragst, wird dich vor dem verdammten Suchtpotential dabei warnen, es hört einfach nichtmehr auf... Mit dem ersten Selbstbau wird Dir soviel an Möglichkeiten klar, das juckt dann gewaltig!

warnt nicht nur

Rainer

Daumenhoch2

__________________
Rutenbaurookies klicken HIER!
[->TABELLE RINGGEWICHTE<-]
20.10.2010 19:52 BigPaco ist offline E-Mail an BigPaco senden Beiträge von BigPaco suchen Nehmen Sie BigPaco in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Slotti Slotti ist männlich
User


images/avatars/avatar-486.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Beiträge: 1.036
Herkunft: Saarland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michel,

als Zahntechniker und mit dem Auge fürs feine wird das sicher was werden. Mit der Hellbrück Rute wirst du dann auch eine echte Referenz als Muster zuhause haben Augenzwinkern
20.10.2010 20:01 Slotti ist offline E-Mail an Slotti senden Beiträge von Slotti suchen Nehmen Sie Slotti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
OnTheMove OnTheMove ist männlich
User


images/avatars/avatar-506.jpg

Dabei seit: 29.05.2009
Beiträge: 1.817
Herkunft: Darmstadt

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Sucht potential kann ich nur bestätigen. Aus mal eine rute für mich bauen vor 1 1/2 jahren sind nun 25 ruten geworden. Gut 4 davon warten noch auf fertigstellung. Also viel spaß.
20.10.2010 22:49 OnTheMove ist offline E-Mail an OnTheMove senden Homepage von OnTheMove Beiträge von OnTheMove suchen Nehmen Sie OnTheMove in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
DJTMichel   Zeige DJTMichel auf Karte DJTMichel ist männlich
User


images/avatars/avatar-338.jpg

Dabei seit: 19.10.2010
Beiträge: 563
Herkunft: Schöningen (am Elm =südöstliches Niedersachsen)

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Rainer: Ohh Danke . Vielleicht läßt mich AngelDet mal über die Schulter schauen, wäre toll da ich viel interessantes von ihm gelesen habe und er "um die Ecke" wohnt.

@Slotti: ich habe da ein gutes Gefühl - wird schon was feines werden.

@OnTheMove: 25Ruten??? Na ich könnte es ja für den Anfang mit einer kurzen Spinnrute für meinen "Großen" (sechs Jahre alt) probieren


Gruß
Michel

__________________
Gruß
Michel fröhlich

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DJTMichel: 20.10.2010 22:57.

20.10.2010 22:54 DJTMichel ist offline E-Mail an DJTMichel senden Homepage von DJTMichel Beiträge von DJTMichel suchen Nehmen Sie DJTMichel in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BigPaco   Zeige BigPaco auf Karte BigPaco ist männlich


images/avatars/avatar-645.jpg

Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 3.007
Herkunft: Münsterland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jepp,

nach inzwischen 10 aufgebauten Ruten warten in meiner Rutenbauwerkstatt (sic!) inzwischen 20 Blanks und Mengen an Material auf mich und den kommenden Winter...

... und ich habe erst im Dezember letzten Jahres damit angefangen...Lachen-5 Hand-vor-Kopf Du spinnst Schock1


Daumenhoch2 Rainer

__________________
Rutenbaurookies klicken HIER!
[->TABELLE RINGGEWICHTE<-]
20.10.2010 23:27 BigPaco ist offline E-Mail an BigPaco senden Beiträge von BigPaco suchen Nehmen Sie BigPaco in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
OnTheMove OnTheMove ist männlich
User


images/avatars/avatar-506.jpg

Dabei seit: 29.05.2009
Beiträge: 1.817
Herkunft: Darmstadt

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Wartenden 9 Blanks , wo es sogar für 3 schon alle Teile gibt hab ich ja nicht mitgezählt.

Wie gesagt, Bauen macht süchtig!

Da wird sich dein kleiner aber auf jeden Fall freuen.

