Rutenbauforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Board-Chat Galerie Werbepartner Partnerboards Lexikon Datenbank Werbung

Rutenbauforum » Rutenbau » Für wen ist Rutenbau sinnvoll? » Reverse Engineering.. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Zum Ende der Seite springen Reverse Engineering..
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bombadil bombadil ist männlich
User


Dabei seit: 09.01.2015
Beiträge: 19
Herkunft: Deutschland

Reverse Engineering.. Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Finanzministerin angelt selber nicht, daher ist es etwas schwierig, mit dem Argument der besseren Anpassung einer selbstgebauten Rute zu punkten.

Daher würde ich anders argumentieren und suche nach einem Zahlenwerrt:

Fallunterscheidung:
A) Ich drücke dem "Stangenhändler meines Vertrauens" einen gewissen Betrag, sagen wir 150€, in die Hand und erhalte dafür einen (hoffentlich) angemessenen Gegenwert.

B) Ich nehme denselben Betrag in die Hand und investiere in "Baumaterial" (und rechne meinen Arbeitsaufwand nicht ein - Zusatzargument: Wer Ruten baut, sündigt nicht).

(Nehmen wir ferner an, das Lehrgeld auf dem Weg zum "accomplished rodbuilder" könnte man bei einem anderen Haushaltstitel verstecken)

Wie hoch könnte man den Betrag veranschlagen, den ich dann dem "Stangenhändler meines Vertrauens" für eine Rute, aufgebaut aus eben diesem Baumaterial im Wert von 150€, in die Hand drücken müßte?

__________________
Das Sommergras ist von den Kriegern nun noch der Rest der Träume
Matsuo Basho
06.02.2015 15:49 bombadil ist offline E-Mail an bombadil senden Beiträge von bombadil suchen Nehmen Sie bombadil in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
taxel taxel ist männlich
User


images/avatars/avatar-1125.jpg

Dabei seit: 22.07.2008
Beiträge: 81
Herkunft: FFM

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ganz schwer zu beantworten, weil es viele Blanks nicht als Stangenrute gibt. Du kannst versuchen im Rutebaushop Blanks zu finden, für die es auch Fertigruten gibt. Sportex konnte man auch mal nur als Blank kaufen. Dann kuckst du, was da an Komponenten dran ist und machst eine Vergleichsrechnung.

Ich würde so eine Rechnerei aber lassen und meinem Schatz erklären, wie glücklich mich der Rutenbau macht. Das verstehen Schatzileins meist besser.

Gruß

Axel

P.S. Mir fällt gerade ein. Hearty Rise gibt es jetzt als Blank. Schau doch mal, wie viel du zum Blank noch Material brauchst
06.02.2015 16:34 taxel ist offline E-Mail an taxel senden Beiträge von taxel suchen Nehmen Sie taxel in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
ingma   Zeige ingma auf Karte ingma ist männlich
User


images/avatars/avatar-216.gif

Dabei seit: 12.01.2008
Beiträge: 634
Herkunft: wien,1160

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

einfaches Beispiel

Century fg Preis ca 250 Eier fertig in deinem Fachhandel,

Blank Preis 179,- + Ringe, RH, Griff,Kleinteile etc. dazu und du bist schon im Rotenbereich.

__________________
mit Petri Heil ingma
06.02.2015 17:13 ingma ist offline E-Mail an ingma senden Beiträge von ingma suchen Nehmen Sie ingma in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.784
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sparen kannst du in dieser Preisklasse nur, wenn du günstige blanks ergatterst, zB Tonnenblanks von Karl für 10,- - 20,- €

Wenn du deiner Finanzministerin aber eine wirkliche Einsparung bieten möchtest, dann kauf die einen Sage blank.

Fertigrute 750,- incl. Futteral u. Rutenrohr.

Einzelteile ca. 550,- ohne F u. R. schon haste 200,- gespart, so musst du das angehn!!! 150,-€ - Ruten.... pfffffffffff


R.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Reinhard 02: 06.02.2015 18:46.

