Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Ringe/Ringabstände » Ringe allgemein » Ringe ohne Keramik-Einlage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Ringe ohne Keramik-Einlage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Enno Enno ist männlich
User


images/avatars/avatar-722.jpg

Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 40
Herkunft: Brandenburg

Ringe ohne Keramik-Einlage Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich plane den Bau einer leichten Spinnrute für die Angelei mit Blech. Einen Blank habe ich mir schon ausgesucht (2,75m/5-20g).

Meine eigentliche Frage bezieht sich auf die Ringe: Ich finde solche ohne Keramik-Einlage optisch sehr schön, z.B. diese hier:
Tackl24 > Ringe/Endringe > Ringsätze > PacBay MINIMA-TV TiCH/TiCH Ringsatz (der direkte Link hat nicht funktioniert)

Ich würde Einstegringe haben wollen, die sind aber momentan nicht im Shop. Da das ganze biher nur als Idee existiert, habe ich auch noch viel Zeit.

Was habt ihr Erfahrungen mit diesen oder ähnlichen Ringen gemacht?
Haben sie irgendwelche Nachteile gegenüber Ringen mit Keramik-Einlagen?

Zur geplanten Rute wäre noch zu sagen, daß sie eher für weitere Würfe und größere Flächen absuchen sein soll. Also nichts mit twitchen oder so. Spinner, Blinker und kleine Crankbaits sind angedacht. Und die Rolle soll mit dünner Gelochtener bespult werden.

Das ganze sollte auch nicht zu viel kosten, da es mein erster Eigenbau mit selbst ausgesuchten Komponenten werden soll. Bisher habe ich ja nur alte Ruten nur beringt, und eine Karpfenrute als Bausatz aufgebaut.
Der Ringsatz sollte maximal bei 40-50 € liegen. Da wären die bei Tackl24 sogar noch deutlich drunter.

Ich hoffe mal auf ein paar Erfahrungsberichte von euch.


Gruß Enno

__________________
Wer mit beiden Beinen fest im Leben steht,
steht still.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Enno: 01.04.2012 17:43.

01.04.2012 17:33 Enno ist offline E-Mail an Enno senden Beiträge von Enno suchen Nehmen Sie Enno in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
peter117   Zeige peter117 auf Karte peter117 ist männlich
User


Dabei seit: 14.02.2010
Beiträge: 105
Herkunft: Hamburg
Skype-Name: peter117

RE: Ringe ohne Keramik-Einlage Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Enno,
ich hab' diese Ringe in SV jetzt schon mehrfach verarbeitet und finde sie soweit ok.
Zunächst einmal: Der Ring hat eine Einlage - sie ist nur sehr dünn.
Die Ringe haben natürlich nicht die Fuji-Qualität, dafür kosten sie aber auch nur die Hälfte und es ist meiner Ansicht nach der leichteste Ring, der zurzeit auf dem Markt ist.
Da Du solche Ringe auch nur an ultraleichte Ruten machst, müssen die auch nicht viel aushalten.
Nachteilig ist, dass der Knick zwischen Fuß und "Rahmen" nicht immer an der gleichen Stelle ist bzw. den gleichen Winkel hat - die haben schon mal leichte Unterschiede.

Also: Ich werde sie auch weiterhin - wenn ich auf's Gewicht achten muss - verarbeiten.

LG
Peter

P.S. die sind ja bei Tackle24 gar nicht mehr gelistet - CMW hat die aber auch.
01.04.2012 19:35 peter117 ist offline E-Mail an peter117 senden Beiträge von peter117 suchen Nehmen Sie peter117 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Ringe/Ringabstände » Ringe allgemein » Ringe ohne Keramik-Einlage