Grüße Markus
21.10.2010 07:25 OnTheMove ist offline E-Mail an OnTheMove senden Homepage von OnTheMove Beiträge von OnTheMove suchen Nehmen Sie OnTheMove in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Kohlmeise
User


images/avatars/avatar-403.jpg

Dabei seit: 06.01.2010
Beiträge: 321

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kennt jemand den BC785-1 6‘6"/1-teilig, ein Jerkblank aus den Sonderangeboten von Tackle24?

Ich liebe dieses Bordeaux-Rot...

Und mit -65 gramm Wg und einer steckbaren Verlängerung könnte das doch eine passable Gummirute ergeben?
30.11.2010 11:57 Kohlmeise ist offline E-Mail an Kohlmeise senden Beiträge von Kohlmeise suchen Nehmen Sie Kohlmeise in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
NoSaint   Zeige NoSaint auf Karte NoSaint ist männlich
User


images/avatars/avatar-339.jpg

Dabei seit: 20.11.2008
Beiträge: 149
Herkunft: Konstanz(Trotzdem bin und bleibe ich ein Unterfranke)

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mittlerweile steh ich echt viel mehr auf Custom Ruten, so sehr dass ich mir in absehbarer Zeit keine Stangenruten mehr kaufen will

zum einen da mir die Custom Ruten mehr am Herz liegen und zum anderen kann ich den Aufbau so ganz individuell auf mich anpassen, sowohl technisch als auch optisch.

Ich finde z.B. die Beringung von den standart Baitcast Ruten totalen musrks, ich würde nachdem ich mich nun etwas mit "Micros" befasst hab keine Rute mehr aufbauen welche eine wesentlich größere Beringung haben als einen 8er Starter und bis zu 4,5 runter. Ich hab mit diesen kleinen Ringen sehr gute Erfahrungen gemacht, zum einen wird eine Rute etwas leichter, da weniger Masse an der Rutenspitze hängt: weniger Wicklungen-> weniger Lack, weniger masse der Ringe -> da diese kleiner sind. Nachteil ist evtl dasss diese Ringe im Winter schneller zufrieren, aber da ich bei solchen Temps eh keine sonderliche Lust mehr hab mir beim Angeln die Hände abzufrieren, fällt der Nachteil weg und mit dem Zusetzen der Ringe hab ich bis dato auch noch keine sonderlichen Probleme gehabt. Wenn wirklich Pollen doer Dreck auf dem Wasser schwimmt mach ich mit nem 6er Ring, einer Stadtartberingung, evtl 2 Würfe mehr also mit nem 4,5er, aber dann is auch der zu, viel gibt sich das nicht...

Vor allem wirkt sich das geringere Gewicht auch positiv auf die Aktion der Rute aus, welche so möglichst wenig beeinflusst wird, also sehr nahe am Ursprünglichen Verhalten des Blanks liegt. Die Ruten werden daher nicht so schwippig wie Ruten mit verhältnismäßig größeren ringen.

Ein weitere angenehmer Nebeneffekt, die Rute schaut dadurch einfach besser aus als mit wuchtigen Ringen(nach meinem Geschmack) cool

Also bei Ruten mit einem Einsatzspektrum bis so etwa 4oz werde ich nurnoch auf kleine Ringe bauen

Und last but not least: das Rutenbauen macht verdammten Spaß Applaus

Das sind so die Gründe weswegen mir Cutsomruten besser gefallen großes Grinsen

__________________
Viele Grüße,
Frank

Auch Fische können riechen..... besonders, wenn sie lange liegen großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von NoSaint: 30.11.2010 20:23.

30.11.2010 20:18 NoSaint ist offline E-Mail an NoSaint senden Beiträge von NoSaint suchen Nehmen Sie NoSaint in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
DJTMichel   Zeige DJTMichel auf Karte DJTMichel ist männlich
User


images/avatars/avatar-338.jpg

Dabei seit: 19.10.2010
Beiträge: 563
Herkunft: Schöningen (am Elm =südöstliches Niedersachsen)

Lampe Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Slotti
Mit der Hellbrück Rute wirst du dann auch eine echte Referenz als Muster zuhause haben Augenzwinkern


das ist Tatsache, Slotti:









Was lange währt, wird endlich gut.