06.02.2015 18:22 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BigPaco   Zeige BigPaco auf Karte BigPaco ist männlich


images/avatars/avatar-645.jpg

Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 3.007
Herkunft: Münsterland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5 Lachen-5

Ich hatte Dich gewarnt... Nase

Aber zu Deiner Fragestellung zurück:

Du beschreibst hier den wohl den meisten in verantwortlichen Beziehungen befindlichen RB-Kollegen bekannten Loyalitätskonflikt.
Die Fragestellung "Was kann ich noch unter normalem Hobbysalär bzw. als dem Spaß geschuldete Normalausgabe der GöGa
unterjubeln und was nicht?"

Ebenso scheinen bei Dir schon die ersten Zwangskonjunktionen zu greifen und du versuchst bereits jetzt den Rutenbau für
deine GöGa als eine Gemengelage zu entwickeln, die Dir (wie Du zu hoffen scheinst) dein Angelhobby schneller an den
Break-Even-Point bringt als der Kaufrausch beim Tackledealer.

Abschließend lese ich auch die ersten Anzeichen einer beginnenden Wahrnehmungsverschiebung, Du scheinst den Rutenbau
für Deine GöGa als Gegenmittel für Szenarien entwickeln zu wollen in denen Du womöglich wirklich in echte Gewissenskonflikte geraten
könntest, (von wegen "...sündigt nicht")

Mann, Mann, Mann, Du bist echt schon weit fortgeschritten.
Solche Fragen entzünden sich für gewöhnlich an dem heimlichen Bewußtsein, dass Du sowieso jeden Versuch, hier zu punkten
von Deiner GöGa mit dem Hinweis auf ihre eigene Anspruchslosigkeit getötet bekommst.
Lass es Dir gesagt sein: Du kannst hier nicht gewinnen! Vergiss es.
Es sei denn Ihr habt genug Geld und Deine Frau sammelt Handtaschen und Schuhe, dann sehe ich eine Möglichkeit ihr zumindest
gleich zu ziehen. Wir kennen uns nicht näher, daher bleibt mir hier nur die Hypothese...

Was mich etwas besorgt stimmt, ist, dass Du bereits jetzt im Anfangsstadium Deiner Suchtentwicklung schon Anzeichen
von Beschaffungskriminalität beschreibst ("Lehrgeld in anderen Haushaltstiteln verstecken"). Ich kann hier nur zur größten Sorgfalt
aufrufen, wahrscheinlich kennt Deine Frau Eure Finanzen eh´ besser als Du selbst.

Aaaalso:
Um eine lange Story kurz zu machen will ich hier von eigenen Erfahrungen sprechen, so dass Du für dich selbst befinden kannst,
in welche Trickkisten Du greifen willst und in welche besser nicht.

Ein Hinweis auf die jahrtausende alten Gesetze der Sumerer im Kontext einer etwas intensiver geführten Debatte mit der GöGä
über die immer weiter steigenden Ausgaben für Dein neues Hobby "Eine Frau die ihren ehelichen Pflichten nicht nachkommt, soll in
den Fluß geworfen werden" ist nicht wirklich zielführend.

Auch ein Vergleich mit den vielleicht etwas aktuelleren Gesetzen der Scharia und einem Hinweis, dass Frauen schon für ein
weit geringeres Fehlverhalten in anderen Kulturen der Welt gesteinigt werden, wird dich nicht dahin bringen, wo Du hin willst.

Selbst, dass Du sagst, dass das Wahlrecht, welches sie seit Anfang des letzten Jahrhunderts genießt, ihr doch für die freie
Entwicklung ihrer Identität und Persönlichkeit jetzt verdammtnochmal ausreichen sollte, wird sie nicht in den Zustand der Erkenntnis
versetzen. Ich frage mich seither woran es liegt, dass meine Frau diese doch so logischen Zusammenhänge einfach nicht für sich
selbst erschließen kann. Muss wohl so´n Frauending sein. Für mich liegt das klar auf der Hand. Ich weiß nicht wie es Euch geht?!?

Erst als ich meiner Frau klarmachte, dass Frauen und Männer an dieser Stelle einfach in ihrer genetischen Programmierung nicht
kompatibel sind. In mir als Mann ein Feuer brennt, das mich zur Selbstdarstellung und zur Selbstentwicklung zwingt.
Mir im genetischen Programm ein Code in die Wiege gelegt wurde, der mich -selbst gegen meinen ausdrücklichen eigenen Willen-
dazu zwingt auch die Qualitäten von mir umfänglich zum Ausdruck zu bringen, die ich bis vorgestern selbst nicht kannte,
hat meine Frau begriffen.

Ich habe ihr gesagt: "Hör zu Weib! In den beginnenden Tagen unserer Menschwerdung hat jeder Mann seine Waffen und Werkzeuge selbst
gefertigt. Zu dieser Zeit gab es weder die Kultur noch die menschliche Entwicklung her, dass der Mann zum Tacklehöker am Waldrand ging und sagte
"Hier hast Du 10 Ochsenohren, ich nehme das Steinbeil und den Wurfspeer"... Es war einfach notwendig bestimmte Fertigkeiten
selbst zu entwickeln, die einen Mann in die Lage versetzten seinem evolutionären Auftrag von Jagd und Schutz nachzukommen.
Ich bringe mit dem Rutenbau genau diesen Respekt für unsere Urväter zum Ausdruck, der der heutigen Gesellschaft in Gänze
abhanden gekommen zu sein scheint. Hier lebe ich meine Identität und weiß mich in meiner Ahnenreihe gut aufgehoben, hier bin
ich Mann und darf es sein. Ebenso teile ich gerne und freiwillig seit Jahren die Beute. Daher möge sie von nun an Schweigen und ihr
Gezeter zum Abschluss bringen sonst könnte ich auf die Idee kommen mir auch noch meine Bohrmaschinen selbst zu bauen!"

Wenn ich mich recht erinnere, hat meine Frau bereits bei den Worten "Steinbeil und Wurfspeer" meine 50m² große Rutenbau-
Kellerwerkstatt mit dem AmTack PowerWrapper, der Renzetti, der Fünffach-Trockenvorrichtung, der Standbohrmaschine, der Drechselbank,
der Bandsäge und dem umfänglichen Blankwald verlassen und dieses Thema nie wieder angeschnitten.
Also irgendwas davon muss funktioniert haben Applaus

Viel Erfolg!

Gruß
Rainer

Ich sehe gerade, dass inzwischen auch schon die ersten ernsten Beiträge verfasst werden...
Geht ihr mal alle in die Rationalitätsfalle und erlebt wie Eure kühnsten Interessensbekundungen im Blick Eurer Frau
zu Erbsengröße zusammenschrumpfen - Bei wem hat das denn jemals funktioniert???

__________________
Rutenbaurookies klicken HIER!
[->TABELLE RINGGEWICHTE<-]
06.02.2015 18:31 BigPaco ist offline E-Mail an BigPaco senden Beiträge von BigPaco suchen Nehmen Sie BigPaco in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Flow Flow ist männlich
User


Dabei seit: 01.10.2010
Beiträge: 755

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

da hilft nur eins - sorgfältig Rechnungen bzw. Quittungen verstecken und suggerieren, dass Selberbauen günstiger ist . Alle Versuche die Sache schön zu rechnen könnten sehr schnell durchschaut werden großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

__________________
Grüße

Florian



Wer anderen eine Bratwurst brät - der hat ein Bratwurstbratgerät großes Grinsen !
06.02.2015 19:04 Flow ist offline E-Mail an Flow senden Beiträge von Flow suchen Nehmen Sie Flow in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
hjb66   Zeige hjb66 auf Karte hjb66 ist männlich
User


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 30.03.2012
Beiträge: 1.028
Herkunft: Oberwesel

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann es nicht wirklich glauben daß meine Frau die einzige ist die einfach nur sagt
"Dafür reißt Du Dir die ganze Woche den Arsch auf,gönn es Dir doch einfach"

__________________
Gruß Herwig
06.02.2015 19:24 hjb66 ist offline E-Mail an hjb66 senden Beiträge von hjb66 suchen Nehmen Sie hjb66 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
reisi
User


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 17.09.2010
Beiträge: 488
Herkunft: Straubing

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich brauch mir nur die Prospekte der neuen BMW HP4 anschauen und meine Frau ist happy, dass ich nicht mehr an einem Wochenende 1000,- auf einer Rennstrecke verbrate und evtl. noch mit gebrochenen Knochen nach Hause komme.
06.02.2015 19:42 reisi ist offline E-Mail an reisi senden Beiträge von reisi suchen Nehmen Sie reisi in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Brasletti   Zeige Brasletti auf Karte Brasletti ist männlich
User