__________________
Gruß
Michel fröhlich
30.11.2010 21:11 DJTMichel ist offline E-Mail an DJTMichel senden Homepage von DJTMichel Beiträge von DJTMichel suchen Nehmen Sie DJTMichel in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Rutenfreunde,
ich komme gerade von der "Angeln Duisburg" und habe mir einige Stangenstecken angesehen, so einfach mal wieder als Vergleich, rein preislich wie auch von der Verarbeitung her.
Am liebsten hätte ich ein paar Fotos gemacht, aber das war mir dann doch zu blöd.

Den Vogel schoss ein Salzwasser Fliegen-Stecken für € 645,- einer Nobelmarke ab. Knubbelige Lackierung an mehreren Ringen, Ringstege durch die Wicklungen als sehr grobkantig erkennbar, an einer Stelle ragte gar der Grat eines Steges aus der ansonsten dick aufgekleisterten Lackierung heraus, an weiteren Stellen immerhin noch sichtbare Grate zwischen den Wicklungen, so grad eben vom Lackpickelchen hauchdünn bedeckt.

Bedenkt man, dass der Preis in der Größenordnung des Wochenentgeldes einer 40h-Woche eines gut verdienenden Facharbeiters liegt, stellt sich die Frage nach Stange oder Handmade eigentlich gar nicht mehr. Wer weiß, welcher Murks an nicht sichtbaren Stellen verborgen wird. Qualitätskontrolle scheint nicht vorhanden zu sein.

Da pfeif ich auf alle Garantieversprechen, wenn im Originalzustand bereits zweite Wahl für Listenpreis angeboten wird.

Gruß vom platten Niederrhein

__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de
08.01.2011 20:17 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 937
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Siggi,
das ist leider Realität.
Ich bin überzeugt,daß die Meissten,die hier zum ersten,spätesten zweiten Mal ihre Ruten vorstellen,mit einer wesentlich besseren Verarbeitungsqualität aufwarten können.
Und : Hast Du Dir das Schnäppchen zugelegt Lachen-5 ?

Gruß Erich

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
08.01.2011 21:05 fluefiske ist offline E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
bindegarn bindegarn ist männlich
User


images/avatars/avatar-443.jpg

Dabei seit: 12.07.2009
Beiträge: 229
Herkunft: Bad Schwartau

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von laverda
Hi Rutenfreunde,


Bedenkt man, dass der Preis in der Größenordnung des Wochenentgeldes einer 40h-Woche eines gut verdienenden Facharbeiters liegt, stellt sich die Frage nach Stange oder Handmade eigentlich gar nicht mehr. Wer weiß, welcher Murks an nicht sichtbaren Stellen verborgen wird. Qualitätskontrolle scheint nicht vorhanden zu sein.


Gruß vom platten Niederrhein


Ich glaub ich muss doch umziehen um Geld zu verdienen, aber das stimmt schon, ist mir sehr oft aufgefallen, das sehr hochpreisige Ruten sehr schlecht verarbeitet sind....
08.01.2011 21:21 bindegarn ist offline E-Mail an bindegarn senden Beiträge von bindegarn suchen Nehmen Sie bindegarn in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
laverda   Zeige laverda auf Karte
User


images/avatars/avatar-354.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.322
Herkunft: Linker Niederrhein

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Erich,
wenn du den Blank zur Rute veredeln würdest, könnte ich glatt in Versuchung kommen. Daumenhoch3

Was mich an dem Stecken aber zusätzlich stört, ist, dass der Hersteller ne #6 auf den Blank pappt und das Ding locker eine 9er Leine verträgt. verwirrt
Also, ein echtes "Überraschungsei", das Rütchen. Hand-vor-Kopf

Ab 20gr Schussgewicht werfe ich lieber 2-händig.
Da bin ich deiner Empfehlung gefolgt und habe den 8er Batson Switch in Arbeit

@Bindegarn:
Beachte bitte "gut" und "Größenordnung". Natürlich ist der Niederrhein oder Ruhrgebiet nicht das "Einkommens-Mekka" der Facharbeiter. Die Unterschiede sind auch hier ziemlich groß.
Mir ging es um den Vergleich von 40h hochqualifizierter Arbeit als "Gegenwert" zu einer schlecht verarbeiteten Angelrute.