Dabei seit: 03.06.2011
Beiträge: 555
Herkunft: Bodensee

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja da kann ich nur zustimmen, ehemalige Motorradfahrer haben es da einfacher da sind die GöGa schon froh wenn man heil nach Hause kommt. Dazu kommen noch die drei Satz Reifen die man in den wilden Zeiten auf den Asphalt gebrannt hat und etliche Gallonen Benzin. Applaus

Aber ich muss schon sagen Rainers Herangehensweise ist echt nicht schlecht, werd ich mir merken wenn das Motorradfahren in Vergessenheit geraten ist. Daumenhoch3 Lachen-5

Viele Grüße
Armin/Brasletti

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Brasletti: 06.02.2015 22:50.

06.02.2015 22:48 Brasletti ist offline E-Mail an Brasletti senden Beiträge von Brasletti suchen Nehmen Sie Brasletti in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BigPaco   Zeige BigPaco auf Karte BigPaco ist männlich


images/avatars/avatar-645.jpg

Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 3.007
Herkunft: Münsterland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brasletti
Aber ich muss schon sagen Rainers Herangehensweise ist echt nicht schlecht


Das ich mir das komplett aus den Fingern gesogen habe ist Dir aber nicht
entgangen, oder? Das muss ich jetzt zur Ehrenrettung meines Weibchens
hier nochmal anführen.

In Echt haben wir uns auf einen geringen monatlichen Betrag aus dem
haushaltlichen Budget verständigt, darüber hinaus trägt sich meine Sucht
durch Reparaturen und Aufbauten inzwischen selbst, so dass ich auch gänzlich
auf jede Form der Beschaffungskriminalität für meinen Wahnsinn verzichten kann. Zweidaumenhoch

Weitermachen großes Grinsen

Gruß
Rainer

__________________
Rutenbaurookies klicken HIER!
[->TABELLE RINGGEWICHTE<-]

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BigPaco: 07.02.2015 07:17.

07.02.2015 07:15 BigPaco ist offline E-Mail an BigPaco senden Beiträge von BigPaco suchen Nehmen Sie BigPaco in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
bombadil bombadil ist männlich
User


Dabei seit: 09.01.2015
Beiträge: 19
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von bombadil
Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen und vielen Dank für Eure Antworten.

Ich fühle mich so richtig wahr- und angenommen mit allen den richtig eingeordneten Facetten.

Unwillkürlich fiel mir noch ein Vers aus einem Rutenbauer Urtext ("Song of the eastern snow mountain", Manen, 1919) ein, den ich freihändig zitiere:

"..Ich, Rutenbauer, der geweint mit aller Brüder Tränen,
lache und bin froh,
denn siehe, dort ist Freiheit.."

Unerklärlicherweise wurde "Rutenbauer" im Originaltext mit "Buddha" angegeben. Ist vermutlich ein Übersetzungsfehler..

Endlich glaube ich auch zu verstehen, was Goethe mit dem Satz
"Ein guter Rutenbauer in seinem dunklen Drange ist sich des rechten Weges wohl bewußt" gemeint haben mag.

__________________
Das Sommergras ist von den Kriegern nun noch der Rest der Träume
Matsuo Basho
07.02.2015 07:51 bombadil ist offline E-Mail an bombadil senden Beiträge von bombadil suchen Nehmen Sie bombadil in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BigPaco   Zeige BigPaco auf Karte BigPaco ist männlich


images/avatars/avatar-645.jpg

Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 3.007
Herkunft: Münsterland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bombadil
Unerklärlicherweise wurde "Rutenbauer" im Originaltext mit "Buddha" angegeben. Ist vermutlich ein Übersetzungsfehler..


Lachen-5 Saugut! Zweidaumenhoch

__________________
Rutenbaurookies klicken HIER!
[->TABELLE RINGGEWICHTE<-]
07.02.2015 14:25 BigPaco ist offline E-Mail an BigPaco senden Beiträge von BigPaco suchen Nehmen Sie BigPaco in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Moxnox Moxnox ist männlich
User


Dabei seit: 07.01.2015
Beiträge: 208

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich habe ihr gesagt: "Hör zu Weib! In den beginnenden Tagen unserer Menschwerdung hat jeder Mann seine Waffen und Werkzeuge selbst gefertigt. Zu dieser Zeit gab es weder die Kultur noch die menschliche Entwicklung her, dass der Mann zum Tacklehöker am Waldrand ging und sagte "Hier hast Du 10 Ochsenohren, ich nehme das Steinbeil und den Wurfspeer"... Es war einfach notwendig bestimmte Fertigkeiten selbst zu entwickeln, die einen Mann in die Lage versetzten seinem evolutionären Auftrag von Jagd und Schutz nachzukommen. Ich bringe mit dem Rutenbau genau diesen Respekt für unsere Urväter zum Ausdruck, der der heutigen Gesellschaft in Gänze abhanden gekommen zu sein scheint. Hier lebe ich meine Identität und weiß mich in meiner Ahnenreihe gut aufgehoben, hier bin ich Mann und darf es sein. Ebenso teile ich gerne und freiwillig seit Jahren die Beute. Daher möge sie von nun an Schweigen und ihr Gezeter zum Abschluss bringen sonst könnte ich auf die Idee kommen mir auch noch meine Bohrmaschinen selbst zu bauen!"


Ich schmeiss mich weg, Rainer! Lachen-5

Hätt gute Lust mir das zu rahmen und an die Tür zu meinem Tacklebunker zu hängen! Augenzwinkern



Zum Thema: Ich stecke ja auch gerade in diesem Dilemma und wenn ich mir anschau was mich meine ersten beiden Ruten kosten werden, frag ich mich schon, ob ich inzwischen komplett geldtaub geworden bin oder was für ein Dämon da von mir Besitz ergriffen hat.

Um diese beiden Ruten zu bauen, brauch ich erstmal eine Menge Zusatzmaterial das später garnicht an den Stöcken dranhängt, wie Wickelbank, Werkzeug etc. Also falls es sich irgendwann rechnen soll, muss ich sicher 30+ Ruten aufbauen. Wenn jetzt einer einwändet, dass man auch an nem Schukarton Wickeln kann, sag ich nur: habs probiert - Aufwands/Zufriedenheits-Ratio unbefriedigend.

Ich würd jetzt deine Selbstgebaute aber auch garnicht mit einer Stangenrute vergleichen. Der fairere Vergleich wäre wohl wenn du eine handgebaute von CMW, Bartsch etc heranziehst. Da siehts dann schon wieder ganz anders aus, weil du da die Arbeitszeit mitbezahlst. Und wenn du eben genau DIESEN Blank, mit DIESEN Ringen, JENEM Rollenhalter und SO einem Griff, abgestimmt auf deine Körpergröße, Einsatzzweck, bevorzugter Aktion und Länge etc. pp haben willst, dann bist mit selberbauen wahrscheinlich billiger dran.

Wie du nun rechtfertigst, dass (fast) alle anderen mit dem Stangenzeug klarkommen und du eine Spezialprothese brauchst, ohne zu suggerieren, dass du irgendwie behindert bist - das ist eine ganz andere Aufgabe, die ich für mich auch noch nicht gelöst habe Denken1
07.02.2015 14:51 Moxnox ist offline E-Mail an Moxnox senden Beiträge von Moxnox suchen Nehmen Sie Moxnox in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
BigPaco   Zeige BigPaco auf Karte BigPaco ist männlich


images/avatars/avatar-645.jpg

Dabei seit: 27.12.2009
Beiträge: 3.007
Herkunft: Münsterland

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hjb66
Ich kann es nicht wirklich glauben daß meine Frau die einzige ist die einfach nur sagt
"Dafür reißt Du Dir die ganze Woche den Arsch auf,gönn es Dir doch einfach"


Whohooo! Schick mir ihre Telefonnummer Zweidaumenhoch Lachen-5

__________________
Rutenbaurookies klicken HIER!
[->TABELLE RINGGEWICHTE<-]
07.02.2015 21:46 BigPaco ist offline E-Mail an BigPaco senden Beiträge von BigPaco suchen Nehmen Sie BigPaco in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Reinhard 02 Reinhard 02 ist männlich
User


Dabei seit: 25.12.2010
Beiträge: 1.784
Herkunft: BaWü, Heidelberg

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schuhkarton?? Denken1

Das einzige Werkzeug, dass ich jetzt in 35 Jahren Rutenbau zusätzlich gebraucht habe ( zusätzlich zu dem, was jeder Mann im Keller habern sollte fröhlich ), sind ein paar Feilen zum Aufbohren des Korks und eine gute Schere!