Das ist echt KRASS

Gruß vom platten Niederrhein

__________________
Fliegenruten werfen Masse................nicht Klasse!!
http://www.flyran.de

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von laverda: 08.01.2011 23:51.

08.01.2011 23:18 laverda ist offline E-Mail an laverda senden Beiträge von laverda suchen Nehmen Sie laverda in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
fluefiske
User


images/avatars/avatar-1109.jpg

Dabei seit: 05.03.2009
Beiträge: 937
Herkunft: Kaiserslautern

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von laverda
Hi Erich,
Was mich an dem Stecken aber zusätzlich stört, ist, dass der Hersteller ne #6 auf den Blank pappt und das Ding locker eine 9er Leine verträgt. verwirrt
Also, ein echtes "Überraschungsei", das Rütchen. Hand-vor-Kopf

Ab 20gr Schussgewicht werfe ich lieber 2-händig.
Da bin ich deiner Empfehlung gefolgt und habe den 8er Batson Switch in Arbeit

Gruß vom platten Niederrhein


Ich glaube,daß bei den Herstellerangaben Systhem dahinter steckt.Kauft sich jemand,der sich nicht besonders auskennt diese Rute,wird er nach einiger Zeit feststellen,daß sie zu stark für seine Zwecke ist.Dann kauft er sich eben noch eine schwächere dazu.Hätte die Angabe gepasst,wäre es bei einer Rute geblieben.
Bei den Schnüren ist es doch genauso.

Dann bau mal schön Deine Switch auf,bin gespannt.

Gruß Erich

__________________
Kaum macht mans richtig - schon klappts Daumenhoch2
08.01.2011 23:39 fluefiske ist offline E-Mail an fluefiske senden Beiträge von fluefiske suchen Nehmen Sie fluefiske in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
DJTMichel   Zeige DJTMichel auf Karte DJTMichel ist männlich
User


images/avatars/avatar-338.jpg

Dabei seit: 19.10.2010
Beiträge: 563
Herkunft: Schöningen (am Elm =südöstliches Niedersachsen)

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Kinder waren gestern aus purer Neugier mit mir in einem Braunschweiger Fliegenfischerladen (Fly Fishing Tackle). Nur aus Neugier ließ ich mir zwei teuere Fliegenruten zeigen. Ich kann Siggi's & Erich's Beobachtungen besätigen. Beide Ruten lagen jeweils über 600,-€ und sogar mir Anfänger sind viele kleine Luftblasen an den Wicklungen aufgefallen. Vom Aufbau her würde ich sie als Standart bezeichnen, handwerklich fand ich nichts besonderes daran. selbst die Wicklungen an sich ließen meine Mundwinkel herabhängen, was ich in der Beziehung hier von Euch gesehen habe, steht in keinem Verhältnis dazu. Aber vielleicht kosten die dafür verwendeten Blanks ja bereits 580,-€ Lachen-5 ?
Die Besitzerin (eine sehr nette Frau) beteuerte, nachdem ich ihr von meinem Interesse am Selbstbau berichtete, sie verkaufe ja nur und baue nicht selbst. "Sie sind Geschäftsfrau, solange die Kunden zufrieden sind, ist doch alles bestens" antwortete ich darauf.

__________________
Gruß
Michel fröhlich
06.02.2011 13:55 DJTMichel ist offline E-Mail an DJTMichel senden Homepage von DJTMichel Beiträge von DJTMichel suchen Nehmen Sie DJTMichel in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Für wen ist Rutenbau sinnvoll? » Rute von der Stange oder Handmade?