Alles andere ist unnötiger Firlefanz großes Grinsen


Reinhard
07.02.2015 22:52 Reinhard 02 ist offline E-Mail an Reinhard 02 senden Beiträge von Reinhard 02 suchen Nehmen Sie Reinhard 02 in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
kurt@domino
User


images/avatars/avatar-1526.gif

Dabei seit: 03.11.2011
Beiträge: 72
Herkunft: Salzkammergut

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einer der Besten Threads die ich je in diesem Forum gelesen habe... Zufällig entdeckt...

Absolute Kern-Fragen des Rutenbau, deren Tragweite nicht hoch genug bewertet werden können... Warum gibt es in diesem Forum eigentlich keine Hall of Fame oder sowas für diese Weisheiten!?

Allein diese:

BigPaco:
Ich habe ihr gesagt: "Hör zu Weib! In den beginnenden Tagen unserer Menschwerdung hat jeder Mann seine Waffen und Werkzeuge selbst
gefertigt. Zu dieser Zeit gab es weder die Kultur noch die menschliche Entwicklung her, dass der Mann zum Tacklehöker am Waldrand ging und sagte
"Hier hast Du 10 Ochsenohren, ich nehme das Steinbeil und den Wurfspeer"... Es war einfach notwendig bestimmte Fertigkeiten
selbst zu entwickeln, die einen Mann in die Lage versetzten seinem evolutionären Auftrag von Jagd und Schutz nachzukommen.
Ich bringe mit dem Rutenbau genau diesen Respekt für unsere Urväter zum Ausdruck, der der heutigen Gesellschaft in Gänze
abhanden gekommen zu sein scheint. Hier lebe ich meine Identität und weiß mich in meiner Ahnenreihe gut aufgehoben, hier bin
ich Mann und darf es sein. Ebenso teile ich gerne und freiwillig seit Jahren die Beute. Daher möge sie von nun an Schweigen und ihr
Gezeter zum Abschluss bringen sonst könnte ich auf die Idee kommen mir auch noch meine Bohrmaschinen selbst zu bauen!"

Aber auch:

Moxnox:
Wie du nun rechtfertigst, dass (fast) alle anderen mit dem Stangenzeug klarkommen und du eine Spezialprothese brauchst, ohne zu suggerieren, dass du irgendwie behindert bist - das ist eine ganz andere Aufgabe, die ich für mich auch noch nicht gelöst habe Denken1


Vielen Dank für diese Denkanstöße! Respekt

__________________
hanausek-rods.com
14.04.2015 14:39 kurt@domino ist offline E-Mail an kurt@domino senden Homepage von kurt@domino Beiträge von kurt@domino suchen Nehmen Sie kurt@domino in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
peterws   Zeige peterws auf Karte peterws ist männlich
User


images/avatars/avatar-141.jpg

Dabei seit: 04.11.2008
Beiträge: 193
Herkunft: Köln

Zum Portal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An den Autoten hier sind aber ein paar grandiose Kollumnisten verloren gegangene! Oder schreibt einer von euch tatsächlich auch beruflich?

Grandios!

Aber nochmal zur Kernfrage und meiner persönlichen Erfahrung zurück. Meine Frau lächelt mich belustigt an, schüttelt ein wenig den Kopf und sagt "Wenn's Dich glücklich macht ..."

__________________
Schöne Grüße aus Köln
Peter

gone fishin' ...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von peterws: 02.11.2015 09:57.

02.11.2015 09:56 peterws ist offline E-Mail an peterws senden Beiträge von peterws suchen Nehmen Sie peterws in Ihre Freundesliste auf
Der Betreiber des Rutenbauforums distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses threads. Für dessen Inhalt ist alleine der Verfasser verantwortlich.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzten so informieren Sie diesen bitte.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen Zum Portal
Rutenbauforum » Rutenbau » Für wen ist Rutenbau sinnvoll? » Reverse Engineering..